Runde 2: Ryanair streicht weitere Flüge zwischen November 2017 und März 2018

6
eingestellt am 27. Sep 2017Bearbeitet von:"der_Seebaer"
Hier zur offiziellen Stellungnahme von Ryanair:Ryanair To End Rostering Cancellations By Slowing Growth This Winter

Moin Moin,

nicht mal 2 Wochen ist es her als Ryanair bekannt gab tausende Flüge zu streichen. Nun geht es - leider - in die zweite Runde. Ab November bis März 2018 sollen weitere Flüge ausfallen. Bis zu 400.000 Passagiere sind davon betroffen. Als Grund geht hervor das Ryanair 25 ihrer Flugzeuge im Winterflugplan nicht einsetzten wird. Die Gründe dafür lasse ich offen. Kunden werden wie bisher Umbuchungen oder eine Kostenrückerstattung (nur für Flüge) angeboten.

Zum ganzen Aritkel: Ryanair streicht bis März 2018 etliche Flüge


1051461.jpg


Ryanair streicht anscheinend sogar komplette Strecken im Winterflugplan um das Risiko neuer Flugausfälle ankündigen zu müssen zu minimieren. Besonders Hamburg trifft es sehr stark.

Betroffene Strecken ab/nach Deutschland:

  • Köln - Berlin
  • Hamburg - Edinburgh
  • Hamburg - Kattowitz
  • Hamburg - Oslo
  • Hamburg - Thessaloniki
  • Hamburg - Venedig
  • Sofia - Memmingen
  • Trapani - Frankfurt (Hahn)

zur kompletten Liste aller Streckenstreichungen: Ryanair has just suspended 34 routes


Ich werde euch hier in der Diskussion mit weiteren News versorgen, sofern es welche gibt!
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
566036395-1506518680.jpg
6 Kommentare
566036395-1506518680.jpg
Oh Mann, da ist kein Verlass mehr darauf
"Fehler bei der Planung" *hust* airberlin *hust*
Auch wenn Ryanair nicht gerade mit Kundenservice brilliert, war eigentlich immer auf sie verlass, was Flugdurchführung, Sicherheit und Pünktlichkeit angeht. - In meinen Augen war Flugdurchführung und Pünktlichkeit einer der wichtigsten Punkte Ryanairs, was sie auch für Business Reisende aktraktiv gemacht hat. - Das leidet nun drunter!

Aber wiedermal zeigt sich: Der Markt hat immer Recht, bzw. die klassische "Angebot - Nachfrage" Relation.

Es geht nicht darum, dass Personal schlecht bezahlt wird, sonder darum, dass ein anderer bereit ist mehr zu zahlen. Da ist es selbstverständlich, dass Pilot zu Hunderten zur Konkurrenz überlaufen und Kapazitäten wegfallen.

Da wird es wohl auch nicht leicht, sich als Airberlin Nachfolger zu positionieren.
Ryanair wird einfach nicht drum herum kommen, mehr Gehalt zu bezahlen, was aber bei dem gigantischen Überschuss kein großes Problem darstellen sollte.
Bekommen die nicht mehr den mit Nano-Aluminium/Strontium/Barium bestückten Treibstoff so billig wie bisher, oder was ist da los?
gibt es da jetzt mittlerweile auch schon ne liste für alle flugstreichungen bis märz? mein flug (21.01. von stansted nach köln) wurde anulliert, habe ich aber weder durch mail oder sms erfahren, sondern weil ich mal selber im portal geguckt hab..

umbuchen über die seite funktioniert nicht, es wird zwar ein ausweichflug angezeigt aber man kann den umbuchungsvorgang nicht abschliessen. der hinflug steht wohl NOCH und ich hoffe der rückflug, den ich jetzt zusätzlich nach dortmund gebucht hab bleibt auch bestehen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler