ABGELAUFEN

RWE Strom - Vertragslaufzeit einfach verlängert

Hallo Leute,

ich habe ein Problem mit RWE. Mein Vertrag läuft eigentlich bis zum 31.07.2013 (1 Jahr Vertragslaufzeit ist dann vorbei). Ich habe letzte Woche einen neuen Vertrag bei Vattenfall abgeschlossen, logischerweise zum 01.08.2013.

Gestern hatte ich dann Post von beiden im Briefkasten, dass mein Vertrag bis zum 31.12.2013 läuft und die Kündigung erst zu diesem Termin durchgeführt wird.

Jetzt habe ich überlegt, warum der Vertrag plötzlich länger laufen soll als vertraglich vereinbart. Das Einzige, was mir einfällt. Im Januar gab es eine Preiserhöhung bei RWE. Wie es aussieht "starteten" da meine 12 Monate erneut.

Bei einer Preiserhöhung einfach den Vertrag wieder auf "null" setzen und mich 12 Monate binden!? Kann das sein, ist das so rechtens?

Vielleicht kann mir einer Tipps geben, der ähnliche Probleme kennt. Dann kann ich da wenigstens mit etwas Background morgen anrufen.

Danke!

10 Kommentare

Mm,durchaus möglich, da du durch die Preiserhöhung ein Sonderkündigungsrecht hättest und quasi einem neuen Vertrag zugestimmt hast. So sieht die RWE das wohl. Ich würde es nicht so sehen,bin aber kein Jurist.

Durch eine Preiserhöhung kann die Laufzeit nicht "neu starten".
Entweder es handelt sich um einen Fehler von RWE oder du hast etwas in den AGB übersehen.
Kündigungsfrist? Automatische Verlängerung bei nicht rechtzeitiger Kündigung?

Hatte ein ähnliches Problem mit Vattenfall. Habe auch geschrieben zum Zeitpunkt X und dann haben die mir aber gesagt, ist nur möglich zum Zeitpunkt ist X+2Monate, obwohl ich vorher das Kündigungsdatum schwarz auf weiß von meinem Stromanbieter bestätigen lassen habe. Das Problem dabei: Man wird für die Monate bis zum Wechsel in den sauteuren Grundversorgungstarif zurückgestuft. War für mich ärgerlich, aber der Service von Vattenfall konnte angeblich nix machen.
Ist dasselbe bei dir möglich? Steht da wirklich, dass es das Kündigungsdatum ist oder das sie nur erst dann wechseln werden?

Das klingt seltsam. EDV-Fehler? Kündigungsfrist versäumt? Durch ein nicht ausgeübtes Sonderkündigungsrecht kann es nicht zu einer Laufzeitverlängerung kommen. Du solltest mit denen sprechen, wenn Du beim Support nicht weiterkommst, mit der Rechtsabteilung.

Du hast doch fristgerecht gekündigt? ... Man kündigt selbst, weil man dann weiß, dass es und wann es gemacht wurde. Vorher erkundigt man sich bei den Versorgern (alt + neu), welche Vorlaufzeiten, Wartefristen etc. die brauchen, damit der Übergang läuft.

Warum kündigst du das überhaupt selber?

tkware

Warum kündigst du das überhaupt selber?


Wo hat er das geschrieben ??

Ich habe von Vattenfall kündigen lassen. Die Kündigungsfrist beträgt bei RWE 4 Wochen und wurde somit eingehalten. Der Vertrag wäre ja bei Nichteinhaltung der Frist um weitere 12 Monate verlängert worden, sprich bis zum 31.07.2014. Das macht die Sache ja so merkwürdig.

Kanns sein, dass die Laufzeit erst begonnen hat mit Lieferung, wurde evtl. verspätet geliefert oder sowas?

Mayam

Kanns sein, dass die Laufzeit erst begonnen hat mit Lieferung, wurde evtl. verspätet geliefert oder sowas?



In einem Telefonat wurde mir heute mitgeteilt, dass dieser Vertrag der einzige bei RWE ist, der immer bis zum Jahresende läuft. Das steht so auch in den AGB. Ich habe das alte Vertragsformular rausgekramt und da steht tatsächlich ein Satz, den man leider nicht 100%ig versteht, wenn man ihn nicht mehrmals gelesen hat. Also, Pech gehabt... Das kannte ich bisher von keinem Stromanbieter, dass Verträge von August erst bis zum Jahresende laufen, um dann wieder ein ganzes Jahr zu laufen. Vor allem da es das bei RWE sonst auch nicht gibt. Auf die Frage, ob ich den Vertrag dann schon nach 3 Monaten hätte kündigen können (also zum 31.12.2012) war die Frau der Hotline sich nicht ganz sicher.

Toll, da hätte ich dann doch mal lieber vom Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen sollen Ende 2012 / Anfang 2013...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Vodafone Kanel von 100 mbit auf 200 gratis11
    2. Begrüßt bitte unsere beiden neuen Moderatoren2528
    3. Probleme mit dem Kontowechselservice bei der Postbank11
    4. Vodafone von 100 mbit auf 200 gratis68

    Weitere Diskussionen