Abgelaufen

Samsung PS51D490 für 499€ - 6% qipu (25€) - 51" HD-Ready 3D-Plasma *UPDATE* LG 47LK950 für 599€ in Berlin (u.U. + 40€ Lieferung)

Admin 57
eingestellt am 25. Okt 2011
Update 1

Nochmal vorab: Einige von euch haben auch bei den Saturns in Berlin angerufen (030/263997-0) und sich den LG 47LK950 für 599€ (Idealopreis: 798€) bestellt. Die Lieferkosten lagen wohl bei 40€. Wie lange sie das noch machen, ist ungewiss (sind ja kein Versandhandel simple-smile.png ).


Wer das Angebot bei Conrad verpasst hat, kann ihn jetzt zumindest zu dem Preis bei voelkner vorbestellen. Dort gibt es zwar nicht soviel Cashback, aber dafür noch einen 5€ Gutschein:


Bei qipu gibt es bei voelkner noch 2,4% (~9,96€).


UPDATE 1

Nochmal vorab: Einige von euch haben auch bei den Saturns in Berlin angerufen (030/263997-0) und sich den LG 47LK950 für 599€ (Idealopreis: 798€) bestellt. Die Lieferkosten lagen wohl bei 40€. Wie lange sie das noch machen, ist ungewiss (sind ja kein Versandhandel 558627.jpg ).


Wer das Angebot bei Conrad verpasst hat, kann ihn jetzt zumindest zu dem Preis bei voelkner vorbestellen. Dort gibt es zwar nicht soviel Cashback, aber dafür noch einen 5€ Gutschein:


Bei qipu gibt es bei voelkner noch 2,4% (~9,96€).


Ursprünglicher Artikel vom 22.10.2011:


Vorweg: Liebe TV-suchende Berliner guckt euch mal den LG 47LK950 für 599€ bei Saturn an.


Und mal wieder Zeit für einen sehr günstigen Einstiegsplasma. tinka15 und TheLittleDevil haben darauf hingewiesen, dass es gerade folgendes Angebot bei Conrad gibt:


Bei qipu gibt es bei Conrad noch 6% (~25€). Solltet ihr qipu nutzen, würde ich keine weiteren Gutscheine kombinieren, da es zum Storno führen kann. Falls ihr eh nicht qipu nutzen wollt, könnt ihr noch 020545-FD und 020547-KV nutzen und so den Preis um rund 10€ drücken.


558627.jpg


Ein 51? mit einer HD-Ready Auflösung (bei Conrad steht 1024, ist aber 1365) führt sicherlich wieder zu hitzigen Diskussionen. Wer allerdings eh sehr weit von seinem Fernseher wegsitzt oder hauptsächlich analoges Fernsehen guckt oder einfach nur günstig einen großen 3D-Fernseher will, kann sich das Gerät trotzdem genauer angucken.


Testberichte konnte ich keine zu der noch recht neuen D490-Serie finden, aber bei Amazon vergeben die Kunden im Schnitt 4,5 Sterne. Lob gibt es hier durchweg für die gute Bildqualität und auch der 3D-Modus wird immer wieder gelobt. Kritik gibt es dagegen für den etwas schwachen Schwarzwert und dass der Fernseher wohl auch leicht brummt. Die integrierte Media-Player ist Samsung typisch sehr gut (inkl. mkv Support).


Sonst gibt es noch die typischen Plasma Vor- und Nachteile. Verhältnismässig guter Schwarzwert, homogenes Bild/Ausleuchtung, sowie sehr gute Blickwinkel, dafür spiegelndes Display, etwas höherer Stromverbrauch und mögliches Nachleuchten (nicht zu verwechseln mit Einbrennen).


Technische Daten (Herstellerhomepage):


Diagonale: 51?/130cm • Auflösung: 1365×768 • Format: 16:9 • Anschlüsse: 3x HDMI, Komponenten (YUV), 1x SCART, VGA, Composite Video • Weitere Anschlüsse: 1x USB, CI+-Slot • Maße mit Standfuß (BxHxT): 118.8×78.3×30.5cm • Gewicht mit Standfuß: 26.8kg • Tuner: DVB-C/-T-Tuner (MPEG-4 AVC) • Besonderheiten: 600Hz-Panel, 3D-fähig (aktiv)

Zusätzliche Info
57 Kommentare

51 zoll und hdready? Nein danke.

Und dann auch noch 3D? Wieviel Auflösung bleibt dann bei 3D pro Auge, 320 x 240? Auweia.

Avatar
Anonymer Benutzer

Ein 51" Samsung Plasma-TV mit guter Bildqualität und 3D für 499,- EUR ist wohl mehr wert als ein anderer Full HD TV von irgend so einer unbekannten Marke.

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Aber weniger als ein vernünftiger 50 Zoll Plasma von Panasonic... und 3D braucht KEIN MENSCH! So ein Schrott.. hoffe es verschwindet in der Versenkung bis es Marktreif ist.

Schade, kein FullHD sind für K.O. Kriterium
Ansonsten schickes Gerät

Ich hatte die Version ohne 3D ein paar Wochen bei mir stehen. Da mein Wohnzimmer leider 2 Fenster hat, die beim TV-gucken auch noch im Rücken den Betrachters liegen, war dieser TV leider nicht zu gebrauchen, die Spiegerlungen sind wirklich recht stark, man kann sich darin rasieren... Von der Bildqualität war ich jedoch abends sehr angetan, und für den Preis würde ich eine klare Kaufempfehlung aussprechen, falls man den Raum verdunkeln kann bzw eh nur abends TV schaut.



Bla: Aber weniger als ein vernünftiger 50 Zoll Plasma von Panasonic… und 3D braucht KEIN MENSCH! So ein Schrott.. hoffe es verschwindet in der Versenkung bis es Marktreif ist.



Das können die Leute auch noch selbst entscheiden ob Sie es brauchen oder nicht

Gibt es eigentlich keine mobile Version von Mydealz mehr? Mein Handy muss seit zwei Wochen oder so immer erstmal 3 MB laden (über WAP...) und die Seite sieht aus wie auf dem PC! Vorher war immer alles als kleine-Übersichtliche Linkliste wie im RSS-Feed.
Was ist da los? (Hab ein Nokia 5800)


Bla: Aber weniger als ein vernünftiger 50 Zoll Plasma von Panasonic… und 3D braucht KEIN MENSCH! So ein Schrott.. hoffe es verschwindet in der Versenkung bis es Marktreif ist.


Kein 3D ist für mich mittlerweile ein KO Kriterium.

user agent ist los



Lefko: Gibt es eigentlich keine mobile Version von Mydealz mehr? Mein Handy muss seit zwei Wochen oder so immer erstmal 3 MB laden (über WAP…) und die Seite sieht aus wie auf dem PC! Vorher war immer alles als kleine-Übersichtliche Linkliste wie im RSS-Feed.
Was ist da los? (Hab ein Nokia 5800)

Geiles Gerät habe ihn seit 2 Wochen (Berlet 599€) ,per Service Menü Freischaltbarer Netzwerkplayer...

Avatar
Anonymer Benutzer

hola mi jene loka

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Warum wird sowas hergestellt? Krass 51 Zoll bei Plasma und 3D - und dann nur 720p? Versteh ich nicht!



Lefko: Kein 3D ist für mich mittlerweile ein KO Kriterium.


Über WAP sicherlich nicht!!

Wäre denkbar dass du deinen UserAgent im Browser auf StandardBrowser statt Mobile o.ä. gestellt hast.

Lol 51", HD Ready und dann auch noch Plazma....

Bitte, liebe Leute, auch 51 Zoll HDready hat seine Berechtigung.
Wer weit weg sitzt holt sich lieber einen 51" HDready als einen 40" FullHD.
Des Weiteren macht es bei den meisten Quellen eh keinen Sinn.

warum eigentlich 1365x768 und nicht 1366x768?

Es gibt de facto kein FullHD. Aber das brauch ich den ganzen sich Oh nein, nur 720p!-entrüsteten Experten hier ja nicht erzählen,wissen die ja schon. Verfluchte Schulferien.



Conrad: Und dann auch noch 3D? Wieviel Auflösung bleibt dann bei 3D pro Auge, 320 x 240? Auweia.



Genau soviel wie in 2D, da die Bilder für die Augen nacheinander dargestellt werden. Also pro Auge 1365x768.


Giovanni: warum eigentlich 1365×768 und nicht 1366×768?



Druckfehler beim Hersteller?


riot33r: Es gibt de facto kein FullHD. Aber das brauch ich den ganzen sich Oh nein, nur 720p!-entrüsteten Experten hier ja nicht erzählen,wissen die ja schon. Verfluchte Schulferien.







riot33r: Es gibt de facto kein FullHD.



Da kann ich dir jetzt nicht folgen. Wieso gibt es "de facto" kein FullHD?

Weils so is. Google das mal.



Joachim:
Genau soviel wie in 2D, da die Bilder für die Augen nacheinander dargestellt werden. Also pro Auge 1365×768.



Das mit dem Aufteilen in linkes und rechtes Auge ist nur bei Polarisations 3D Brillen so. Hier is ja mal wieder geballte Kompetenz unterwegs. Krass.
Gebannt

FullHD hin oder her. Würde so ein großes Gerät für meinen Verwendungszweck nicht unter 1080p kaufen. So

mein vadder hat nen 50" panasonic der auch nur hd rdy ist.
beim sitzabstand von ~3m ist das bild tadellos.

Avatar
Anonymer Benutzer

Solange man das Gerät nicht als PC Monitor einsetzt, reicht HD-Ready dicke aus. Man sieht bei selbst 2m Bildbreite kaum einen Unterschied zwischen einem guten HD-Ready und FullHD Beamer und hier meckern einige schon bei 50". Ich würde immer einen HD-Ready Plasma, einem FullHD LED/LCD vorziehen, das bild ist einfach schöner.

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Ich hab nen PS50C490. Also 50" Plasma und 720p. Davor für anderthalt Tage nen 46" LCD mit Full HD von Samsung bis der den Geist aufgegeben hat. Habe also den direkten vergleich gehabt.
Das Bild vom Plasma ist um Längen besser. Selbst FullHD sieht auf dem Plasma besser aus als auf dem LCD obwohl die Auflösung geringer ist. Sitzabstand sind keine 3,5m.
Von daher würde ich auf die ganze Diskussion mit der Auflösung garnicht so viel geben.

Einbrennen habe ich beim Plasma übrigens auch nciht beobachten können. Weder Senderlogos, Videotext, PC oder Videospiele. Wenns hochkommt mal ein kleiner Schatten von nem langen, kontrastreichen Standbild, der aber nach nichtmal ner Minute wieder weg ist.

Wer keinen Unterschied zwischen 720p und 1080p(i) sieht, sollte dringend einen Augenarzt aufsuchen!

als monitor einsatz eh ungeeignet, als fernseher schon. mein 4 jahre alter lg 42" hd ready zut noch seinen diesnst sehr gut, wäre er defekt hätte ich mir den samsung geholt. ich sitze minimum 4m weg vom fernseher, wenn ich auf 2-er sofa sitze sind es über 5m. in meinem fall ist schon 42" ist schon fast zu klein (ja ja, vor 4 jahren waren andere preise) und hd ready zu fullhd ist bei dem abstand kaum zu unterscheiden.
50"-51" zoll wäreschon richtige größe aber fullhd, nicht unbedingt. ohne zusätzliche kosten und geräte ist eh nur sd zusehen.

Neben eventuell auftretenden Skalierungsartefakten bei einem Gerät, das mit der eher "krummen" HD-ready Auflösung ausgerüstet ist, besteht zu Geräten mit 1080er Auflösung doch im wesentlichen nur der Unterschied, dass sich zum einen die volle Auflösung einer Blu-ray nicht darstellen lässt und das zum anderen sich der Bereich des optimalen Sitzabstandes bei HD-Material verengt..

Das menschliche Auge hat, schon ohne eventuell vorhandene individuelle Fehlsichtigkeit, nur ein begrenztes Auflösungsvermögen, das bei etwa einer Bogenminute liegt. Auch das Fixierfeld unterliegt Einschränkungen, also der Bereich, in dem das TV-Bild mit einem Blick und ohne Kopfbewegung zu erfassen ist. Die Auflösung des Bildschirms (also nicht die des zugespielten Materials) bedingt zudem einen Mindestabstand, ab dem man die Pixelstruktur des Bildschirms nicht mehr wahrzunehmen in der Lage ist. Bei einem 51"-Gerät mit HD-ready Auflösung dürfte dieser bei etwa 2,75m liegen, während man an ein Gerät mit gleicher Bildschirmgröße, aber 1920*1080 Bildpunkten bis auf etwa 2m herangehen kann, ohne die einzelnen Bildpunkte voneinander unterscheiden zu können.

Bei Zuspielung optimalen 1080er Bildmaterials, das das Schärfepotential vollständig ausreizt, müsste man bei zweitem Gerät aber auch so nahe herangehen, um die Auflösung in Gänze wahrnehmen zu können. Bei nicht ganz so optimalen Bildmaterial oder bei einer auf 720er Auflösung reduzierten HD-Quelle kann man den Betrachtungsabstand auf etwa 3m ausdehnen.

Mithin kann man den Vorteil erhöhter Auflösung bei einem 51"-Bildschirm mit 1920*1080 Bildpunkten nur dann nutzen, wenn man den Sitzabstand im Bereich zwischen 2m und 2,75m wählt - zwischen 2,75m und 3m liegt dann auch der optimale Sitzabstand eines nur mit HD-ready Auflösung ausgerüsteten Gerätes. In beiden Fällen sitzt man - theoretisch zumindest - bei Zuspielung von SD-Material dann tendenziell zu nahe am Fernseher - das ließe sich auch aus 4m Entfernung noch betrachten, ohne dass man Auflösungspotential verschenkt.

Avatar
Anonymer Benutzer


Defendor: Wer keinen Unterschied zwischen 720p und 1080p(i) sieht, sollte dringend einen Augenarzt aufsuchen!



Genau, auf einen 50" Bildschirm bei BluRayzuspielung und einem Abstand von ca. 3m, da sieht man gigantische Unterschiede *g* Vielleicht sollte man bei 32" schon auf FullHD setzen
Bearbeitet von: "" 9. Mär

@Defendor
Dummes Geschwätz! Man streitet bis heute, ob 720p oder 1080i besser ist. Nicht einmal die Experten sind sich da einig. Das 1080p besser ist, das ist klar, aber auch nur im Fall eines guten Bildmaterials. Ein schlechtes Ausgangsmaterial sieht auch auf 1080p noch bescheiden aus.

Full HD ist kein!!!!! von der Industrie zertifiziertes Qualitätsmerkmal. Das muss endlich mal in die Schädel rein! Nur HD-Ready ist ein eindeutiger Qualitätshinweis, der gewisse Standards einhalten muss. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass der Fernseher auch wirklich was taugt. Für die Bildqualität zeichnen sich immer noch die Panels mit ihren ganzen Bildverbesserungstechniken aus. Wer sich also mit einem Orion/Funai/Grundig/etc. Fernseher toll fühlt, weil da beim Kauf Full HD drauf stand, den kann ich nur bemitleiden. Die Dinger kommen nie an die Branchenriesen ran, weil deren Techniken geschützt sind!

Der oben zum Verkauf angebotene Fernseher ist völlig in Ordnung und für den Preis unschlagbar. Die 3D-Effekte sind gut und das Bild ist auch gut. Die 720p sehe ich nicht als Schwäche, da ein Großteil der Blu-Rays in Sachen Bildqualität den Ansprüchen nicht genügen. Die PS3 spielt 95% aller Spiele auch nur in 720p ab und in vier Jahren gibt es sowieso Fernseher, die endlich von der mäßigen Shuttertechnologie abkommen und auf 4k Displays setzen.

Als Übergangsfernseher ist das Gerät spitze und man bekommt viel Fernseher fürs Geld. Wichtig ist, dass man keine analogen Quellen mehr anschliesst und bevorzugt alles per HDMI ansteuert. Auf Scart ist die Glotze, wie so ziemlich alle Samsung Plasmas in den Resultaten etwas bescheiden.

Leider Ausverkauft!

Hab ihn mir bestellt. Ich lieg hier 3,5m weit entfernt, da ist mir mein alter 32" zu klein geworden. Bei Xbox-Spielen kann ichz meist gar nicht mehr richtig die Schrift lesen, geschweige denn genkutgenau zielen.

Ich zahle hier mit qipu 470 eur, dazu verkaufe ich den alten bei ebay, so bekomm ich für 300-350 EUR ein 51" Gerät in der gleichen Auflösung wie vorher, plus Mediaplayer. Dafür bin ich auch bereit ein paar Abstriche zu machen, denn 1000 EUR+ sind gerade im Budget nicht drin.



Pillemannscharo:
Das mit dem Aufteilen in linkes und rechtes Auge ist nur bei Polarisations 3D Brillen so. Hier is ja mal wieder geballte Kompetenz unterwegs. Krass.



Von geballter Kompetenz kann man wohl eher auf deiner Seite nicht sprechen. Es ist genau umgekehrt:
Polarsations 3D-Brillen: Gleichzeitige Darstellung für rechtes und linkes Auge, dafür nur halbe vertikale Auflösung.
Shutter 3D-Brillen (wie in diesem Fall): Darstellung in voller Auflösung, dafür jeweils abwechselnd fürs rechte und linke Auge.

Gegen Statussymptome rät leider weder Ihr Arzt noch Ihr Apotheker das einzig richtige: Grips statt Geschwätz.



riot33r: Weils so is. Google das mal.


Ach so. Du willst darauf hinaus, das nur "HD-Ready" als Standard definiert ist. Dabei übersiehst du aber, das der Begriff "FullHD" sich mittlerweile im allgemeinen Sprachgebrauch für "1080i" etabliert hat. Auch wenn er in keiner offiziellen Norm drinnsteht, so weiß doch jeder was gemeint ist. De Facto gibts es also FullHD.

Hab jetzt den Fernseher seit 2 Monaten.bin absolut zufrieden.wesentlich bessere Bilder als LED !!! bei Digitalem satelit.. super Sound!! sitze ca. 4.5 Meter weg. aber auch aus der nähe tolle Bilder.keine verpixelung ! für den Preis der Hammer!! absolut toll finde ich das das Ding alles abspielt.schaft nicht mal ein LG für 1600€.
Beim Preis /Leistung unschlagbar!!!!!!

wie ist der reale stromverbauch in watt, kann das mal einer messen? habt dank ihr guten...

Ich dachte mich trifft der Hammer. War heute kurz bei Euronics und da sah ich in der Werbung das es den SAMSUNG "PS51D490 -3D jetzt wieder gibt für 499,-€.
Der kleinere 43er plasma war für 399,-€ zu haben.
Für den Preis gibts im Moment nichts besseres.Weil er ja unter 500 € liegt,kann man dementsprechend günstig 5 Jahre versichern.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler