Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

(S) 5.1 Soundbar bis max 300€

26
eingestellt am 6. Nov 2019
Nabend,

Ich bin auf der Suche nach einer guten 5.1 Soundbar bis max 300€

Einsatzbereich : Normale TV Programme, Bluray Filme Netflix und weitere Streaming Anbieter wie Google Play Filme, Chili, Rakuten TV und Videobuster.
Ausser die Blurays läuft alles über unsere Xiaomi Mi Box S.
Einsatzort : Wohnzimmer (ca 18qm)
Entfernung zum TV 3,8m

Wichtig wäre das die Soundbar (fast) kabellos betrieben werden kann. Also nur an Strom anstöpseln, Toslink Kabel am Center anbringen und mit dem LG 65UK6100PLB verbinden

Ich hatte erst die Sony HT-RT3 & 4 im Blick. Aber habe eben erfahren das die Rear Boxen am Kabel hängen. Das finde ich sehr unschön. Ich könnte diese Kabel bei mir nicht verstecken. Rears sind eigentlich auch kein Muss solange ich Surround Sound habe

Warum nur 300€ Budget? Wir haben gerade erst einen teuren Familienurlaub und direkt danach einen mindestens genauso teuren Umzug inkl neuer Möbel und Elektrogeräte hinter uns. Mehr Geld ist erstmal nicht da. Weihnachten liegt ja auch noch or der Tür also....
Vor Januar könnte ich nicht noch mehr Asche aufbringen. Aber ich will die Soundbar halt jetzt schon haben
Im moment habe ich eine LG SJ2.1 Soundbar mit der ich bei normalen TV & Netflix zufrieden bin. Aber sobald ich was von Google Play oder sonst wo Streame die nur Dolby Surround oder ähnliches als Tonspur anbieten verstehe ich kein Wort mehr von den Dialogen. Unsere Soundbar bringt das ganze selbstverständlich nicht gut rüber. Meine Schwerhörigkeit / Hörgerät machen das ganze natürlich auch nicht besser.

Wäre für jede passende Empfehlung dankbar.
Bitte keine Sachen anbieten die ich mir im Moment eh nicht leisten kann. Danke sehr!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

26 Kommentare
Meines Wissens gibt es keine wirklich kabellosen Rears oder SUB, müsste ja dann alles über Akkus laufen, was ziemlich nervig wäre.
Also du willst eine 5.1. Soundbar mit Sub und Rears für 300€? Wenn's sowas gibt, dann ist vermutlich der Ton deines TVs besser.
Smurf07.11.2019 00:24

Meines Wissens gibt es keine wirklich kabellosen Rears oder SUB, müsste ja …Meines Wissens gibt es keine wirklich kabellosen Rears oder SUB, müsste ja dann alles über Akkus laufen, was ziemlich nervig wäre.Also du willst eine 5.1. Soundbar mit Sub und Rears für 300€? Wenn's sowas gibt, dann ist vermutlich der Ton deines TVs besser.


Wenn der Subwoofer Kabel hat wäre es ja noch ok. Das Kabel könnte ich hinter der wohnwand verstecken. Aber die rears müssten definitiv wireless sein
Bearbeitet von: "Squatzilla" 7. Nov 2019
Die HW-R550 gibt es im Moment für 199€ + Versand. Die ist Kabellos aufrüstbar mit rear Lautsprechern ich kenn da aber die Preise nicht.
SeAeLeR07.11.2019 08:06

Die HW-R550 gibt es im Moment für 199€ + Versand. Die ist Kabellos au …Die HW-R550 gibt es im Moment für 199€ + Versand. Die ist Kabellos aufrüstbar mit rear Lautsprechern ich kenn da aber die Preise nicht.


Das ist aber leider ein 2.1 System wie meine aktuelle LG Soundbar
Bearbeitet von: "Squatzilla" 7. Nov 2019
Squatzilla07.11.2019 08:08

Das ist aber leider ein 2.1 System wie meine aktuelle LG Soundbar


"Samsung Wireless Rear Speaker Kit ist separat erhältlich (Zubehörmodell: SWA-8500S). Das kabellose Modul erfordert eine Stromverbindung. Die Rücklautsprecher werden über Kabel mit dem Modul verbunden."
SeAeLeR07.11.2019 08:19

"Samsung Wireless Rear Speaker Kit ist separat erhältlich (Zubehörmodell: S …"Samsung Wireless Rear Speaker Kit ist separat erhältlich (Zubehörmodell: SWA-8500S). Das kabellose Modul erfordert eine Stromverbindung. Die Rücklautsprecher werden über Kabel mit dem Modul verbunden."


Der Samsung Chat Support sagte mir soeben das es für die 2019er Modelle bisher keine kompatiblen Surround Kits gibt :-/
Wann welche erscheinen sollen ist auch nicht bekannt
Bearbeitet von: "Squatzilla" 7. Nov 2019
komplett kabellose rears wirst du wahrscheinlich nicht finden.

ich persönlich würde auf das nächste gute angebot von der lg sk9y warten.
falls du irgendwann doch rears mit kabel nachrüsten könntest, wäre das damit auchbkein problem. zumindest theoretisch.
Dirk8307.11.2019 08:54

komplett kabellose rears wirst du wahrscheinlich nicht finden.ich …komplett kabellose rears wirst du wahrscheinlich nicht finden.ich persönlich würde auf das nächste gute angebot von der lg sk9y warten.falls du irgendwann doch rears mit kabel nachrüsten könntest, wäre das damit auchbkein problem. zumindest theoretisch.


Rears sind eigentlich auch kein Muss solange ich Surround sound habe. Ändere jetzt mal den thread
Squatzilla07.11.2019 09:53

Rears sind eigentlich auch kein Muss solange ich Surround sound habe. …Rears sind eigentlich auch kein Muss solange ich Surround sound habe. Ändere jetzt mal den thread


was meinst du mit "toslink in center"? empfehlenswert ist eigentlich der hdmi arc port. vielleicht hab ichs aber auch nur falsch verstanden

mit einer sofort-lösung kann ixh leider nicht dienen. wie oben erwähnt würde ich auf ein angebot der lg sk9y warten.
die angebote gibts zwar nicht so oft, dafür aber schon für 299 € da gewesen.

ich stand neulich vor einer ähnlichen entscheidung... entschieden hatte ich mich für die o.g. soundbar... geworden ist es dann aber doch wieder ein herkömmliches 5.1 setup mit avr
Dirk8307.11.2019 10:45

was meinst du mit "toslink in center"? empfehlenswert ist eigentlich der …was meinst du mit "toslink in center"? empfehlenswert ist eigentlich der hdmi arc port. vielleicht hab ichs aber auch nur falsch verstanden mit einer sofort-lösung kann ixh leider nicht dienen. wie oben erwähnt würde ich auf ein angebot der lg sk9y warten. die angebote gibts zwar nicht so oft, dafür aber schon für 299 € da gewesen.ich stand neulich vor einer ähnlichen entscheidung... entschieden hatte ich mich für die o.g. soundbar... geworden ist es dann aber doch wieder ein herkömmliches 5.1 setup mit avr


Mit toslink in center eine ich ein optisches Kabel an die Soundbar. Meine hdmi ports sind alle besetzt.

Wie schon erwähnt möchte ich die Soundbar jetzt schon haben und nicht länger warten

Kannst du denn ein gutes avr System empfehlen? Dann schaue ich mir das mal an
Squatzilla07.11.2019 09:53

Rears sind eigentlich auch kein Muss solange ich Surround sound habe. …Rears sind eigentlich auch kein Muss solange ich Surround sound habe. Ändere jetzt mal den thread


Du wirst ohne Rears keinen Surround Effekt wahrnehmen. Das funktioniert bedingt in den Demoräumen der Hifi Läden oder Elektronikketten. Du wirst kein perfekt geschnittenes Wohnzimmer ohne "störende" Einrichtung wie Pflanzen, Vorhänge etc. haben.
Ich habe selbst die Bose Soundtouch 700 ohne Rears. Da kommt nichts, aber auch wirklich gar nichts von oben oder hinten. Die schafft eine schöne breite Klangbühne von vorne, das war's.
Squatzilla07.11.2019 10:48

Mit toslink in center eine ich ein optisches Kabel an die Soundbar. Meine …Mit toslink in center eine ich ein optisches Kabel an die Soundbar. Meine hdmi ports sind alle besetzt.Wie schon erwähnt möchte ich die Soundbar jetzt schon haben und nicht länger wartenKannst du denn ein gutes avr System empfehlen? Dann schaue ich mir das mal an


ein halbwegs anständiges avr system liegt leider nicht im budget.

ich war lange mit der sonos beam zufrieden... momentan leider nirgends zu nem guten kurs erhältlich...

wenn für dich auch gebraucht in frage kommt, vielleicht mal bei ebay kleinanzeigen nach den bisher erwähnten bars dort schauen...
Smurf07.11.2019 10:55

Du wirst ohne Rears keinen Surround Effekt wahrnehmen. Das funktioniert …Du wirst ohne Rears keinen Surround Effekt wahrnehmen. Das funktioniert bedingt in den Demoräumen der Hifi Läden oder Elektronikketten. Du wirst kein perfekt geschnittenes Wohnzimmer ohne "störende" Einrichtung wie Pflanzen, Vorhänge etc. haben.Ich habe selbst die Bose Soundtouch 700 ohne Rears. Da kommt nichts, aber auch wirklich gar nichts von oben oder hinten. Die schafft eine schöne breite Klangbühne von vorne, das war's.


OK. Und kannst du was empfehlen? Hauptsache in dem Budget und guter Sound von vorne. So das ich auch alles verstehe. Bei der jetzigen Situation ist nämlich leider so das ich bei Dolby Surround /digital usw laute Effekte habe und leise Stimmen. Ergo verstehe ich null von dem was gesprochen wird. Hauptsache dieses Problem ist behoben
Bearbeitet von: "Squatzilla" 7. Nov 2019
komplett kabellose rears wäre z.B. mit der JBL 5.1 Soundbar möglich, liegt jedoch über deinem Budget...
Zico198807.11.2019 11:37

komplett kabellose rears wäre z.B. mit der JBL 5.1 Soundbar möglich, liegt …komplett kabellose rears wäre z.B. mit der JBL 5.1 Soundbar möglich, liegt jedoch über deinem Budget...


Brauche nicht unbedingt Rears. Eine Soundbar plus Subwoofer welche Dolby digital usw kann würde reichen. Also eine mit nem ausgewogenen satten Klang von vorne
Bearbeitet von: "Squatzilla" 7. Nov 2019
Squatzilla07.11.2019 12:05

Brauche nicht unbedingt Rears. Eine Soundbar plus Subwoofer welche Dolby …Brauche nicht unbedingt Rears. Eine Soundbar plus Subwoofer welche Dolby digital usw kann würde reichen. Also eine mit nem ausgewogenen satten Klang von vorne



Also ich selber habe die LG SL10YG (mit Rears sogar), bei der kann ich auch einstellungen vornehmen, damit leise stimmen nicht durch soundeffekte übertönt werden...
Wie wäre es erstmal mit nem günstigen AV Receiver, daran könnte man vielleicht auch die bestehende Soundbar anschließen und zusätzlich für die Sprache einen Center Lautsprecher.
Das System könntest du dann nach und nach weiter aufrüsten, wenn du mal mehr möchtest.
An einem AVR führt mMn nichts vorbei.
Zico198807.11.2019 13:09

Also ich selber habe die LG SL10YG (mit Rears sogar), bei der kann ich …Also ich selber habe die LG SL10YG (mit Rears sogar), bei der kann ich auch einstellungen vornehmen, damit leise stimmen nicht durch soundeffekte übertönt werden...


Nice aber deutlich über meinem budget
Hatte extra erwähnt das man bitte keine Produkte über meinem Budget mit in die Diskussion einbringen soll. Danke trotzdem
oldman107.11.2019 13:10

Wie wäre es erstmal mit nem günstigen AV Receiver, daran könnte man vi …Wie wäre es erstmal mit nem günstigen AV Receiver, daran könnte man vielleicht auch die bestehende Soundbar anschließen und zusätzlich für die Sprache einen Center Lautsprecher.Das System könntest du dann nach und nach weiter aufrüsten, wenn du mal mehr möchtest. An einem AVR führt mMn nichts vorbei.


Kannst du Beispiele nennen? Ich kenne mich in dem Gebiet leider gar nicht aus
Squatzilla07.11.2019 13:12

Kannst du Beispiele nennen? Ich kenne mich in dem Gebiet leider gar nicht …Kannst du Beispiele nennen? Ich kenne mich in dem Gebiet leider gar nicht aus




Habe gerade leider wenig Zeit.
Der hier und ne Center Box wären mMn auf jeden Fall einen Versuch wert.
Bearbeitet von: "oldman1" 7. Nov 2019
oldman107.11.2019 13:22

Habe gerade leider wenig Zeit. Der hier und ne Center Box wären mMn auf …Habe gerade leider wenig Zeit. Der hier und ne Center Box wären mMn auf jeden Fall einen Versuch wert.


Danke. Nur kein Plan wie ich das Teil mit meiner Soundbar verbinden soll, geschweige denn einstellen um Surround sound zu bekommen
Squatzilla07.11.2019 13:24

Danke. Nur kein Plan wie ich das Teil mit meiner Soundbar verbinden soll, …Danke. Nur kein Plan wie ich das Teil mit meiner Soundbar verbinden soll, geschweige denn einstellen um Surround sound zu bekommen


Yamaha hat einen recht guten Kundenservice, einfach mal anrufen und dein Vorhaben schildern.
So im Detail müsste ich mir auch erstmal die Bedienungsanleitung durchlesen.
Das das keine optimale Lösung ist ist klar.
Aber so hättest du deine 300€ zumindest so investiert das du später darauf aufbauen kannst.
oldman107.11.2019 13:29

Yamaha hat einen recht guten Kundenservice, einfach mal anrufen und dein …Yamaha hat einen recht guten Kundenservice, einfach mal anrufen und dein Vorhaben schildern. So im Detail müsste ich mir auch erstmal die Bedienungsanleitung durchlesen. Das das keine optimale Lösung ist ist klar. Aber so hättest du deine 300€ zumindest so investiert das du später darauf aufbauen kannst.


Das werde ich mir mal merken. Fahre gleich aber noch zum Saturn und schaue mich da mal ein wenig um. Mit viel Glück bekomme ich einen kompetenten Angestellten hingestellt der mich beraten kann
Den Weg zum Saturn hätte ich mir wohl sparen können. Das einzige was man dort wohl hätte war die Yamaha ATS 2070.
Das ist aber eine 2.1 Soundbar. Die beherrscht zwar angeblich Dolby Formate. Aber ob sowas das richtige ist? Ich kenne mich leider nicht wirklich aus
Squatzilla07.11.2019 14:59

Den Weg zum Saturn hätte ich mir wohl sparen können. Das einzige was man d …Den Weg zum Saturn hätte ich mir wohl sparen können. Das einzige was man dort wohl hätte war die Yamaha ATS 2070.Das ist aber eine 2.1 Soundbar. Die beherrscht zwar angeblich Dolby Formate. Aber ob sowas das richtige ist? Ich kenne mich leider nicht wirklich aus


hast du sie dir angehört? hat sie dir gefallen? kauf sie

ansonsten kann ich @oldman1 nur zustimmen.
einen günstigen avr und dazu anfangs nen center wäre praktisch, da ausbaufähig.

meine empfehlung (budget berücksichtigt):

als avr nen gebrauchten denon avr x1000/x1100. gebraucht recht gut auf ebay/kleinanzeigen zu bekommen.

als center... canton gle 455.2 (neu), canton chrono 505.2 (gebraucht), dali zensor vokal (gebraucht), heco victa prime 102 (neu)...

damit hast du natürlich noch keinen von dir gewünschten surround sound, aber es wäre eine gute basis um darauf aufzubauen... würde sich auf jeden fall lohnen!
Dirk8308.11.2019 09:10

hast du sie dir angehört? hat sie dir gefallen? kauf sie ansonsten kann …hast du sie dir angehört? hat sie dir gefallen? kauf sie ansonsten kann ich @oldman1 nur zustimmen.einen günstigen avr und dazu anfangs nen center wäre praktisch, da ausbaufähig.meine empfehlung (budget berücksichtigt):als avr nen gebrauchten denon avr x1000/x1100. gebraucht recht gut auf ebay/kleinanzeigen zu bekommen.als center... canton gle 455.2 (neu), canton chrono 505.2 (gebraucht), dali zensor vokal (gebraucht), heco victa prime 102 (neu)...damit hast du natürlich noch keinen von dir gewünschten surround sound, aber es wäre eine gute basis um darauf aufzubauen... würde sich auf jeden fall lohnen!


Ja angehört hab ich sie. Aber in einem riesen Saturn mit blöder Sound Auswahl. Da lief die Autobahn Szene aus Deadpool. Also viel bumm bumm und null Dialogen dazwischen ausser aua aua
Also schwer zu sagen ob die passt.
Ich glaube nicht das ein AVR System das richtige für mich wäre. Ich bin da einfacher gestrickt und mag es lieber plug & play

Aber guck mal hier Teufel Cinebar 11 vs Yamaha ATS2070 vs JBL Bar 2.1 vs Samsung HW-M450
Vielleicht kannst du mir ja bei der Entscheidung behilflich sein
Bearbeitet von: "Squatzilla" 8. Nov 2019
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen