Abgelaufen

Sandisk Sansa Clip+ 4GB ab 22€ und Clip Zip 8GB für 50€

25
eingestellt am 27. Feb 2012

Während des Schreibens des Artikels zum Sansa Clip Zip 8GB ist mir aufgefallen, dass man ihn eigentlich nicht mehr blind empfehlen kann und der alte Sansa Clip+ vor allem aus England als refurbished Ware doch der deutlich bessere Deal ist.



Refurbished Produkte sind in der Regel Versandrückläufer oder Garantieeinsendungen, die vom Hersteller (Sandisk) wieder fit für den Verkauf gemacht wurden, aber nicht mehr als Neuware in den Verkehr gebracht werden dürfen. Hier gibt es allerdings nur noch 30 Tage Garantie. Der Versand erfolgt aus England, ist aber trotzdem in der Regel recht flott. Zoll muss nicht gefürchtet werden. Einen ausführlichen Artikel zum Sansa Clip+ findet ihr hier.


559155.jpg559155.jpg


Und jetzt aber trotzdem das was angefangen hatte über den Clip Zip zu schreiben:


Ein weiterer Deal der Woche bei Amazon und endlich wurde der Preis auch angepasst.



Der Clip Zip ist der offizielle Nachfolger des Sansa Clip+ und verfügt jetzt über ein größeres (wenn auch immer noch kleines) Display, kann allerdings leider nicht mehr ganz an die Stärken der alten Geräte anknüpfen. So ist leider die Akkulaufzeit (~6 Stunden) nun eine der Schwächen des kleinen Players. Dass es bei Amazon nur 3,5 Sterne gibt, liegt aber dadran, dass viele Leute von einem sehr frühen Gerätedefekt ausgehen. In der Regel muss man es aber wahrscheinlich nur reseten (10-20 Sekunden den On/Off-Schalter drücken), was anscheinend aber nicht in der Anleitung steht. Damit man die Lautstärke ordentlich aufdrehen kann, stellt man in den Einstellungen “North America” ein. Und die größte Stärke des Clip Zips ist und bleibt der sehr gute Klang, trotz seiner winzigen Abmessungen.


Pro:


+ sehr guter Klang

+ gute Radio Funktion

+ super klein und sehr leicht

+ große Formatvielfalt

+ erweiterbar per MicroSD


Contra

– langsame Navigation durch die Titel

– Verarbeitung

– etwas niedrige Akkulaufzeit


Man kann auch wieder die Alternativfirmware Rockbox installieren (aktuell noch Beta), wobei man natürlich bedenken muss, dass es dann u.U. Probleme mit der Garantie gibt.


Alles in allem kann man dem Clip Zip keine blinde Kaufempfehlung mehr aussprechen, es kommt eher drauf an was man sucht.

Zusätzliche Info
SanDisk AngeboteDiverses
25 Kommentare

Welch schöner Genetiv, der diesen Artikel einleitet :-)

Avatar
Anonymer Benutzer

gibts mittlerweile eigentlich ne ordner strucktur ? ich hatte den vorgänger und ich fand die sortierung nicht so prall..

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

Ja, der Clip+ hat Ordner. Mit Rockbox wird er noch einmal wesentlich schneller. Eventuell hilft das beim Clip Zip ja auch.

Ich würde mir gern den Clip Zip holen, da ich beide Vorgängermodelle seit Jahre nutze, die Tasten und Clip aber so langsam den Geist aufgeben.
Sind es denn wirklich nur 6 Stunden Akkulaufzeit und wie ist die Akulaufzeit der Vorgänger? Selbst kann ich das schlecht beurteilen, weil ich ihn unkontinuierlich unterwegs nutze,

Avatar
Anonymer Benutzer

Also der Clip+ hat mit Rockbox 'ne Akkulaufzeit von 10+ Stunden

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

Ich würde den Clip+ nicht nur mit 30 Tagen Garantie holen.

Der Player ist realtiv anfällig für Fehler ( siehe dazu auch Amazon Kommentare ), natürlich könnt ihr Glück haben und ein stabilen Player erwischen.

Bei 'amazon schreibt jemand: "Die Akkulaufzeit ist überraschend gut ... ich höre seit einer Woche täglich ca. 1-2h damit und musste bisher nicht erneut aufladen (Ladestand ist noch bei 65%). Das ist gut." Klingt ja noch verträglich. Vielleicht hat hier jemand eigene Erfahrungen?

Ok, ohne hier spammen zu wollen: Rockbox scheint das Problem des Zip weitgehend abzumildern:
"Mine, with oficial firmware version 1.01.17 lasted also 8 hours(*), a backstep
compared to my clip+
But , as Marvin said, Rockbox works, I get now 14hours with r31186build
(*)=medium volume, 192kbps avbr lame mp3, minium brightness and 10sec backlight and leving the player alone with almost no key touching"

Hammer, suche seit kurzen nach nem neuen MP3 player fürn Sport (mit clip). Vielen Dank

Ich muss Scarred leider Recht geben: hatte mir den Player auch als "refurbished" bestellt und bin insgesamt recht angetan vom Klang und der Bedienung, aber nach einem halben Jahr gab es einen Wackelkontakt am Kopfhöreranschluss, der innerhalb weniger Tage dazu führte, dass ich nur noch auf einer Seite was hören konnte.

Schade, ansonsten wirklich ein gutes Gerät - aber dann lieber etwas mehr Geld ausgeben und mit 2 Jahren Garantie kaufen.

Zum joggen ist das Teil ideal.
Ich nutze es bereits seit längerem mit Sennheiser PX100 und bin immernoch begeistert!

Avatar
GelöschterUser1105

Ich hab immernoch den alten normalen Clip. Damals als Austauschgerät bekommen.
Funzt immernoch saustark!
Das Ordnerproblem kenne ich, da ich aber gemerkt habe, dass er alles aus den MP3Tags liest, hab ich mir Mp3tag geholt (kostenlos unter http://www.mp3tag.de). Einfach Albumname = Ordnername eintragen und fertig

Avatar
GelöschterUser1105

Ich habe den Clip+ (mittlerweile den 2. weil ich den ersten verloren habe) mit 8GB.

Das Ding ist super, meine Freundin hat den sogar einmal bei 60°C gewaschen (mit Schleudern und so weiter) und nach einer Nacht auf der Heizung ging er wieder (sogar die microSD).

Die Soundqualität ist aber wirklich nicht "ausgezeichnet". Beide Geräte haben ein leichtes Hintergrundgeräusch beim Zugriff auf die microSD und etwas mehr Rauschen als mein alter iPod Nano (4th gen glaube ich).

Rockbox ist super, aber es gibt doch einige Formate wie APE, AAC-HC und einige WMA-Codecs, mit denen es sehr schlecht klarkommt.

Trotzdem, 40GB bei 60€ Anschaffungspreis (mit 8+32GB microSD) und 15 Gramm Gewicht, das gibt es sonst nirgends...

Was mich am Clip+ tierisch nervt, ist das wenn man ihn zum laden an den usb Port hängt, er sich automatisch anschaltet.
Schaltet man den PC dann aus, bleibt er weiter an und ist dann schon fast wieder leer wenn man es bemerkt.

Ich habe den Clip Zip jetzt schon -seit einigen Monaten. Der Akku hält bei hoher Lautstärke und 20-50% Helligkeit 9-10 Stunden. Ich benutze ihn fast täglich beim Training. Nervig ist aber, dass der Akku nach 8-9 Stunden 44% erreicht und von 44% bis leer braucht er nur knapp 1 Stunde. Mir ist am Anfang öfters passiert dass er auf einmal ausgegangen ist weil ich noch dachte er wäre voll genug.

Einige Mankos hat er aber:
Bei Musik wird keine Zeit angezeigt. Es ist lediglich eine Timelinebar vorhanden. Sehr ungenau und unbrauchbar wenn man längere Stücke auf eine bestimmte Stelle vor oder zurück spulen will. Um eine Zeitanzeige zu haben, muss man seine Musikstücke in den Hörbuch Ordner schieben.

Das Display ist mal nett ausgedrückt, sehr bescheiden. Man sollte keine wunder erwarten. Es ist ok mehr aber auch nicht.

Bei ruhigen Stücken hört man manchmal leise elektrische Hintergrundgeräusche nicht wirklich nervig, aber wenn man hinhört bemerkbar.

Und noch-2 Kleinigkeiten die mir geraden nicht einfallen. Rockbox habe ich zwar drauf. Benutzte es aber so gut wie nie, da mir alleine schon die vorhanden Themes überhaupt nicht gefallen. Wenn man mit diesen kleinen Problemen in der Original Firmware leben kann, ist es ein Player der gut ist. Wenn man aber noch einen Clip+ hat lohnt sich der Umstieg nicht.

Ich habe den Clip+ jetzt schon über ein Jahr. Hab direkt nach dem Kauf Rockbox draufgespielt.
Mit Rockbox ist er echt zu empfehlen. Die Ordner lassen sich viel besser auswählen und das Akku hält ewig (10+ Stunden allemal). Nutzen den MP3 Player fast jeden Tag und konnte bis jetzt keinen Defekt oder ähnliches feststellen.
Rauschen hab ich auch nicht. Vor allem spielt das player .flac, war für mich ein Hauptkaufargument + beim Sport ist er fast nich zu spüren, super leicht halt.

naja ih hab den alten clip und der klang is zwar gut aber das grundrauschen geht einem sowas von aufn sack habt ihr das auch ?
hab auch roxbox druf

***Perfekt*** genau den habe ich seit langem in der Liste...

Danke Mydealz... finde 30 Tage Garantie kein Problem, vor allem wenn man eh direkt ne andere Software installieren will. Das sollte man ja eh erst nach dem Ende der Garantie tun... Von daher- alles gut und es passt perfekt in meinen gemydealzten Haushalt...

Avatar
Anonymer Benutzer

Hat irgendjemand den Clip+ oder den Zip schon mit den Ultimate Ears Triple.Fi 10 ausprobiert? Wie ist die Soundqualität? Gibt es einen Bassabfall?

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016


simon33: Hat irgendjemand den Clip+ oder den Zip schon mit den Ultimate Ears Triple.Fi 10 ausprobiert? Wie ist die Soundqualität? Gibt es einen Bassabfall?



Also ich hab mit dem Clip+ mal die Ultimate gehört und fand die Soundqualität phantastisch. Höre aber mittlerweile mit den Sennheiser IE 8 und den den B&W P5, was aber nicht mit Soundqualität sondern damit, dass ich die Ultimate störend im Ohr empfunden habe, zusammenhängt. Somit kann ich zum Dauerhören keine Aussage machen.


lastsamurai: aber nach einem halben Jahr gab es einen Wackelkontakt am Kopfhöreranschluss, der innerhalb weniger Tage dazu führte, dass ich nur noch auf einer Seite was hören konnte.


Das Problem hatte ich bei meinem Gerät auch. Das Gehäuse (nur zusammengeclipst) lässt sich allerdings relativ einfach öffnen und die Kopfhörerbuchse von jemanden der etwas Löterfahrung hat nachlöten. Danach war der Wackelkontakt bei meinem dauerhaft Player behoben. Offenbar verschleißt also nicht die Buchse selbst, sondern lediglich die Lötstellenn sind der mechanischen Beanspruchung auf Dauer nicht gewachsen.


tweety:
Das Problem hatte ich bei meinem Gerät auch. Das Gehäuse (nur zusammengeclipst) lässt sich allerdings relativ einfach öffnen und die Kopfhörerbuchse von jemanden der etwas Löterfahrung hat nachlöten. Danach war der Wackelkontakt bei meinem dauerhaft Player behoben. Offenbar verschleißt also nicht die Buchse selbst, sondern lediglich die Lötstellenn sind der mechanischen Beanspruchung auf Dauer nicht gewachsen.



Cool, besten Dank für den Tipp! Werde ich heute Abend einmal machen.
Mein Clip+ hat seit ein paar Wochen auch diesen Wackelkontakt. Hab ihn damals (weiss nicht mehr genau wann, aber das ist sicher über 1 Jahr her) aus UK als refurbished-Gerät geholt. Mit Rockbox ist das Teil schon super. Ich höre gerne chiptunes damit im SPC format - genial ! Auch tiptTop für Fitness.
Ein Rauschen höre ich auch nicht. Zum Glück, denn darauf bin ich sonst sehr empfindlich

Kurzes Statusupdate:

Nach fast einem Monat bin ich endlich dazu gekommen den Clip zu öffnen und zu löten. Jetzt funktionierts wieder auf Anhieb! Kein langes Herumprobieren bis endlich Ton aus beiden Seiten kommt

Vielen Dank nochmals für den Hinweis !

Avatar
Anonymer Benutzer

Momentan gibts den Clip Zip generalüberholt für 24.-
Da mein guter alter Clip+ nun leider einen Wackelkontakt hat, hab ich zugegriffen
(@Anonym Gast: hast Du die Kopfhörer-Buchse gelötet ? ging das gut ? Als ich nach dem Öffnen dran rumgefummelt hab, fiel die bei mir einfach ab.. sah aus wie geklebt, nicht wie gelötet..(?)).
@ignos: verstehe nicht ganz, warum Du nicht IMMER Rockbox benutzt, es gibt doch so tolle Themes - zumindest beim Zip+ (auch mit Uhr während play..), das vorinstallierte hat mir auch nicht gefallen. Runterladen/ausprobieren lohnt sich (und macht noch Spass dazu). Und für ganz ausgefallene Geschmäcker: Theme selbst gestalten (schönes Hobby).

Bei meinem Clip+ habe ich nie Hintergrundrauschen oder dergleichen bemerkt. Nur beim Radio(nur unter Rockbox) gibts leider bei schwachen Sendern ein eigenartiges 'Pochern', so dass ich das Radio nur mit Original Firmware nutze (auch dort ist allerdings der Empfang nicht besonders - aber das ist bei Tragbaren Playern meiner Erfahrung nach leider so gut wie immer so - Kennt hier irgend jemand einen Player mit wirklich gutem Radioempfang ?).
Negativ sind mir beim Clip+ nur die recht unpräzisen 'navi-Tasten' aufgefallen. Sind inzw. auch etwas ausgeleiert.

Also mit Rockbox finde ich den Clip+ (besonders bei günstigem Preis) jedenfalls absolute spitze. (Und mit z.B. 'Sportkopfhörern' wie Philips SHS3200(auch sehr günstig!) ist er sogar ideal für z.B. Jogging geeignet.) Ipod ? Niemals !!

Bearbeitet von: "" 28. Sep 2016


ignos:
Einige Mankos hat er aber:
Bei Musik wird keine Zeit angezeigt. Es ist lediglich eine Timelinebar vorhanden. Sehr ungenau und unbrauchbar wenn man längere Stücke auf eine bestimmte Stelle vor oder zurück spulen will. Um eine Zeitanzeige zu haben, muss man seine Musikstücke in den Hörbuch Ordner schieben.


Ich habe meinen Clip Zip heute bekommen. Der Versand von ITstor war nicht schnell, aber auch nicht langsam.
Das Gerät ist benutzt, aber ohne große Macken. Auf der Rückseite ist ein Aufkleber, dieser ist schon etwas abgegriffen, daher sieht man auch, dass das Gerät benutzt wurde.
Das Gerät kam ohne Anleitung und CD, nur mit neuen USB-Kabel und neuen Kopfhörer.
Das bedeutet wohl "refurbished". Neue Kopfhörer und USB-Kabel.

Mir ist auch gleich aufgefallen, dass keine Spielzeit bei Musik-Wiedergabe angegeben wird. Das kann man doch eigentlich gar nicht vergessen, dass sollte doch jeder Player können.
Der Player reagiert schnell auf Tasten, spielt Audible und WMA DRM 10 geschützte Hörbücher (z.B. von Onleihe) ab.
Die Hörbücher von Onleihe landen aber im Musik-Ordner und dort wird keine Spielzeit angezeigt. Danke ignos für deinen Tipp! Muss ich wohl mal schauen wie ich die Hörbücher in den Hörbuchordner bekomme.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler