Samsung SSD 830 defekt

Hallo,
Ich habe letztes Jahr eine Samsung 830 SSD Platte mit 512 GB bei csv-direkt gekauft. Samsung gibt ja 3 Jahre Garantie auf die Platte. Nachdem die Platte innerhalb eines Jahres bei mir kaputt ging, habe ich es dem Shop gemeldet und die SSD eingesendet. Es hieß dann das es nun 6 Wochen lang dauern wird. Hab mich damals schon gewundert und angefragt was denn bitte so lang dauert eine neue Festplatte zu versenden. Ich erhielt dann als Antwort das der Eingang erst mal geprüft wird und dann zum Hersteller versandt wird und bis es dann zurück kommt und wiederum geprüft wird, dauert es eben so lange. Ich habe dann knapp 6 Wochen gewartet und diese Woche dann erneut angefragt, ob ich nächste Woche mit einer Lieferung rechnen kann. Am nächsten Tag erhielt ich eine Mail das ich mein Geld wiederbekomme. Ich will aber nicht das Geld, sondern eine 512gb SSD platte. Zumal ich sie damals ziemlich günstig erworben hatte. Ich habe geantwortet das ich kein Geld haben möchte sondern eine ersatzlieferung. Und wenn ich das Geld wöllte, keine 6 Wochen darauf gewartet hätte. Heute kam nun die Antwort das es die 830 er Serie nicht mehr gibt und deswegen nur das Geld zurück erhalten kann oder für den Betrag etwas neues kaufen kann und damit verrechnen. Das kann doch nicht sein? Wieso gibt Samsung 3 Jahre Garantie wenn ich diese nicht nutzen kann? Habt ihr nen Rat?

25 Kommentare

Warum nicht direkt zum Hersteller geschickt?

Direkt zu Samsung geschickt? meine ist auch kaputt.. muss ich auch mal machen

Und wo ist das Problem ? Für die Kohle bekommste nun sicher doppelte Gb?

Mein Rat ist, wenn es nicht gerade Amazon ist, es direkt einzuschicken. Was hat dich denn geritten, es an den Verkäufer zu schicken?! Die schicken es einfach nur weiter, sollte mittlerweile in dem letzten Zipfel der Republik angekommen sein.
Du hast Garantie vom Hersteller und nicht vom Händler. Amazon machts anders, ist aber auch ein Gigant. Lerne draus, nächstes Mal direkt an den Hersteller schicken.

Nun kaufst's dir ne 1tb Evo und gut ist. Verstehe das Gejammer nicht.

Verfasser

Nein nicht direkt zu Samsung sondern an den Händler. Warum? Weil beim csv-direkt Shop im Benutzerkonto die Möglichkeit besteht eine Reklamation einzustellen. Man erhält dann gleich ne vorgangsnummer und einen Vorfrankierten Paketschein zum einsenden. Das fand ich sehr praktisch und habe das genutzt.
@TandZ das Problem ist, das ich damals nur rund 270€ gezahlt habe. Dafür bekomme ich aktuell keine 512 GB platte.

naughty82

Nein nicht direkt zu Samsung sondern an den Händler. Warum? Weil beim csv-direkt Shop im Benutzerkonto die Möglichkeit besteht eine Reklamation einzustellen. Man erhält dann gleich ne vorgangsnummer und einen Vorfrankierten Paketschein zum einsenden. Das fand ich sehr praktisch und habe das genutzt.@TandZ das Problem ist, das ich damals nur rund 270€ gezahlt habe. Dafür bekomme ich aktuell keine 512 GB platte.



Hättest du es als Endkunde eingeschickt, hättest du bereits eine ErsatzSSD in der hand.

Und jetzt? Soll sich der Shop die Platte aus den Rippen schnitzen?

Verfasser

Der Witz ist, die haben die Platte noch im Sortiment. Also nix mit aus den Rippen schnitzen. Deshalb will ich ja einen Austausch und keine Erstattung. Den wollen sie mir aber scheinbar nicht anbieten, da der Preis der Platte derzeit 373€ bei denen kostet. Wenn ich also die selbe Platte haben möchte, müsste ich jetzt nach einigen Monaten rund 100€ drauf zahlen. Das seh ich eben nicht ein. Ich weis das ich die Platte damals zu einem super Preis bekommen habe. Ich hatte damals bestellt und extra ne Woche gewartet bevor ich überwiesen habe, da ich mit einem evtl. Storno gerechnet hatte.

naughty82

Der Witz ist, die haben die Platte noch im Sortiment. Also nix mit aus den Rippen schnitzen. Deshalb will ich ja einen Austausch und keine Erstattung. Den wollen sie mir aber scheinbar nicht anbieten, da der Preis der Platte derzeit 373€ bei denen kostet. Wenn ich also die selbe Platte haben möchte, müsste ich jetzt nach einigen Monaten rund 100€ drauf zahlen. Das seh ich eben nicht ein. Ich weis das ich die Platte damals zu einem super Preis bekommen habe. Ich hatte damals bestellt und extra ne Woche gewartet bevor ich überwiesen habe, da ich mit einem evtl. Storno gerechnet hatte.



Und der Verkäufer wältzt alles auf die Garantie vom Hersteller um. Sein gutes Recht. Du kannst höchstens deine Platte zurück fordern, und es nochmal mit Einschicken probieren. Wie gesagt, dem Verkäufer kannst du nix. Der hat sein bestes getan.

Warum kaufst du dir nicht ne 840 EVO 500GB (@Amazon276€)?
Die ist doch besser und hält evtl. länger.

Hast dann wieder voll 3 Jahre Garantie.

Oder die Crucial M500 mit 480GB, die ist bei Idealo (MeinPaket, Händler: Alternate) mit Gutscheincode 10IDEALO für 231,85€ gelistet

Was für eine Sentimentalität für diese Platte!

Klingt für mich weniger nach einem Problem als nach einem Perpetuum mobile.
SSD kaufen -> kauptt -> einschicken -> Geld zurück -> SSD kaufen ...

Ich hab innerhalb 1 Woche meine SSD ausgetauscht bekommen. Allerdings über Samsung direkt. Die neue SSD kam per Express aus den Niederlanden

Verfasser

cibFel

Ich hab innerhalb 1 Woche meine SSD ausgetauscht bekommen. Allerdings über Samsung direkt. Die neue SSD kam per Express aus den Niederlanden


So hätte ich es mir auch gewünscht. War es auch die Samsung 830?

Verfasser

War es nicht so, dass die 830er "besser" sind als die 840er? (Abgesehen von der 840 Pro)

naughty82

War es nicht so, dass die 830er "besser" sind als die 840er? (Abgesehen von der 840 Pro)



Definiere "besser"... es gibt ja Unterschiede bei den verbauten Chips. Die 830er ist mit MLCs ausgestattet, die 840er mit TLCs.

Ich halte euch aber nun keinen Vortrag über beide Chips, da es dazu bereits genügend Informationen über Google zu finden gibt!

Muss halt jeder selber wissen, zu was er greift...


Verfasser

Ok nur kurz, welche wäre die bessere für Videoschnitt?

trubeldix

[quote=naughty82] Der Witz ist, die haben die Platte noch im Sortiment. Also nix mit aus den Rippen schnitzen. Deshalb will ich ja einen Austausch und keine Erstattung. Den wollen sie mir aber scheinbar nicht anbieten, da der Preis der Platte derzeit 373€ bei denen kostet. Wenn ich also die selbe Platte haben möchte, müsste ich jetzt nach einigen Monaten rund 100€ drauf zahlen. Das seh ich eben nicht ein. Ich weis das ich die Platte damals zu einem super Preis bekommen habe. Ich hatte damals bestellt und extra ne Woche gewartet bevor ich überwiesen habe, da ich mit einem evtl. Storno gerechnet hatte.



Und der Verkäufer wältzt alles auf die Garantie vom Hersteller um. Sein gutes Recht. Du kannst höchstens deine Platte zurück fordern, und es nochmal mit Einschicken probieren. Wie gesagt, dem Verkäufer kannst du nix. Der hat sein bestes getan.[/quote]

Würde ich genauso machen. Lass dir die Platte zurückschicken und schick sie dann an Samsung direkt.

Zum letzten Teil: Der Händler wird garantiert nicht sein bestes getan haben, wenn er keine Platte schicken will, weil er sie aktuell teurer verkauft. Verkauft: Also noch im Angebot. Da hatte ein sauberer Händler ne neue Platte geschickt.

naughty82

Ok nur kurz, welche wäre die bessere für Videoschnitt?



Generell würde ich dir raten, zu MLC zu greifen, da du ja scheinbar viele GB/Tag schreibst. Aber auch hier lässt sich sicherlich drüber streiten.

MLCs haben halt eine höhere Anzahl an Schreibzyklen pro Zelle, als TLC Speicher. Für den Normalo-Nutzer macht das keinen Unterschied, aber gerade wenn man eine hohe Schreibleistung hat, sollte man sich vielleicht mal Gedanken darum machen

Das war auch eine 830er

trubeldix

Mein Rat ist, wenn es nicht gerade Amazon ist, es direkt einzuschicken. Was hat dich denn geritten, es an den Verkäufer zu schicken?! Die schicken es einfach nur weiter, sollte mittlerweile in dem letzten Zipfel der Republik angekommen sein.Du hast Garantie vom Hersteller und nicht vom Händler. Amazon machts anders, ist aber auch ein Gigant. Lerne draus, nächstes Mal direkt an den Hersteller schicken.



Amazon erstattet in den meisten Fällen auch "nur" das Geld zurück. Wobei man im Regelfall ein besseres Geschäft macht wenn man nach 1 oder gar 2 Jahren das Geld zurückbekommt.

Verfasser

ich lass es mir nun auch erstatten. Der shop nervt mich etwas. Hatten die Platte noch auf Lager und als ich die drauf hingewiesen habe, waren die urplötzlich ausverkauft..

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Alexa Skill entwickeln und gratis Echo Dot erhalten für die ersten 1,000 En…1729
    2. Eurosport Player mit Bundesliga (Fr/So/Mo) für Amazon-Prime-Mitglieder verf…1421
    3. Share-online mit paypal - wann wird premium freigeschaltet?68
    4. Dönerspiess Animation aktivieren?1213

    Weitere Diskussionen