[S] Hilfe zum Miles & More Programm - Punkte einlösen

Hallo Zusammen,

habe gerade gesehen, dass ich von der Commerzbank Aktion die 8.500 Meilen gutgeschrieben bekommen habe.

Nun hoffe ich hier im Forum jemanden zu finden, der sich ein bisschen mit Miles & More auskennt. Wofuer kann man diese am Sinnvollsten (Preis / Leistung) ausgeben?

Und kommen hier ab und zu Aktionen wie die der Commerzbank, bei denen man mehrere Meilen auf einen Schlag sammeln kann?

Danke bereits im Voraus fuer die Hilfe und Viele Gruesse.

11 Kommentare

Für ein Meilenschnäppchen bräuchtest du schon mindestens 10000 Meilen.
Für 6000-8500 Meilen kann man sich einen 20/25€ Gutschein für bestimmte Sachen kaufen (z.B iTunes, Hotels, Zalando, Douglas...)

Flüge bei Star Allinace Partners kaufen/verkaufen!

Hab gerade gesehen, dass fuer 30.000 Punkte schon ein Flug nach Chicago moeglich ist.

Ist es realistisch diese Punkteanzahl jemals als Wenigflieger zu erreichen?

Zu den Meilen kommen noch Steuern und Gebühren dazu. Und dann wird es schnell unattraktiv. Die beste Lösung ist es, damit Upgrades in die Buisnessclass zu buchen.

tib

Zu den Meilen kommen noch Steuern und Gebühren dazu. Und dann wird es schnell unattraktiv. Die beste Lösung ist es, damit Upgrades in die Buisnessclass zu buchen.



Vielen Dank fuer die Info

worldshop.eu

früher gabs noch nen 10€ gutschein für die newsletteranmeldung dort, vielleicht immer noch.

hukd.mydealz.de/div…508

kurz gesagt itunes onlinecodes kannst du kaufen und bei ebay weiterverticken.

ach hat ja fabigrrh schon gesagt xD

Auf drivemymiles.com bekommst du damit Mietwagen relativ günstig. Das ganze läuft (leider) über Europcar, bringt dir aber mit 8500 Punkten knapp über 50€ Ersparnis.

Natürlich kann das nicht jeder brauchen, aber so viel finanziellen Gegenwert gibt es sonst nur selten.

Thomas31415

Hab gerade gesehen, dass fuer 30.000 Punkte schon ein Flug nach Chicago moeglich ist. Ist es realistisch diese Punkteanzahl jemals als Wenigflieger zu erreichen?




ich habe als garnicht-flieger in den letzten 9 monaten 130000 meilen gemacht (auf zwei konten). der preis dafür war auch überschaubar, jedenfalls wenn man zeitungsleser und nicht auf eine zeitung festgelegt ist.

aber den flug nach chicago würde ich nicht nehmen, denn das lohnt sich nicht. du kannst von ca. 450€ steuern und gebühren zusätzlich ausgehen.

kostenlose angebote gibts derzeit von der dkb und das konto ist auch besser als das von der commerzbank (ich hatte/habe beide). über die dkb könntest du 20000 meilen relativ einfach bekommen, bei abschluss einer m&m kreditkarte nochmal 15000, die kostet aber ca. 100€.

dazu gerne per pn mehr.

generell gilt: am meisten lohnt sich das einlösen der meilen für business class flüge und die interkontinental.

ich selbst spare gerade auf us-westküsten flüge. dazu braucht man regulär 105000 meilen oder 55000 bei den meilenschnäppchen. für letzteres muss man aber flexibel sein.

zeit kostet das ganze, aber wenn man einmal business geflogen ist will man nix anderes mehr, jedenfall nicht bei der langstrecke.

Kannst auch auf Buch.de damit bezahlen.

Ich würde dir auch zur DKB und vorher zur Lufthansa-Kreditkarte raten - damit kommst du ziemlich sicher auf die von dir angedachten 30.000 Meilen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Können wir hier bitte ein anständiges Bewertungssystem für Mitglieder einfü…2559
    2. Krokojagd 201679168
    3. Was mit Congstar Prepaid-Karten anstellen89
    4. Heimkino/ Soundbar gesucht33

    Weitere Diskussionen