S: Empfehlungen für seriösen Händler für Kauf Lizenz "Windows 7 Prof. OEM"

Hallo mydealerz,

ich bin auf der Suche nach einem seriösen Händler der mir günstig (unter 50 €) eine original "MS Win 7 Professional OEM"-Lizenz, mit oder ohne Software-DVD, verkauft.

Habe mir bei eBay bereits die Finger verbrannt und eine Fälschung gekauft, obwohl der Händler 99,7 % positive Bewertungen hatte. Ich konnte aber zum Glück problemlos den Kauf stornieren.

Mit welchem Händler (bei eBay oder anderswo) habt ihr gute Erfahrungen gemacht und könnt ihn mir weiterempfehlen ?

Danke vorab und mfG

14 Kommentare

PC-Fritz

Nee, mal im ernst, ist gar nicht so einfach! Kann dir leider keinen empfehlen da bei uns der letzte Lizenz kauf ne weile zurück liegt...

Schließe mich mal der Suche an

Tja, ich ebenfalls - irgendwie sind aus PC-Fritz-Zeiten die 30 € für Windows bei einigen noch fest im Hinterkopf verankert, was allerdings totaler Unfug ist. Und nicht jeder ist hier (noch) Student.

Habe gestern einen Deal gepostet bei AOT-Software gibs die günstig und dort haben bis jetzt 7/7 funktioniert, allerdings scheint alles was nicht Microsoft ist ziemlich von der MyDealz Community gebrandmarkt zu sein.

Kaufe mir wohl die Tage Windows 8 (allerdings als Student Version) theoretisch müsste ich noch bis zu 4 Versionen mitbestellen können ist das richtig?

RedThunder

Habe gestern einen Deal gepostet bei AOT-Software gibs die günstig und dort haben bis jetzt 7/7 funktioniert, allerdings scheint alles was nicht Microsoft ist ziemlich von der MyDealz Community gebrandmarkt zu sein.



Der Shop ist unseriös, komm drüber weg. Und nein, es muss nicht direkt von MS sein - aber die Erfahrung zeigt, dass sich in diesem Bereich extrem viele schwarze Schafe tummeln. Warum auch nicht? Ein und dieselbe lumpige Lizenz ein paar mal verkaufen und ein paar Hundert Euro Gewinn einfahren - welcher skrupellose Kleingeist kann da schon widerstehen?

Ja - das meinte ich. ^^ Und ich bleib dabei das 7/7 funktioniert haben auch wenn die Bewertungen noch so Scheiße sind. Werd mir meine Student Vrsion auch woanders holen da die einfach W8 nicht als Student anbieten.

Soll die Lizens privat oder gewerblich genutzt werden? Als privater Nutzer kann man hier nicht viel falsch machen

ebay.de/itm…0ec


schließe mich mal an

Imadog

Als privater Nutzer kann man hier nicht viel falsch machen



Was soll das bedeuten? Als privater Nutzer kann einem die Legalität einer Lizenz egal sein?

RedThunder

Und ich bleib dabei das 7/7 funktioniert haben


Ähnliche Erfolgsquoten gibt es auch kostenlos, das sagt gar nichts aus.


marc1534

ohne Software-DVD


Wenn der Händler nicht Microsoft ist dann kannst du davon ausgehen, dass das Angebot nicht seriös ist.

Wer Lust hat ein wenig zu lesen:
http://www.heidoc.net/joomla/technology-science/microsoft/77-fake-oder-fälschung-das-experiment

Hier noch eine Verlinkung zum Fazit:
http://www.heidoc.net/joomla/technology-science/microsoft/77-fake-oder-fälschung-das-experiment?showall=&start=6

Ich würde von "billig" Lizenzen die Finger von lassen und bei einem großen Händler kaufen.

Ich habe noch eine da windows 7 Prof Lizenz

Ja ist sogar ne Ultimate 64 bit
(_;)und Rechnung habe ich auch noch da

so erstmal reseviert bis morgen ansonsten erstelle ich kleinanzeige

Günstig wird schwer werden...die W8 welche die Tage hier von Amazon für unter 35€ angeboten wurde ist keine Option?
Also alles was ohne COA angeboten wird - also reine Mailkeys - kannste sowieso schonmal vergessen.
Bliebe also OEM-Ware, aber auch hier gibts viele schwarze Schafe. Die COAs mit Keys gibs in einschlägigen Chinaseiten auf der Rolle oder im Bogen zu 1000er Stückzahlen...
Diese werden dann gerne bei Ebay angeboten unter Hinweis auf telefonische Aktivierung und dem vermeintlichen Gerichtsurteil.
Also wohl auch nix, was mit dem vielzitieren OEM-Urteil konform wäre...
Evtl. würde ich mal bei Ebay nach gebrauchten (defekten Business-) Rechner schauen. Je nach Hardware kann man da günstig an eine echte Lizenz rankommen, sofern eben vorhanden.

PS: Wenn ich das jetzt noch richtig im Kopf habe, werden ab dem 4.Quartal 2014 wohl selbst neue Businessrechner nicht mehr mit W7 (Downgraderecht) ausgeliefert d. h. auch diese dürfen wohl weiterhin per downgrade mit W7 benutzt werden (W8pro als Lizenz muss vorhanden sein), aber es wird wohl auch nur W8pro installiert sein.
Laut MS ist es aber dann völligst legal/egal irgendeinen Key zu benutzen um W7 zu aktiveren, da ja die Lizenz von W8pro es abdeckt...
Das ist übrigens sogar eine offizielle Aussage/Handlungsanweisung vom MS-Support zu dem Thema Downgradekey... oO

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wer von euch war das ? :D2627
    2. Prime-Day 25% Gutschein: Der Kunde ist der Depp99
    3. Kostenlos Geld abheben London11
    4. [Ratschlag benötigt] Handy hat angeblich Wasserschaden1014

    Weitere Diskussionen