RX580 oder GTX1060

19
eingestellt am 16. Apr
Hallo ich stehe grade vor der Entscheidung ob ich mir eine RX580 (8gb) oder eine GTX1060 (6gb) holen soll. Welche könnt ihr mir empfehlen und welche vor und Nachteile sind bei des jeweiligen GPUs?
Zusätzliche Info
Diverses
19 Kommentare
Wenn du einen gsync monitor hast dann die 1060
Wenn du einen freesync hast dann die rx580
Wenn freesync und Frickler kommt vielleicht noch die RX480 in Betracht -> BIOS der 580 auf die 480 flashen und du hast für weniger Geld eine RX580 =)
Mit FullHD reichts bei jedem Spiel mit der dicke.
Verfasser
IxBetaXIvor 6 m

Wenn du einen gsync monitor hast dann die 1060Wenn du einen freesync hast …Wenn du einen gsync monitor hast dann die 1060Wenn du einen freesync hast dann die rx580


Ich habe einmal den BenQ und einmal einen Iiyama aber der Iiyama wäre in dem Fall mein Hauptmonitor. Also würde die RX580 in meinem Fall wahrscheinlich eine Bessere Lösung richtig?
Ze5Roxvor 11 m

Ich habe einmal den BenQ und einmal einen Iiyama aber der Iiyama wäre in …Ich habe einmal den BenQ und einmal einen Iiyama aber der Iiyama wäre in dem Fall mein Hauptmonitor. Also würde die RX580 in meinem Fall wahrscheinlich eine Bessere Lösung richtig?


Kannst dann halt zumindest freesync benutzen.
Ich Persönlich habe aber eine nvidia gpu und einen freesync monitor im Moment, ich sehe keine tearing bzw es stört mich nicht.
Wenn dich tearing stört dann auf jedenfall die rx580 mit 8gb.
Wenn du es nicht bemerkst und die 1060 6gb günstiger ist dann würde ich die 1060 nehmen.
Verfasser
IxBetaXIvor 4 m

Kannst dann halt zumindest freesync benutzen.Ich Persönlich habe aber eine …Kannst dann halt zumindest freesync benutzen.Ich Persönlich habe aber eine nvidia gpu und einen freesync monitor im Moment, ich sehe keine tearing bzw es stört mich nicht.Wenn dich tearing stört dann auf jedenfall die rx580 mit 8gb.Wenn du es nicht bemerkst und die 1060 6gb günstiger ist dann würde ich die 1060 nehmen.


Die 1060 ist 10€ günstiger. Ist zwar grade auch kein guter Zeitpunkt für einen GPU Kauf aber wenn man keine hat .
Und von der Leistung sind ja beide gleich oder?
Welche Spiele willst du hauptsächlich zocken?

hier gibts einen aktuellen Test von Mittelklasse GPUs in Online Spielen:

computerbase.de/201…/2/
Verfasser
Prospanvor 6 m

Welche Spiele willst du hauptsächlich zocken?hier gibts einen aktuellen …Welche Spiele willst du hauptsächlich zocken?hier gibts einen aktuellen Test von Mittelklasse GPUs in Online Spielen:https://www.computerbase.de/2018-03/fortnite-pubg-overwatch-benchmarks-mittelklasse/2/


PUBG, GTA, CSGO und Forza.
Danke für den Test werde ich mir gleich mal anschauen
RX580 läuft gut mit dem Iiyama, hab auch einen Monitor von denen.
Prospanvor 1 h, 12 m

Welche Spiele willst du hauptsächlich zocken?hier gibts einen aktuellen …Welche Spiele willst du hauptsächlich zocken?hier gibts einen aktuellen Test von Mittelklasse GPUs in Online Spielen:https://www.computerbase.de/2018-03/fortnite-pubg-overwatch-benchmarks-mittelklasse/2/


War das nicht der der kurz vor dem AMD Update kam das bei diesen Spielen ordentlich mehr Performance rausholte ?
RX 580: wärmer, lauter, braucht mehr Strom, dafür 8GB VRAM, Freesync

GTX 1060: leiser, kühler, energiesparender, aber nur 6GB und G-Sync Monitore sind teurer

