Abgelaufen

Samsung LE40B530 für 444€

Admin 64
eingestellt am 30. Aug 2010

Bei Promarkt ist auch noch ein Full-HD 40? Gerät im Angebot:


  • Samsung LE40B530 für 444€ (nächster Preis: 499€)

Alterantiv kann man wie jetzt immer die Angebote auch bei myby kaufen, dann kommen allerdings noch 10€ dazu (19,99€ Lieferkosten, aber 10€ myby Gutschein (wie-10)). Das ist jetzt nicht das mega Schnäppchen, aber eh schon einer der günstigsten 40? Full-HD Geräte und dazu noch ein gutes.


Die 5er-Serie sind die Full-HD Einstiegsmodelle von Samsung. Der B530 kann bei den Kunden auf jeden Fall überzeugen und bekommt im Schnitt 4,5 Sterne bei endlos vielen Bewertungen. Der “große” Bruder hat nur ein paar Anschlüsse mehr (1x USB, 1xScart, 1xHDMI) und ist CI+-kompatibel (siehe Samsung Hompage) – der B550 bekommt im Schnitt ebenfalls 4,5 Sterne. Es gibt zwar einen Test von PC Authority aber mehr Testberichte findet man zum B550er in anderen Größen (Trusted Reviews, Trusted Reviews, TechRadar, cNet).


557186.jpg


Die Stärken des Fernsehers liegen im sehr günstigen Preis, der guten Bildqualität (vor allem bei HD-Material) und dem guten Design. Zur Bildqualität bei analogen Quellen gibt es unterschiedliche Meinungen. Während Trusted Reviews schreibt, dass die Qualität dank des neuen Upscalers eigentlich deutlich besser sein soll als bei alten Modellen, beschweren sich einige Kunden, dass die Qualität bei SD-Quellen eben nicht so gut wäre. Auch soll das Panel ziemlich stark spiegeln (also nichts für Leute mit Lichtquelle im Rücken).


Über den schwachen Ton sind sich aber Fachpresse und Kunden einig. Ohne 5:5 Pulldown kann es bei 24p-Material zu Mikrorucklern kommen.


Trotz fehlender 100Hz Unterstützung und verschiedenen Mankos überzeugt der Samsung LE40B530 vor allem durch sein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Der direkte Konkurrent wäre der LG Electronics 42LD450 (ab ~480€), welcher vor allem durch die Möglichkeit der Freischaltung eines integrierten Medienplayers viele Freunde findet.


Technische Daten:


Diagonale: 40?/102cm • Auflösung: 1920×1080 • Format: 16:9 • Anschlüsse: 3x HDMI, Komponenten (YUV), SCART, VGA, Composite Video • Stromverbrauch: 180W • Maße (BxHxT): 99.8×68.6x26cm • Gewicht: 18kg • Besonderheiten: integrierter DVB-C/-T-Tuner (MPEG-4 AVC)


Zusätzliche Info
64 Kommentare
Verfasser Admin

Danke Stefan

Generell haben Samsungs einen hohen Input-Lag. Vielleicht interessant für Konsolennutzer.

Verfasser Admin

Nicht, dass Dich jemand falsch versteht. Interessant zu wissen, da er dadurch eher nicht so gut zum Zocken geeignet ist
Wobei das meistens nur Hardcorezocker merken.

Wer braucht schon Konsolen -> PC

Sowas in der Art suche ich, aber das ist mir leider nicht Schnäppchen genug Hab leider das T-Online Shop Angebot des LG verpennt

Bei Shootern merkt man das schon. Über ~20ms ist schon kritisch.



admin: Nicht, dass Dich jemand falsch versteht. Interessant zu wissen, da er dadurch eher nicht so gut zum Zocken geeignet ist
Wobei das meistens nur Hardcorezocker merken.

also mein Samsung (PS50B650) hat einen Spielemodi für HDMI der auch angeblich in Zusammenarbeit von Mircrosoft also Xbox angelegt wurde. Bei mir merke ich jedenfalls, das einfach der ein und andere Bildverbesserer, der den Lag erzeugt deaktiviert werden. Ist ja auch bei einem HD Bild dann nicht mehr nötig!

lieber Admin,
könntest du mir einen shop empfehlen der marken armbanduhren verhältnismäßig günstig anbietet? kann auch ein nicht deutscher-shop sein. wäre dir echt sehr dank bar

Avatar
Anonymer Benutzer

Ein 40" LED TV, der 180 Watt verbraucht? Hilfe, da freut sich nur der Stromanbieter!!!
Es gibt längst TV-Geräte in der Größe, die um die 50-70 Watt verbauchen.
Letztens hab ich einen 56" LCD von Sharp gesehen, der ~79Watt verbaucht hat, bei Full HD BR!!!

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

hab ihn seit ende letzten jahres (siehe artikel) in 46" und bin als, sagen wir: versierter amateur-home-cineast sehr zufrieden (super p/l-verhältnis). schaue allerdings kein tv, sondern nur hochskalierte dvds und brs, die recht blechernen boxen werden bei mir durch eine 5.1-onkyo-anlage ersetzt.

Der direkte Konkurrent wäre der LG Electronics 42LD450 (ab ~480€), welcher vor allem durch die Möglichkeit der Freischaltung eines integrierten Medienplayers viele Freunde findet.

Wie schaltet man das frei,den integrierten media Player?

Gebannt

lag ist immer so ne sache... gbit doch gamemode etc. ausserdem hab ich im schlafzimemr keine konsole stehen.

und an den stromhannes: hab gestern auch n tv gesehn der hat garnix verbraucht. sogar ohne bild. ohne spaß: beim tv kauf sollte der stormverbrauch nun echt mal an letzter stelle stehn. die paar euro mehr kosten bei normaler nutzung....klar nutzt man ihn als digitalen bilderrahmen, dann evtl. aber bei... ka 2h pro tag? kannste dir ja selber ausrechnen.

Irgendwas in der 42Zoll Liga mit Triple Tuner erhältlich?
Der LG 42LD450 kostet ja nur erschreckende 500€, leider halt auch ohne Sat Receiver. Ich habe keine Lust mehr auf die zusätzlichen Geräte und Fernbedienungen.

Also, 42-46zoll mit "alles und scharf" für unter 1000€, bitte melden:-)

wie kann man denn den Mediaplayer freischalten?

Hab ihn auch in 46", für sagenhafte 500 € neu gekauft (Preisfehler^^) vor nem halben Jahr. Bin absolut zufrieden. Von Inputlag merke ich gar nichts, und ich benutze ihn zu 75% zum Xbox 360 zocken. Auf jeden Fall aber mal alle Bildverschlimmbesserer abschalten und den Filmmodus benutzen.

Habe auch einen Samsung B650 und weder vom Input-Lag merke ich was noch kann ich den vom Hersteller genannten Stromverbrauch bestätigen.

Die Angabe ist wohl bei Hintergrundlicht 10 ermittelt, womit sowieso niemand sehen kann, stattdessen habe ich bei Helligkeit 2 nur 100 Watt und das reicht allemal!

Vielleicht solte mal jemand erwähnen, dass die B-Serie eine Auslauf- und Vorjahresmodellreihe ist. Die neue LCD C-Serie (B ist auch LCD) ist noch besser (siehe LExxC530) in der Bildqualität, hat HD-Tuner (was beim B nicht wirklich klar dabei steht), ist ebenfalls sehr günstig (bei Amazon ist C deutlich billiger als B) und der Mediaplayer ist hier schon drin und muss nicht erst umständlich aktiviert werden. LG ist gegen Samsung gar keine Alternative wenn man sich die vielen Mängelberichte von Kunden ansieht, überall gibt's helle Ecken und pfeift es.

Nichts ist so alt wie ein TV aus dem Vorjahr, überlegt es Euch gut ...

Ich wollte mal fragen, ob mir jemand einen guten 32″ Tv empfehlen kann?

Hauptsächlich wird er zum Konsolenspielen genutzt werden aber sollte auch über die inzwischen üblichen Funktioen verfügen um normalen Fernsehempfang oder Filme aufzuwerten (z.B. 100 Hz).

Preislich sollte er 700€ nicht überschreiten, wesentlich besser wäre ein Preis von ca 500€-600€.

Ich habe mich auch schon ein bisschen informiert und bin auf den Samsung LE32B652 gestoßen.
Der kam mir ziemlich gut vor aber ein LED-Tv wäre schon nice und ich bin mir auch nicht sicher, ob es nicht was besseres in dem oben genannten Preisraum gibt.

Freue mich über Vorschläge.
Danke!

Für alle die an anderen Größen interessiert sind, bei t-online gibt es momentan die Samsung C6700 LED-Serie in allen Größen. Zumindest der 40" ist nochmals 7-8% günstiger als bei amazon.

Bei Interesse einfach dem Link folgen.

t-online-shop.de/sam…er1



Thorsten:Wie schaltet man das frei,den integrierten media Player?



Kann man hier lesen lgusb.wikispaces.com/
Oder z.B. auch im hifi-forum hifi-forum.de/ind…767
oder in einem der letzten Artikel hier mydealz.de/127…-2/ nur dass die Codes für die Fernbedienung inzwischen andere sind. Hab selber letztens erst nen 42LD420 freigeschaltet, hat 5min gedauert mit Einlegen der Batterien in die Universalfernbedienung
Hier hatte ich mir dazu eine Anleitung zusammengestellt: mediafire.com/?gt…w4d

Wollte schon sagen... 444€ ist für mich auch kein Schnäppchen. Erst unter 400€ würde der TV für mich in Frage kommen...

Avatar
Anonymer Benutzer

Hi Leute,
spiele mit dem Gedanken mir den Samsung zu kaufen,
weiß jemand ob das Ding einen USB Anschluss hat und ob man über ne externe Festplatte schaun kann?

Vielen Dank für die Antwort

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016


n8f4LL: lag ist immer so ne sache… gbit doch gamemode etc. ausserdem hab ich im schlafzimemr keine konsole stehen.
und an den stromhannes: hab gestern auch n tv gesehn der hat garnix verbraucht. sogar ohne bild. ohne spaß: beim tv kauf sollte der stormverbrauch nun echt mal an letzter stelle stehn. die paar euro mehr kosten bei normaler nutzung….klar nutzt man ihn als digitalen bilderrahmen, dann evtl. aber bei… ka 2h pro tag? kannste dir ja selber ausrechnen.



*Kopfschüttel* Vielleicht sollte dir das mal jemand vorrechnen? 120 Watt Mehrverbrauch sind in 5 Jahren bei 5 Stunden Nutzung über 200 Euro. Mann könnte sich also gleich ein teurerers und besseres Gerät kaufen. Wahrscheinlich zahlen deine Eltern den Strom :D.
Verfasser Admin

oder 40€ pro Jahr, bzw. 0,11€ am Tag.
Jeden Tag ein Actimel ist auf jeden Fall teurer ^^

Rechne besser mal realistischere 2 Stunden/Tag. (Wer schaut denn täglich von 18-23 Uhr, und das ohne Urlaub???)
Und dann fällt das in der Tat kaum noch ins Gewicht.
Und 5 Jahre für so ein Gerät sind sicherlich auch ein bißchen lang. Machen wir uns nix vor, nach zwei Jahren kommt der ins Schlafzimmer und danach ins Klo. Und in 2 Jahren brauchen selbst die billigen viel weniger Strom.




Tom:
*Kopfschüttel* Vielleicht sollte dir das mal jemand vorrechnen? 120 Watt Mehrverbrauch sind in 5 Jahren bei 5 Stunden Nutzung über 200 Euro. Mann könnte sich also gleich ein teurerers und besseres Gerät kaufen. Wahrscheinlich zahlen deine Eltern den Strom .

Avatar
Anonymer Benutzer

Usb mit externe Festplatte?

Ja oder nein?

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Aha, na dann wird das wohl so sein. Ich habe noch keinen Fernseher weniger als 5 Jahre gehabt. Ey Leute wo lebt ihr eigentlich? Selbst wenns nur 20 € sind. Habt ihr schon mal an die Umwelt gedacht? Und im Übrigen gibt es auch Haushalte mit mehr als einer Person und mit Kindern da sind 5 Stunden am Tag noch wenig.



John Doe: Rechne besser mal realistischere 2 Stunden/Tag. (Wer schaut denn täglich von 18-23 Uhr, und das ohne Urlaub???)
Und dann fällt das in der Tat kaum noch ins Gewicht.
Und 5 Jahre für so ein Gerät sind sicherlich auch ein bißchen lang. Machen wir uns nix vor, nach zwei Jahren kommt der ins Schlafzimmer und danach ins Klo. Und in 2 Jahren brauchen selbst die billigen viel weniger Strom.

Watt soll denn der Blösinn hier mit dem Stromverbrauch?

wie kommt man auf 120Watt Differenz: ein LED müsste demnach 0Watt verbrauchen

Der 530er verbrauch nach Norm etwa 50Watt mehr als ein LED, im Sparmodus sind es in etwa 25Watt!!!!

Dürfte doch kein Prob sein auf der Samsung-Homepage nachzuschlagen, anstat hie was vom Pferd zu verzapfen.

sorry, für die Rechtschreibung: war 21-Finger-Schreibsystem

Hi,

ich suche derzeit für unser Schlafzimmer einen LCD für um die 200€ den ich an die Wand hängen kann.

Gibt es da was Gutes im Moment?

Gruß
Marius

Avatar
Anonymer Benutzer


admin: oder 40€ pro Jahr, bzw. 0,11€ am Tag.
Jeden Tag ein Actimel ist auf jeden Fall teurer ^^

..................und genauso sinnlos :-P


...und genau so sinnlos :-)
Bearbeitet von: "" 9. Mär

Lidl Angebot von dieser Woche für 230€
Watt besseres bekommst dafür nicht.



Marius: Hi,ich suche derzeit für unser Schlafzimmer einen LCD für um die 200€ den ich an die Wand hängen kann.Gibt es da was Gutes im Moment?Gruß
Marius

Avatar
Anonymer Benutzer


Tommy2411: Hi Leute,
spiele mit dem Gedanken mir den Samsung zu kaufen,
weiß jemand ob das Ding einen USB Anschluss hat und ob man über ne externe Festplatte schaun kann?
Vielen Dank für die Antwort
Bearbeitet von: "" 9. Mär

ja, mkv und das ganze Zeug.

näheres gibts im hifi-forum oder userberichte auf amazon.



Tommy2411:

surfe hier mit UMTS

Angebot mag sich nicht aufbauen

schlechte Pro Markt Seite

USB Festplatte sollte gehen?!

Hi, Danke für den Tipp. Habe das Gerät als Nachfolger für mein 81 cm Universum LCD vom letzten Jahr (für sagenhafte 255 Euro von Quelle) gekauft. Nach den ersten Erfahrungen bin ich ehrlich etwas enttäuscht. Das der Rahmen fürchterlich Kratz empfindlich ist, ist ja noch verzeihlich (einmal mit einem Staubtuch drüber und alles glänzt in den schönsten Kratzern :-( ) und das die Lautsprecher nicht der Hit sind, war bekannt. Aber die vorgesehenen Befestigungspunkte für einen Wandhalter sind eine bodenlose Frechheit! Der Wandhalter wird nur mit dem wabbeligen Plastik des Geräterückens verbunden. Nach spätestens 3 Jahren werden Ermüdungsbrüche im Plastik vermutlich den Fernseher abstürzen lassen - das Ding wackelt schon bei einem Luftzug wie Kuhschwanz. Mist. Hoffentlich bekomme ich das Ding wieder zurückgegeben. Lieber Admin, bitte bewerte das nicht als Kritik für Deine Erwähnung des Angebots.

Wie jetzt: einen 40c530 für 255€ ?

.....den nehme ich, auch wenn ich das Ding den ganzen Tag festhalten muss

Er meint sicher den 32er in Kombination mit Blu-Ray Player zurücksenden:
mydealz.de/136…0e/

Sorry, erst lesen, dann schreiben

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler