Abgelaufen

Samsung HT-E4500 für 195€ - 5.1 Heimkinosystem inkl. 3D-Blu-ray-Player

24
eingestellt am 3. Jan 2013

Towelie hatte auch noch auf das zweite OHA-Angebot heute bei MeinPaket hingewiesen:



Keine riesige Ersparnis, aber immerhin fast 25€, die man sparen kann. Natürlich ist so ein System nicht für Heimkino-Enthusiasten gedacht, aber wer einfach nur kostengünstig den Sound seines Flachbildfernsehers aufbessern möchte, könnte mit dem System ganz gut beraten sein.


560815.jpg


Außerdem bekommt man direkt auch noch einen 3D-Blu-ray-Player dazu, der ganz offensichtlich auch über einen guten USB-Mediaplayer verfügt. DivX-HD sowie MKV werden unterstützt und auch auch Dolby Digital Pro oder DTS-HD beißt sich der Player nicht die Zähne aus. Die Kunden bei Amazon sind jedenfalls zufrieden und vergeben im Schnitt 4 Sterne. Vorallem das gute Preis-/Leistungsverhältnis, der gute Mediaplayer und der für die Größe gute Klang werden gelobt. Natürlich gibt es auch ein bisschen Kritik, aber dass so eine Anlage nicht die höchsten Hifi-Ansprüche befriedigt, sollte ja eigentlich jedem klar sein. Wer mehr will, muss eben auch deutlich mehr ausgeben.


Technische Daten (Herstellerhomepage):



Blu-ray-Receiver: • Gesamtleistung: 1000W • Video: Blu-ray(BD-ROM/BD-R(E)), DVD+R(W)/DVD-R(W)/DVD-Video/CD-R(W) • Upscaling: keine Angabe • Audio: CD-Audio • RDS-Tuner • Video Anschlüsse: HDMI, 1x Composite Video (Out) • Audio Anschlüsse: keine Angabe • Sonstige Anschlüsse: 1x USB, WLAN (optional) • 5.1 Lautsprechersystem: • 4x Satellitenlautsprecher • 1x Centerlautsprecher • 1x Subwoofer



Zusätzliche Info
24 Kommentare

Fürs schlafzimmer wärs gut. Bin schwer am überlegen

Guter Preis, hab aber schon die 5500. Die Qualität ist auf jeden Fall gut.

Na Leute? Wo bleibt ihr?
Ich helf euch mal:

"Brüllwürfel!!! Kannste vergessen! Da klingt jedes Mono-Küchenradio besser! Unter 20.000 € für einen Center, kann man auch kein gutes Einsteigerprodukt erwarten!"

Wobei dieses Gerät hab ich mal live gesehen (nicht gehört) und es ist wohl das plünnigste von allen. Reinstes, ultraleichtes und hartes Plastik. Wie es klingt, weiß ich aber nicht.



RealGilbert:
Na Leute? Wo bleibt ihr?
Ich helf euch mal:


“Brüllwürfel!!! Kannste vergessen! Da klingt jedes Mono-Küchenradio besser! Unter 20.000 € für einen Center, kann man auch kein gutes Einsteigerprodukt erwarten!”


Wobei dieses Gerät hab ich mal live gesehen (nicht gehört) und es ist wohl das plünnigste von allen. Reinstes, ultraleichtes und hartes Plastik. Wie es klingt, weiß ich aber nicht.



Ja jedes wenn ich das höre kriege ich die Krise.

Ok dann übernehme ich das:

Investiert lieber 300 Euro mehr und fangt mit 2.0 an und Stereo und baut langsam aus. Dann habt ihr was fürs Geld. Diese Dinger sind nur schlecht

Ich finde nirgendwo eine Angabe über einen Audioeingang (HDMI oder Optisch)?

Bei Amazon steht
"HDMI (ARC)
HDMI ARC (Audio Return Channel) ermöglicht es Ihnen, jederzeit weitere kompatible Geräte anzuschließen. Zum Beispiel um ein TV-Audiosignal zu empfangen - ganz ohne Kabelverbindung zu Ihrem Receiver. Zwei HDMI-Eingänge sorgen dafür, dass Ihre AV-Geräte ohne viel Kabelgewirr sicher und zuverlässig angeschlossen sind - und Ihnen ein Klangerlebnis präsentieren, das Sie vom ersten Moment an begeistern wird. "
sollte also passen!

Ok Danke, also ARC. Habe nun auch die meiner Meinung nach interessanten technischen Daten gefunden.

amazon.de/Sam…ter

Also als Komplettset (Audio Receiver + Boxen) und den Bluerayplayer obendrauf ist es eigentlich ein super Preis. Und die Bewertungen bei Amazon schauen auch nicht so schlecht aus.

Leider verstehen viele Idioten nicht, dass man bei Amazon eine PRODUKT-Bewertung abgibt und keine Preis/Leistungs-Bewertung. Die kaufen dann billig und bewerten dann mit den niedrigsten Erwartungen. Und selbst angesichts dieser Tatsache finde ich die hohen Bewertungen noch überraschend lächerlich. Der Sound ist einfach nur schlecht. Zum Vergleich habe ich auch schon andere "günstige" Systeme von Teufel oder Canton gehört die um ein vielfaches besser klingen. Also meiner Meinung nach lieber für 230€ ein Teufel Concept E 150 und für ca. 70€ einen Bluray-Player nach Wahl. Oder eine andere von sicherlich unzähligen besseren Alternativen im Preisbereich bis 300€.
Dieses Angebot hier ist jedoch kein Stück günstig sondern bestenfalls billig in jeder Hinsicht.
Noch ein paar Infos zu diesem Angebot (Habe es bei einem bekannten angehört, der maßlos enttäuscht ist, obwohl er sehr wenig erwartete):
Laufwerk ist viel zu laut. Mal brummt es, mal summt es. Aber auf jeden Fall nervt es bei Filmen wenn mal leisere Passagen kommen. Das trifft so zwar in geringem Maße auf die meisten BR-Player zu, aber das ist der lauteste den ich bisher gehört habe.
Die Verkabelung ist kein Standard (Spezialstecker). Braucht man längere Kabel für die Lautsprecher, soll man die teuer bei Samsung nachkaufen und das obwohl man die mindere Qualität schon ansieht.
Der Sound ist wie schon geschrieben fürchterlich. Details gehen total verloren in dem verzerrten Müll der aus den Lautsprechern kommt.
Der Mediaplayer ist hingegen ziemlich gut und scheint vieles abzuspielen. Als aber nur ein "Nice to have" reisst das auch nix mehr raus.

Avatar
Anonymer Benutzer

Ich habe diese Anlage seit ca 1 Jahr Zuhause. Der Klang ist für das Geld sehr gut nur der Bass ist ein bisschen zu leise (Kein Aktiver Bass) Was wichtig ist das diese Anlage kein 3D BR Player ist!! Das steht leider immer mal auf einer Seite aber selbst mit der neuesten FW ist kein Abspielen von 3D BD möglich. Der Ton läuft über den HDMI Rückkanal bzw. Optisch. Wenn ihr nicht HDMI 1.4 Geräte angeschlossen habt (Am TV) Wird das HT nicht erkannt und es ist nicht möglich den ARC zu benutzen. Kauf euch deshalb ein Optisches Kabel dazu =) Hoffe ich konnte euch ein bisschen helfen. ICh würde es mir in der Preisklasse wieder kaufen,

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

Danke für dein Statement.

Avatar
Anonymer Benutzer

Danke, aber interessiert niemanden.

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016


Nils:
Ok dann übernehme ich das:


Investiert lieber 300 Euro mehr und fangt mit 2.0 an und Stereo und baut langsam aus. Dann habt ihr was fürs Geld. Diese Dinger sind nur schlecht




Nicht jeder ist ein Audiotyp und hört jeden kleinsten Klangunterschied. Und für 200 € ist es auch ein Einstieg in 5.1 . Wenn man merkt, dass einem die Quali nicht ausreicht, kann man ja auch noch mehr ausgeben....

Hmmm. Stimmt auch wieder. Ich bin glaube auch nicht so ein Audiotyp. Ich kann es z. B. nicht unterscheiden, wenn Boxen falsch herum angeschlossen sind (Polung vertauscht), wo Andere gesagt haben, sowas hört man doch.

Hi, hab ne Frage... wo ist der unterschied von diesem 5.1 System zu den Jamo system (paar deals weiter unten) ???

Naja, der Unterschied ist recht einfach: Hier hast du mit Samsung ein Komplettsystem, das du auspackst, anschließt und 5.1 Sound "genießen" kannst!
Wenn du nur die Jamo Boxen kauft, dann hast du auch wirklich nur die Boxen und benötigst einen AV Receiver, um sie anzusprechen!

Jemand, ab und zu an einem Wochenende den ein oder anderen Film schaut wird über dieses System hier froh sein. Einige Kommentare lassen vermuten, dass solche Boxen eine Schande sind, und dass JEDER eine super Soundanlage besitzen muss.

Hier weren Vergleiche jenseits der 100% Marke aufgestellt. Bei einem Dacia (oder dem kürzlichen Hyundai) Deal ist ein Kommentar wie: eine gebrauchte C-Klasse oder ein neuer Golf ist viel besser wegen bla bla auch unangebracht. Jemand, der nur einen Lastesel braucht, wird mit einem Dacia zufrieden sein, wer einen kleinen Stadtflitzer und für seltene längere Strecken braucht mit dem Golf und jemand, der häufig längere Strecken fährt, wird auf einen komfortableren Wagen zurückgreifen.

Ich fahre lieber Autos mit mehr als 150PS, damit ich, wenn ich aufs Gaspedal trete auch mal vorwärts komme und diverse Extras wie Tempomat gehören für mich persönlich zur Standardausstattung. Dennoch ist dies für mich kein Grund, kleinere Autos massiv schlecht zu reden. Man bekommt das, wofür man bezahlt.

Bei Lautsprechern ist es nicht anders.

Immer wird "Brüllwürfel" geschrien. Nicht jeder will dicke Klötze im Haus haben, von einer Mietwohnung ganz zu schweigen.

Danke, aber warum sind die anderen Boxen dann so viel teurer, wenn ich diese hier direkt anschließen kann und sound habe, ohne Receiver?

Avatar
Anonymer Benutzer

wirklich, du sagst also einsteiger sollten sich lieber das teufel concept e150 holen ?

amazon.de/Teu…FBW

das ist dein ernst? wieso sollte sich ein einsteiger in den dolby genuss der mal nen film schauen will auf seinem lcd / led und da mit dem ton halt nicht zu frieden ist , so ein gruseliges, pc ich weiß nicht was riesenbass box und mega schlechter av-r. holen ??

dann lieber das samsung ding hier. oder was für onkyio für 150 - 200 euro bei amazon auch zu kriegen , etc.. aber doch net nur weil teufel drauf steht so ein absolut grässliches pc bums kit da


derBob:
Leider verstehen viele Idioten nicht, dass man bei Amazon eine PRODUKT-Bewertung abgibt und keine Preis/Leistungs-Bewertung. Die kaufen dann billig und bewerten dann mit den niedrigsten Erwartungen. Und selbst angesichts dieser Tatsache finde ich die hohen Bewertungen noch überraschend lächerlich. Der Sound ist einfach nur schlecht. Zum Vergleich habe ich auch schon andere “günstige” Systeme von Teufel oder Canton gehört die um ein vielfaches besser klingen. Also meiner Meinung nach lieber für 230€ ein Teufel Concept E 150 und für ca. 70€ einen Bluray-Player nach Wahl. Oder eine andere von sicherlich unzähligen besseren Alternativen im Preisbereich bis 300€.
Dieses Angebot hier ist jedoch kein Stück günstig sondern bestenfalls billig in jeder Hinsicht.
Noch ein paar Infos zu diesem Angebot (Habe es bei einem bekannten angehört, der maßlos enttäuscht ist, obwohl er sehr wenig erwartete):
Laufwerk ist viel zu laut. Mal brummt es, mal summt es. Aber auf jeden Fall nervt es bei Filmen wenn mal leisere Passagen kommen. Das trifft so zwar in geringem Maße auf die meisten BR-Player zu, aber das ist der lauteste den ich bisher gehört habe.
Die Verkabelung ist kein Standard (Spezialstecker). Braucht man längere Kabel für die Lautsprecher, soll man die teuer bei Samsung nachkaufen und das obwohl man die mindere Qualität schon ansieht.
Der Sound ist wie schon geschrieben fürchterlich. Details gehen total verloren in dem verzerrten Müll der aus den Lautsprechern kommt.
Der Mediaplayer ist hingegen ziemlich gut und scheint vieles abzuspielen. Als aber nur ein “Nice to have” reisst das auch nix mehr raus.


Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
Anonymer Benutzer


andoga:

Ich fahre lieber Autos mit mehr als 150PS, damit ich, wenn ich aufs Gaspedal trete auch mal vorwärts komme und diverse Extras wie Tempomat gehören für mich persönlich zur Standardausstattung. Dennoch ist dies für mich kein Grund, kleinere Autos massiv schlecht zu reden. Man bekommt das, wofür man bezahlt.


Bei Lautsprechern ist es nicht anders.



Doch man diese ganzen scheiß kleinwagen und dann immer aufer linken oder mittleren spur rumgammeln, mit 90 hinterm lkw ausscheren und solche scherzen, KLEINWAGEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEN ! man sollte alles unter 200 ps verbieten. dann komm ich endlich wieder gut durch mit dem dicken 6 zylinder
Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
Anonymer Benutzer

Ainol NOVO7 Feuer AML8726-M6 Dual-Core 7,0 Zoll Tablet PC mit IPS 1280 X 800 Bildschirm In 16GB! Authentic! Nicht entgehen lassen sollten! Neujahr Geschenk! jpj.cc/tg

Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
Anonymer Benutzer

Also bei Saturn gibts grad nen Einsteiger 5.1-Set von Pioneer für 199€. Da ist zwar kein Bluerayplayer dabei aber nen richtiger AV-Receiver und die halt die Lautsprecher. Und wenn einem die Lautsprecher nicht reichen kann man da leichter aufrüsten als bei dem Samsung Set.

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler