Ryzen System Freeze (selbst im Bios!)

15
eingestellt am 25. Jan
Hallo Community,

ich habe folgende Komponenten bestellt:

ASRock AB350M Pro4
AMD Ryzen 3 1200
1 x 8GB Crucial Ballistix Sport LT Dual Rank weiß bulk DDR4-2666 DIMM CL16-18-18 (war im RAM-Slot A2)

Nichts umgestellt, nichts übertaktet.

Leider gab es immer wieder Freezes in Windows und selbst auch beim Windows installieren und im Bios!
Hattet ihr ähnliche Probleme? Auf was würdet ihr tippen?


Die Teile gehen jetzt zurück an Mindfactory.

Was mir zusätzlich aufgefallen ist: der Boxed Kühler vom CPU war trotz 26C sehr laut.
Vielen Dank für eure Antworten.
Zusätzliche Info
DiversesAMD Ryzen
15 Kommentare
Ich denke eher der Boxed Kühler war WEGEN 26°C so laut

Schwer zu sagen an was es lag wenn du selbst im BIOS Freezes hattest.
Ich würde drauf tippen das was kaputt ist.....

Was willst du denn hören? Ferndiagnose ist schwer (wie laut ist "sehr laut"? Welches Windows? Welche Updates? Was war vorher drinnen? Hast du nur immer nur eine Hardware getestet etc etc) und da du die Teile eh zurück geschickt hast bringt dir ne Antwort auch nichts mehr.
Verfasser
Gringo25. Jan

Ich würde drauf tippen das was kaputt ist.....Was willst du denn hören? F …Ich würde drauf tippen das was kaputt ist.....Was willst du denn hören? Ferndiagnose ist schwer (wie laut ist "sehr laut"? Welches Windows? Welche Updates? Was war vorher drinnen? Hast du nur immer nur eine Hardware getestet etc etc) und da du die Teile eh zurück geschickt hast bringt dir ne Antwort auch nichts mehr.


wegen laut: eigentlich sollte der Lüfter ja kaum hörbar sein, es ist aber sehr deutlich hörbar.
Vorher war nix drinnen und die Software schein ja egal zu sein wenn selbst freezes im Bios und beim Windows installieren kommen.
So ein ähnliches Problem hatte ich mal vor einigen Jahren, ständig freezes mal im BIOS beim booten, mal im Windows, sogar in einer probeweise installierten Linux distribution. Diverse Hardware getauscht bis ich darauf gekommen bin dass ich den "freeze" auslösen kann indem ich an der unteren linken Ecke des Mainboards wackle/drücke. War wohl ein Riss oder Wackelkontakt einer Leiterbahn. Mainboard weggeschmissen und das Problem war gelöst.
Solche scheinbar zufälligen Abstürze lassen sich manchmal nur schwer bis garnicht diagnostizieren, da bleibt oft nur Hardware tauschen (nachdem man ein Software-problem ausgeschlossen hat).
Boxed Lüfter und wundern das er zu laut ist.
Hatte solche Freezes als meine Maus einen Wackelkontakt hatte. Falls du eine Ersatz-Tastatur und Maus hast, probiere mal sie auszutauschen
Verfasser
MalteFS25. Jan

Boxed Lüfter und wundern das er zu laut ist.


ja, habe einen 1600 und boxed Lüfter, und der läuft deutlich leiser.
kann sich auch nach RAM anhören... wer aber baut bitte ein Ryzen System mit single channel ram?
China-Kracher Netzteil verbaut?
Du schickst den Müll zurück zu MF, Problem gelöst.

Warum freezt der Schrott? Das kann 1000 Gründe gehabt haben, aber damit hast du ja nichts mehr zu tun.
Verfasser
hopp3l25. Jan

China-Kracher Netzteil verbaut?


bequiet, 400W
Verfasser
DUFRelic25. Jan

kann sich auch nach RAM anhören... wer aber baut bitte ein Ryzen System …kann sich auch nach RAM anhören... wer aber baut bitte ein Ryzen System mit single channel ram?


so schlimm? Habe aber auch einen anderen RAM gestestet und das gabs die gleichen freezes
Fornox201025. Jan

so schlimm? Habe aber auch einen anderen RAM gestestet und das gabs die …so schlimm? Habe aber auch einen anderen RAM gestestet und das gabs die gleichen freezes



imgur.com/a/A…m6O
MalteFS25. Jan

Boxed Lüfter und wundern das er zu laut ist.


Also den Boxed vom Ryzen 1600 höre ich nicht so leise ist er. Wollte anfangs einen dazu bestellen aber er ist sehr gut.
Schon öfters gelesen, dass 1600 und AB350M Pro4 Probleme machen.

Würde ein anderes Board nehmen.
Bearbeitet von: "Eden260V" 25. Jan
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler