S6 Edge Akkutemperatur zu niedrig, laden nicht möglich

Gestern hat mein s6 edge einen Wasserschaden durch einen Regenschauer erlitten, habe das Handy dann auseinander gebaut und getrocknet. Heute habe ich es zusammengebaut und gestartet. Zu meiner Verwunderung hat zunächst auch alles noch funktioniert. Nur der Akku hat sich schnell von 15% auf 2% geleert. Als ich dann den Akku laden wollte kam die Meldung, dass die Akkutemperatur zu niedrig wäre und deswegen das Laden nicht möglich ist.

Jetzt zu meiner Frage: Ist der Akku defekt oder der Temperatursensor und wo sitzt der? Gibt es irgendeine Testapp, mit der ich den Fehler finden kann?

14 Kommentare

Probier es im xda oder android hilfe forum

tschakkkiiiii

Probier es im xda oder android hilfe forum



This.

Selbst wenn du hier eine Antwort bekommst, würde ich bei den ganzen selbsternannten Technikprofis die Finger von allem lassen, was hier vorgeschlagen wird.
Frag in fachkundigeren Foren nach wo die Leute auch wirklich Erfahrungswerte besitzen und dir eine fundierte Antwort geben können.

Das Problem hatte ich beim Galaxy S4 mal. Die Lösung war die Ladebuchseneinheit(Fachbegriff fällt mir gerade nicht ein) zu tauschen.

CrowleyX1

Das Problem hatte ich beim Galaxy S4 mal. Die Lösung war die Ladebuchseneinheit(Fachbegriff fällt mir gerade nicht ein) zu tauschen.


Ich konnte die Buchse noch normal verwenden, konnte noch Bilder und Kontakte sichern.

CrowleyX1

Das Problem hatte ich beim Galaxy S4 mal. Die Lösung war die Ladebuchseneinheit(Fachbegriff fällt mir gerade nicht ein) zu tauschen.


Ja dann ist doch gut, dann kann es das ja auf gar keinen Fall sein...

tschakkkiiiii

Probier es im xda oder android hilfe forum



​Meinst du, dass hier keiner Ahnung von Smartphones hat? Klar, die wo sich dort rum treiben, schauen nie in anderen Foren rein...

Das Logicboard wird was abbekommen haben. Am Akku liegt es zu 99% nicht.

Man muss das ganze auch länger trocknen lassen, hatte auch mal nen Wasserschaden, da hat es ganze 3 Tage gedauert, bis alles wieder normal ging. Tipp Akku in Reis legen, der zieht die Feuchtigkeit raus. Kenne diese Fehlermedlung die du beschreibst nicht, aber was passiert denn wenn du den Akku vorher mim Föhn oder auf der Heizung erwärmst und danach bzw gleichzeitig lädst?

Ja bau das Handy auseinander soweit wie möglich. Akku raus und beides in einen hohen Topf legen und komplett in Reis auffüllen und mindestens 2 Tage drin lassen !

versteh immer nicht wieso so viele ihr elektro-geraet selbststaendig auseinander bauen. dabei erlischt doch die garantie. frueher als jugendlicher und gefuehlter bastler (das war selbstueberschaetzung :D) habe ich es auch so gemacht, aber definitiv mehr kaputt bekommen als repariert. das einsenden beim garantie in anspruch nehmen ist auch meist kostenlos.
daher mein tipp: handy zu machen und einsenden und hoffen, dass die da nicht meckern, weil du es schon geoeffnet hast!

oder meinst du mit "auseinander gebaut" auch nur akku + sim + sd-karte raus? dann ist alles ok ^^

J0rd4N

versteh immer nicht wieso so viele ihr elektro-geraet selbststaendig auseinander bauen. dabei erlischt doch die garantie. frueher als jugendlicher und gefuehlter bastler (das war selbstueberschaetzung :D) habe ich es auch so gemacht, aber definitiv mehr kaputt bekommen als repariert. das einsenden beim garantie in anspruch nehmen ist auch meist kostenlos.daher mein tipp: handy zu machen und einsenden und hoffen, dass die da nicht meckern, weil du es schon geoeffnet hast!oder meinst du mit "auseinander gebaut" auch nur akku + sim + sd-karte raus? dann ist alles ok ^^



Akku raus, heisst beim s6 edge auseinanderbauen, da er fest verbaut ist. Beim Wasserschaden hat man keine Garantie, wenn ich also das Handy nicht aufgemacht hätte wäre alles verloren...

J0rd4N

versteh immer nicht wieso so viele ihr elektro-geraet selbststaendig auseinander bauen. dabei erlischt doch die garantie. frueher als jugendlicher und gefuehlter bastler (das war selbstueberschaetzung :D) habe ich es auch so gemacht, aber definitiv mehr kaputt bekommen als repariert. das einsenden beim garantie in anspruch nehmen ist auch meist kostenlos.daher mein tipp: handy zu machen und einsenden und hoffen, dass die da nicht meckern, weil du es schon geoeffnet hast!oder meinst du mit "auseinander gebaut" auch nur akku + sim + sd-karte raus? dann ist alles ok ^^




Samsung wird das erkennen das es feucht geworden ist, eine Bekannte hat das Handy ihres Sohnes das in der Jacke war(wusste sie nicht ) in die Waschmaschine getan... Es ging hinterher nicht mehr, der Sohn schickte es ein und bekam eine abfuhr, sie haben Fotos Online Hochgeladen wo man sah das Bauteile sich verfärbten durch das Wasser.
Es handelte sich um ein Samsung Galaxy S6 Edge Plus.
Mein Freund kaufte es ab und versuchte es zu retten, baute alles auseinander, am Ende hat er es dann als Defekt mit Wasserschaden verkauft mit Gewinn
Bearbeitet von: "schnuckile18" 8. September

jore

[quote=With]Meinst du, dass hier keiner Ahnung von Smartphones hat? Klar, die wo sich dort rum treiben, schauen nie in anderen Foren rein...



Es geht nicht um die Leute von denen ich meine, dass sie sich nicht mit Smartphones auskennen. Aber ich bin lange genug dabei um zu wissen, dass sich hier zu viele Menschen herumtreiben die etwas beisteuern, obwohl sie keine Ahnung haben.

Falls noch jemand dem Beitrag folgt...
Ich habe jetzt die Ladebuchse und den Akku getauscht und jetzt funktioniert wieder alles....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Seid wann müssen Kommentare freigeschaltet werden?1622
    2. Amazon Go - Lebensmittelstore ohne Kassierer/ Warteschlangen76
    3. Rückgabe von Boxershorts bei Amazon: Systembedingt nicht möglich?1644
    4. TV Sat. Ohne Anschluss55

    Weitere Diskussionen