Russland-Visum: früherer Deal gesucht

Hi,
vor einiger Zeit gab es mal einen Deal für ein günstiges (ca. 30-40 Eur?) Visum für Russland. Leider finde ich weder den Deal noch die damals angegebene Agentur.
Hat jemand einen Tipp für mich?
Danke!

15 Kommentare

@Hans Danke! Aber wird der Deal bei dir noch angezeigt?

bei mir:
Seite wurde nicht gefunden
Dieser Beitrag wurde entfernt. Mögliche Gründe: Er enthielt Spam, der gleiche Beitrag wurde bereits früher einmal gepostet, oder er verstieß gegen die MyDealz-Richtlinien

Du brauchst nach 90 Tagen (oder 60) erst ein Visum für Russland. Sollte für Deutsche nicht anders sein...

Bin das Risiko nicht eingegangen. Hab letzte Woche 80 gezahlt. In Freiburg.

Vielleicht kann dir ein Admin oder GoogleCache helfen.

Amko hat leider nicht Recht

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem Starwind-Reisebüro in Münster gemacht (http://www.starwind-reisen.de). Die haben mir und meiner Familie die Visa für Russland immer zu absoluten Kampfpreisen besorgt - selber nach Bonn fahren und den Antrag persönlich abgeben wäre teurer gewesen.

Inzwischen sind die veröffentlichten Preise auf deren Homepage ordentlich angezogen - das liegt aber auch am neuen Visumverfahren der russischen Botschaft. Immerhin sind die Kosten für die Einladung bei Starwind inkludiert. Einfach mal anrufen und nachfragen!

Visum ist nicht mehr Zeitgemäß. Eine Frechheit und Abzocke.

Nice Avatar Amko


RIP
Chi non è con noi è contro di noi





Hab den Deutschen Pass nicht bzw. will ich nicht aber wenn das bereits mit dem bosnischem möglich ist, dann sollte es beim deutschen erst Recht keine Probleme geben.



Zitat Auswärtiges Amt:
"Für deutsche Staatsangehörige besteht Visumpflicht bei Ein- und Ausreise sowie bei Transitreisen, z.B. nach Kasachstan. Das Visum muss vor der Einreise bei einer der russischen Auslandsvertretungen beantragt und eingeholt werden."

[...]

"Für die Beantragung von Visa für touristische Zwecke oder Besuchsreisen:
Kontoauszug oder andere Garantien der Rückkehrwilligkeit in den Aufenthaltsstaat (Nachweis eines regelmäßigen Einkommens durch Arbeits- und Verdienstbescheinigung (Original), Registrierung der eigenen Firma (Original mit einfacher Kopie), Nachweis von Wohneigentum usw.)."

auswaertiges-amt.de/DE/…tml


Leider hast Du noch immer nicht Recht. Auch Unrecht genannt.

Mit dem bosnischen kommst du zB nicht nach Kanada. Mit dem deutschen ohne Probleme.

Ist leider alles nicht vergleichbar.


Hätte ich nicht gedacht, sry.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd 201661118
    2. So teilen sich Rewe und Edeka die Kaiser's-Märkte auf1015
    3. [Ratschlag benötigt] Handy hat angeblich Wasserschaden1525
    4. Krokojagd3743

    Weitere Diskussionen