ABGELAUFEN

Samsung Galaxy S6 32GB (weiß) für 599€ bei Tchibo - 5,1 Zoll Android 5 Smartphone mit QHD Super-AMOLED-Display, Octacore, 3GB RAM, 16 Megapixel Kamera und LTE

Admin

84 Kommentare

Also wenn ich das richtig sehe, fallen wirklich nur die 599 € an. Die Allnet-Flat ist nur optional oder?

QHD nicht qHD, ein kleiner aber feiner Unterschied

maxxbln:
Also wenn ich das richtig sehe, fallen wirklich nur die 599 € an. Die Allnet-Flat ist nur optional oder?Ja, habe nicht mal einen Vertrag angeboten gesehen.

Geht denn nicht auch noch der 10% Newsletter-Gutschein?



usuxx:
Geht denn nicht auch noch der 10% Newsletter-Gutschein?




Nein. Rubrik "Mobilfunk" ist ausgeklammert.

10 Euro Newsletter Gutschein nicht vergessen !



Esslinger:
10 Euro Newsletter Gutschein nicht vergessen, ging bei mir !


Verdamme. Ich kann mich einfach nicht entscheiden, ob ich nun das S6 oder das Htc One M9 nehmen soll. Aber auf jeden Fall ein sehr guter Preis.



maxxbln:
Also wenn ich das richtig sehe, fallen wirklich nur die 599 € an. Die Allnet-Flat ist nur optional oder?




SO IST ES, monatlich künbar, erster Monat für umme !
Avatar

GelöschterUser267

Kann dem Wahn nicht zustimmen, es muss kein Alu sein, denkt doch mal an die Umwelt. Wird doch eh nach 6 Monaten gegen das nächst-neuere Modell getauscht.

Die Contra-Punkte Akku-Tauschbarkeit, fehlende Speichererweiterung (ich nehme an, damit sind die kleinen SD-Karten gemeint) überwiegen. Wenn diese Negativpunkte nicht wären, wäre ich sehr viel freundlicher gestimmt und würde das Alu einfach ignorieren.

Alu ist doch auch normalerweise glatt, rutscht einem das nicht dann noch leichter aus der Hand? Ist doch auch ein riesiges Gerät.



FR0ST:
Verdamme. Ich kann mich einfach nicht entscheiden, ob ich nun das S6 oder das Htc One M9 nehmen soll. Aber auf jeden Fall ein sehr guter Preis.(Nie erwartet, dass ich das folgende mal sagen würde - uh-oh) Nimm das S6. Das M9 hat wieder eine grottig Kamera, Samsung seit dem N4 das bessere, weil realitätstreuere Display und nun auch noch ordentliche Materialien.

Auch wenn es mich als langer HTC-Anhänger ärgert, das M9 ist eher ein kleines Update geworden, während Samsung nach dem S5 mit dem ganz große Besen gekehrt hat.

Auch wenn es mich als langer HTC-Anhänger ärgert, das M9 ist eher ein kleines Update geworden, während Samsung nach dem S5 mit dem ganz große Besen gekehrt hat.

Kann ich nur bestätigen. Bin von den Vorfällen auf meinem HTC auch eher enttäuscht. Da ich das Handy alle 2 Jahre sowieso wechsel ist mir der Akku egal und 32GB Speicher reichen in meinem Handy dicke da brauche ich auch keine SD Karte mehr. Ich werde als nächstes mal ein LG oder Sony probieren



Esslinger:
10 Euro Newsletter Gutschein nicht vergessen !



Wann gab's den denn? Betreffzeile?

oh cool ne monatl. kündbare Allnet Flat! für 19,99 - hot!

Dafür das es nach zwei Jahren (nach Veröffentlichung) keine Updates mehr gibt und Samsung die Geräte mit der Zeit Künstlich über Updates verlangsamt, damit man wieder ein neues holt ist es zu Teuer.

Es gibt Updates die alles verschlechtern wie bei meinem Nexus



Biddy11:
Es gibt Updates die alles verschlechtern wie bei meinem Nexus




Wen juckt's ? Alle 12 Monate steht eh ein neues Smartphone an.

Samsung ist auch so eine Firma, die neue Geräte rausbringt, aber vieles schlechter macht (Speicher, Wasserdichte usw.). Machen die teilweise bei ihren Tablets auch so...



Esslinger: Wen juckt’s ? Alle 12 Monate steht eh ein neues Smartphone an.




Ich hab mein S3 seit 2 Jahre, davor das Nexus auch ca. 2 Jahre gehabt. Never change a running system, außer es kommt wirklich eine bahnbrechende Neuheit.
600€ ist preislich eigentlich okay, wenn man bedenkt wie selten ich neue Handys kaufe.

Zum S6 selbst. Keine Speicherererweiterung? Kein Akkutausch? Es geht bergab. Ansonsten guter Inhalt.

Der run muss ja enorm sein, wenn die Lager immer noch gefüllt sind und man ohne Probleme bis zum letzten Bestellschritt kommt

600€ für ein Samsunggerät ist mir zu teuer, dafür bekommt man ja schon ein Iphone, was über wesentlich bessere Software verfügt.

In 2 Monaten halber Preis. Dann schlage ich zu.

Der Run auf dieses Gerät muss enorm sein. Die Leute kampieren ja schon seit Wochen vor den Läden. Sofern man dem Segway-cruisenden 1&1 Mitarbeiterdarstellen glauben darf.

Umso kleiner diese modernen Samsung TVs werden, desto teurer wohl auch?! Ohne weitere Worte ... 600 € für 5 Zoll ...

don´t feed the troll


googleandroid:
600€ für ein Samsunggerät ist mir zu teuer, dafür bekommt man ja schon ein Iphone, was über wesentlich bessere Software verfügt.


Na ja. QHD und dann die MaliT760. Gleiche Paket wie in meinem Jiayu S3. Ich denke das QHD wird ordentlich zu tun geben für die GPU.
Und Akkuseitig, kommt bisher nix an mein Z3-compact ran, 2-3Tage bei normaler Nutzung, für ein Android traumhaft.

So ziemlich alle Tester geben Samsung bezüglich des Speichers recht, SD würde das System ausbremsen.
Weshalb es keine Wasserfest Zertifizierung bekommen hat ist mir auch nicht ganz klar, einige User zeigen Videos wo das Teil nach 20 min im Wasser noch läuft. Zumindest ist es vor Spritzwasser geschützt, wer geht schon mit seinem Smartphone schwimmen.

Wie im anderen Thread erwähnt bekommt selbst mein 2 1/2 Jahre altes Note 2 noch aktuelle Updates auf Android 5.0. Wem das zu langsam wird klatscht ne Custom Rom drauf, bei nem W98 PC wundere ich mich doch nach einem Upgrade auf W7 auch nicht weshalb das System langsamer läuft... der Mobilmarkt ändert sich aktuell einfach am schnellsten von allen.

Man kann Samsung vieles vorwerfen aber bei dem S6 stimmt einfach so gut wie alles, lediglich den USB 2.0 Anschluss verstehe ich nicht.

- Akku nicht wechselbar
- biegbar bei Gewaltanwendung
- Kaufpreis > 500€
- Speicher nicht erweiterbar
- Metallgehäuse

Eigentlich müssten Android/Galaxy Fans spätestens mit diesem Modell zu Windows wechseln :-)

Batterie nicht wechselbar...interessant...welche Batterie war denn sonst immer verbaut?

Ich warte auf ein gutes Edge Angebot. Auch wenn der Aufpreis happig ist für die Rundungen ohne Mehrwert hat es einfach eine geilere Optik.

Haha es ist kaum raus, schon 100€ billiger. Das geht ja gut los hier



radarecho:
[...] Wird doch eh nach 6 Monaten gegen das nächst-neuere Modell getauscht.


Die Contra-Punkte Akku-Tauschbarkeit, fehlende Speichererweiterung (ich nehme an, damit sind die kleinen SD-Karten gemeint) überwiegen. Wenn diese Negativpunkte nicht wären, wäre ich sehr viel freundlicher gestimmt und würde das Alu einfach ignorieren.
[...]


Das verstehe ich nicht!!!
Du legst Dir nach 6 Monaten eh ein neues Modell zu, kritisierst aber die Akku-Tauschbarkeit???
32 GB wären mir - sofern das Smartphone auch als Musikplayer genutzt wird - evtl. auch grenzwertig/zu wenig.



Esslinger: Wen juckt’s ? Alle 12 Monate steht eh ein neues Smartphone an.



wenn mutti zahlt ist das klar.. wenn man es abe rselber zahlen darf dann eher nicht so



blubbi:
Haha es ist kaum raus, schon 100€ billiger. Das geht ja gut los hier




UVP kennst du? Nur weil bei apple 90% der Leute zur UVP kaufen ist das im normalen markt nicht üblich



DasSteff: Das verstehe ich nicht!!!
Du legst Dir nach 6 Monaten eh ein neues Modell zu, kritisierst aber die Akku-Tauschbarkeit???
32 GB wären mir – sofern das Smartphone auch als Musikplayer genutzt wird – evtl. auch grenzwertig/zu wenig.




Da gibt es auch nichts zu verstehen

Die Sauerei ist einfach dass in unserem Markt immer noch die Datenflat gedrosselt wird, kennt man in anderen kaum noch sprich Musik, Filme, Bilder und Co. landen erst gar nicht auf dem internen Speicher

Hä? warum werden die Handys immer schlechter? hab grad gesehen das s6 schafft im benchmark nur 36ooo punkte trotz octacore und 3gb ram O.o
mein htc e8 kommt auf 45ooo punkte, \"nur\" quad und 2gb ram O.o wo liegt da der sinn ein 300 euro teureres handy anzuschaffen? looool

Ist nicht nur der Rahmen aus Aluminium? Vorder- und Rückseite sind doch aus Glas.

Ich hab das S6 und S6 Edge auf der CeBit mal ausprobiert und kann ganz und gar nicht bestätigen, dass es sich um Premiumprodukte mit Premiumhaptik handelt. Das Gehäuse fasst sich schlecht verarbeitet und scharfkantig an. Das fällt extrem an den Übergängen zum Display auf. Das Edge ist beim schreiben fürchterlich, da die äußeren Tasten schon auf der Biegung liegen. Und Internetseiten ruckeln beim scrollen. Schön geht anders! Die Lumias, selbst das alte 920, sind echte Schmeichler dagegen. Deutlich besser verarbeitet.

@ MastaSchnapper,


der alte Snapdraon 801 im HTC E8 soll also schneller sein als der Exynos 7420?

Der war gut

Avatar

Anonymer Benutzer

Teardown zum S6 Edge:

"exzessive Einsatz von Kleber" [...] "fest verbaute Akku fest an das Display-Panel angeleimt."

"Statt USB 3.0 wie beim S5 verwendet Samsung im Galaxy S6 Edge wieder die Schnittstelle USB 2.0"

Mir ist das S3 mittlerweile zu langsam, auch nach mehreren Factory Resets braucht es locker eine halbe Minute, um eine E-Mail, einen WhatsApp-Thread oder Ähnliches anzuzeigen. CPU-fressende Apps zu finden und zu beseitigen versucht etc., aber keine Ahnung, was los ist.

Von daher möchte ich mir schon ein neueres und schnelleres Sx holen, frage mich aber, ob das S5 nicht die bessere Wahl ist.

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016
Avatar

GelöschterUser94182



Chaosbreed:
Dafür das es nach zwei Jahren (nach Veröffentlichung) keine Updates mehr gibt und Samsung die Geräte mit der Zeit Künstlich über Updates verlangsamt, damit man wieder ein neues holt ist es zu Teuer.

Stimmt das mit dem "verlangsamen" ? Mein T315 Galaxy Tab 3 8-0 LTE wird nämlich zusehends langsamer. Tastatur quält sich nur noch langsam auf, Eingabe mit Verzögerungen....das würde natürlich einiges erklären.


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Heise schickt keine Kündigungsbestätigung912
    2. [Android/iOS] airbons - Cashback-App für Restaurant-/ Imbiss-/ Cafébesuch o…2061
    3. Akku vom China-Tablet aufgebläht, wie schütze ich mich vor der Explosion?2828
    4. Küche mit gutem Preisleistungsverhältnis1619

    Weitere Diskussionen