[S] Akkuschrauber 18V

13
eingestellt am 2. Okt
Ich bin auf der Suche nach einem Akku-(Schlag) Bohrschrauber. Genutzt werden soll das Gerät zum Löcher bohren in Ziegel, Holz (Ø mind. 20 mm), zum Schrauben (auch längere Schrauben 100 mm), Aufbau von Möbel. Im Prinzip ein Allroundgerät, bisher sind keine anderen Akku-Geräte vorhanden. Um etwas Leistungsreserven zu haben wird es wohl ein 18V Gerät werden (das höhere Gewicht nehme ich in Kauf). Kosten max. 200€ (mit Akku und Ladegerät).

Bisher habe ich folgende Geräte in der engeren Auswahl:
- Makita Akku-Bohrschrauber DDF481Y1J (leider mit Ladegerät und Akku etwas über Budget)
- Metabo Akku-Bohrschrauber SB 18 LT Compact
- DeWalt XR Akku-Bohrschrauber DCD771C2 – Akkubohrer
- Bosch Professional Akku Schlagbohrschrauber GSB 18V-21

Oder ganz etwas anderes? Wie sieht es mit Noname Geräten aus? z.B.: amazon.de/Akk…MV9
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

13 Kommentare
Hast du evtl. mal vor auch (Akku)-Geräte für den Garten anzuschaffen? Dann aufjedenfall Makita oder Metabo.
Bearbeitet von: "schni_schna_schnappi" 2. Okt
schni_schna_schnappi02.10.2019 23:59

Hast du evtl. mal vor auch (Akku)-Geräte für den Garten anzuschaffen? D …Hast du evtl. mal vor auch (Akku)-Geräte für den Garten anzuschaffen? Dann aufjedenfall Makita oder Metabo.


Ja früher oder später werde ich auch Gartengeräte für den Garten brauchen. Allerdings muss ich mir da erstmal einen Überblick verschaffen.

Lohnt sich denn der Mehrpreis für ein Markengerät?
Wenn Du Möbel aufbauen willst kauf noch einen Bosch Ixo dazu mit den grossen kommt man oft nicht an die Schrauben dran.
Tropicanan03.10.2019 09:50

Wenn Du Möbel aufbauen willst kauf noch einen Bosch Ixo dazu mit den …Wenn Du Möbel aufbauen willst kauf noch einen Bosch Ixo dazu mit den grossen kommt man oft nicht an die Schrauben dran.


Ja von der Kombination habe ich schon oft gelesen, klingt sinnvoll
Wenn Noname, dann schau dir die lidl Geräte mal an. Habe berufsbedingt viel zu bauen und musste das kleine 12v schrauberlein von denen einen Tag nutzen. Ich war ziemlich begeistert und arbeite sonst mit makita Milwaukee und Protool. Meines Erachtens ist es qualitativ vergleichbar mit Bosch blau und makita, an die anderen beiden kommt es von der Verarbeitung nicht ran.
Meinen Bedarf decke ich mit 12V (10.8V) Schrauber + Bohrhammer deutlich besser ab. Lange Schrauben werden eh vorgebohrt, unabhängig von der Kraft des Schraubers. Den Ixo habe ich schon lange nicht mehr angepackt.
st40003.10.2019 09:47

Ja früher oder später werde ich auch Gartengeräte für den Garten brauchen. …Ja früher oder später werde ich auch Gartengeräte für den Garten brauchen. Allerdings muss ich mir da erstmal einen Überblick verschaffen.Lohnt sich denn der Mehrpreis für ein Markengerät?



In diesem Fall würde ich dir wie gesagt ganz klar Makita/Dolmar und evtl. Metabo empfehlen. Diese haben ein sehr umfangreiches Gartenprogramm. Bosch blau und Dewalt sind da eher schwach aufgestellt.
23115263-skBuG.jpg
Der Mehrpreis für ein Markengerät rentiert sich dann, wenn du die Geräte halt öfter brauchst oder auch mal im Dauergebrauch (z.B. beim Hausbau) betreibst.
Bei den Markenherstellern hast du halt auch vernünftige Garantie und Ersatzteilversorgung.
mcphilie03.10.2019 10:41

Wenn Noname, dann schau dir die lidl Geräte mal an. Habe berufsbedingt …Wenn Noname, dann schau dir die lidl Geräte mal an. Habe berufsbedingt viel zu bauen und musste das kleine 12v schrauberlein von denen einen Tag nutzen. Ich war ziemlich begeistert und arbeite sonst mit makita Milwaukee und Protool. Meines Erachtens ist es qualitativ vergleichbar mit Bosch blau und makita, an die anderen beiden kommt es von der Verarbeitung nicht ran.


Meinst du einen von Makita: lidl.de/de/…048
, Parkside: lidl.de/de/…466 oder Einhell: lidl.de/de/…175
st40003.10.2019 13:05

Meinst du einen von Makita: …Meinst du einen von Makita: https://www.lidl.de/de/makita-akku-schlagbohrschrauber-hp457dwe/p311048, Parkside: https://www.lidl.de/de/parkside-2-gang-akku-schlagbohrschrauber-psbsa-20-li-b2-ohne-akku-ohne-ladegeraet/p295466 oder Einhell: https://www.lidl.de/de/einhell-akku-bohrschrauber-tc-cd-18-2-li/p219175



Achtung: Der Makita Schlagschrauber ist eine alte Serie und der Akku nicht kompatibel mit den anderen Maschinen
st40003.10.2019 13:05

Meinst du einen von Makita: …Meinst du einen von Makita: https://www.lidl.de/de/makita-akku-schlagbohrschrauber-hp457dwe/p311048, Parkside: https://www.lidl.de/de/parkside-2-gang-akku-schlagbohrschrauber-psbsa-20-li-b2-ohne-akku-ohne-ladegeraet/p295466 oder Einhell: https://www.lidl.de/de/einhell-akku-bohrschrauber-tc-cd-18-2-li/p219175



Ich würde dir zu dem makita raten, den habe ich genutzt um ein Haus zu renovieren und er hat
alles mitgemacht und lebt immer noch.
Falls du dir wirklich ein 18V Akku System zulegen willst und später noch Akku Gartengeräte nutzen möchtest,
würde ich auf jeden Fall direkt das Doppelladegerät kaufen.
Den Akkuschrauber kannst du auch erstmal nur mit diesem Akku betreiben, dann ist der Gesamtpreis nur ein bißchen über deinem Budget.
st40003.10.2019 13:05

Meinst du einen von Makita: …Meinst du einen von Makita: https://www.lidl.de/de/makita-akku-schlagbohrschrauber-hp457dwe/p311048, Parkside: https://www.lidl.de/de/parkside-2-gang-akku-schlagbohrschrauber-psbsa-20-li-b2-ohne-akku-ohne-ladegeraet/p295466 oder Einhell: https://www.lidl.de/de/einhell-akku-bohrschrauber-tc-cd-18-2-li/p219175


ich meine parkside.
das ist die lidl Eigenmarke. makita mag ich persönlich überhaupt nicht. drinnen alles aus Plastik und sowohl meine 18v als auch meine 12v hatte merklich spiel. wenn man nicht täglich Häuser baut bin ich persönlich der Überzeugung, dass parkside eine perfekte preis Leistung liefert.
ansonsten würde ich, je nach Einsatzzweck, den allgemeinen rat geben und 12/14v Maschinen mit mehreren Akkus in die engere Auswahl nehmen. je nach Hersteller, hier sei besonders Milwaukee zu nennen, sind 18v Maschinen unangenehm schwer um damit lange und/oder präzise arbeiten zu wollen. ist halt was für den bau.
ansonsten hatte ich im mittleren Segment und wenn man mehrere geräte haben will mit den Produkten von ryobi und deren one Akku System gute Erfahrungen gemacht. habe damit aber nur ein Projekt realisiert, deshalb ist meine Meinung da sicherlich nicht so relevant.
Bearbeitet von: "mcphilie" 3. Okt
Du machst weder bei Bosch noch bei Makita irgendwas falsch. Haben beide Top-Geräte. Makita hat soweit ich weiß das größte 18V Segment, benutze ich u.a. deshalb. Bei Akkuschraubern halte ich aber die 18V Geräte für ungünstig, wenn man Heimwerker ist und nicht gerade Dachbalken verschrauben will. Gerade für Möbel und anderen Kleinkram im Haus finde ich die 10/12V Geräte viel sinnvoller, da leichter und kleiner. Der GSR 12V von Bosch ist super kompakt und leicht und reicht für fast alles aus. Von Makita ist das 10/12V System etwas weniger umfangreich soweit ich weiß. Der Akkuschrauber hat aber einen eckigen Akku, was ich angenehmer finde (kann aufrecht stehen).

Von Parkside kann ich nur abraten. Hatte mehrere Geräte davon und fast jedes hatte irgendwo Probleme. Außerdem hast du bei Bosch / Makita zukunftssichere Akkusysteme, soweit du nicht uralte Geräte kaufst.
Welche 10/12V Schrauber ist denn von Makita zu empfehlen?

Ich habe z.B. diesen hier gefunden, vermutlich ein älteres Modell?: amazon.de/Mak…FD4
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen