Abgelaufen

Samsung PS-50A656T1F für 1211€ - 50" Full-HD Plasma

Admin 103
eingestellt am 29. Sep 2008

Otto hat den riesigen 50? Full-HD Plasma Samsung PS-50A656T1F auf 1199,90€ + 20,90€ VSK gesenkt (Geizhalspreis: 1400€). Der 10€ Gutschein macht zwar nicht mehr viel aus, kann aber trotzdem angewendet werden.


554448.jpg


Aktuell ist der Fernseher damit zusammen mit dem kleineren Bruder (PS-50A557) der günstigste 50? Full-HD Plasma. Technisch ist er eigentlich auch auf der Höhe der Zeit (bis auf Stromverbrauch), allerdings berichten einige User im Hifi-Forum, dass die 24p-Unterstützung nicht so funktioniert, wie sie sich es vorgestellt haben. In anderen Worten, bei einigen ruckelt es. Leider konnten sie noch nicht rausfinden, ob es am Samsung liegt oder ob die anderen Leute das Ruckeln einfach nicht wahrgenommen haben. Im Gegensatz zum großen Bruder (PS-50A756) unterstützt der PS-50A656 allerdings noch kein “Real 100Hz”. Wer Interesse an dem Fernseher hat, sollte sich durch die 16 Seiten im Hifi-Forum lesen.


Alle technischen Details können auch nochmal auf der Samsung Seite nachgelesen werden.


Technische Daten:


50?(127cm) – Full-HD: 1920×1080 – 1300cd/m² – Kontrast: 30.000:1 – Betrachtungswinkel (h/v): 175°/175° – 4x HDMI, Komponenten (YUV), 2x SCART, VGA, S-Video, Composite Video – Stromverbrauch: 550W – 124×83.4x32cm bei 43.5kg – integrierter DVB-T-Tuner, 100Hz-LCD, 24p-Unterstützung


Zusätzliche Info
103 Kommentare
Verfasser Admin

Danke greebo.

Grosses Manko ist der hohe Stromverbrauch im Vergleich zu ausgereiften HDready-Geräten!
Ab einem Sitzabstand von gut 4 Metern ist ein Unterschied zwischen FullHD und HDready nicht mehr auszumachen.
Wer hauptsächlich PAL-TV schauen wird, ist mit einem NICHT-FullHD-Gerät besser bedient.
Ich stand vor einem halben Jahr vor der Frage, was es denn wohl sein sollte und habe mich für den 50Zoll HDready-Plasma 5532 von Philips entschieden.

Idealerweise einfach mal im örtlichen MM einen Vergelich machen...

550 Watt/Stunde

DAS is ma übel...

1 Stunde = 11Cent
2 Stunden = 22 Cent
3 Stunden täglich = 33 Cent
33 Cent * 365 Tage = 120,45€ im Jahr
Wenn ich überleg das ich 45€ im Monat abschlag zahl sind 120€ echt krass viel...

zumal mein 42" HD-Ready im "Mix", d.h. TV, Video, hell/dunkel rund 205 Watt verbraucht

aber die größe ist geilo

Die 550 Watt sind der Maximalwert bei vollständig weisem Bild. In Der Regel wird der Verbrauch deutlich! niedriger liegen, wenn vermutlich trotzdem noch höher als bei einem vergleichbarem LCD, aber längst nicht so dramatisch hoch wie es oft dargestellt wird....

Avatar
Anonymer Benutzer

Samsung Plasmas sind mist...

Bearbeitet von: "" 11. Sep 2016

550 W brauchen nicht mal (bei WEITEM nicht!) High-End-PCs mit Quad Core der neusten Generation und HD4870 / GT280. Was soll ich mit so nem Stromfresser, obwohl der Preis schon gut ist!!!

Mal davon abgesehen, daß es der Maximalwert ist, so hat ein Plasma im Gegensatz zum LCD keinen konstanten Strombedarf (Bedarf ist abhängig vom Bildinhalt). Und wer sich einen TV für > €1000 leistet, dem kann der Strombedarf wahrscheinlich sowieso egal sein.

