Abgelaufen

Samsung DA-E750/751 für 250€ - Röhrenverstärker-Dock (iPhone / Galaxy) inkl. Airplay *UPDATE*

Admin 34
eingestellt am 2. Okt 2013
Update 1

Hosentreter hat darauf hingewiesen, dass es die Kiste gerade wieder für 250€ gibt:


UPDATE 1

Hosentreter hat darauf hingewiesen, dass es die Kiste gerade wieder für 250€ gibt:


Ursprünglicher Artikel vom 06.04.2013:


Bei Cyberport gibt es gerade eins der teureren Docks aus dem Hause Samsung. Im Gegensatz zu den meisten anderen Dock passen nicht nur iOS-Geräte (mit altem 30-PIN Port, inkl. iPad), sondern auch einige Geräte aus dem Galaxy Haus (Galaxy S3, Galaxy S2, Galaxy Note, Galaxy Player, aber auch andere Geräte passen (siehe hier)). Alternativ kann man die Musik sonst natürlich auch per 3,5mm Klinke, Bluetooth oder Apple Airplay auf das Gerät zaubern.


In den Testberichten kommt das Gerät trotz des hohen Preises überraschend  gut weg. Bei WhatHifi kann man sich etwas ausführlicher zu dem Gerät einlesen. Der Klang wird teilweise als sehr gut, dann aber auch mal wieder nur für gut eingestuft. Es kommt natürlich immer auch etwas dadrauf an von welchem Preis man ausgeht. Der klare Verkaufspunkt ist aber mit Sicherheit die Optik, sowie die zahlreichen Features. Ärgerlich ist, dass der vorhandene USB-Port aber nur MP3s, WAVs und WMAs abspielt, aber gut letztendlich wird man es wohl eh immer über Airplay oder den Dock nutzen. Auch noch kritisiert wurde, dass die Bluetooth Verbindung wohl nicht mit jedem Gerät problemlos funktioniert hatte. Die Fernbedienung sieht auf die Ferne nett aus, ist aber wohl in Wirklichkeit billig verarbeitet und die Bass Boost Funktion macht einen schlechten Bass (der Bass ohne diese Funktion ist aber wohl mehr als ausreichend und soll für die Abmessungen gut sein).


562369.jpg


Mehr technische Daten und Bilder findet man auf der Samsung Homepage.


562369.jpg

Zusätzliche Info
34 Kommentare

Die Cyberport-Seite sagt:

"Der Gutschein-Webservice ist nicht erreichtbar"...

Nix mit günstig heute...

Ey, du brauchst doch keinen Röhrenverstärker für so schlechte MP3-Dateien!! :-D Der hört sich nur gut an, wenn man den auch mit Schallplatten füttert. :-D :-D :-D

Schickschick

Will haben!

Echt sinnlos, investiert lieber in einen 50 € China-AMP und paar ordentliche Lautsprecher!

Gebannt


adsgafsdgd9gh9:
Echt sinnlos, investiert lieber in einen 50 € China-AMP und paar ordentliche Lautsprecher!



dito

habs mir mal fürs gäste klo bestellt.

Danke für den Deal. Hammer-Hammer-Preis. Direkt mal geordert da mir das Gerät schon seit längerem in der Nase gelegen hat, der Preis jedoch ein Hindernis war.



Pusher123:
habs mir mal fürs gäste klo bestellt.



Bei dir ist man dann wohl gerne zu Gast. Schickes Teil auf jeden Fall.

Ich habe gelesen dass das Leuchten der Röhren durch darunter verbaute LEDs erzeugt würde, kann jemand sagen ob die Röhren sofort leichten oder langsam angehen? Wäre doof, reiner Show-Effekt. Kann man die Röhren auswechseln? Soweit ich weiß sind das "Verschleißteile"?

Ich frage mich, woher der ganze Röhrenwahn kommt. Hoher Stromverbrauch und alles andere als ein linearen Klang.

Wie viel vom "linearen Klang" bliebe denn wohl übrig, wenn man die Kiste im Regal stehen hat und auf der schräg versetzt stehenden Couch hört?

Da das Samsung-Teil nicht gerade als platzsparend bezeichnet werden kann, würde ich die Kombination aus einem dieser Fatman Verstärker, die es vor kurzem mal wieder im Angebot gab, und einem Paar kleiner Lautsprecherboxen vorziehen - sowohl wegen der flexibleren Aufstellung, wie auch des daraus resultierend vermutlich besseren Klangs.

Boom Boom :-)

Produkte die die Welt nicht braucht. Digitale Musik per Röhre vorverstärkt und dann wieder in eine Mosfet Endstufe gejagt. I don't wanna live on this planet anymore. Sowas macht nur bei Instrumentenverstärkern Sinn die gar nicht linear klingen sollen.



Arnie775:
Ich habe gelesen dass das Leuchten der Röhren durch darunter verbaute LEDs erzeugt würde, kann jemand sagen ob die Röhren sofort leichten oder langsam angehen? Wäre doof, reiner Show-Effekt. Kann man die Röhren auswechseln? Soweit ich weiß sind das “Verschleißteile”?




da sind 12AU7 drin, wenn ich mich nicht irre... die Glühen nicht wirklich sichtbar. Das mus also eine externe Beleuchtung sein.

Mit dem alten Dock-Anschluss wohl eher ein Auslaufmodell... auch wenn es ja genug alternative Verbindungsmöglichkeiten gibt (schnurlos/schnurgebunden/ältere iOS-Geräte/Micro-USB-Geräte), aber für über 300 Euro kommt mir so eine häßliche Kompaktanage nicht in die Bude.

PS: Samsung und Hifi... passt nicht!



admin:
Bei mir ging es gerade noch:
images.mydealz.de/ima…jpg

Kann mir jemand freundlicherweise erklären wie "Angebot anfordern" bei Cyberport funktioniert?

Auf der Webseite steht

"Angebot anfordern. So funktioniert's:

Legen Sie alle gewünschten Produkte in den Einkaufswagen. Klicken Sie in der orangen Shopping-Leiste auf den Link "Angebot anfordern" (rechts neben "Einkaufswagen") und melden Sie sich an. Sollten Sie den Link nicht sehen, klicken Sie bitte auf "Einkaufswagen".

Geben Sie die gewünschte Anzahl der Produkte ein und klicken Sie auf "Gesamtbetrag aktualisieren." Zum Versenden klicken Sie bitte auf den Button "Angebot anfordern"

aber das funktioniert leider nicht.

HHeine: Kann mir jemand freundlicherweise erklären wie “Angebot anfordern” bei Cyberport funktioniert?


Willst denn gleich Großmengen (ein paar dutzend Stück) kaufen, oder weswegen willst du ein "Angebot anfordern" ?
Avatar
GelöschterUser713

Am Besten mit alten Telefunken-Röhren aufbessern.
Dann klingt es noch besser.



Phil123456:
Mit dem alten Dock-Anschluss wohl eher ein Auslaufmodell… auch wenn es ja genug alternative Verbindungsmöglichkeiten gibt (schnurlos/schnurgebunden/ältere iOS-Geräte/Micro-USB-Geräte), aber für über 300 Euro kommt mir so eine häßliche Kompaktanage nicht in die Bude.


PS: Samsung und Hifi… passt nicht!




ich hatte die kleinere Version DA-e670 und war soweit zufrieden. Für kleine Räume ist so eine Airplay Dock schon okay.

Es wundert mich aber, dass viele Leute nicht wissen, dass es bereits kleine Stereo-Anlagen mit Airplay, DLNA und Ipod Docks gibt. Siehe Denon ceol N7, n8 etc,

VG


cole: ich hatte die kleinere Version DA-e670 und war soweit zufrieden. Für kleine Räume ist so eine Airplay Dock schon okay.


Es wundert mich aber, dass viele Leute nicht wissen, dass es bereits kleine Stereo-Anlagen mit Airplay, DLNA und Ipod Docks gibt. Siehe Denon ceol N7, n8 etc,


VG




Muss mit Wissen bzw. Unwissen gar nichts zu tun haben. Ich für meinen Teil möchte z.Bsp. keine Micro-Anlage mit 2 separaten Boxen sondern wähle explizit solche All In One Anlagen für meine Räume.


ElNuntius:
Am Besten mit alten Telefunken-Röhren aufbessern.
Dann klingt es noch besser.




Ob das bei den Preisen für NOS ECC82 von Telefunken lohnt?

Funkt immer noch



Florian:
Funkt immer noch

Der Link geht nicht

Typisches Samsung-Gimmik... wer Ahnung von Hi-Fi hat lacht und klickt weiter...



rPi:
Produkte die die Welt nicht braucht. Digitale Musik per Röhre vorverstärkt und dann wieder in eine Mosfet Endstufe gejagt. I don’t wanna live on this planet anymore. Sowas macht nur bei Instrumentenverstärkern Sinn die gar nicht linear klingen sollen.

Du hast doch keine Ahnung, die Röhren machen den Sound doch viel wärmer und runder.
Wie, dass hätten die Künstler dann so abgemischt wenn das so klingen sollte? Ach was wissen die schon...

Herrje - 'nen Röhrenverstärker von Samsung...
...genauso sinnig als wenn MAN jetzt Sportwagen baut...



Art:
Herrje – ‘nen Röhrenverstärker von Samsung…
…genauso sinnig als wenn MAN jetzt Sportwagen baut…




wieso, glaubst etwa die "renommierten" glühkolbenbauer drehen ihre röhren besser in ihre geräte? oder nutzen vielleicht die kraft des coriolis-effektes beim zusammenbau? come on..aber so ist es halt bei röhren-lovern: alles, was im frequenzgang nach oben hin abgerundet wird, klingt "highend". für andere ist es einfach nur sounding in kombination mit ordentlichem klirr, dass einem die augen feucht werden


kowalski: wieso, glaubst etwa die “renommierten” glühkolbenbauer drehen ihre röhren besser in ihre geräte? oder nutzen vielleicht die kraft des coriolis-effektes beim zusammenbau? come on..aber so ist es halt bei röhren-lovern: alles, was im frequenzgang nach oben hin abgerundet wird, klingt “highend”. für andere ist es einfach nur sounding in kombination mit ordentlichem klirr, dass einem die augen feucht werden


Um einen guten Röhrenverstärker zu bauen, braucht man schon etwas Erfahrung in diesem Bereich, denn die Röhren altern und verändern ihre Parameter, teilweise sehr stark.

Ich habe mir mal einen Röhrenkopfhörerverstärker gebaut (elrad?), da war eine elektronische Schaltung drin, die diesen Alterungs-Effekt kompensiert hat. Der läuft heute noch und klingt genial.
Der Vorteil der Röhren ist doch hauptsächlich, dass sie bei Verzerrung harmonischer klingen

Die Röhren hier, sind vermutlich mehr Show als im Einsatz..


Memphi: Um einen guten Röhrenverstärker zu bauen, braucht man schon etwas Erfahrung in diesem Bereich, denn die Röhren altern und verändern ihre Parameter,teilweise sehr stark.


Ich habe mir mal einen Röhrenkopfhörerverstärker gebaut (elrad?), da war eine elektronische Schaltung drin, die diesen Alterungs-Effekt kompensiert hat. Der läuft heute noch und klingt genial.
Der Vorteil der Röhren ist doch hauptsächlich, dass sie bei Verzerrung harmonischer klingen


Die Röhren hier, sind vermutlich mehr Show als im Einsatz..



ah.... Röhrentechnik und dann doch mit Halbleitern?

Röhrenpreamp mit extra Beleuchtung - und Lastverstärkung mit FET. Nee nee nee. Entweder ganz analog - oder halt digital. Aber das hier....

Avatar
Anonymer Benutzer

Haha... was für ein Käse. Aber man muss sagen.. die Präsentation ist echt witzig!
"The Tubes effect the audio signals in the preamp-section before it's amplified by a digital amp. That's suposed to give you the best of both, analog and digital world"
Die Macher haben sich bestimmt schwer bepisst, als sich diesen Satz aus der Birne gedrückt haben.

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016


der_steve:
Haha… was für ein Käse. Aber man muss sagen.. die Präsentation ist echt witzig!
“The Tubes effect the audio signals in the preamp-section before it’s amplified by a digital amp. That’s suposed to give you the best of both, analog and digital world”
Die Macher haben sich bestimmt schwer bepisst, als sich diesen Satz aus der Birne gedrückt haben.




LOL!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler