[S] Phenom X4 oder X6

Hallo Leute,
ich wollte meinem etwas betagten Rechner ein kleines Upgrade verpassen und einen Prozessor, eine SSD und eine neue Grafikkarte einbauen.

Dazu suche ich noch einen günstigen, gebrauchten Phenom X4 (955 oder höher) oder einen X6 1090T. Falls jemand noch einen rumliegen hat, meldet euch

Grüße

8 Kommentare

Hat dein Board Sata3?

Hmm nur Sata 3Gb/s, wird also SATA 2 sein. Eine SSD sollte sich trotzdem lohnen oder?

und lieber einen guten 4 Kerner als einen 6er und bestenfalls Intel nicht AMD !

Stimmt, sollte sata2 sein. Das ist in Ordnung.

st1c0

und lieber einen guten 4 Kerner als einen 6er und bestenfalls Intel nicht AMD !



Folgendes zu momentanen Hardwaresituation: ich hab einen X4 620 auf einem AM3 Board mit 4GB Ram und eine HD5770 Grafikkarte. Wenn ich das ganze mit einem Update auf I5 oder ähnliches durchgeplant habe war es mir etwas zu teuer. Desshalb dachte ich, ich hole mir einen gebrauchten X4/X6 für 50/60€ gebraucht und bau mir SSD und Grafikkarte dazu. Upgrade von Prozessor und Mainboard kann ich ja dann später noch machen.

Bei Alternate gibts grad den X6 1090T für 97€ bulk.

Hab momentan noch nen X4 960T im Rechner, denkt ihr, dass sich das aufrüsten lohnt?

Den hab ich auch schon gesehen, hab halt gehofft ich bekomm einen günstigeren gebrauchten^^
Ich denk mal bei dir ist der Zugewinn (wenn überhaupt vorhanden) nur gering und wenn mans merkt dann nür bei Software, die von den 2 Kernen extra profitiert. Ich such den X6 für das neue X-Rebirth Game, was ja ordentlichen Multi-Core Support haben soll.

Mal noch eine ganz andere Anregung:

Wenn Du mit i5 etc schonmal geliebäugelt hast. Ich habe gestern einen i5 4750 mit einem B85 Board und 8GB ram verbaut und Spaßeshalber mal Guildwars2 mit der integrierten Systemgrafikkarte gestartet. 1920x1080, maximale Details: In Häuptstädten bei 25 - 29 FPS. Mit einer AMD Radeon HD 7770 kommt der PC nun auf 65 FPS in gleicher Umgebung. Was ich damit sagen will: Mit der i5 4xxx Reihe mit dem Intel HD 4600 Grafikchipsatz bekommt man schon richtig gute Werte hin (zum Vergleich: kurz zuvor war der PC noch mit C2D 2x2,8GhZ aufgebaut und erreichte MIT der HD7770 an gleicher stelle mal gerade 21 FPS). Wenn Du nun also nicht irgendeinen Grafikbrummer in nächster Zeit spielen willst, dann wäre es durchaus eine Option, erstmal keine Grafikkarte zu kaufen (oder die 5770 weiterzuverwenden, wenn di überhaupt schneller ist) und das Geld erstmal in eine richtige CPU zu investieren. Auch der Stromverbrauch ist deutlich geringer als bei AMD - Einfach nur so ein Denkanstoß =D

Gruß,
Apo

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Günstiges Netzteil für Raspberry Pi 322
    2. portabler Beamer für Präsentationen11
    3. [S] eine deutsche Prepaid Simkarte mit Internetkommunikation45
    4. Suche Amazone / Media Markt Gutschein (biete meinfoto.de 20€ Gutschein)33

    Weitere Diskussionen