@ phillipo da stimmt ja mal garnichts von, alles märchen.
wer viel pal guckt sollte aufjedenfall digital empfang haben aber, bei pal ist egal ob full oder ready hauptsache digital
full hd ist wenn möglich immer hd ready vorzuziehen, gerade wenn man mal n pc anschliessen will oder blu rays guckt.
bei 50" sieht man auch bei 4m abstand n unterschied.
zum mm und vergleichen, das ist ja mal die schlechteste möglichkeit, da die tvs da alle n kack empfang haben , schlecht eingestellt sind, von den lichtverhältnissen ganz zu schweigen.
am besten im netzt tets und erfahrungsberichte lesen und dann in ne, fachladen testen (später dann im i-net kaufen;)

also lieber full hd als hd ready

Es ist idiotisch zu behaupten dass full hd immer hd ready vorzuziehen ist. Wenn man das Gerät nur zum TV schauen hat, reicht ein hd ready gerät vollkommen aus.

ich sitze 6m vom Fernseher weg und würde gerne Erfahren welche größe ideal wäre, sideboard vorhanden also Wandmontage möglich. Danke

@hmmm, genau mit solchem Halbwissen werden Käufer verunsichert!

"hauptsache digital"... das finde ich gut...

Naja, glaub du mal schön was die werbefinanzierten "Fachzeitungen" so schreiben...
Und ein Test im MM ist noch 100mal besser als kein Test. Man kann sich Zeit genug nehmen um die Dinger einzustellen und ggf. sogar an verschiedenen Signalen testen.
Wenn man beabsichtig sein neues TV-Gerät auch als PC-Monitor zu nutzen, wäre ein LCD dazu weitaus besser geeignet. HDready oder FullHD sei in dem Fall dahingestellt.

Und btw. ich besitze einen 50Zöller und habe mich monatelang informiert und verglichen...

Bis dahin...

Zitat Ich:
Es ist idiotisch zu behaupten dass full hd immer hd ready vorzuziehen ist. Wenn man das Gerät nur zum TV schauen hat, reicht ein hd ready gerät vollkommen aus.


Wer nur TV schaut, dem reicht auch sein 20 Jahre alter Röhrenfernseher. 550 Watt sind echt krass, aber der 50" hat bestimmt auch einen Stromsparmodus mit dunklerem Bild.

Realistisch verbraucht das Gerät vielleicht 350 Watt. Das sind 6 Glühbirnen. Da beschwert sich auch keiner...

Zitat Litex:
ich sitze 6m vom Fernseher weg und würde gerne Erfahren welche größe ideal wäre, sideboard vorhanden also Wandmontage möglich. Danke

Hmm, ist die Größe denn so wichtig? Ich dachte, die Technik ist entscheidend!

Aber mal im Ernst, das ist wirklich Geschmackssache. Ich sitze bzw. liege ca. 5,50m von meiner Leinwand weg, auf die mein Beamer ein ca. 2m breites Bild wirft, d.h. die Diagonale ist nochmal ein wenig größer als 2m. Zu groß find ich das auf keinen Fall, ich hab jetzt nur Probleme, Filme auf "normalen" Fernsehern zu gucken.

Zu groß kann das Bild jedenfalls bei dem Sitzabstand und Flachbildfernseher kaum werden, da limitiert eher das Budget als die Diagonale des Fernsehers.

Zitat Simon:
Realistisch verbraucht das Gerät vielleicht 350 Watt. Das sind 6 Glühbirnen. Da beschwert sich auch keiner...

schonmal was von energiesparmlampen gehört?! 0o

hab ne 40" samsung FULL HD LCD und bin sehr zufrieden. ich persönlich würde mir auch kein plasma kaufen da die das minimal bessere bild kein stromverbrauch von >40% rechtfertigt

Zitat Simon:
Realistisch verbraucht das Gerät vielleicht 350 Watt. Das sind 6 Glühbirnen. Da beschwert sich auch keiner...
Doch, bei mir verbrauchen 6 Glühbirnen insgesamt 66 Watt. Beim Plasma hab ich wenig Möglichkeiten Sparlampen reinzuschrauben

Immer diese Mär von den bösen, stromhungrigen Plasmas.

Ein normaler Spielfilm ist zu 70% dunkel.

Im Vergleich zu ner Röhre verbraucht ein Flatscreen mehr, ja. Aber in nem vergleich zu nem gleichgroßen LCD ist der Unterschied tendenziell bei nem Plasma besser. Wer was anderes behauptet, hat keine Ahnung.

Knallerpreis!

Wer 50" will bekommt hier ein wirklich gutes Gerät zu einem Spitzenpreis.

lt. einem user verbraucht der plasma durchschnittlich 280 watt. ansonsten hat er auch noch 3 stromsparmodi. wieso sollte man wegen ein paar cent auf qualität verzichten?

hab mir den plasma vor kurzem selbst angeschafft und finde ihn toll. ausser ein paar kleinigkeiten konnte ich bisher noch nichts negatives finden. allerdings hab ich noch lange nicht alles angesehen....

kommt zufällig jemand aus frankfurt am main?

hab da für donnerstag 2 karten für die Preview von Burn after reading gewonnen. Beginn 20 uhr

meldet euch :P

plasma-lcd-fakten.de Hab meine 42" Plasma seit ca.3Jahren im Einsatz! Klar gibt es bessere Geräte ich würde mir aber wieder Plasma kaufen! Keiner der bisher gesehenen LCD konnte mich 100% überzeugen! Wer schon mal einen Pioneer Kuro gesehen hat der will kein LCD haben! ;-)

Ich kann von Plasmas nur abraten. Verbrauch ist zwar Filmabhängig, aber trotzdem auf langer Sicht gesehen wird ein Plasma mehr verbrauchen (z.B. bei Happy Feet ) Wenn ihr ein Plasma näher anguckt, dann werdet ihr sehen, dass beim Bild ein komisches Gitternetz zu sehen ist und bei Bewegungen die Farbtiefe reduziert wird. Abgesehen davon sind die Plasmas am absterben. Deswegen sind die Plasma-Fernseher im Durchschnitt billiger. Und wenn ihr im Laden vergleicht, so werdet ihr auch sehen, dass es mehr LCDs gibt, als Plasmas. Auch Verbrauchen sich die Farben unterschiedlich auf und die Helligkeit nimmt auch mit der Zeit ab.

Verfasser Admin

Das muss jeder für sich entscheiden. Für reines Filme/TV gucken ist meiner Meinung nach Plasma immer noch deutlich besser und wenn ich mir jetzt einen Fernseher kaufen müsste, käme mir auch ein Plasma in de Wohnung.

Das ist aber Geschmackssache.

Ich hab mir die Kiste übrigens vorhin im Media Markt angeguckt und optisch ist das Ding schon ein Leckerbissen

Über das Bild kann man ja leider im MM keine großen Aussagen treffen.

Admin

soeben bestellt! vielen dank mydealz für den tollen tip!

@jonnimahoni
man kann nicht so einfach sagen, dass lcd oder plasma das bessere wäre.

plasmas sind deswegen im laden seltener zu sehen, weil plasmas nur bei großen displays sinn macht. für allzuviel große fernseher ist schlicht nicht soviel platz und auch die nachfrage danach ist nicht sehr hoch.
ein plasma-pixel ist im vergleich zu einem lcd recht groß und ein fhd kann somit erst kostengünstig bei einer bestimmten displaygröße hergestellt werden. doch dann sind sie günstiger als lcds herzustellen (noch). die lcd-technik wird wohl schneller günstiger und somit die plasmas immer weiter vom markt verdrängen. auch die schlechten schwarzwerte, der kontrast und die reaktionszeiten bei neuen lcd's wird immer besser und die farben der lcd's können eher mit denen der plasmas mithalten.

noch ist es aber nicht so weit. erst recht nicht bei 50". zum heutigen zeitpunkt kanns wohl kein 50" lcd mit diesem 50" plasma aufnehmen. weder von der qualität des bildes, geschweige denn vom preis. deswegen findet man bei dieser größe auch fast ausnahmslos plasmas

@valerka
Ich komm aus Frankfurt.

Zitat Litex:
ich sitze 6m vom Fernseher weg und würde gerne Erfahren welche größe ideal wäre, sideboard vorhanden also Wandmontage möglich. Danke

Hi,
ich sitze von meinem 50" 4,5 Meter entfent, bei meinem 55" reichte mir das nicht, da waren es 6 Meter...je nach Geschmack also irgendwas zwischen 46 und 55" würde ich bei 6m raten
aber das kannst Du doch selbst am besten einschätzen wie es Dir gefällt (MM, Saturn, etc.)

Avatar
Anonymer Benutzer

@Valerka Bin aus der näheren Umgebung von FaM und würde den Code oder was auch immer dankend in Empfang nehmen

E-Mail hab ich angegeben...

MfG

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

E-Mail ist glaub nur für den Admin ersichtlich

Wenns klappt dann bitte an Herr_des_Zorns@web.de

dankeschee

Bearbeitet von: "" 9. Mär

@ ich und phillipo!

was soll daran idiotisch sein? full had geräte kosten heute genauso viel wie hd ready geräräte und da man nur vorteile (leicht höher stromverbrauch)mit full hd geräten hat ist es nun mal vorzuziehen.

beim normalen tv gucken entscheidet nunmal nicht hd ready oder full had sondern wie das signal zum tv kommt, und da sollte man doch digital tv haben mit nem guten receiver.

bei nem betrieb mit nem pc ist n full hd fast schon pflicht.
und zu deinen mm tests , die sind wie beschrieben so gut wie nutzlos, wie gesagt im netzt tests und erfahrungsberichte lesen und dann in ein fachgeschäft gehen um zu testen.

nur weil du dir n hed ready gerät geholst hast brauchste hier nicht andere dazu verleiten den selben fehler zu machen.
und bitte vorher mal genau über full hd und hd ready informieren bevor man andere leute mit seinem unwissen verwirrt

Avatar
Anonymer Benutzer

hmmm

ich stimme dir voll und ganz zu

aber dreist finde ich es bei einem Fachhändler sich beraten zu lassen und dann woanders zu kaufen. Also dann lieber die dafür vorgesehenen Foren abklappern. Aber das ist die deutsche Mentalität, hauptsache Geiz ist Geil und Teuer war gestern oder wie auch immer

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

@admin, @Greebo
Richtig, aber ich sehe das in Verbindung mit Konsolen/PC und nicht nur als only Fernseher.

@hmmm
Genau. Wer heute viel Geld ausgibt und nur HD Ready holt, verpasst was. Man holt den Fernseher nicht nur für 1-2 Jahre, sondern für etwas längeren Zeitraum. Und da setze ich lieber auf 1080p und ärgere mich dann nicht, nur weil ich 100-200€ sparen wollte. Und ja, der Gewinn von 720p auf 1080p ist nicht so hoch wie 480p auf 720p, aber trotzdem habe ich es gerne, wenn ich die native Auflösung habe.

Genau das ist der Grund, "haben wollen". Ob mans nutzt ist im Endeffekt scheißegal oder? Und es macht schon einen Unterschied ob das bild von 480p auf 720p oder 1080p hochskaliert wird. Wieso sollte man denn noch einen FullHD für 200 € mehr kaufen wenn man ihn wirklich nicht braucht? Jaja die leute mit ihrem "haben wollen"...

@Ich
Natürlich brauche ich die Full HD Auflösung, da Blu-Rays in 1080p vorliegen und nicht in 720p. Ganz zu schweigen von den Konsolen + PC. Und wer sagt dir, dass in 3 Jahren nicht alles in Full HD ausgestrahlt wird?

@HdZ:
Du sprichst genau das Richtige an. Das ist leider die typische Mentalität geworden. Im Fachhandel stundenlang beraten lassen und dann im Internet kaufen. Dann aber anschließend ordentlich meckern, dass der Fachhandel keinen günstigen Preis hat.
Ich nehme lieber 100 oder 200 EUR mehr in die Hand, kaufe beim Fachhandel. Da kann ich dann nämlich, wenn mir das Gerät nicht gefällt, oder defekt ist, anrufen. DIe stellen mir dann einen neuen hin und ich hab nicht das Gekasper mit zurückschicken usw. Und zusätzlich brauch ich mich bei Hilfe nicht stundenlang durch's Internet nach Antworten forsten, sondern rufe einfach bei meinem Fachhändler an.
Und wenn ein Fachhändler einem Nicht-Kunden die Anfrage auf Service-Leistungen verwehrt, kann ich ihm das nicht verdenken. Ich kann ja auch keinen VW bei BMW umsonst reparieren lassen...

Zitat JonniMahoni:
@Ich
Natürlich brauche ich die Full HD Auflösung, da Blu-Rays in 1080p vorliegen und nicht in 720p. Ganz zu schweigen von den Konsolen + PC. Und wer sagt dir, dass in 3 Jahren nicht alles in Full HD ausgestrahlt wird?

Ich sage es! Da kannst du mich in 3 Jahren drauf festnageln. Es kann ja sein, dass du es brauchst mir geht es darum dass hier gesagt wird, dass man aufjedenfall nen FullHD braucht was aber nicht der Fall ist.

P.S.: Es gibt nur eine Handvoll Konsolenspiele die diese Auflösung zur Verfügung stellen und ich glaube auch nicht dass es viel mehr werden. PC und BluRay wären zwei gute Gründe für die Anschaffung eines FullHD. Ne PS3 oder X360 oder auch nur Digitales Fernsehen nicht.

Zitat Ich:
Zitat JonniMahoni:


Ich sage es! Da kannst du mich in 3 Jahren drauf festnageln. Es kann ja sein, dass du es brauchst mir geht es darum dass hier gesagt wird, dass man aufjedenfall nen FullHD braucht was aber nicht der Fall ist.

P.S.: Es gibt nur eine Handvoll Konsolenspiele die diese Auflösung zur Verfügung stellen und ich glaube auch nicht dass es viel mehr werden. PC und BluRay wären zwei gute Gründe für die Anschaffung eines FullHD. Ne PS3 oder X360 oder auch nur Digitales Fernsehen nicht.


Komm hör bitte auf, Du sprichst von JETZT, aber was ist in der Zukunft? Einen TV kauft man doch nicht alle 6 Monate oder? Der Verlust wenn Du den HD ready verkaufen möchtest, weil es doch mehr Games oder HD Material gibt ist sicher größer als wenn Du Dir gleich einen fullHD TV kaufen würdest! HD-DVD kauft doch jetzt auch keiner mehr nur weil sie billiger sind als BluRay oder???

Wieso denkt hier eigentlich keiner ein Stück weit in die Zukunft?In 2-3 Jahren haben wir schon längst eine neue Konsolengeneration die die 1080 p Auflösung spielend meistern werden.Hd Zug sollte bis dahin auch schon ein wenig rollen kommen.Und Bluray wird bis dahin etabliert sein.Heute wäre hd-ready ja noch ok,aber in spätestens zwei Jahren garantiert ein muß.

Völliger Bullshit, eine neue Konsolengeneration kommt sicherlich erst in 4-5 Jahren und der HD-Zug ist schon seit ewigkeiten am rollen kommt aber nicht von der Stelle. In den nächsten 5 jahren wird die Bluray keinen Marktanteil von 20% erreichen und das ist ein Witz. Und wegen den 5-6 TV Sendern die es bis dahin gibt und die auch nur in 1080i ausstrahlen werden lohnt sich auch kein Full HD.

Es ist doch das gleiche mit der 720p Auflösung... seit wievielen Jahren gibt es die schon? Und wieviele Zuspielquellen haben wir seit dem bis jetzt. Ich meine klar gebt die 200 € mehr für eine Technik aus die in 5 Jahren eh wieder veraltet ist und bei der Ihr dann hängt und die leute anprangert die sich kein 2600p oder sonst was für nen Fernseher kaufen wollen.

Leute folgt bloß nicht jedem blödsinnigen Trend der euch von der Werbeindustrie in den Schädel gepflanzt wird.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler