Saturn 100€ Gutschein für Rückgabe bekommen - keine Verwendung

25
eingestellt am 1. Nov 2012
Hallo zusammen,

habe letztens was für 100€ bei Saturn gekauft, einige Tage originalverpackt zurückgegeben und nur einen Gutschein bekommen. Finde das sowas von altbacken und kundenunfreundlich. Jetzt könnte ich versuchen, was für 100€ zu kaufen und direkt danach wieder umzutauschen um an Bargeld zu kommen - wird aber wahrscheinlich nicht klappen.

Hätte jemand Verwendung dafür und würde mir den evtl. abkaufen wollen? Oder hat jemand einen anderen Tipp, wie ich wieder an das Bargeld komme?

MfG!
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare

5 Minuten im Saturn warten und nach Leuten ausschau halten die etwas großes/teures kaufen. Die dann fragen ob sie den Gutschein für 90-95€ haben wollen Hab ich schon gemacht klappt ganz gut. Jeder spart gerne...

Altbacken und kundenunfreundlich?

Umgekehrt wird ein Schuh draus. Saturn war so kulant dir die Ware wieder abzunehmen. Verpflichtet sind sie dazu nicht. Das ist reine Freundlichkeit, also dürfen sie auch die Bedingungen bestimmen und die kanntest du schließlich vor dem Kauf.

25 Kommentare

5 Minuten im Saturn warten und nach Leuten ausschau halten die etwas großes/teures kaufen. Die dann fragen ob sie den Gutschein für 90-95€ haben wollen Hab ich schon gemacht klappt ganz gut. Jeder spart gerne...

Verfasser

Danke! Werd ich wahrscheinlich so auch machen. Muss halt dafür leider extra nochmal zu Saturn fahren. Das war definitiv mein letzter Kauf bei Saturn. Und der Onlineshop von denen ist ja mal sowas von grottenschlecht.

Avatar
GelöschterUser57388

Du bist ne Flitzpiepe. (Anscheinend) einwandfreie Ware zurückgeben wollen und dann auch noch meckern, wenns nur einen Gutschein gibt. Ist ja eklig!

Ist nicht zufällig ein Vodafonevertrag oder eine Prepaid Karte vorhanden? Dann weißt du was zu tun ist. :P

Altbacken und kundenunfreundlich?

Umgekehrt wird ein Schuh draus. Saturn war so kulant dir die Ware wieder abzunehmen. Verpflichtet sind sie dazu nicht. Das ist reine Freundlichkeit, also dürfen sie auch die Bedingungen bestimmen und die kanntest du schließlich vor dem Kauf.

Sepultura87

Ist nicht zufällig ein Vodafonevertrag oder eine Prepaid Karte vorhanden? … Ist nicht zufällig ein Vodafonevertrag oder eine Prepaid Karte vorhanden? Dann weißt du was zu tun ist. :P



Geht auch mit Fonic/Lidl mobile.

Hattest du denn deinen Kassenzettel noch? Normalerweise ist es ja so dass man nur Gutscheine kriegt wenn man keinen mehr Kassenzettel hat. Wenn es so ist dann sei froh dass sie es überhaupt angenommen haben.

Wenn man einen gültigen Kassenzettel hat ist es eigentlich nicht üblich dass man nur Gutscheine kriegt.

Yellow

Hattest du denn deinen Kassenzettel noch? Normalerweise ist es ja so dass … Hattest du denn deinen Kassenzettel noch? Normalerweise ist es ja so dass man nur Gutscheine kriegt wenn man keinen mehr Kassenzettel hat. Wenn es so ist dann sei froh dass sie es überhaupt angenommen haben. Wenn man einen gültigen Kassenzettel hat ist es eigentlich nicht üblich dass man nur Gutscheine kriegt.



Saturn muss es überhaupt nicht zurücknehmen.
Gutschein ist schon eine Kulanz.
Hast ja keinerlei Rückgaberecht.
Es machen einige Geschäft, aber es steht dir nicht zu.
drvsouth

Das ist reine Freundlichkeit, also dürfen sie auch die Bedingungen … Das ist reine Freundlichkeit, also dürfen sie auch die Bedingungen bestimmen und die kanntest du schließlich vor dem Kauf.



Sehe deinen Punkt, aber woraus schließt du, dass der DE die Ware selbst gekauft hat? Es könnte sich ja auch um ein Geschenk handeln für das er keine Verwendung hat.
@Pierry: Anspruch auf Rückzahlung in bar hast du zwar nicht, aber mehr als 5-10 Prozent Verlust sollten dir bei einem Verkauf nicht entstehen.
Verfasser

Mir ist klar, wie die rechtliche Lage ist und Rücknahme nur Kulanz ist. Die Ware war aber innerhalb von 14 Tagen, originalverpackt, mit Kassenbon und ungenutzt zurückgegangen und bei sowas erwarte ich nunmal Geld zurück. Aber zum Glück kann sich ja jeder selbst aussuchen, wo er seine Sachen kauft. Ich werde zumindest dort nichts mehr kaufen.

Pierry

Mir ist klar, wie die rechtliche Lage ist und Rücknahme nur Kulanz ist. … Mir ist klar, wie die rechtliche Lage ist und Rücknahme nur Kulanz ist. Die Ware war aber innerhalb von 14 Tagen, originalverpackt, mit Kassenbon und ungenutzt zurückgegangen und bei sowas erwarte ich nunmal Geld zurück. Aber zum Glück kann sich ja jeder selbst aussuchen, wo er seine Sachen kauft. Ich werde zumindest dort nichts mehr kaufen.


kannst den gutschein doch auch bei mediamarkt nutzen, falls der dir besser gefällt
Ryker

Du bist ne Flitzpiepe. (Anscheinend) einwandfreie Ware zurückgeben wollen … Du bist ne Flitzpiepe. (Anscheinend) einwandfreie Ware zurückgeben wollen und dann auch noch meckern, wenns nur einen Gutschein gibt. Ist ja eklig!



Im Onlinehandel ist das Alltag? oO

Beim Onlinehandel hast du aber auch besondere Rechte durch das Fernabsatzgesetz. Die werden übrigens bald eingeschränkt so das du das Rückporto übernehmen musst (oder so ähnlich, muss nochmal nachschauen).

Dann schau mal nach, sowas höre ich zum ersten mal.
Und keine Sorge, ich kenne das Fernabsatzgesetz.

Es sollte aber ebenso bekannt sein dass Saturn und MediaMarkt massive Probleme mit der Online-Konkurrenz haben, und deswegen ihre Online-Sparte ausbauen.

Wenn das Ladengeschäft nicht nur teurer ist, sondern auch keinen Kundenservice bietet und sich in solchen Fällen wie hier nicht kulant zeigt, dann sollen sie sich auch nicht über den Verlust ihrer Kunden an Amazon und co. beschweren

casey11

Dann schau mal nach, sowas höre ich zum ersten mal.Und keine Sorge, ich … Dann schau mal nach, sowas höre ich zum ersten mal.Und keine Sorge, ich kenne das Fernabsatzgesetz.

Habs gefunden - soll bis Mitte 2013 umgesetzt werden. Käufer trägt Rücksendekosten (egal wie hoch Kaufpreis), Widerruf muss explizit erklärt werden d.h. einfaches zurücksenden des Paketes oder dessen Annahme verweigern geht nicht mehr, Liefertermin wird Pflichtangabe usw...

Ist zwar in Deutschland noch keine beschlossene Sache aber da es mehrheitlich die Rechte der Händler ausbaut und vereinfacht wird das wohl noch passieren. Gespannt sein und abwarten...
Verfasser
casey11

Dann schau mal nach, sowas höre ich zum ersten mal.Und keine Sorge, ich … Dann schau mal nach, sowas höre ich zum ersten mal.Und keine Sorge, ich kenne das Fernabsatzgesetz.


Und da dann Amazon, Zalando & Co. einpacken könnten werden sie trotzdem die Versandkosten erstatten...und der Markt wird noch weiter ausgesiebt.
Verfasser

Siehe dazu auch "Die Richtlinie sieht vor, dass der Verbraucher im Widerrufsfall die Kosten der Rücksendung zu tragen hat, wenn er vom Unternehmer über diese Rechtsfolge informiert wurde. Eine gesonderte Vereinbarung ist – anders als bislang – dann also nicht mehr erforderlich. Dem Unternehmer steht es aber natürlich frei, diese Kosten zu übernehmen, was viele auch tun werden, um sich im Wettbewerb positiv abzuheben."

Verfasser

Und weiter "Ob es ratsam ist, retournierte Ware ohne entsprechende Erklärung nicht anzunehmen, darf bezweifelt werden, denn der Verbraucher kann den Widerruf auch (parallel) z.B. per E-Mail erklären. Auch kommt in der Rücksendung natürlich nach wie vor der Wille zum Ausdruck, sich vom Vertrag zu lösen."

Also erstmal alles lesen, subby.

Verfasser

kannst den gutschein doch auch bei mediamarkt nutzen, falls der dir … kannst den gutschein doch auch bei mediamarkt nutzen, falls der dir besser gefällt



Geht das wirklich? Finde dazu nichts.

kannst den gutschein doch auch bei mediamarkt nutzen, falls der dir … kannst den gutschein doch auch bei mediamarkt nutzen, falls der dir besser gefällt

ja, geht wirklich

Ich hatte vor ein paar wenigen Wochen auch eine Rückgabe eines ungebrauchten Artikels bei Saturn in Essen... da wurde anstandslos der Betrag zurück auf das Girokonto überwiesen.
Scheint wohl lokal unterschiedlich zu sein...

Verfasser

Ja, ist lokal unterschiedlich.

Danke für den Tipp mit Media Markt!

Saturn und MM werben mit der "14 Tage Rückgabegarantie - Ohne wenn und aber". Einfach den ungelernten "Fach-"Verkäufer die Website vor der Nase halten und voila ;).

Verfasser

Habe ich dem Verkäufter auch gesagt, aber wer meinte "Ohne wenn und aber" hieße nur, dass sie die Sachen zurücknehmen. Die Geschäftsleitung zwinge alle Mitarbeiter, Gutscheine anstatt Bargeld rauszugeben.

Das ist doch ihr gutes Recht? Kulanz muss nicht sein, man sollte sich lieber vorher überlegen ob man es kaufen will und nicht auf Saturn schieben, weil die so böse sind.
Das ist völlig in Ordnung.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen