Rufnummerportierung zum gleichen Anbieter angeblich seit 2022 möglich

eingestellt am 3. Jan 2022
Moin zusammen!

Habe soeben über die Bestellhotline bei Blau.de mein Handyvertrag verlängern wollen, da es in Kürze ausläuft (bereits gekündigt).

Da die Verlängerungs - Angebote nicht so attraktiv waren wie die Neukunden-Verträge auf der Website, hab ich direkt nachgefragt, ob sich da noch was machen lässt.

Daraufhin hat der Kundenberater vorgeschlagen, einen Neuvertrag am Telefon zu bestellen und die alte Rufnummer einfach zu portieren.

Als ich darauf hingewiesen habe, dass das nicht möglich sei (da selber Anbieter) meinte der Kollege, es sei seit dem Neujahr möglich!

Ein Anruf bei der Hotline genügt, um die Portierung dann nach dem Erhalt der SIM-Karte zu veranlassen.

Meine Frage: stimmt das? Müssen wir somit nie wieder Zwischenparken? Im Netz konnte ich keinerlei Infos zu den angeblichen Änderung finden.

Wisst ihr Dealz-Experten etwas?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
9 Kommentare
Dein Kommentar