Santander 1Plus jetzt mit Fremdwährungsgebühren?

13
eingestellt am 4. Aug
Hallo zusammen!

Haben noch ein paar von euch die Santander 1Plus Visa mit bisher kostenlosem Fremdwährungseinsatz?

Hab Post bekommen, dass ab November 1,75% fällig werden.

Schade eigentlich.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
13 Kommentare
Hier auch. Gleich gekündigt
Gib doch einfach Santander in die Suche ein. Thema gibt's schon. So schwer?
flofree04.08.2020 21:30

Gib doch einfach Santander in die Suche ein. Thema gibt's schon. So schwer?


Ehrlich gesagt hab ich das gemacht. Vmtl verschrieben oder so.
Aber Danke!
Nutze es derzeit noch im Urlaub. Habe ich schon mal davon gehört, dachte jedoch - da ich bisher noch keine Post bekam - dass der Kelch an mir vorbei geht 😁
Auslandseinsatzentgelt soll ab 01.12..20bei 1,5% liegen , nicht 1,75 %. Ist aber schon eine deutliche Verschlechterung.....
Fürs tanken und Notfallkarte immer noch okay
Hab auch schon vor Monaten gekündigt und mittlerweile die Hanseatic im Einsatz für EU Ausland bzw Fremdwährung. Hält sich dieses Jahr eh im Rahmen
Ok bin vom Urlaub Heim gekommen - Brief ist auch eingegangen
Habe widersprochen bzw. damit zum 31.01.2021 gekündigt (schreiben ja bei Widerspruch im Voraus bis 31.01.2021 zu kündigen).

Karte wäre schon noch ok. Aber mir geht es auch ums Prinzip. Wenn genug kündigen oder widersprechen hat es wenigstens Signalwirkung und genug andere gute Karten gibt es ja
Bearbeitet von: "Wasserflasche" 9. Aug
Ok, Widerspruch wie erwartet und von Santander angekündigt nicht akzeptiert. Damit ist die Karte automatisch bis Ende Januar gekündigt und ich bin hier auf Dealsuche nach einer tollen neuen
Wasserflasche09.08.2020 14:31

... und genug andere gute Karten gibt es ja


Die Auswahl war schon mal deutlich größer, die Luft wird schon seit einiger Zeit merklich dünner
besucherpete11.08.2020 11:07

Die Auswahl war schon mal deutlich größer, die Luft wird schon seit e …Die Auswahl war schon mal deutlich größer, die Luft wird schon seit einiger Zeit merklich dünner


Die Konditionen der Santander waren aber auch Wahnsinn. Im Kapitalismus muss man nun mal Geld verdienen und das war bei denen mit der Karte kaum vorstellbar. Insbesondere da es KK Gebührendeckelung der EU gab usw.

Santander konfrontiert seine Kunden nur mit der Realität - und die mag niemand inkl. mir
Wasserflasche11.08.2020 11:44

Die Konditionen der Santander waren aber auch Wahnsinn. Im Kapitalismus …Die Konditionen der Santander waren aber auch Wahnsinn. Im Kapitalismus muss man nun mal Geld verdienen und das war bei denen mit der Karte kaum vorstellbar. Insbesondere da es KK Gebührendeckelung der EU gab usw. Santander konfrontiert seine Kunden nur mit der Realität - und die mag niemand inkl. mir


Ja, das ist was dran.
Nun liegt die Hanseatic daheim.
Ich hoffe mal, dass ich nicht zu große Probleme habe, dass die Karte nach Hause funken muss.
Ansonsten suche ich weiter.
Habe berufsbeding viele Umsätze in „nicht-Euro-Ländern“.
Mal sehen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text