Samsung stellt Produktion des Galaxy Note 7 ein

faz.net/akt…tml


notebookcheck.com/Sam…tml







3. brennendes neues Samsung Galaxy Note 7: Kaufwarnung ausgesprochen!

Der dritte Fall eines brennenden Austauschgeräts innerhalb einer Woche


könnte Samsung in Bedrängnis bringen, zumal der Besitzer wegen eines


durch Rauch ausgelösten Asthmaanfalls in ärztliche Behandlung musste.


Außerdem stehen Vorwürfe im Raum, Samsung habe den Vorfall verschwiegen.


Mittlerweile warnen einige Stimmen offen vor dem Kauf und der Benutzung


des Geräts.

notebookcheck.com/3-b…tml

17 Kommentare

ist auch schon in den USA passiert. Das Handy hat sich durch den Teppich des Fliegers gebrannt.

Und in China ist ein Sack Reis umgefallen

woodrobertzvor 6 h, 9 m

ist auch schon in den USA passiert. Das Handy hat sich durch den Teppich des Fliegers gebrannt.


Deshalb ja auch das *2.*

Bald brauchen die Taliban gar keine Bomben mehr. Ein Samsung Handy kaufen und ab gehts zum Ziel.

Aber im Ernst, vom Ersten Austauschhandy im Flugzeug hatte ich auch bei n-tv gelesen, aber wenn es jetzt
noch eines gibt. Sollte sich sehr negativ fuer Samsung auswirken. Ein Arbeitskollege von mir hat auch ein Note 7.
Der sieht das alles sehr locker, aber ich bekomme bei so was als Konsument Bauchscherzen. Kann naechstes
Jahr genauso gut Apple passieren...

notebookcheck.com/Sam…tml

appledaily.com.tw/rea…168
Bearbeitet von: "DVD_Power" 9. Oktober

"Explodiert" ist bisher noch kein einziges.

Jetzt gibt es wohl schon das dritte Gerät und da dürften dann noch ein paar folgen. Samsung sollte das Note 7 sofort bedingungslos zurückrufen und einstellen.

DVD_Powervor 43 m

Kann naechstesJahr genauso gut Apple passieren...

Samsung hat sich einfach übernommen bei dem Versuch Apple nachzueifern. Die Folgen sind ein immer frühere Release und unfertige Produkte. Das Resultat daraus sehen wir hier. Bei Apple wird dann gemeckert, dass die Innovation fehlt, wenn der Akku nicht wieder größer geworden ist. Hat halt schon seinen Grund, dass sich bei den iPhones die Laufzeit in den letzten Jahren nicht stark erhohthat.

mactronvor 34 m

Jetzt gibt es wohl schon das dritte Gerät und da dürften dann noch ein paar folgen. Samsung sollte das Note 7 sofort bedingungslos zurückrufen und einstellen. Samsung hat sich einfach übernommen bei dem Versuch Apple nachzueifern. Die Folgen sind ein immer frühere Release und unfertige Produkte. Das Resultat daraus sehen wir hier. Bei Apple wird dann gemeckert, dass die Innovation fehlt, wenn der Akku nicht wieder größer geworden ist. Hat halt schon seinen Grund, dass sich bei den iPhones die Laufzeit in den letzten Jahren nicht stark erhohthat.


Ist halt Qualität

mactronvor 2 h, 28 m

Jetzt gibt es wohl schon das dritte Gerät und da dürften dann noch ein paar folgen. Samsung sollte das Note 7 sofort bedingungslos zurückrufen und einstellen. Samsung hat sich einfach übernommen bei dem Versuch Apple nachzueifern. Die Folgen sind ein immer frühere Release und unfertige Produkte. Das Resultat daraus sehen wir hier. Bei Apple wird dann gemeckert, dass die Innovation fehlt, wenn der Akku nicht wieder größer geworden ist. Hat halt schon seinen Grund, dass sich bei den iPhones die Laufzeit in den letzten Jahren nicht stark erhohthat.



was hat die Akkukapazität mit der Sicherheit des Akkus zu tun?


mactronvor 3 h, 18 m

Jetzt gibt es wohl schon das dritte Gerät und da dürften dann noch ein paar folgen. Samsung sollte das Note 7 sofort bedingungslos zurückrufen und einstellen. Samsung hat sich einfach übernommen bei dem Versuch Apple nachzueifern. Die Folgen sind ein immer frühere Release und unfertige Produkte. Das Resultat daraus sehen wir hier. Bei Apple wird dann gemeckert, dass die Innovation fehlt, wenn der Akku nicht wieder größer geworden ist. Hat halt schon seinen Grund, dass sich bei den iPhones die Laufzeit in den letzten Jahren nicht stark erhohthat.



Ist bei Apple doch auch nicht anders die haben doch auch schon mehr als genug Rückrufe und Fehler aufgrund des Design gehabt, ich verfolge es nicht zu stark aber schlecht gesetzte Antenne, Abfärbungen und die selbstentzündeten Beatslautsprecher? Gibts bei allen Herstellen weil alle bis zum letzten Cent bei der Herstellung sparen wollen um den Gewinn zu maximieren und das ist bei Apple auch nicht anders wenn man die rosarote Apfelbrille absetzt sieht man das auch
Bearbeitet von: "mila87" 10. Oktober

Imadogvor 42 m

was hat die Akkukapazität mit der Sicherheit des Akkus zu tun?


In konkret diesen Fällen wohl sehr viel. Samsung hat ja ein "Update" nachgeschoben, welches den Akku nur bis zu 60% lädt. Da sei er wohl "sicher". Hier hat sich Samsung einfach übernommen.

mactronvor 4 h, 32 m

Jetzt gibt es wohl schon das dritte Gerät und da dürften dann noch ein paar folgen. Samsung sollte das Note 7 sofort bedingungslos zurückrufen und einstellen. Samsung hat sich einfach übernommen bei dem Versuch Apple nachzueifern. Die Folgen sind ein immer frühere Release und unfertige Produkte. Das Resultat daraus sehen wir hier. Bei Apple wird dann gemeckert, dass die Innovation fehlt, wenn der Akku nicht wieder größer geworden ist. Hat halt schon seinen Grund, dass sich bei den iPhones die Laufzeit in den letzten Jahren nicht stark erhohthat.


Jetzt wird mir alles klar. Danke. Hatte die Hintergründe nie richtig verstanden.

Imadogvor 2 h, 44 m

was hat die Akkukapazität mit der Sicherheit des Akkus zu tun?


Angeblich soll derAkku zu groß für das Gehäuse des Note 7 sein und quasi in das Gehäuse reingequetscht worden sein. Dadurch soll es zu diesen Vorfällen gekommen sein. Für mich persönlich sind die Kunden mittlerweile sowieso Betatester, Produkttests oder Qualitätstester geworden. Fast 90% aller meiner Geräte die ich in den letzten Jahren hatte, kamen schon mindestens mit einem Fehler zu mir (Software oder Hardware). Kommt wohl davon, wenn man die Produkte immer schneller auf den Markt wirft. Echt traurige Entwicklung.

Dein Rat?

Wir sch.... auf deinen Rat
Bearbeitet von: "Mitleser80" 10. Oktober

So ein Dünnschiss. Na klar, lasst uns alle Iphones kaufen!
Mein Rat: Erstmal nicht dieses Smartphone kaufen und auf Stollen123 nicht hören.

Bearbeitet von: "FuersBesteKlo" 10. Oktober

Mein fundierter Rat kauft das Moto G4 schneller, besser und noch etwas billiger....

FuersBesteKlovor 4 h, 30 m

So ein Dünnschiss. Na klar, lasst uns alle Iphones kaufen! Mein Rat: Erstmal nicht dieses Smartphone kaufen und auf Stollen123 nicht hören.


Danke herr Klo

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. DPD - Pakete "verloren" (Gearbest)3371
    2. Amazon Echo Dot57
    3. Congstar PSN45
    4. Wird mittlerweile alles hot?3035

    Weitere Diskussionen