Gruppen

    [S] Günstige Lösung für Heimnetzwerk. PC, PS3, TV, Laptop mit VF DSL und Easybox 803.

    Hallo zusammen,

    da ich nun meinen Vodafone DSL Anschluss gelegt bekommen habe, stellt sich mir die Frage (besser gesagt das Problem), wie ich den ganzen Kabelsalat durch die Tür quetschen soll..

    Meine Telefonbuchse ist im Flur welcher durch eine Tür mit dem Wohnzimmer abgetrennt ist. Sind in etwa 7 Meter Entfernung zum PC, 6 zum TV sowie PS3 und Laptop läuft über WLAN.

    Das ganze wurde erst jetzt zu einem Problem nachdem der TV sowie Vodafone TV jeweils ebenfalls über die Easybox angeschlossen werden müssen und ich nicht 4 Kabel (PC, TV, Vodafone TV, PS3) unter die Tür durchkriege ..


    Meine aktuelle Lösung:
    Loch zwischen Wohnzimmer und Abstellkammer bohren und Easybox mitsamt aller Kabel dort deponieren...

    Meine Frage:
    Gibt es auch elegantere Lösungen? Switch kaufen den ins Wohnzimmer stellen und alles damit verbinden? DLNA? Gibt mittlerweile so viel Spielkram das ich da nicht mehr durchsteige

    Für Tipps bin ich euch dankbar!

    8 Kommentare

    Verfasser

    Bin grad zufällig auf diesen Deal gestoßen und wenn ich das richtig verstanden habe lässt sich dieser einfach mit der Easybox verbinden und anschließend (mit Übertragungsverlust) mit den restlichen Geräten verbinden, korrekt?

    hukd.mydealz.de/dea…775

    Könntest einen Switch ins Wohnzimmer stellen und per LAN-Kabel mit der EasyBox im Flur verbinden. Alternativ einen WLAN-Router als Access Point nutzen, also wie die Switch-Konfiguration nur per WLAN. Alternativ vielleicht PowerLAN also über das Stromnetz.

    Avatar

    GelöschterUser23820

    Gibt auch immer wieder mal günstiges Wlan Kabel bei Ebay....

    Verfasser

    d5e5f5

    Könntest einen Switch ins Wohnzimmer stellen und per LAN-Kabel mit der EasyBox im Flur verbinden. Alternativ einen WLAN-Router als Access Point nutzen, also wie die Switch-Konfiguration nur per WLAN. Alternativ vielleicht PowerLAN also über das Stromnetz.



    Jo ich denke das mit dem Switch klingt am einfachsten. PowerLAN klingt auch nett, da würde man sich ja quasi den kompletten Kabelsalat sparen aber muss man sich da Bedenken wegen schlechterer Datenübertragungsraten machen? Im Falle von PowerLAN wären ja 3 Geräte zwischengeschaltet.
    Telefonbuchse -> Easybox -> PowerLAN -> Switch


    Inkraut

    Gibt auch immer wieder mal günstiges Wlan Kabel bei Ebay....



    Die Lösung aller Probleme! Not.

    d5e5f5

    Könntest einen Switch ins Wohnzimmer stellen und per LAN-Kabel mit der EasyBox im Flur verbinden. Alternativ einen WLAN-Router als Access Point nutzen, also wie die Switch-Konfiguration nur per WLAN. Alternativ vielleicht PowerLAN also über das Stromnetz.

    Inkraut

    Gibt auch immer wieder mal günstiges Wlan Kabel bei Ebay....



    Also ich habe bei powerlan genau die gleiche Geschwindigkeit die ich habe wenn ich direkt am router hänge

    Verfasser

    Welches Kit hast du?

    Preislich find ich natürlich das Einsteiger-Set von TP-Link für 40€ nicht schlecht aber immer noch nicht gerade billig ..

    switch auf jeden Fall sinnvoll
    ein LAN kabel reicht an der stelle

    ansonsten telefonbuchse umlegen wo immer es passt

    Verfasser

    mario3000

    switch auf jeden Fall sinnvollein LAN kabel reicht an der stelleansonsten telefonbuchse umlegen wo immer es passt



    Man kann Telefonbuchsen umlegen? X) Werd mal Tente Google anwerfen und wenn das easy ist wird das gemacht! Danke für den Tipp!
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Gute earbuds gesucht11
      2. Monitor für mein Macbook45
      3. Suche Stokke Tripp Trapp812
      4. Suche MacBook Air um die 700€11

      Weitere Diskussionen