[S] Empfehlung für GasGrill (Balkontauglich)

Hallo in die Runde,

ich bin schon seit geraumer Zeit auf der Suche nach einem GasGrill für den Balkon (2,5*4,5)

Hat sich in letzer Zeit schon mal jemand mit der Materie beschäftigt und kann ggf, auch aus eigener Erfahrung einen Empfehlen.

Ich tendiere aktuell zu einem Grill ohne Lavasteine. - Seitenbrenner wird nicht benötigt.

Sind die Weber wirklich so toll oder gibt es Alternativen

Danke in die Runde

8 Kommentare

Bin mit einem outdoorchef city Gas 420 sehr zufrieden!

Moin,

ich kann dir nur wärmstens den Napoleon Travel Q PRO285 empfehlen!
Echt sehr sehr guter Support und von der Qualität her besser als ein Weber Grill und viel viel preisgünstiger und dazu bekommst du noch mehr Leistung geboten.
Habe dne o.g. Grill seit Erscheinen im Letzten Jahr, da ich auch auf der Suche nach einem Grill war.
Durch die Zwei getrennten Gasbrenner kann man locker eine Hälfte zum Warm halten nutzen und die anderen zum vollen Grillen oder zwei verschiedenen Sachen gleichzeitig grillen, die unterschiedliche Temperaturen brauchen.
EIn Anschluss auf eine Normale Gasflasche, die man im Baumarkt für 9,99€ die Füllung bekommt, bekommt man bei dem Napoleon auch noch dazu - was man beim Weber dzau kaufen muss...

Habe mehrere jahre den weber q120 auf dem balkon. Mit dem anschluss einer großen gasflasche spart man eine menge geld für das gas.
Der grill an sich steht auf einem rollwagen von ikea, die gasflasche passt perfekt darunter.
Auch wenn man zu 8 oder 10t grillt, geht das super schnell.
Temperatutanzeige ist super. Der schwere rost ist emailliert, es backt wenig daran an. Falls doch hält er auch die stahlbürste aus! Er ist so gestaltet, dass das fett nicht auf den ringbrenner kommt. Das funktioniert auch. Lavasteine habe ich nicht, das saut zu viel rum auf dem bakon wenn fett darauf tropft. Zum saubermachen einfach rost und brenner raus und mit wasser und schwamm waschen. Unten ist ja der fettauffang.
Elektrozünder, falls man "mehrer grillrunden" macht, weil alle leute zu unterschiedlichen zeiten kommen.

Der Napoleon Travel Q285 macht einen sehr wertigen Eindruck.
grillsportverein.de/for…20/

Ist von der Grillfläche vergleichbar mit dem Weber Q2000, hat allerdings zwei Brenner. Die gibts bei Weber erst beim Q3000, der ist dann allerdings auch schon deutlich größer in der Fläche (und teurer).

Als reine Steak-, Würstchen- und Burgermaschine reicht sicherlich auch der Weber Q1200 mit dem Update für die große Gasflasche (10 €). Den kriegst du online bereits für 220 €.

Wenn du allerdings vielleicht auch mal indirekt grillen möchtest, dann sollten es schon 2 Brenner sein (mind.).


Meine Mutter hat einen Lotusgrill, finde ihn auch ganz gut und aufgrund der Rauchfreitechnik für den Balkon sehr zu empfehlen.

So einen z.B.
amazon.de/Lot…ill

könnte ihn dir auch evtl. günstiger besorgen, da ich nah an der Quelle sitze.

Habe mir vor ca 2 Monaten den Weber Q1000 inkl Umrüstset für 100€ per Bauhaus Tiefpreisgarantie gekauft. Ich stand vor dem selben Problem und war kurz davor, mir den outdoorchef city Gas 420 zu kaufen. Dann kam aber das Angebot und ich habe es bisher nicht bereut Habe ihn auch auf dem bekannten Ikea Servierwagen stehen. Bei Bedarf kann ich später mal Bilder machen. Die Größe reichte bisher für uns (2 Personen) locker aus, ich denke bis zu 6 Personen sollte man damit begrillen können. Ansonsten gilt das, was firing oben zum q120 gesagt hat (zum Namenswirrwar: Der Q1000 hieß früher Q100. Der Q1200 also Q120. Der Unterschied besteht vor allem in dem Thermometer im Deckel. Das hat der Q1000 nicht)

Hallo,

wir haben den Weber Q1000 und möchten auch auf die großen Gasflaschen umrüsten. Noch haben wir kein Unterteil, auf dem der Grill steht, denn wir haben uns gefragt, ob unter den Originalständer von Weber die großen Gasflaschen darunter passen oder welche Alternativen es gibt (Servierwagen von Ikea, welche?).

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Hoermis15. März 2015

Moin, ich kann dir nur wärmstens den Napoleon Travel Q PRO285 empfehlen! Echt sehr sehr guter Support und von der Qualität her besser als ein Weber Grill und viel viel preisgünstiger und dazu bekommst du noch mehr Leistung geboten. Habe dne o.g. Grill seit Erscheinen im Letzten Jahr, da ich auch auf der Suche nach einem Grill war. Durch die Zwei getrennten Gasbrenner kann man locker eine Hälfte zum Warm halten nutzen und die anderen zum vollen Grillen oder zwei verschiedenen Sachen gleichzeitig grillen, die unterschiedliche Temperaturen brauchen. EIn Anschluss auf eine Normale Gasflasche, die man im Baumarkt für 9,99€ die Füllung bekommt, bekommt man bei dem Napoleon auch noch dazu - was man beim Weber dzau kaufen muss...


Ich hab eins gekauft, aber nur das pro ohne Rollwagen, Gasflasche und anschluss etc. Kannst du mir bitte behilflich sein, was ich am besten nachkaufen soll und wo ichs am gunstigsten kaufen kann? Bitte, ware dir sehr Dankbar

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Prime-Day 25% Gutschein: Der Kunde ist der Depp11
    2. Wo sind meine PNs geblieben?1416
    3. Jacobs Treueporgramm endet zum 03.03.201733
    4. Bet-at-home Gutschein zu verschenken89

    Weitere Diskussionen