[S] Repeater (Router) mit sehr großer Reichweite

Hallo zusammen,

ich möchte mein Netzwerk erweitern, sodass ich bis im Garten WLAN-Empfang habe. Mein Router ist die FRITZ!Box 7490. Der Garten ist (ungelogen) 100m lang. Ich könnte kurz davor einen Repeater (bzw. Router, der als Repeater funktioniert) in der Wäscheküche aufstellen, sodass lediglich ein Fenster als "Hürde" den WLAN-Empfang beeinträchtigen würde.

Meine Fragen an euch:
1. Welchen Router/Repeater könnt ihr mir für mein Vorhaben, den Garten mit WLAN zu versorgen empfehlen ?
2. Habt ihr einen Deal dafür?

Gruß Markus

8 Kommentare

Schieß dir nen gebrauchten TP-Link TL-WR1043ND.
OpenWRT oder DD-WRT drauf, Sendeleistung hochstellen und du hast auch in Nachbars Garten noch WLAN.

Kann man damit die Sendeleistung über das erlaubte Maximum von 100mW auf dem 2,4Ghz Band und 200mW auf dem 5Ghz Band erhöhen?
Falls ja, dann wäre es genau das Richtige für mich. Kenne mich nur nicht so gut aus mit diesem "OpenWRT" oder "DD-WRT". Ich hatte jedoch vor einigen Jahren einen alten Linksys-Router, auf dem ich auch eine alternative Firmware installiert hatte (Tomato, oder so ähnlich - damals noch ohne WLAN). Ich denke, dass du etwas Ähnliches meinst.

Verlängerungskabel und einen Repeater anstöpseln.
Wenn du das dann deinen Freunden noch als Outdoor-Wlan-Kabel verkaufst, bist du der Held.

5Ghz kann er nicht, ist aber sowieso Blödsinn wenn es um Reichweite geht.
Kurze Welle --> kurze Reichweite.
Der Router lässt sich bis auf 24dBm einstellen, das entspricht einer Sendeleistung von 250mW.
Es gibt unzählige Tutorials zu dem Router, ist absolut kein Hexenwerk.

Wenn Du eine Steckdose im Garten hast könntest Du es via Powerline machen, also Internet über das Stromnetz, und mittlerweile gibt es Empfänger mit WLAN. Müsstest dann halt immer anstecken wenn Dh draußen bist, bzw im Gartenhaus abschließen falls verfügbar. Kann man dann halt auch schön im Haus zur Erweiterung/besseren Empfang nutzen.
Die Marke Devolo kann ich da empfehlen, habe ich auch im Einsatz.

sgthab

Wenn Du eine Steckdose im Garten hast könntest Du es via Powerline machen, also Internet über das Stromnetz, und mittlerweile gibt es Empfänger mit WLAN. Müsstest dann halt immer anstecken wenn Dh draußen bist, bzw im Gartenhaus abschließen falls verfügbar. Kann man dann halt auch schön im Haus zur Erweiterung/besseren Empfang nutzen. Die Marke Devolo kann ich da empfehlen, habe ich auch im Einsatz.



Das wäre vielleicht wirklich eine Möglichkeit. Es liegt ein Stromanschluss im Garten, den ich für Rasemäher, etc. nutzen kann. Ich habe sogar PowerLAN-Adapter von Devolo und bin sehr zufrieden damit, allerdings haben die kein WLAN. Die Frage ist nur, ob es überhaupt funktionieren würde und dann ob es wirklich sinnvoller wäre.

Devolo sind untereinander kompatibel. Such Dir ein Empfänger mit WLAN und das läuft.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. USB Ladegerät33
    2. Suche Bahn Coupon biete Bonuspunkte.33
    3. [B] 3x Pizza.de Stapelbar [S] Hohen Lieferheld oder Lieferando Gutschein, w…36
    4. Suche Bahn Coupon , biete Bonuspunkte11

    Weitere Diskussionen