S7 Display kaputt.

10
eingestellt am 14. Apr
Guten Abend,

meine Freundin hat ihr S7 geschrottet. Also das Display bleibt schwarz und hat einen Riss unter dem Glas.

Reparatur kostet 180€ ungefähr.

Meint ihr reparieren lassen oder neues Handy sein? Handy sollte dann bis ca. 300€ gehen. Wenn jemand eine Meinung hat dazu, darf sie gerne mit mir teilen.

Gruß.
Zusätzliche Info
10 Kommentare
Oha, da bekommste ja fast ein gebrauchtes funktionierendes für 180€.

Verkloppen und neues Handy kaufen, bei eBay reissen die sich um das vermeintliche Schnäppchen und bei dir klingelt die Kasse.
Ich würde es als Vorwand nutzen und ein Neues kaufen.
Für 180 Euro bekommt man aber auch nicht wirklich besseren Ersatz.
Richter.Belmontvor 5 m

Oha, da bekommste ja fast ein gebrauchtes funktionierendes für …Oha, da bekommste ja fast ein gebrauchtes funktionierendes für 180€.Verkloppen und neues Handy kaufen, bei eBay reissen die sich um das vermeintliche Schnäppchen und bei dir klingelt die Kasse.



An den Verkauf habe ich auch gedacht, aber was ist mit den persönlichen Daten auf dem Gerät? Da das Display nicht mehr funktioniert kann man die vor dem Verkauf auch nicht mehr löschen, oder?
hoticevor 30 m

An den Verkauf habe ich auch gedacht, aber was ist mit den persönlichen …An den Verkauf habe ich auch gedacht, aber was ist mit den persönlichen Daten auf dem Gerät? Da das Display nicht mehr funktioniert kann man die vor dem Verkauf auch nicht mehr löschen, oder?



support.google.com/acc…=de
Gib ihr ein altes Schrottteil mit 512MB RAM, damit sie zukünftig ihre Sachen zu schätzen weiß.
FuersBesteKlovor 6 h, 7 m

Ich würde es als Vorwand nutzen und ein Neues kaufen. Für 180 Euro bekommt …Ich würde es als Vorwand nutzen und ein Neues kaufen. Für 180 Euro bekommt man aber auch nicht wirklich besseren Ersatz.



Budget ist ja auch 300€.
Das Teil kostet dich nur 95€
Dann lieber selber reparieren
Eden260Vvor 7 h, 42 m

https://support.google.com/accounts/answer/6160491?hl=de


"Das Gerät muss eingeschaltet sein.
Sie müssen darauf in einem Google-Konto angemeldet sein.
Das Gerät muss mit einem mobilen Datennetz oder WLAN verbunden sein.
Das Gerät muss bei Google Play sichtbar sein.
Die Standortermittlung muss aktiviert sein.
Die Funktion "Mein Gerät finden" muss aktiviert sein."

Die Voraussetzungen müssen dann aber auch erstmal erfüllt sein.
Ja, das mit den persönlichen Daten ist echt ein Problem. Daher habe ich mein Motorola (auch schon 6 Jahre her....) immer noch irgendwo rumliegen, weil ich nach einem Display Schaden nichts mehr machen konnte
Das Bild könnte man evtl. mit einem DisplayLink Adapter per HDMI ausgeben. Wenn der Touchscreen funktioniert ließe sich das Gerät entsprechend löschen und sogar noch Daten sichern. Falls der Touchscreen auch defekt ist gibt es auch DisplayLink-Dockingstationen an die man gleichzeitig noch Tastatur und/oder Maus anschließen kann (z.B. diese hier, aber ohne Gewähr! Soll ab Android 5 funktionieren! Man braucht dann nur noch ein "normales" OTG-Kabel zum Handy! Evtl. funktioniert auch diese günstigere, da ist vom Hersteller aber Android nicht angegeben, sollte aufgrund der DisplayLink Technik aber auch gehen!).
Bearbeitet von: "test0r" 16. Apr
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen