Samsung Galaxy S6 Edge von Price-Guard bereits für Cashback-Aktion registriert

Hallo,

wie wir ja alle wissen ist Price-Guard leider nicht der zuverlässigste Shop.
Dennoch habe ich letzte Woche einen Versuch gewagt dort zu bestellen und habe mir das Samsung Galaxy S6 Edge über Rakuten gekauft.
Dort wird ausdrücklich mit der Cashback-Aktion von Samsung geworben.

Nun wollte ich gerade mein Gerät registrieren und bekomme die Meldung, dass die IMEI bereits registriert sei!

Ich werde morgen bei Price-Guard anrufen (witzigerweise ist die Hotline ja nur 2 Stunden besetzt, von 13 - 15 Uhr) und mich beschweren und Ersatz fordern.

Haben auch andere hier in den letzten Tagen ein Gerät bei dem Laden gekauft und schon versucht es bei Samsung für die Wechselwochen zu registrieren?
Falls ja hat es bei euch geklappt oder war das Gerät (egal ob nun S6 oder bspw. ein Tablet) bereits registriert?

Da die IMEI außen bei mir auf dem Karton auf einem Aufkleber aufgedruckt war musste man dafür ja nicht mal den Karton öffnen!

Ich bin richtig sauer und werde den Verein künftig nicht nur meiden sondern definitiv JEDEM davon abraten dort einzukaufen.
Zudem werde ich Rakuten verständigen und das Ganze bei Samsung melden.
Hat sonst noch jemand eine Idee wie man dagegen vorgehen kann?

Vielen Dank schon mal für Eure Erfahrungen und Meinungen zu dem Thema.

39 Kommentare

Schick es doch einfach zurück

g0rnix

Schick es doch einfach zurück


Einfach so zurückschicken ist halt nicht so prickeln, anscheinend verlangt Price-Guard, dass man die Kosten selbst übernimmt.
Ich werde wie gesagt erstmal morgen versuchen, dort jemanden zu erreichen.
Mir geht es aber in dem Thread vor allem darum, ob andere ebenfalls betroffen sind.

Dass ich ein neues und vor allem unregistriertes Geräte von Price-Guard fordern werde sollte klar sein.

Hast du mit Paypal gezahlt? Wenn ja, eröffne ein Fall

Imadog

Hast du mit Paypal gezahlt? Wenn ja, eröffne ein Fall


Klar
Wird auf jeden Fall auch gemacht, danke für den Hinweis!

Imadog

Hast du mit Paypal gezahlt? Wenn ja, eröffne ein Fall



Dann werden sie dir sicher wie mir damals schreiben, wenn sie einen Fall eröffnen bzw weil sie eröffnet haben können wir ihnen kein Ersatzgerät schicken sondern nur das Geld zurück geben... So argumentieren sie uns damals nachdem ich ein zerkratztes Handy bekommen habe und Ersatz wollte..


Imadog

Hast du mit Paypal gezahlt? Wenn ja, eröffne ein Fall


Ich warte eh erstmal ab was die morgen dazu sagen. Wenn sie nicht erreichbar sind geht das Ganze sofort zu Rakuten und Samsung!

Emtec

Ich warte eh erstmal ab was die morgen dazu sagen. Wenn sie nicht erreichbar sind geht das Ganze sofort zu Rakuten und Samsung!



Vielleicht hat ein Kunde das handy einfach registriert und dann an Price-Guard zurückgeschickt, können die ja nicht überprüfen,
vorallem wenn man IMEI einfach ablesen kann ohne die Verpackung zu öffnen

wird sich sicher morgen alles klären

Emtec

Ich warte eh erstmal ab was die morgen dazu sagen. Wenn sie nicht erreichbar sind geht das Ganze sofort zu Rakuten und Samsung!


Also gekauft habe ich am 25., versendet wurde erst am 27.
In der kurzen Zeit (es gjng ja erst seit dem 23.) halte ich das also für sehr unwahrscheinlich, zumal das Rechnungsdatum nicht vor dem 23.5. liegen darf.
Selbst wenn es so ist wie du sagst ist das aus meiner Sicht mehr als unseriös.
Und da der Laden in der Vergangenheit ja vermehrt negativ aufgefallen ist traue ich denen alles zu.

Ich werde auf jeden Fall hier weiter berichten

Hat halt irgendwer bestellt und bei Samsung registriert - in der Hoffnung es wird dann erst wieder nach Ablauf der Frist verkauft Leicht verdientes Geld. Damals gab es etwas ähnliches:

mydealz.de/div…126

Kannst es Samsung melden in der Hoffnung der Erstkäufer muss den Betrag zurückzahlen, mehr kann man da wahrscheinlich nicht machen.

vECNO

Hat halt irgendwer bestellt und bei Samsung registriert - in der Hoffnung es wird dann erst wieder nach Ablauf der Frist verkauft Leicht verdientes Geld. Damals gab es etwas ähnliches:http://www.mydealz.de/diverses/problem-mit-markenwehrwert-de-samsung-cashback-aktion-doppelte-registrierung-488126Kannst es Samsung melden in der Hoffnung der Erstkäufer muss den Betrag zurückzahlen, mehr kann man da wahrscheinlich nicht machen.


Genau für solch einen Fall würde die AGB von Samsung bzw. Markenmehrwert aber vorsehen, dass das Cashback in voller Höhe zurückgezahlt werden MUSS, das gilt für einen Zeitraum von 6 Monaten.
Das Ganze wird so oder so an Samsung gehen, egal ob es nun jemand bei Price-Guard oder jemand anderes registriert hat.
Es wurde versucht sich unrechtmäßig zu bereichern und DAS ist für mich Betrug.
Dein Beispiel schildert aber was ganz anderes. Da war es so, dass das Gerät weiterverkauft und nicht umgetauscht, zurückgeschickt, reklamiert oder sonst was wurde. Das ist hier ja nicht der Fall.

Edit: Trotzdem natürlich danke für deinen Beitrag!

Emtec

Selbst wenn es so ist wie du sagst ist das aus meiner Sicht mehr als unseriös.



Warum wäre das unseriös, falls es wirklich ein Kunde war?

Darf ein Shop komplette ungeöffnete Neuware nicht mehr verkaufen?

Was kann Priceguard dafür, dass irgendein Käufer versucht hat Cashback abzugreifen und das Gerät wieder zurückgeschickt hat? Priceguard kann doch nicht jede Retoure darauf prüfen, ob nun Cashback eingeleitet wurde? Denke, dass Priceguard gar nicht dieses Recht hat nachzuforschen, ob Max Mustermann einen Cashback Antrag gestellt hat.
Kann deinen Ärger verstehen, aber Priceguard kann in meinen Augen nichts für dein Problem.

SirBothm

Was kann Priceguard dafür, dass irgendein Käufer versucht hat Cashback abzugreifen und das Gerät wieder zurückgeschickt hat? Priceguard kann doch nicht jede Retoure darauf prüfen, ob nun Cashback eingeleitet wurde? Denke, dass Priceguard gar nicht dieses Recht hat nachzuforschen, ob Max Mustermann einen Cashback Antrag gestellt hat.Kann deinen Ärger verstehen, aber Priceguard kann in meinen Augen nichts für dein Problem.

Dementsprechend, da Price Guard das nicht überprüfen kann oder darf, dürfen sie Versandrückläufer nicht einfach als neu deklarieren. Das wäre dann mMn die logische Konsequenz.

Emtec

Also gekauft habe ich am 25., versendet wurde erst am 27.In der kurzen Zeit (es gjng ja erst seit dem 23.) halte ich das also für sehr unwahrscheinlich, zumal das Rechnungsdatum nicht vor dem 23.5. liegen darf.



Dieses Verhalten ist typisch P-G. Wer einmal betrügt, betrügt immer wieder.
Mydealz sollte den Laden endlich sperren.

In Wirklichkeit hat Emtec die IMEI genutzt um das Cashback zu bekommen und will jetzt so tun, als ob es nicht funktioniert hat.
Dann beschwert er sich bei price guard weil es angeblich nicht ging, verweist auf diesen Thread wo andere schon zuvor Probleme mit dem Händler schildern damit es die Telefondame auch glaubt.
Jetzt bekommt Emtec kostenfrei einen Retourenschein (+evtl. kleine Entschädigung für die Umständlichkeiten), schickt das Handy wieder zurück und behält das Cashback + Entschädigung.
Fall abgeschlossen.

Facemeltyo

In Wirklichkeit hat Emtec die IMEI genutzt um das Cashback zu bekommen und will jetzt so tun, als ob es nicht funktioniert hat.Dann beschwert er sich bei price guard weil es angeblich nicht ging, verweist auf diesen Thread wo andere schon zuvor Probleme mit dem Händler schildern damit es die Telefondame auch glaubt.Jetzt bekommt Emtec kostenfrei einen Retourenschein (+evtl. kleine Entschädigung für die Umständlichkeiten), schickt das Handy wieder zurück und behält das Cashback + Entschädigung.Fall abgeschlossen.


+1

Facemeltyo

In Wirklichkeit hat Emtec die IMEI genutzt um das Cashback zu bekommen und will jetzt so tun, als ob es nicht funktioniert hat.Dann beschwert er sich bei price guard weil es angeblich nicht ging, verweist auf diesen Thread wo andere schon zuvor Probleme mit dem Händler schildern damit es die Telefondame auch glaubt.Jetzt bekommt Emtec kostenfrei einen Retourenschein (+evtl. kleine Entschädigung für die Umständlichkeiten), schickt das Handy wieder zurück und behält das Cashback + Entschädigung.Fall abgeschlossen.


Hast du gelitten oder so?

Emtec

Hast du gelitten oder so?


Entschuldige bitte, aber Facemeltyo hat den Fall abgeschlossen!

Ich würd den Händler garnicht erst anrufen sondern anschreiben mit einer Fristsetzung & dem Hinweis wenn zb. keine Rücknahme erfolgt das du dann Paypal & Samsung einschaltest

Emtec

Also gekauft habe ich am 25., versendet wurde erst am 27.In der kurzen Zeit (es gjng ja erst seit dem 23.) halte ich das also für sehr unwahrscheinlich, zumal das Rechnungsdatum nicht vor dem 23.5. liegen darf.


Haben bestimm einige $$$ springen lassen um hier ueberhaupt wieder auzutauschen
Aber ja, sperrt den kackverein endlich dauerhaft

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. DVB-T2 Receiver916
    2. Ps4 remote mit Android s723
    3. Hein Gericke 5,- € Gutschein59
    4. Suche 3 Euro Lieferheld oder 5 Euro Lieferando Gutschein44

    Weitere Diskussionen