[S] Fahrrad: Gravel Bike, Crossrad, Hardtail

6
eingestellt am 8. Sep
Ich bin auf der Suche nach einem neuen Fahrrad. Bin allerdings noch unentschlossen in welche Richtung es gehen soll. Vielleicht könnt ihr mir ein Paar Punkte nennen oder konkrete Modelle zeigen.

Hauptsächlich benutze ich mein Fahrrad für den Weg zur Arbeit (4 km), alltägliche Erledigungen, also meistens Kurzstrecken.
Aktuell fahre ich ein uraltes Specialized Hardtail. Wichtig ist mir ein geringes Gewicht, langlebige Komponenten. Auf was sollte ich achten?

Prinzipiell würde mich auch ein E-bike reizen, da ich täglich 65m Höhenmeter überwinden muss und ab und an auch Sohnemann im Kindersitz mitfährt.

Da ich einen Gutschein für Zweirad-Stadler bekommen habe, sollte es möglichst eins von dem Händler sein.

Beispiel 1:
shop.zweirad-stadler.de/Fah…tml

Beispiel 2:
shop.zweirad-stadler.de/Fah…tml
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

6 Kommentare
In der Preisklasse lieber kein E-Bike. Zweirad Stadler hat doch auch lokale Filialen. Ich würde mich dann da einfach beraten lassen, wenn du dort kaufen möchtest.
nilbu08.09.2019 22:02

In der Preisklasse lieber kein E-Bike. Zweirad Stadler hat doch auch …In der Preisklasse lieber kein E-Bike. Zweirad Stadler hat doch auch lokale Filialen. Ich würde mich dann da einfach beraten lassen, wenn du dort kaufen möchtest.


Für ein E-Bike würde ich auch ca. 2500€ investieren, befürchte allerdings dafür bekomme ich nichts brauchbares?

Was ist denn bei Schaltung und Bremsen zu beachten? Sollte man auf bestimmte Serien achten oder reicht auch das Einstiegsmodell?

Eine Beratung vor Ort werde ich auf jedenfall in Anspruch nehmen. Ich wollte mir allerdings vorher noch ein paar Tipps holen ;-)
4km Arbeitsweg und 65hm.
Auch mit Sohnemann ist das U70 (mit etwas Fitness auch weit darüber) gut zu schaffen.
Ein bisschen fordern sollte man sich dann doch, der Sohnemann will doch auch stolz sein können.
Für den Alltag würde ich Schutzbleche, Beleuchtung mit Nabendynamo sowie Gepäckträger für äußerst sinnvoll erachten.
Ich würde dir was in Richtung shop.zweirad-stadler.de/Fah…tml empfehlen
st40008.09.2019 22:10

Für ein E-Bike würde ich auch ca. 2500€ investieren, befürchte allerdings d …Für ein E-Bike würde ich auch ca. 2500€ investieren, befürchte allerdings dafür bekomme ich nichts brauchbares?Was ist denn bei Schaltung und Bremsen zu beachten? Sollte man auf bestimmte Serien achten oder reicht auch das Einstiegsmodell?Eine Beratung vor Ort werde ich auf jedenfall in Anspruch nehmen. Ich wollte mir allerdings vorher noch ein paar Tipps holen ;-)


2500€ für ein E Bike, da findest du genug!

Bekannte Hersteller sind da: Bulls, Haibike und Cube.

Geh in den Laden und probiere verschiedene Motoren aus! Shimano, Bosch, Yamaha.

8km täglich, da kannst du locker 2Wochen mit einem Akku fahren ohne zu laden (Eigene Erfahrung Bulls mit Bosch Performance CX)
therealpink08.09.2019 22:33

Für den Alltag würde ich Schutzbleche, Beleuchtung mit Nabendynamo sowie G …Für den Alltag würde ich Schutzbleche, Beleuchtung mit Nabendynamo sowie Gepäckträger für äußerst sinnvoll erachten.Ich würde dir was in Richtung https://shop.zweirad-stadler.de/Fahrrad-Shop/City-Trekkingraeder/Urban-Bike/Bulls-Daily-Grinder-2-Gravelbike-28.html empfehlen


Schutzbleche - guter Punkt den ich bisher zu wenig berücksichtigt habe. Wie stabil sind denn die Laufräder des o.g. Rades? Halten die auch die Fahrt über einen höheren Bordstein aus?
st40009.09.2019 08:14

Schutzbleche - guter Punkt den ich bisher zu wenig berücksichtigt habe. …Schutzbleche - guter Punkt den ich bisher zu wenig berücksichtigt habe. Wie stabil sind denn die Laufräder des o.g. Rades? Halten die auch die Fahrt über einen höheren Bordstein aus?



Die Felgen werden auch beim beliebten Copperhead (MTB) verwendet, sollten also grundsätzlich schon ausreichend stabil sein. Allerdings setzen solche Aktionen sowieso immer ordentlich Luftdruck und idealerweise auch etwas fahrerisches Geschick voraus.
Das zulässige Gesamtgewicht ist mit 115 kg jetzt nicht übermäßig hoch, für dich und den Sohnemann sollte es allerdings reichen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen