Samsung D-Serie PVR Funktion mit USB-Stick?

4
eingestellt am 5. Nov 2011
Hallo! Ich habe einen Samsung UE46D6500 und würde nun gerne mal die PVR Funktion benutzen. Ich weiß, dass es mit USB-Stick Probleme gibt. Ich habe mich durch alle möglichen Threads im Netz durchgewurschtelt. Ich würde einfach nur gerne wissen, ob jemand einen guten USB-Stick an dem oben genannten Samsung TV hat und dieser problemlos läuft?!
Ich wäre um hilfreiche Antworten sehr dankbar.
Ich möchte definitiv keine ext. Festplatte benutzten und habe einen Mac (zur Info, falls irgendwas formatiert werden muss).

DANKE!!!
Zusätzliche Info
4 Kommentare

Ich kann dir den
amazon.de/Tra…8-2
empfehlen.
Ist zwar offz. ein USB 3.0 Stick, schreibt aber auch an USB 2.0 mit 20 Mbit/s.
Diese Geschwindigkeit reicht aus für ruckelfreies TimeShift.
Er kostet bei Amazon zur Zeit 18,75 incl. Versand.

Verfasser

danke für den Tipp, den hatte ich auch schon gesehen! ABER: Ein Kunde schreibt dort:
"Zur Aufnahme von Filmen an einem Samsung LED ist der nicht geeignet .
Da zu langsam wird der nicht akzeptiert.
Der LED hat den Stick neu formatiert und trotzdem nicht aufgenommen."

Scheint also nicht zu funktionieren. Oder hast du den selber?

Bei Amazon stehen die Kundenbewertungen für alle JetFlash 700 Modelle kunterbunt (nach zeitl. Eingang gestaffelt) durcheinander.

Man bekommt nicht immer mit - bewertet der Kunde jetzt das 8 GB, das 16er oder das 32er Modell.

Aber, die Modelle haben verschiedene Geschwindigkeiten.

Das Jetflash 700er 8 GB Modell hat obwohl es einen USB 3.0 Anschluß hat nur eine Schreibgeschwindigkeit von nur 12 Mbit/s.

Das 16 GB Modell schreibt mit 20 Mbit/s
und das 32 GB Modell mit bis zu 30 Mbit/s.
Diese 30 werden allerding "nur" unter USB 3.0 erreicht. Ansonsten ist bei 20-21 Schluß.

Ich besitze 2 von den 16 GB Transcend JetFflash 700. Einer hängt an einem WISI OR 294 HDTV Satellitenreceiver und einer an einem XORO 8520 S2 Satellitenempfänger mit HD-Mediaplayer.
Bei beiden Geräten kann ich die freien HD Sender (Arte, Erste, ZDF, Annixe HD) aufnehmen und gleichzeitig abspielen, mit schnellem Vorlauf und Rücklauf.
Halt das tun was man so unter TimeShift versteht.

Verfasser

Danke für deine ausführliche Antwort! Ich werde es probieren!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler