[S] FM-Transmitter mit ordentlicher mp3-Funktion

18
eingestellt am 3. OktBearbeitet von:"Skatan"
Nabend Gemeinde,

Vorgeschichte / Langversion:
ich bekomme ein, sagen wir mal neues, Auto (190.000 km weniger als das aktuelle ist wohl "neu" ). Ich habe in dem Zuge überlegt, ein wenig aufzurüsten durch Abrüsten. Soll heißen, ich will das Original-Radio drin lassen, dem natürlich einige Funktionen fehlen. Besonders geht es mir hier um Bluetooth- und USB-Wiedergabe. Freisprecheinrichtung ist natürlich auch nett. Ich hatte daher an einen FM-Transmitter gedacht, nur fehlt allen eine wichtige Funktion, die ich suche.

Suche / Kurzversion:
Ich suche einen UKW-Transmitter (Beispiel) mit dem man Musik von einem USB-Stick abspielen kann und vor allem durch die auf dem Stick befindlichen Ordner schalten kann.

Ich wäre sehr erfreut, wenn jemand so ein Teil kennt.

Vielen Dank und einen schönen Abend!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

18 Kommentare
Welche Produkte hast dir denn bisher angesehen?
Doll sind die alle nicht, ein Grundrauschen ist immer vorhanden. Um welches Auto und Autoradio handelt es sich denn? Es gibt zig Möglichkeiten einen Aux Anschluss oder USB nachzurüsten - für nicht viel mehr als Geld die Transmitter kosten (oder sogar weniger!) dafür aber bei wesentlicher besserer Audioqualität.
Bearbeitet von: "lakai" 3. Okt
lakai03.10.2019 23:48

Doll sind die alle nicht, ein Grundrauschen ist immer vorhanden. Um …Doll sind die alle nicht, ein Grundrauschen ist immer vorhanden. Um welches Auto und Autoradio handelt es sich denn? Es gibt zig Möglichkeiten einen Aux Anschluss oder USB nachzurüsten - für nicht viel mehr als Geld die Transmitter kosten (oder sogar weniger!) dafür aber bei wesentlicher besserer Audioqualität.



Es ist das von Ford früher verbaute 6000 CD-Radio Und bisher weiß ich von einer Box, die einen CD-Wechsler nachbildet, ganze 6 mp3-Alben abspielen kann (die auch noch CD01,02,03 benannt werden müssen), aber immerhin Bluetooth und Line in hat.

Wenn es weitere Möglichkeiten gibt, bin ich da schon sehr interessiert dran
Bearbeitet von: "Skatan" 4. Okt
Habe mir mal einen FM Transmitter auf Aliexpress bestellt. Hat SD-Card/AUX-IN/USB/Bluetooth Schnittstelle. Freisprechen war möglich, aber ziemlich schlecht (andere konnten einen nur schlecht hören).
Das Grundrauschen hatte ich nur in einem älteren günstigen Fahrzeug, in neueren kein Rauschen.
Mit einer Fernbedienung konnte ich zwar durch die einzelnen Ordner zappen, aber die Ordner selbst wurden nicht angezeigt.
Zudem gab es kein save. Also wenn Zündung aus und wieder an, hat er immer wieder von vorne angefangen - Und zwar immer Lied 1.

Es war etwa der hier:
aliexpress.com/ite…45b

Gibt aber vielleicht auch bessere.
FM Transmitter Aliexpress
aliexpress.com/who…e=3
Skatan03.10.2019 23:57

Es ist das von Ford früher verbaute 6000 CD-Radio Und bisher weiß ich v …Es ist das von Ford früher verbaute 6000 CD-Radio Und bisher weiß ich von einer Box, die einen CD-Wechsler nachbildet, ganze 6 mp3-Alben abspielen kann (die auch noch CD01,02,03 benannt werden müssen), aber immerhin Bluetooth und Line in hat.Wenn es weitere Möglichkeiten gibt, bin ich da schon sehr interessiert dran



Falls dir Bluetooth reichen würde, kannst du einen Adapter hinten am Radio einbauen.
wm-outlet-store.de/de/…tml
Video dazu:

Musst mal schauen, obs das auch günstiger gibt.

Ansonsten bleibt dir nur noch ein anderes Radio oder ein FM-Transmitter.
Falls dir MP3 ausreicht würde ich das Ford SONY 132 MP3 empfehlen, da es in weniger als 10 Minuten getauscht ist.
Hab ich auch so gemacht damals und das Originale verkauft. Wollte auch kein einfaches DIN-Gerät wegen der Optik haben.

So eines meine ich.

Ansonsten hab ich jetzt das hier gefunden, da mich das Thema selbst grds. noch interessiert...

Bezüglich FM-Transmitter kann ich sagen, dass es geht aber man echt keine Wunder erwarten darf. Hatte vor ganz langer Zeit auch so ein günstiges Teil (unter 30€?) von E-Bay getestet und hat wie andere schon schrieben einfach die aufgezählten Nachteile.
Witzig ist aber, dass auch andere Autofahrer deine Lieder hören, wenn sie die gleiche Frequenz einstellen z. B. an der Ampel...
Wenn man kreativ ist, kann man mit sowas auch interessante Einsatzgebiete erfinden...
Pommi04.10.2019 00:21

Falls dir Bluetooth reichen würde, kannst du einen Adapter hinten am Radio …Falls dir Bluetooth reichen würde, kannst du einen Adapter hinten am Radio einbauen.https://www.wm-outlet-store.de/de/bluetooth-musik-streaming-adapter-fuer-ford-5000c-6000cd-sony_880.htmlVideo dazu:[Video] Musst mal schauen, obs das auch günstiger gibt.Ansonsten bleibt dir nur noch ein anderes Radio oder ein FM-Transmitter.


Nee, USB wäre schon wichtig ... vielleicht baue ich auch mein vorhandenes JVC ein. War bloß so ein Gedanke, das alte zu behalten, weil das JVC auch kein Bluetooth hat. Und das wäre halt irgendwie auch zeitgemäß, zumal ich im Auto eh viel Radio über Smartphone höre, zurzeit via Line-In.
Skatan04.10.2019 00:29

Nee, USB wäre schon wichtig ... vielleicht baue ich auch mein vorhandenes …Nee, USB wäre schon wichtig ... vielleicht baue ich auch mein vorhandenes JVC ein. War bloß so ein Gedanke, das alte zu behalten, weil das JVC auch kein Bluetooth hat. Und das wäre halt irgendwie auch zeitgemäß, zumal ich im Auto eh viel Radio über Smartphone höre, zurzeit via Line-In.


Der hat einen Aux Eingang. Nutz doch den weiter. Ansonsten ein China Doppel DIN Radio gekauft und rein damit. Das habe ich bei meinem Fiesta gemacht
Skatan03.10.2019 23:57

Es ist das von Ford früher verbaute 6000 CD-Radio Und bisher weiß ich v …Es ist das von Ford früher verbaute 6000 CD-Radio Und bisher weiß ich von einer Box, die einen CD-Wechsler nachbildet, ganze 6 mp3-Alben abspielen kann (die auch noch CD01,02,03 benannt werden müssen), aber immerhin Bluetooth und Line in hat.Wenn es weitere Möglichkeiten gibt, bin ich da schon sehr interessiert dran


Das Ding hat doch aux? Musst nachschauen wie das bei dir gelöst ist. Meist ist ein einfacher Klinkenanschluss im Handschuhfach versteckt, z.b neben der Verriegelung. Genau hinschauen! Ist oft nicht auf den ersten Blick zu erkennen, da das einfach nur wie ein Loch aussieht!


23123005-q1Npp.jpg
Per Klinke kannst du dir dann jedes beliebige Gerät mit Bluetooth / USB / usw. anschließen und das dann eben im Handschuhfach lassen. Statt den Weg über den FM Transmitter ins Radio gehst du dann eben über Klinke ins Radio.
Bearbeitet von: "lakai" 4. Okt
lakai04.10.2019 01:29

Das Ding hat doch aux? Musst nachschauen wie das bei dir gelöst ist. Meist …Das Ding hat doch aux? Musst nachschauen wie das bei dir gelöst ist. Meist ist ein einfacher Klinkenanschluss im Handschuhfach versteckt, z.b neben der Verriegelung. Genau hinschauen! Ist oft nicht auf den ersten Blick zu erkennen, da das einfach nur wie ein Loch aussieht![Bild] Per Klinke kannst du dir dann jedes beliebige Gerät mit Bluetooth / USB / usw. anschließen und das dann eben im Handschuhfach lassen. Statt den Weg über den FM Transmitter ins Radio gehst du dann eben über Klinke ins Radio.


Danke. Ich sehe schon, es läuft sicher drauf hinaus, dass ich mein DIN-Radio verbaue. Als Geräte, die für AUX in Frage kommen, hatte mir bisher das hier am besten gefallen, aber es hat eben die Einschränkung, dass einiges zu beachten gibt bei der USB-Wiedergabe. Passt glaube auch nicht mit dem Radio. Wenn es irgendwas in die Richtung hier gäbe, wäre das schon super. Aber man nähert sich da ja auch langsam dem Preis für ein neues Radio an
Bearbeitet von: "Skatan" 4. Okt
Skatan04.10.2019 08:49

Danke. Ich sehe schon, es läuft sicher drauf hinaus, dass ich mein …Danke. Ich sehe schon, es läuft sicher drauf hinaus, dass ich mein DIN-Radio verbaue. Als Geräte, die für AUX in Frage kommen, hatte mir bisher das hier am besten gefallen, aber es hat eben die Einschränkung, dass einiges zu beachten gibt bei der USB-Wiedergabe. Passt glaube auch nicht mit dem Radio. Wenn es irgendwas in die Richtung hier gäbe, wäre das schon super. Aber man nähert sich da ja auch langsam dem Preis für ein neues Radio an


Hä? Warum gehst du denn nicht über den 3.5mm Klinkenanschluss im Handschuhfach? Da kannst du doch jedes x beliebige Gerät per Klinke anschließen?!
Bearbeitet von: "lakai" 4. Okt
lakai04.10.2019 13:35

Hä? Warum gehst du denn nicht über den 3.5mm Klinkenanschluss im H …Hä? Warum gehst du denn nicht über den 3.5mm Klinkenanschluss im Handschuhfach? Da kannst du doch jedes x beliebige Gerät per Klinke anschließen?!


Naja, weil man da eben nicht mal einfach so einen USB-Stick anschließt, den man fix am Rechner noch neu befüllt hat ...
Ich glaub du stehst übel aufm Schlauch
Du kannst doch an den Klinkenanschluss ein Gerät anschließen, dass dort verbleibt und das kann! Du kaufst einfach ein Gerät für genau diesen Zweck- und da kommt quasi ALLES in Frage, weil alle Musikwiedergabegeräte einen Kopfhöreranschluss haben.
Bearbeitet von: "lakai" 4. Okt
lakai04.10.2019 13:44

Ich glaub du stehst übel aufm Schlauch Du kannst doch an den …Ich glaub du stehst übel aufm Schlauch Du kannst doch an den Klinkenanschluss ein Gerät anschließen, dass dort verbleibt und das kann!


Ich habe Urlaub und meine Gehirnaktivitäten auf ein Minimum reduziert
Mal im Ernst, hast Du einen Vorschlag für so ein Gerät (ich suche jetzt auch noch mal)? Das müsste ja was sein, das mit dem Zigarettenanzünder als Stromquelle funktioniert. Irgendwas mit Akku ist ja doof.
Skatan04.10.2019 13:48

Ich habe Urlaub und meine Gehirnaktivitäten auf ein Minimum reduziert Ich habe Urlaub und meine Gehirnaktivitäten auf ein Minimum reduziert Mal im Ernst, hast Du einen Vorschlag für so ein Gerät (ich suche jetzt auch noch mal)? Das müsste ja was sein, das mit dem Zigarettenanzünder als Stromquelle funktioniert. Irgendwas mit Akku ist ja doof.


Einen MP3 Player oder ipod?
Sneazel04.10.2019 21:44

Einen MP3 Player oder ipod?

Sind doof, funktionieren mit Strom, haben womöglich einen USB2-Anschluss oder schlimmer, der Daten langsam da drauf schaufelt...
BT Empänger über AUX Anschluß und dann vom Handy per BT Mucke ans Radio "streamen"
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen