Abgelaufen

Samsung NaviBot SR8895 Silencio + 3 x virtual Guard für 299€ - Staubsauger-Roboter *UPDATE*

34
eingestellt am 23. Jan 2015
Update 1

Comtech hat den Staubsauger-Roboter jetzt mit 3 virtual Guards im Angebot:


Mit der virtual Guard kann man eine unsichtbare Schranke einstellen, hinter die der Staubsauger beim Reinigen nicht fährt. Danke Mimic2013 für die Meldung!


 


UPDATE 1

Comtech hat den Staubsauger-Roboter jetzt mit 3 virtual Guards im Angebot:


Mit der virtual Guard kann man eine unsichtbare Schranke einstellen, hinter die der Staubsauger beim Reinigen nicht fährt. Danke Mimic2013 für die Meldung!


 


Hört man Saugroboter, denkt man ja fast automatisch an den iRobot Roomba, aber es gibt natürlich auch noch andere Hersteller und bei comtech über eBay ist gerade ein Saugroboter von Samsung im Angebot (danke, HieristmeinSenf):


Der NaviBot SR8895 verfügt über eine Ladestation, zu der er natürlich auch selbständig zurückfindet sowie eine Kamera, die dafür sorgt, dass er jeden Ort wirklich nur 1x ansteuert.


564452.jpg


Schaut man sich die Rezensionen bei Amazon (3,5 Sterne bei 55 Rezensionen) an, ergibt sich zunächst ein gemischtes Bild. Während die einen voll und ganz zufrieden sind, bemängeln andere die nur ausreichende Säuberungsleistung. Das liegt wohl vorallem an der “intelligenten” Steuerung des NaviBots. Der Roboter erkennt mit seiner Kamera die Wohnung und merkt sich, wo er schon war. Genau dieses Mapping scheint allerdings mal besser, mal schlechter zu funktionieren abhängig von der jeweiligen Wohnung. Klappt alles, dann fährt der NaviBot zielgenau die Wohnung ab und reinigt dann auch gut. Hat er Probleme beim Erstellen der Karte, dann leidet folgerichtig auch die Reinigungsleistung. Inwieweit die Besitzer hier versucht haben, den Roboter nochmal zu resetten und von vorne zu beginnen, konnte ich leider nicht herausfinden. In den Testberichten sieht das ganze dann schon deutlich besser aus. So wurde der NaviBot von CHIP als gute und günstige Alternative zum Klassiker von iRobot bezeichnet. Durch seine intelligente Steuerung ist er zudem deutlich schneller als die Saugroboter von iRobot. Letztendlich kommt es wohl einfach darauf an, wie gut sich der NaviBot in der eigenen Wohnung zurecht findet.

Zusätzliche Info
34 Kommentare

Da muss ich unfreiwillig an das hier denken: youtube.com/wat…UQI

Bitte nicht iroomba crap als\"Referenz\" jedesmal deklarierten..... Neato bzw. Vorwerk ist auf diesem Gebiet technologisch Meilen (da US Unternehmen, sonst Kilometer) voraus

emilkl: Bitte nicht iroomba crap als\\\"Referenz\\\" jedesmal deklarierten..... Neato bzw. Vorwerk ist auf diesem Gebiet technologisch Meilen (da US Unternehmen, sonst Kilometer) voraus

Jetzt bitte nochmal verständlich auf Deutsch.
emilkl: Bitte nicht iroomba crap als\\\"Referenz\\\" jedesmal deklarierten..... Neato bzw. Vorwerk ist auf diesem Gebiet technologisch Meilen (da US Unternehmen, sonst Kilometer) voraus

grundlage? am bespiel des 880ers vllt. ?

Also ich hab's verstanden :-) Und Recht hat er.

Und was machen die bitte anders zu meinem irobot 780 mehr als sauber geht ja nicht oder?

"Hört man Saugroboter, denkt man ja fast automatisch an den iRobot Roomba..."

Ich weiß nicht, ob ich zu altmodisch bin, aber wenn ich Staubsauger höre, dann denke ich an so ein Gerät, dass man in der Hand hält und manuell betätigt.

Also ich habe sowohl iroomba 780 mit seinen \"Leuchttürmen\" getestet, sowie Vorwerk vr100 und vr200. Die Vorwerk Geräte sind um Längen besser.

iroomba fährt nur per Zufall hin und her und kann dadurch zwischendurch auch nicht aufladen und dort weiter machen wo er aufgehört hat.
mit den \"Leuchttürmen\" hat gar nicht funktioniert und die Ladestation (2 Stück) brummen, fiepen und tackern.

Vorwerk ist Genial. Der VR200 kann jetzt sogar einfach ausgesaugt werden, wenn der Staubbeutel voll ist.

meistergeorg: Also ich habe sowohl iroomba 780 mit seinen \\\"Leuchttürmen\\\" getestet, sowie Vorwerk vr100 und vr200. Die Vorwerk Geräte sind um Längen besser.

iroomba fährt nur per Zufall hin und her und kann dadurch zwischendurch auch nicht aufladen und dort weiter machen wo er aufgehört hat.
mit den \\\"Leuchttürmen\\\" hat gar nicht funktioniert und die Ladestation (2 Stück) brummen, fiepen und tackern.

Vorwerk ist Genial. Der VR200 kann jetzt sogar einfach ausgesaugt werden, wenn der Staubbeutel voll ist.

Ah jetzt macht alles Sinn. Mit dem manuellen Staubsauger den Staubsaugerroboter aussaugen. Ok

Hab den Burschen hier und bin relativ zu Frieden. Mal macht er die ganze Bude, mal vergisst er zwei Räume.

Programmiert habe ich ihn noch nicht bekommen, es geht einfach irgendwie nicht.

Wie "resette " ich Teil?

Mich ärgert eigentlich nur der relativ hohe Stromverbrauch von dem Teil im Leerlauf.

Dieses nur einmal anfahren ist doch genau das Problem. Was er da nicht mitnimmt, bleibt liegen.
Die Roombas fahren jede stelle im Schnitt 9-10 mal an (Mäanderstrategie). Da stimmt dann auch die Reinigungsleistung.

Unser Roomba 681 reinigt via Leuchttürmen seit 3 Jahren selbstständig eine 4-Zimmerwohnung, wobei das Kinderzimmer ausgespart wird. Er tut das immer via Programmierung, wenn wir bei der Arbeit sind und so kriegen wir außer Sauberkeit nichts davon mit. Ich reinige ihn allerdings auch täglich, auf dass er noch lange halten möge.

Ich suche immer noch einen Staubsaugerroboter, den man hacken kann. Also einen Arduino o.ä. dran hängen kann, über den man das Teil dann steuern kann. (Ich weiß, ziemlich offtopic, aber das wäre mal ein richtig sinnvolles Hacker-Projekt)

Wozu? Die lassen sich doch programmieren...



egghat:
Ich suche immer noch einen Staubsaugerroboter, den man hacken kann. Also einen Arduino o.ä. dran hängen kann, über den man das Teil dann steuern kann. (Ich weiß, ziemlich offtopic, aber das wäre mal ein richtig sinnvolles Hacker-Projekt)


egghat:
Ich suche immer noch einen Staubsaugerroboter, den man hacken kann. Also einen Arduino o.ä. dran hängen kann, über den man das Teil dann steuern kann. (Ich weiß, ziemlich offtopic, aber das wäre mal ein richtig sinnvolles Hacker-Projekt)



Wenn du einen Staubsaugerroboter ohne eingebautem Timer dazu bringen willst zu ner bestimmten Zeit zu starten.. Ich hab das bei meinem Navibot 8750 so gelöst:
mydealz.de/div…779


egghat:
Ich suche immer noch einen Staubsaugerroboter, den man hacken kann. Also einen Arduino o.ä. dran hängen kann, über den man das Teil dann steuern kann. (Ich weiß, ziemlich offtopic, aber das wäre mal ein richtig sinnvolles Hacker-Projekt)




Neato kannst du steuern und auch die Sensoren auslesen.
Meine einer hat auch ein Bluetooth Modul eingebaut.

Mehr dazu findest du unter anderem im Roboterforum


schroederlinus:
Dieses nur einmal anfahren ist doch genau das Problem. Was er da nicht mitnimmt, bleibt liegen.
Die Roombas fahren jede stelle im Schnitt 9-10 mal an (Mäanderstrategie). Da stimmt dann auch die Reinigungsleistung.


Die Neato/Vorwerk haben eine viel stärkere Saugleistung (sind deswegen aber auch lauter). Da reicht auch locker einmal drüberfahren.
Und der weitere Vorteil ist eben auch, dass der Neato/Vorwerk NICHT andauernd an Objekte anstößt. Die erkennt er durch seinen Laserturm schon vorherund bremst ab. Die Roombas prallen doch immer doof überall an?!

Da ist aber einer voller Überzeugung das er das beste vom besten der besten hat.

Is doch wurscht, ob der Roomba dagegen fährt. Er bremst vor Hindernissen ab und drückt sich nur leicht dran - kaputt geht da nix.

Wenn man zuschaut sieht man, dass die Seitenbürsten auch mal nen Krümel durch die Gegend schleudern. Den erwischt er letztlich aber auch, weil er ja alles mehrfach abfährt.

Was ich an unsrem 581 nicht so doll finde, ist, dass sich die Haare so arg um die Bürsten wickeln. Muss man echt gut sauberhalten!! In der aktuellen Serie will iRobot das gelöst haben, aber aktuellen die sind ja unbezahlbar!!

Gegen die Mäanderstrategie ist aber wirklich nichts einzuwenden, im Gegenteil - das ist in der Praxis wirklich ein Pro-Argument.

299€ für fast 5 Jahre alte Technik? Da hat die Mydealz Schwarm Intelligenz aber mal wieder versagt...

Wer gute Mehrraum Navigation und gleichzeitig sehr gute Nahorientierung sucht, sollte sich den (alten!) LG HomBot 2.0 ansehen. Der ist dem Samsung in praktisch allen Belangen überlegen. Dank zwei Kameras erkennt er Türen und kann Räume unterscheiden und mit seinen fünf Ultraschall Sensoren kann er sogar Tischbeine sauber umfahren. Das kann auch Neato/Vorwerk nicht so gut (trotz Laserscanner).



schroederlinus:
Wozu? Die lassen sich doch programmieren…



Weil's geht

(Ernsthafter: Weil es ein cooles Programmierprojekt ist und ich auch mit einem Kumpel schon mal überlegt hatte, das als Projekt in Schulen zu bringen. Lego Mindstorms sind soooo teuer ...)


krokodeal1: Roboterforum

Danke, aber ich will viel mehr machen. Also bis an die Sensoren ran und dann selber steuern.


hansinger: Roboterforum

Danke! Da schau ich mal nach.

Ich frage halt wegen sowas: kickstarter.com/pro…-ro

würde sowas aber gerne als eine Art Projekt selber machen.

Habe den auch schon einige Zeit. Er fährt regelmäßig, jedes Mal ist das Ding voll... Für mich als Hausstauballergiker bringts viel, wenn er regelmäßig fährt

Ich würde gerne wissen, was der Bot macht, wenn die Tür nur halb offen steht. Fährt er dann intelligent schräg ran um in den Flur zu kommen oder kann man das nur erwarten wenn die Tür weit offen steht? Denn wenn die Tür weit offen ist, kommt er an die Ecke hinter der Tür ja gar nicht ran

Hatte das Teile ne Woche lang im Einsatz. Meine gesamte Wohnung ist mit Laminat belegt. 2 mal kam das Teil nicht aus dem ersten Zimmer, 1 mal ist es unter der Heizung stecken geblieben, 1 mal ist es am Teppich im Wohnzimmer und immer wieder erwischt wie es ständig gegen meine Fußzeile in der Küche geknallt ist (Hochglanz rot).

Positiv anzumerken war das der Staub unter dem Bett richtig sauber gemacht wurde. Witzig hingegen zu beobachen wie es sein Weg zur Station zurück findet (es fährt die Wände ab bis es ankommt (vorher durch 2 verschiedene Zimmer).

Die Rückfahrt ist in der Tat oftmals spannend zu sehen

Prozosch:
Ich würde gerne wissen, was der Bot macht, wenn die Tür nur halb offen steht. Fährt er dann intelligent schräg ran um in den Flur zu kommen oder kann man das nur erwarten wenn die Tür weit offen steht? Denn wenn die Tür weit offen ist, kommt er an die Ecke hinter der Tür ja gar nicht ran



Kommt aber auch nicht in die ecke wenn die Tür halb offen ist. Dafür aber bei ganz offener Tür garantiert in den raum.

Gibt es denn schon etwas auf dem Markt, was auch für große Häuse geeignet ist? Wir haben im Erdgeschoss 6 Zimmer + Bad, allerdings alle ohne Türschwelle. Mehrere Tische und Teppiche, die aber auch gesaugt werden sollten. Gibt es da bereits etwas passendes? Das nicht an Teppichen vorbeifährt, kein Problem mit etwas verwinkelten Räumen hat und auch ordentlich Saugkraft (Stichwort Hundehaare) hat? Die Lautstärke ist nebensächlich, wenn ich hier ein mal pro Woche durchsauge ist das auch laut. Danke für eure Tipps

Achja: Fachwerkhaus mit Fliesenboden

Ich hab nen Neato/Vorwerk und der der macht auch bei nem großen Haus keine Probleme. Er erkennt alle Räume solange die Tür etwas weiter aufsteht als der Roboter breit ist und ist auch sehr gründlich. Solange du keinen Flokati in der Bude hast sollten auch Teppiche kein Problem sein. Nachteil beim Neato ist die Lautstärke. Ist halt ähnlich laut wie ein normaler Staubsauger.

Tatsächlich mehrere Flokati leider.. inwiefern machen die Probleme? Donald: Ich hab nen Neato/Vorwerk und der der macht auch bei nem großen Haus keine Probleme. Er erkennt alle Räume solange die Tür etwas weiter aufsteht als der Roboter breit ist und ist auch sehr gründlich. Solange du keinen Flokati in der Bude hast sollten auch Teppiche kein Problem sein. Nachteil beim Neato ist die Lautstärke. Ist halt ähnlich laut wie ein normaler Staubsauger.

Der Samsung taugt überhaupt nix... Kann nur parallel gerade Räume abfahren... Schräge Wände gibt\'s in Süd Korea wohl nicht :-/

Ja ganz bestimmt

Und Putzlappen oder so mal selber wischen?? Häää???

Gerät ist heute gekommen mit 4x Virtual Guards :-) cooler Deal, danke!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler