[S] Kaffeevollautomat für Pulverkaffee

18
eingestellt am 9. Jan
Ich habe einen Kaffeevollautomaten, in den ich Kaffeebohnen einfüllen kann oder auch vorgemahlenen Kaffee für eine Tasse einfüllen kann. Nun ist mein lieblings Kaffee aber einer, den ich nur gemahlen bekomme und wo ich nicht jedesmal einen Löffel Kaffee pro Tasse in die Maschine einfüllen möchte.

Auch möchte ich keine Filtermaschine einsetzen, sondern suche eine Maschine, wo ich einfach ein kg Pulver einfüllen kann und das dann genommen wird, wie ganze Bohnen, die aber nochmal gemahlen werden.

Kennt jemand so eine Maschine?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
Welcher Kaffee ist denn so etwas wert?
Wäre dann praktisch ein Kaffeehalbautomat ohne Mahlwerk
18 Kommentare
Kaufe dir so eine Tasse, in die du einen Papierfilter legst, Pulver drauf gibst und mit Wasser begießt. Gibt es eventuell auch aus Metall, um sich Papierfilter zu sparen. Komme gerade nicht auf den Namen.
Ne, ich will 2 Liter Wasser einfüllen, 1 kg Kaffeepulver und dann die Tasse drunterstellen und eine Taste drücken. alle 5 Tassen fülle ich dann Wasser nach oder leere die Kaffeereste aus. Quasi wie ein Vollautomat.
Theoretisch könntest ja das Kaffeepulver ins Bohnenfach füllen.
Wird nur in der Praxis nicht richtig funktionieren, weil das Pulver nicht wirklich "nachläuft"
Welcher Kaffee ist denn so etwas wert?
Wäre dann praktisch ein Kaffeehalbautomat ohne Mahlwerk
Noch nie gesehen. Je länger ich darüber nachdenke, desto mehr wundert mich das.

Du könntest dir auch eine Nespresso Maschine kaufen und deinen Kaffee in wiederverwendbare Kapseln füllen. Ob das den Aufwand wert ist musst du allerdings selbst wissen
Bearbeitet von: "Zweitaccount" 9. Jan
die bessere Idee ist es, sich einen Kaffee zu suchen den es als Bohnen gibt.
Geben tut es alles...

Die Philips 2200 Serie müsste das können ....aber ob man das will....?!
ABC5609.01.2020 23:10

Die Philips 2200 Serie müsste das können ....aber ob man das will....?!


Der will nicht jedesmal einen Löffel nehmen, sondern einen ganzen Kilo von diesem Zeug da reinkippen und die Maschine übernimmt dann die Portionierung.

...

Mich interessiert jetzt aber doch tierisch die Kaffeesorte. Kann ja kein besonders schmeckender oder hochwertiger Kaffee sein, den es Kiloweise nur als Pulver zu kaufen gibt.
@Leon.Belmont
Entweder Jacobs Krönung oder doch Jamaica Blue mountain (spec.)

O23

Bearbeitet von: "adhskandidat" 10. Jan
Leon.Belmont10.01.2020 00:39

Der will nicht jedesmal einen Löffel nehmen, sondern einen ganzen Kilo von …Der will nicht jedesmal einen Löffel nehmen, sondern einen ganzen Kilo von diesem Zeug da reinkippen und die Maschine übernimmt dann die Portionierung. ...Mich interessiert jetzt aber doch tierisch die Kaffeesorte. Kann ja kein besonders schmeckender oder hochwertiger Kaffee sein, den es Kiloweise nur als Pulver zu kaufen gibt.


Das hatte ich auch so verstanden. Ich hatte bei der eigenen Suche nach einem kleinen KVA die Option nur gelesen - aufgrund des sich mit nicht erschließenden Sinns aber nicht genauer geguckt. Dachte, dass das mehr als ein Löffel rein passt
Das Problem bei der Konstruktion einer solchen Anlage ist doch sehr wahrscheinlich, dass sich Pulver relativ schlecht portionieren lässt und vielleicht hängen bleibt, weil es sehr fein ist. Das wird mit der Hauptgrund sein, warum es das nur wenig gibt.
Es ist einfach amerikanischer Kaffee, der quasi wie Blümchenkaffee schmeckt. Ich bin beim letzten USA Aufenthalt mit einem extra zweiten Koffer voll mit Kaffee zurück geflogen. Ich weiß, dass es den Kaffee theoretisch auch als ganze Bohnen gibt, habe ihn aber nicht bekommen. Und da es mir auf die Nerven geht, das Pulver immer nur ein Löffel pro Tasse in meine jetzige Maschine zu füllen und ich es gar nicht glauben kann, dass es sowas nicht geben kann, suche ich nach einer Maschine. Es wäre doch eine super Erfindung: statt Kapselautomat oder einem teuren Mahlwerk einfach Pulver oben rein und Kaffee tassenweise unten raus...
@DennisB dagegen spricht, dass es Automaten gibt, wo oben Kakao-Pulver eingefüllt wird. Da klappt das Portionieren auch.
Jemand22210.01.2020 08:32

Es ist einfach amerikanischer Kaffee, der quasi wie Blümchenkaffee …Es ist einfach amerikanischer Kaffee, der quasi wie Blümchenkaffee schmeckt. Ich bin beim letzten USA Aufenthalt mit einem extra zweiten Koffer voll mit Kaffee zurück geflogen. Ich weiß, dass es den Kaffee theoretisch auch als ganze Bohnen gibt, habe ihn aber nicht bekommen. Und da es mir auf die Nerven geht, das Pulver immer nur ein Löffel pro Tasse in meine jetzige Maschine zu füllen und ich es gar nicht glauben kann, dass es sowas nicht geben kann, suche ich nach einer Maschine. Es wäre doch eine super Erfindung: statt Kapselautomat oder einem teuren Mahlwerk einfach Pulver oben rein und Kaffee tassenweise unten raus...


KopfKino..! Da spukt jetzt so etwas wie die Koffeinvariante von BlümchenS*x Rum..



Vorschlag 1: mit Deinem Schmuggelkaffee pads für senseo befüllen

Vorschlag 2: dein Muster nem Kaffeeröster geben und den beauftragen, das für Dich als ganze Bohne zu 'reproduzieren'.
Für nen ganz normalen Vollautomaten mit bohnenbetrieb dann..
adhskandidat10.01.2020 11:06

KopfKino..! Da spukt jetzt so etwas wie die Koffeinvariante von …KopfKino..! Da spukt jetzt so etwas wie die Koffeinvariante von BlümchenS*x Rum.. Vorschlag 1: mit Deinem Schmuggelkaffee pads für senseo befüllenVorschlag 2: dein Muster nem Kaffeeröster geben und den beauftragen, das für Dich als ganze Bohne zu 'reproduzieren'. Für nen ganz normalen Vollautomaten mit bohnenbetrieb dann..


An Variante 2 habe ich auch gedacht. Aber schon komisch, dass man nur die Wahl hat zwischen Umweltverpestung (Kapseln), Superduper Vollautomat oder 12 Tassen Filterkaffee und für das naheliegendste (Pulverkaffee) gibt es nix...
Jemand22210.01.2020 12:39

An Variante 2 habe ich auch gedacht. Aber schon komisch, dass man nur die …An Variante 2 habe ich auch gedacht. Aber schon komisch, dass man nur die Wahl hat zwischen Umweltverpestung (Kapseln), Superduper Vollautomat oder 12 Tassen Filterkaffee und für das naheliegendste (Pulverkaffee) gibt es nix...


Keine Ahnung, ob es sowas auch für kapseln gibt, aber für meine senseo hab ich mir mal so KaffeePads zum selber befüllen geholt.

Aufklappen, Kaffee rein, benutzen, ausspülen. Repeat!
Wenn man die Dinger nicht kaputt macht, mehr oder weniger endlosgeeignet...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler