[S] 50 4 GB USB-Sticks möglichst günstig

Hallo!
Um Videos und Bilder unseres Abiballs möglichst günstig unter die Leute zu bringen, kam uns die Idee, dafür USB-Sticks zu benutzen. Geht vor allem flotter als alles bei Dropbox oder ähnlichem hoch- und vor allem runter zu laden, in den Dörfern hier kann man das knicken.
Also, wo bekommen wir möglichst günstig ca. 50 USB-Sticks her? 4 GB würden wohl reichen.
Liebe Grüße

9 Kommentare

kannste die nicht einfach auf dvds brennen? bei der menge kann man mal ebayhändler anschreiben wegen massenrabatt oder hast du die möglichkeit welche als gewerbetreibender zu bestellen?

Euch ist aber klar, dass DVDs um ein zigfaches günstiger sind?
50 DVDs gibts unter 15€, für das Geld kriegt ihr grade mal 3 Sticks.

p://mobil.idealo.de/preisvergleich/MainSearchProductCategory/100I-1-15.html?param.resultlist.count=50¶m.resultlist.sortKey=price&q=usb+stick+gb#bgh

0,98 €/gb zzgl. versand
bzw. 3,90€ zzgl. versand für nen hässligen 4gb usb stick wars günstigste.

auf dvd rohling brennen ist wohl das vernünftigste

Hier im Famila gibt's 4Gb sandisk sticks. Liegen haufenweise in der reduziert Ecke. Pro Stück 3 €. Wenn du Interesse hast, kann ich da mal rum schauen und was für dich organisieren.

Gruß

Alles klar, vielen Dank! Ich probiere es mal mit Massenrabatt, hatte auf 3€ pro Strick gehofft.
Ich horche nochmal nach, aber irgendetwas sprach gegen DVD-Rohlinge. Ansonsten würden wir auf jeden Fall die nehmen.

Edit: @manyu, das wäre natürlich super! Ich kläre das nochmal ab, dann melde ich mich bei Bedarf per PN. Danke schon mal

Mach ich gerne. Meld dich dann einfach.

Coronet

aber irgendetwas sprach gegen DVD-Rohlinge



Ggf. die Arbeit oder Zeichenbegrenzungen etc.? Bei den Sticks könnte man schön 10 Stück in einen Hub hauen und den PC machen lassen. Mehr als zwei Brenner haben wohl die wenigsten.

Sofern es preislich nicht so relevant ist (noch ein wenig Geld übrig), wären Sticks auch schöner, weil man die weiterverwenden kann + Arbeit spart.

Fragt evtl. mal ein lokales Unternehmen (Energieversorger, Banken, Versicherungen,...), die haben häufig Sticks zuhauf.

Moinsens,
standen damals auch vor dem selben Problem. Allerdings waren da die Sticks noch nicht so billig. Von daher haben wir uns für die DVD Variante entschieden. Mit Cover und allem drum und dran habe ich gute 2 Tage dran gesessen. Von daher finde ich die Idee mit dem Stick gut. Vor allem weil man immer mal wieder einen brauch

Gruß

So, falls es wen interessiert:
Haben und für 40 Sticks á 8GB entschieden. Habe beim Media Markt 200€ gezahlt, also 5€ pro Stick. Lustigerweise hat die Verkäuferin mir verschiedeneste Sticks eingetütet (von 7-12€)...sollte einem eventuell zu denken geben.
Auf jeden Fall vielen Dank für eure Hilfe!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Bestes Notebook bis 400€22
    2. Apple MacBook Pro 13,3" Retina 2,7 GHz 201522
    3. [S] 10€ Amazon.es Spanien Gutschein22
    4. USB Ladegerät33

    Weitere Diskussionen