(s) Tablet unter 250€ Tipps und Ideen

2
eingestellt am 9. Jun
Hallo zusammen,

ich suche ein Tablet welches hauptsächlich zum lesen von Texten und markieren von Texten verwendet werden soll.
Es sollte die Möglichkeit geben eine Tastatur anschließen zu können außerem sollte der Speicher durch eine Karte erweiterbar sein. Wenns geht möglichst leicht.
Preis wenn möglich unter 250€ hat jemand Tipps oder eigene Erfahrung mit einen guten Gerät?

Vielen Dank

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
2 Kommentare

Von den großen Android Herstellern kam in letzter Zeit nichts mehr. Mit iOS 11 würde ich da lieber ein iPad kaufen.
Sony und Co haben länger nichts auf den Markt gebracht, einzig das Pixel C von Google, welches aber auch aus dem Jahr 2015 ist, aber noch zu teuer ist.
Wenn du es dir leisten kannst, das aktuelle iPad, was aber deutlich über deinem Budget ist.
Ansonsten finde ich die Teile von Medion/Aldi echt gut. Da gab es ja zuletzt was für 199€. Viel Garantie, ordentliche Leistung, guter Preis, fast Stock Android.
Von den Gearbest Tablets lieber die Finger lassen. Habe es mal mit einem Chuwi probiert, reinste Katastrophe.
Bearbeitet von: "SirBothm" 10. Jun

Ich würde dir zu einem gebrauchten ipad air mit mind 32gb speicher raten. Mit glück ergattert man wleche. Die dinger sind super, habe es jetzt 3 1/2 jahre. Natürlich kannst du dir auch gebrauchtest ipad air 2 oder in einer aktion das ipad 2017 hier kaufen. Alles top geräte. Das air 2 ist deutlich flacher als die andern 2. im alltag merkt man keinnen unterschied. Die neueren beiden haben fingerabdruck sensor und dadurch deutlcih praktischer. Also vergiss huawei, samsung, lenovo und co. das ipad ist das einizige brauchbare tablat( surface ist für mich was anderes, weil richtiges windows
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text