[S] App (oder Workaround) um ein uraltes Ipad 1 als "Kaffekasse-Zettel" zu benutzen

Ich suche ne Lösung womit wir unser Dienstliches Uralt-Ipad (Ipad 1. Generation) als ersatz für unseren "Kaffekassenzettel" benutzen können. Wir haben 3 Kategorien (Kaffe normal, Nespresso Kapseln und süsskram)....so eine App könnte ja noch viel granularer Organisiert sein (Süßigkeiten aufteilen in exakt die Süßwaren die man sich nimmt: mars, snickers etc) dann könnte man sogar viel besser nachvollziehen wer war genommen hat etc.

hat da einer ne lösung ? gibt es apps die ich vielleicht nicht finde weil sie komisch heissen ?

8 Kommentare

Excel

Workaround: Den Arbeitgeber dazu bringen, dass er die Kosten trägt. Über kurz oder lang wird er sehen, dass eine Kaffeeflat nur Vorteile hat.
Schon alleine, dass niemand während der Arbeitszeit sich damit beschäftigt die Kaffeekasse zu organisieren bzw. abzurechnen lohnt sich wahrscheinlich

solche apps nennen sich counter oder Zähler
hier ein Beispiel

Aber mal ehrlich. ein Tablet dafür zu verwenden ist ziemlich bescheuert.

Ein einfaches Stück Papier und ein Stift sind da wesentlich effizienter und einfach zu handhaben. Und der Akku hält wesentlich länger

besho_

Aber mal ehrlich. ein Tablet dafür zu verwenden ist ziemlich bescheuert. Ein einfaches Stück Papier und ein Stift sind da wesentlich effizienter und einfach zu handhaben. Und der Akku hält wesentlich länger



da ist das problem tatsächlich ein organisatorisches....der "kaffeebeauftragte" lässt auch mal gut und gern 3 monate den zettel unausgewertet un dirgendwann ist kein platz mehr für striche.... ausserdem sind wir die hausnerds wir müssen einen gewissen ruf aufrecht halten warum nicht bei sowas direkt den geek raushängen lassen ?

ExtraFlauschig

Workaround: Den Arbeitgeber dazu bringen, dass er die Kosten trägt. Über kurz oder lang wird er sehen, dass eine Kaffeeflat nur Vorteile hat. Schon alleine, dass niemand während der Arbeitszeit sich damit beschäftigt die Kaffeekasse zu organisieren bzw. abzurechnen lohnt sich wahrscheinlich




geile idee....aber nicht machbar

sevan2911

da ist das problem tatsächlich ein organisatorisches....der "kaffeebeauftragte" lässt auch mal gut und gern 3 monate den zettel unausgewertet un dirgendwann ist kein platz mehr für striche.... ausserdem sind wir die hausnerds wir müssen einen gewissen ruf aufrecht halten warum nicht bei sowas direkt den geek raushängen lassen ?



Das Problem ist aber, dass die Nicht-Nerds das Teil benutzen müssen. Jedesmal Display aktivieren, eventuell noch die App starten, rumklicken. Dann ist der Akku leer usw.

Im Zweifel macht dann einfach keiner einen Strich.

Die beste Lösung wäre eigentlich nur den "Kaffeebeauftragten" auszutauschen.

sevan2911

da ist das problem tatsächlich ein organisatorisches....der "kaffeebeauftragte" lässt auch mal gut und gern 3 monate den zettel unausgewertet un dirgendwann ist kein platz mehr für striche.... ausserdem sind wir die hausnerds wir müssen einen gewissen ruf aufrecht halten warum nicht bei sowas direkt den geek raushängen lassen ?




also erst mal: alle die an der kaffemaschine rummachen sind nerds bei uns wir sind die nerd abteilung.... ipad wäre dauer strom angeschlossen und im kiosk modus das heisst das einzige was aufpoppt wenn man aus dem sleep modus kommt ist die app. von daher alles kein thema

austausch der beauftragten ist natürlich ne option aber nicht so cool

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Suche] Werber für LIDL Connect11
    2. Suche Handyvertrag22
    3. acer laptop11
    4. elektronische Zahnbürste gesucht1113

    Weitere Diskussionen