Da eine RX 580 mit einem guten Kühler nicht wesentlich lauter sind als die GTX 1060 und mir egal ist, ob die RX 580 mehr Strom verbraucht, würde ich zur RX 580 tendieren. Aber eigentlich ist es relativ egal welche von den beiden du nimmst.
Es gibt Spiele, die stärker mit AMD laufen und welche, die Nvidia Grafikkarten lieber mögen. Hier musst du selber nach Benchmarks suchen, wie der oben verlinkte. Einfach gewünschtes Spiel+RX 580 bzw. GTX 1060 in Google eingeben.
RX 580, der Reift wie guter Wein, insbesondere, wenn du keinen großartigen Aufpreis zahlen musst.
Ach ja, ich habe noch nie gehört, dass ein Monitor besonders gut mit der Grafikkarte z.B. von AMD funktioniert und von Nvidia nicht (Freesync und G-Sync mal ausgelassen).
RX580 ganz klar.
Wer Intel und Nvidia kauft, zahlt für Marketing und ermöglicht Monopolisierung.
Ist ähnlich wie Apple kaufen.
Schlecht für deinen Geldbeutel und für meine Zukunft.
Bearbeitet von: "QuantumGate" 16. Apr
QuantumGatevor 42 m

RX580 ganz klar.Wer Intel und Nvidia kauft, zahlt für Marketing und …RX580 ganz klar.Wer Intel und Nvidia kauft, zahlt für Marketing und ermöglicht Monopolisierung.Ist ähnlich wie Apple kaufen.Schlecht für deinen Geldbeutel und für meine Zukunft.


dann geh du weiterhin AMD Hardware einkaufen
Tearing kommt nur dann vor wenn die FPS Zahl des Spiels geringer ist als die Hertz Zahl des Monitors, sprich 40fps im Spiel 60hz Monitor, dann kommt es zu tearing.
Bedenke, Freesync wird nicht von jedem Display unterstützt und funktioniert des Weiteren nur in einem FPS Bereich von 45 bis 90fps, Freesync ist allumfassend nicht das sonderlich wahre, allein dafür würde ich keine AMD Karte nehmen.
Tatsächlich würde ich persönlich zur 1060 greifen, aus folgenden Gründen:
1. Spiele werden idr. für Nvidia schneller optimiert und angepasst und laufen besser, vor allem Spiele die auf der Unreal, Cry, Frostbite oder Snowdrop Engine basieren, in Spielen wären das die Battlefield Reihe, Großteil der Ubisoft Spiele, COD, Ghost Recon Wildlands, The Division, PBUG usw...
2. Nvidia Chips sind taktungsfreudiger als AMD Pendants, 1900 bis 2ghz sind bei guten 1060 idR. drin, zudem habe ich die Erfahrung gemacht das Nvidia Karten langlebiger sind als AMD Karten, meine R9 290X (MSI) und 390X (Sapphire) damals sind beide nach 1,5 Jahren durch defekte Chips abgeschmiert, bei Nvidia hatte ich nie Probleme.
3. Nvidia hat die bessere Treiberseitige Integration

Ob nun 6gb oder 8gb macht keinen Unterschied, die GTX 1060 ist knapp 7% schneller, der VRAM wird in beiden Fällen ausreichen, bis der ungenügend ist sind die GPU Chips schon zu schwach um überhaupt so speicherfressende Texturen auszurechnen die den VRAM voll ausfüllen/ überschreiten.

Weiterhin muss ich anmerken das zu aktuellen Marktlage sich eine AMD Karte KEINESFALLS lohnt, diese sind mit knapp 370€ für ein gutes Modell zu teuer, zudem kommt in den nächsten Wochen der Refresh seitens AMD und die RX 580X wird Einzug halten, daher noch warten! Auch seitens NVIDIA sind die Preise nicht sonderlich toll, mein Tipp, warte noch 3 Wochen, dann ist die RX 580X draussen und die GPU Preise sind weiter gesunken da der Bitcoin ha endlich mal sinkt
Dann sehe ich auch gute Chanchen eine GTX 1070 wieder für knapp 390 bis 400€ zu bekommen, was sich aus meiner Sicht weitaus mehr lohnt als eine 1060 für 370€
Verfasser
Sam_jshvor 56 m

Tearing kommt nur dann vor wenn die FPS Zahl des Spiels geringer ist als …Tearing kommt nur dann vor wenn die FPS Zahl des Spiels geringer ist als die Hertz Zahl des Monitors, sprich 40fps im Spiel 60hz Monitor, dann kommt es zu tearing.Bedenke, Freesync wird nicht von jedem Display unterstützt und funktioniert des Weiteren nur in einem FPS Bereich von 45 bis 90fps, Freesync ist allumfassend nicht das sonderlich wahre, allein dafür würde ich keine AMD Karte nehmen.Tatsächlich würde ich persönlich zur 1060 greifen, aus folgenden Gründen:1. Spiele werden idr. für Nvidia schneller optimiert und angepasst und laufen besser, vor allem Spiele die auf der Unreal, Cry, Frostbite oder Snowdrop Engine basieren, in Spielen wären das die Battlefield Reihe, Großteil der Ubisoft Spiele, COD, Ghost Recon Wildlands, The Division, PBUG usw...2. Nvidia Chips sind taktungsfreudiger als AMD Pendants, 1900 bis 2ghz sind bei guten 1060 idR. drin, zudem habe ich die Erfahrung gemacht das Nvidia Karten langlebiger sind als AMD Karten, meine R9 290X (MSI) und 390X (Sapphire) damals sind beide nach 1,5 Jahren durch defekte Chips abgeschmiert, bei Nvidia hatte ich nie Probleme.3. Nvidia hat die bessere Treiberseitige Integration Ob nun 6gb oder 8gb macht keinen Unterschied, die GTX 1060 ist knapp 7% schneller, der VRAM wird in beiden Fällen ausreichen, bis der ungenügend ist sind die GPU Chips schon zu schwach um überhaupt so speicherfressende Texturen auszurechnen die den VRAM voll ausfüllen/ überschreiten.Weiterhin muss ich anmerken das zu aktuellen Marktlage sich eine AMD Karte KEINESFALLS lohnt, diese sind mit knapp 370€ für ein gutes Modell zu teuer, zudem kommt in den nächsten Wochen der Refresh seitens AMD und die RX 580X wird Einzug halten, daher noch warten! Auch seitens NVIDIA sind die Preise nicht sonderlich toll, mein Tipp, warte noch 3 Wochen, dann ist die RX 580X draussen und die GPU Preise sind weiter gesunken da der Bitcoin ha endlich mal sinkt ;)Dann sehe ich auch gute Chanchen eine GTX 1070 wieder für knapp 390 bis 400€ zu bekommen, was sich aus meiner Sicht weitaus mehr lohnt als eine 1060 für 370€


Auf Geizhals gibt es eine GTX 1060 6gb für 300€ und eine RX580 für 320€ also die Preise sinken grade wieder. Aber wenn das so ist dann werde ich doch lieber ein Auge auf die 1060 Danke für die ausführliche Rezension
Sam_jshvor 4 h, 28 m

Tearing kommt nur dann vor wenn die FPS Zahl des Spiels geringer ist als …Tearing kommt nur dann vor wenn die FPS Zahl des Spiels geringer ist als die Hertz Zahl des Monitors, sprich 40fps im Spiel 60hz Monitor, dann kommt es zu tearing.Bedenke, Freesync wird nicht von jedem Display unterstützt und funktioniert des Weiteren nur in einem FPS Bereich von 45 bis 90fps, Freesync ist allumfassend nicht das sonderlich wahre, allein dafür würde ich keine AMD Karte nehmen.Tatsächlich würde ich persönlich zur 1060 greifen, aus folgenden Gründen:1. Spiele werden idr. für Nvidia schneller optimiert und angepasst und laufen besser, vor allem Spiele die auf der Unreal, Cry, Frostbite oder Snowdrop Engine basieren, in Spielen wären das die Battlefield Reihe, Großteil der Ubisoft Spiele, COD, Ghost Recon Wildlands, The Division, PBUG usw...2. Nvidia Chips sind taktungsfreudiger als AMD Pendants, 1900 bis 2ghz sind bei guten 1060 idR. drin, zudem habe ich die Erfahrung gemacht das Nvidia Karten langlebiger sind als AMD Karten, meine R9 290X (MSI) und 390X (Sapphire) damals sind beide nach 1,5 Jahren durch defekte Chips abgeschmiert, bei Nvidia hatte ich nie Probleme.3. Nvidia hat die bessere Treiberseitige Integration Ob nun 6gb oder 8gb macht keinen Unterschied, die GTX 1060 ist knapp 7% schneller, der VRAM wird in beiden Fällen ausreichen, bis der ungenügend ist sind die GPU Chips schon zu schwach um überhaupt so speicherfressende Texturen auszurechnen die den VRAM voll ausfüllen/ überschreiten.Weiterhin muss ich anmerken das zu aktuellen Marktlage sich eine AMD Karte KEINESFALLS lohnt, diese sind mit knapp 370€ für ein gutes Modell zu teuer, zudem kommt in den nächsten Wochen der Refresh seitens AMD und die RX 580X wird Einzug halten, daher noch warten! Auch seitens NVIDIA sind die Preise nicht sonderlich toll, mein Tipp, warte noch 3 Wochen, dann ist die RX 580X draussen und die GPU Preise sind weiter gesunken da der Bitcoin ha endlich mal sinkt ;)Dann sehe ich auch gute Chanchen eine GTX 1070 wieder für knapp 390 bis 400€ zu bekommen, was sich aus meiner Sicht weitaus mehr lohnt als eine 1060 für 370€

Tearing hast du bei zu hohen FPS, nicht zu niedrigen.
Bitte Tearing beschreibt das auseinanderreißen des Bildes in der horizontalen Mitte, dies passiert dadurch das der Monitor immer 60hz (60 Bilder pro Sekunde) anzeigt, hat das Spiel beispielsweise nur 39 FPS benötigt der Monitor ein neues Bild während es noch nicht fertig berechnet ist, es wird also zur Hälfte ein unfertiges Bild angezeigt, die andere Hälfte dieses Bildes wird dann mit einem minimalen Delay nachgeschoben was uns als Tearing also „auseinander reißen des Bildes“ auffällt.
Tearing lässt sich umgehen wenn feste skalierbare FPS Zahlen berechnet werden, sprich bei einem 60hz Monitor 30FPS - kein Tearing da jedes Bild einfach zwei mal oder doppelt so lange angezeigt wird (je nach Monitor und Grafikkarte).
Bei hohen FPS Zahlen treten keine Tearing Artefakte auf, wenn du avg. 120fps im Spiel hast und einen 60hz Monitor hat der Monitor immer ein aktuelles, fertiges Bild (anders säge es mit einem 144hz Monitor aus - wieder Tearing), Tearing ist ein rein lokales Problem der asynchronität zwischen Bildberechnung und dem Anzeigeprozess.
Ze5Roxvor 11 h, 21 m

Auf Geizhals gibt es eine GTX 1060 6gb für 300€ und eine RX580 für 320€ als …Auf Geizhals gibt es eine GTX 1060 6gb für 300€ und eine RX580 für 320€ also die Preise sinken grade wieder. Aber wenn das so ist dann werde ich doch lieber ein Auge auf die 1060 Danke für die ausführliche Rezension


Zum einen würde ich nur bei namenhaften PC-shops einkaufen wie Mindfactory/ Alternate/ Caseking usw. diese sind im Service und Garantiefällen meißt weitaus besser als irgendwelche „Billig Shops“, zum anderen würde ich nicht zu den Billig Custom Karten á la KFA2/ GalaX oder den billigen Zotac raten, diese haben oft Probleme mit Spulenfiepen und sind meißt auch noch laut und die sehen nicht sonderlich gut aus
Tatsächlich finde ich die Gigabyte Aorus Reihe in optik und Preis Leistung sehr gut, MSI ist auch nett, tatsächlich für das gebotene aber etwas teuer, die besseren Zotac sind auch ganz netz und nicht ganz so teuer, Asus als Dauerbrenner auch aber wieder etwas teuer.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler