Abgelaufen

Saturn Beschwerde

44
eingestellt am 16. Feb
Hallo, hier eine kurze Zusammenfassung: Ich habe am 24.12. für 750€ Saturn GS online gekauft, da ich noch kurzfristig weitere Geschenke brauchte. Verschenkt wurden dann Heilig Abend selbstgemachte GS. Also , online bestellt mit Versand der Plastikkarten am 24.12.,Bestellbestätigung per Mail und Rechnung am 24.12., Link zur Aktivierung der GS am 27.12. und Original GS per Post am 02.01.18. Diese habe ich dann an die Beschenkten nachgereicht. Zufällig bemerke ich um den 20.01., dass auf meiner Kreditkartenabrechnung die 750€ wieder gutgeschrieben wurden. Mit Kundenservice telefoniert und es sollte geprüft werden. Nächster Tag eine Mail, dass der Kauf wegen technischer Probleme storniert wurde und es täte ihnen leid. Geantwortet, dass das wohl nicht sein kann, der gesamte Prozess ist ja durchgelaufen mit Mails, Zahlung und Versand. Antwort, dass eine Aktivierung der Karten nicht möglich sei. Wieder geantwortet, dass ich ja nun etwas blöd dastehen würde und peinlicherweise die GS wieder zurückfordern müsse. Gleiche Antwort: eine Aktivierung ist nicht möglich. Naja, nochmal geschrieben, dass ich als Kunde dafür ja nichts kann und eine Art Kulanz schön wäre. Wieder gleiche unpassende Antwort: Aktivierung nicht möglich. Und auf drei weitere Mails von mir keine Reaktion mehr.
Komme mir echt verar..... vor.
Frage: kennt jemand eine andere Mail für Kunden und wie sind die persönlichen Mailadresse bei Saturn aufgebaut? Nachname Initial Vorname oder wie?
Langer Text, sorry, bin aber echt sauer. Danke.
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Vielen Dank für Ihre Beschwerde.
Vermutlich haben Sie sich bei der Eingabe der URL vertippt. Sie befinden sich aktuell auf www.mydealz.de und nicht www.saturn.de

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Mydealz Diverses Support Team.
leider kann ich dir nicht wirklich weiterhelfen, aber ander als andere, verstehe ich das du sauer bist. Die Antwort von Saturn ist ziemlich dreist und überhaupt nicht kundenfreundlich.
Hoffentlich merken solche Unternehmen das man im Jahre 2018 den Kunden der Probleme hat, nicht mehr wie ein aussätzigen behandeln sollte.
Beim nächsten Mal gleich Bargeld verschenken; immer dieser Gutscheinkäse...
Bearbeitet von: "Rostbraun" 16. Feb
Sei doch froh, 750€ gespart...
44 Kommentare
Vielen Dank für Ihre Beschwerde.
Vermutlich haben Sie sich bei der Eingabe der URL vertippt. Sie befinden sich aktuell auf www.mydealz.de und nicht www.saturn.de

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Mydealz Diverses Support Team.
Was willst du denn machen? Gutscheine neu kaufen und verteilen.
Warum nicht einfach neue Gutscheine bestellen?
leider kann ich dir nicht wirklich weiterhelfen, aber ander als andere, verstehe ich das du sauer bist. Die Antwort von Saturn ist ziemlich dreist und überhaupt nicht kundenfreundlich.
Hoffentlich merken solche Unternehmen das man im Jahre 2018 den Kunden der Probleme hat, nicht mehr wie ein aussätzigen behandeln sollte.
humanoftheweek16. Feb

leider kann ich dir nicht wirklich weiterhelfen, aber ander als andere, …leider kann ich dir nicht wirklich weiterhelfen, aber ander als andere, verstehe ich das du sauer bist. Die Antwort von Saturn ist ziemlich dreist und überhaupt nicht kundenfreundlich. Hoffentlich merken solche Unternehmen das man im Jahre 2018 den Kunden der Probleme hat, nicht mehr wie ein aussätzigen behandeln sollte.



In der heutigen Zeit erwarte ich aber auch von Verbrauchern, dass die Verständnis für einen technischen Fehler haben.
Klar Saturn müsste eigentlich anbieten, dass neue Gutscheine rausgeschickt werden und die Zahlung dann erneut abgebucht wird.
Wie so oft, es kommt drauf an, an welchen Mitarbeiter man Gerät. Zur Not anrufen und einen Abteilungsleiter sprechen wollen, dann funktioniert das meistens doch.
Beim nächsten Mal gleich Bargeld verschenken; immer dieser Gutscheinkäse...
Bearbeitet von: "Rostbraun" 16. Feb
Facemeltyo16. Feb

Warum nicht einfach neue Gutscheine bestellen?


Saturn macht hier einen dicken Fehler, informiert mich nicht und ich bemerke es nur über die Kreditkarten Abrechnung. Der Fehler interessiert dort aber niemanden, die GS lassen sich nicht mehr aktivieren, Pech. Ich stehe blöd dar und muss die GS zurückfordern, wie peinlich. Zum Glück hatte noch niemand versucht sie selbst einzulösen. Und ich soll bei dem Laden einfach neue GS kaufen?
Sei doch froh, 750€ gespart...
erocome16. Feb

Vielen Dank für Ihre Beschwerde. Vermutlich haben Sie sich bei der Eingabe …Vielen Dank für Ihre Beschwerde. Vermutlich haben Sie sich bei der Eingabe der URL vertippt. Sie befinden sich aktuell auf www.mydealz.de und nicht www.saturn.deMit freundlichen GrüßenIhr Mydealz Diverses Support Team.


Ja, ich weiß. Habe ja auch hier gefragt ob jemand weiß wie die persönlichen Mails bei Saturn aufgebaut sind. Würde das gerne eskalieren lassen. Danke.
Dann wundern die sich, warum alle bei Amazon und Co einkaufen.

Anscheinend möchten die dein Geld nicht haben, andere Läden umso mehr.

Sonst biete deinen Beschenkten andere Gutscheine, wie bspw. von Saturn an. Du kannst sie ja personalisieren mit einem Text, in dem du die Situation erläuterst.
falo16. Feb

Ja, ich weiß. Habe ja auch hier gefragt ob jemand weiß wie die p …Ja, ich weiß. Habe ja auch hier gefragt ob jemand weiß wie die persönlichen Mails bei Saturn aufgebaut sind. Würde das gerne eskalieren lassen. Danke.


lol
Eskalieren lassen, sososo. Deshalb klärst du auch alles per Email und nicht am Telefon, ist klar.

Was möchtest du denn von Saturn? Sollen Sie dir 100 euro erlassen und ein Blumenstrauß schicken?

Entweder du nimmst es hin, so wie es ist, oder regst dich weiter künstlich auf und steigerst dich in die Sache rein.
Du kannst jetzt natürlich entweder:

A) Denen noch ne Mail schreiben, möglicherweise auch an eine Person, und deiner Wut Luft machen. Dadurch werden deine Gutscheine mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit aber auch nicht reaktiviert und du bekommst die selbe Antwort wie bisher weil das vermutlich Prozesstechnisch für Saturn nicht machbar ist.

oder

B) Neue Gutscheine kaufen und verteilen mit einer kurzen und knappen Erklärung dass es nicht dein Fehler war und dir leid tut. Und fürs nächste mal weißt du dass du im Saturn kein Geld mehr lässt.
Bearbeitet von: "italien0123" 16. Feb
Auf Facebook öffentlich beschwert? Wirkt bei einigen Unternehmen Wunder.
Hattest du vorher schon bei Saturn bestellt? Könnte mir vorstellen, dass da nichts schief gelaufen ist, sondern ein internes Sicherheitssystem angesprungen ist. Gutscheine für 750 Euro kaufen und mit Kreditkarte zahlen dürfte inzwischen bei vielen Händlern die Alarmglocken angehen lassen, dass gestohlene Kartendaten verwendet werden.

Dass dann trotzdem Karten rausgeschickt werden, ist natürlich merkwürdig.
Bearbeitet von: "Tobias" 16. Feb
Na da hat wohl jemand mit der AirBerlin Karte gezahlt
Einfach mal versucht so einen Gutschein einzulösen? Vielleicht gehen sie ja trotzdem. Easy 750 Euro gewinn

Verstehe aber nicht warum du die Gutscheine zurückfordern musst? Einfach neue zukommen lassen (von mir aus welche von Amazon) und gut ist.
Also oben zusammengefasst:
Du hast Gutscheine gekauft, diese wurden zwar versendet, aber intern bei Saturn wieder storniert. Technische Probleme.
Das Geld wurde automatisch zurück gebucht. Unterm Strich nichts passiert.

...blöd dass Saturn dich hier nicht informiert hat.

Aber was genau erhoffst Du denn nun aus "Kulanz"? Portogebühren? Oder einfach nur so Geld?
Die Gutscheine musst Du nun auch nicht zurückfordern. Können doch einfach in die Tonne.


Wenn Dun nun keine Gutscheine mehr kaufen möchtest:
Nette Karte und Geldschein falten. Scheint ja in der Familie/Freunde zu sein.


"Würde das gerne eskalieren lassen. Danke."

Indem Du irgendwelche "unschuldigen Mitarbeiter" angehst?
Was genau soll denn Mitabeiter XYZ von einer so dramatischen Sache wie "Gutscheinkauf fehlgeschlagen => geld sofort zurückerstattet" sagen, ausser dass es leid täte. Was sie ja gemacht haben.


(liest sich bei dir so, als würde Saturn hier händisch alles prüfen und persönlich Mails verfassen. Sollte doch ein automatisiertes System sein.... würde mich nicht wundern, wenn eine Mail im Spam Ordner gelandet wäre :D)



Nicht aufregen.
Lieber mal rausgehen.
Habe exakt das gleiche, auch am 24. bestellt, per Post bekommen, Aktivierung ging nicht, nachgefragt, „technische Probleme“. Saftladen. Lustigerweise - und so wird es bei dir ja auch gewesen sein - hat AirBerlin trotzdem die Umsätze mit 10% vergütet, wohl weil die Gutschrift erst 10 Tage später kam.

Also entweder lags bei uns wirklich an der höheren Summe, oder die hatten wirklich technische Probleme.

@falo Dass die Gutscheine nicht aktiv sind, merkst du doch schon direkt nach Erhalt, wenn du den Link zur Aktivierung klickst.
Bearbeitet von: "fly" 16. Feb
Ein Mydealzer kauft bei Saturn für 750€ Gutscheine und wundert sich warum das nicht klappt?

PS: Lieber bei Amazon kaufen.
adalfried16. Feb

Ein Mydealzer kauft bei Saturn für 750€ Gutscheine und wundert sich warum d …Ein Mydealzer kauft bei Saturn für 750€ Gutscheine und wundert sich warum das nicht klappt? PS: Lieber bei Amazon kaufen.


MediaMarkt / Saturn GS > Amazon GS.
falo16. Feb

Würde das gerne eskalieren lassen.



16516549-F3b4h.jpg
Sry, aber so krass ist deine Story auch nicht. Du hast nichts verloren und dann so ein Hype?
alem16. Feb

Sry, aber so krass ist deine Story auch nicht. Du hast nichts verloren und …Sry, aber so krass ist deine Story auch nicht. Du hast nichts verloren und dann so ein Hype?



So ist das doch hier meistens. Groß über Shops aufregen und gleichzeitig nur die halbe Geschichte erzählen.

Wenn das wie bei fly mit der Air Berlin Topbonus Karte und 10% Cashback gekauft wurde, ist die Transaktion vielleicht genau deshalb schief gegangen.
Würde ich mich auch ärgern in so einem Fall.
milord16. Feb

In der heutigen Zeit erwarte ich aber auch von Verbrauchern, dass die …In der heutigen Zeit erwarte ich aber auch von Verbrauchern, dass die Verständnis für einen technischen Fehler haben.Klar Saturn müsste eigentlich anbieten, dass neue Gutscheine rausgeschickt werden und die Zahlung dann erneut abgebucht wird.Wie so oft, es kommt drauf an, an welchen Mitarbeiter man Gerät. Zur Not anrufen und einen Abteilungsleiter sprechen wollen, dann funktioniert das meistens doch.


Wenn wir einen Kunden in der Leitung haben, der den Vorgesetzten sprechen will, nehmen wir einfach den Kollegen neben uns. Der Vorgesetzte sagt dem Kunden eh das gleiche, wie bereits der Mitarbeiter.

Der Kunde fühlt sich dann zufrieden, mit dem "Vorgesetzten" gesprochen zu haben.
Ich verstehe nicht was daran so peinlich ist, den Beschenkten die Wahrheit zu sagen. Ist ja nicht dein Fehler und wenn die keine kompletten Arschgeigen sind wirds dir auch keiner übel nehmen
Ich finde das auch ziemlich unfreundlich "gelöst" von Saturn...
Ich weiß ja nicht ob am 24.12. eine Aktion war, so dass man die GS günstiger bekommen hat, aber dann wäre es tatsächlich ein Verlust.
Ich würde die Beschwerde auf reclabox posten. Das ist für dich wahrscheinlich zielführender als hier.
Trotzdem finde ich gut dass du es hier in der Community gepostet hat, weil es andere vor solchen Bestellungen in Zukunft schützen kann.
Kauf doch bei medimamarkt neue GS, dann hast du saturn richtig eins ausgewischt
alem16. Feb

Sry, aber so krass ist deine Story auch nicht. Du hast nichts verloren und …Sry, aber so krass ist deine Story auch nicht. Du hast nichts verloren und dann so ein Hype?



Es ist ja noch glimpflich ausgegangen, da niemand versucht hat den Gutschein einzulösen. Aber wenn, dann würde der TE sehr doof aus der Wäsche schauen. Stell dir vor, du hats einen 50€ GS und stehst an der Kasse und dir wird mitgeteilt, dass der GS nicht gültig ist. Bestimmt nicht das schönste Gefühl für den Käufer, aber der fragt sich dann, ob die Gutscheine einfach im Supermarkt mitgenommen wurden, ohne dass sie an der Kasse aktiviert wurden. Vielleicht ist die Person auch introvertiert und meldet sich nicht beim TE und schmollt. Eine Nachricht wie "Dein verschenkter Gutschein ist ungültig" kommt schon doof und man möchte dann dem TE die doofe Situation ersparen.

Es gibt allen Grund dazu, dass der TE sauer auf Saturn ist. Nun hat er zusätzlichen Aufwand und darf den Leuten erstmal mitteilen, dass er im Prinzip "nichts" geschenkt hat.

An TEs Stelle wäre der Saturn für mich für normale Einkäufe gestorben und nur noch bei sehr guten Angeboten eine Alternative.
Ich kann aber auch die Seite vom Saturn verstehen, dass sie ihm nicht entgegenkommen möchten, da dem TE kein materieller Schaden entstanden ist. Aber auf Kulanz hätte wenigstens ein 5 oder 10€ Gutschein mit 100€ Mindestbestellewert oder so drin sein dürfen. Vor allem bei der gekauften Summe von 750€.
Nochmal: Man erhält bei Versand der Gutscheine eine Mail in der steht, dass die GS erst aktiviert werden, wenn man einen Link klickt. Die Aktivierung schlägt fehl und mein weiß in dem Moment, dass die GS keinen wert haben.
falo hat also erstmal selbst schuld nicht aktivierte GS verschenkt zu haben.
Bearbeitet von: "fly" 16. Feb
fly16. Feb

Nochmal: Man erhält bei Versand der Gutscheine eine Mail in der steht, …Nochmal: Man erhält bei Versand der Gutscheine eine Mail in der steht, dass die GS erst aktiviert werden, wenn man einen Link klickt. Die Aktivierung schlägt fehl und mein weiß in dem Moment, dass die GS keinen wert haben.falo hat also erstmal selbst schuld nicht aktivierte GS verschenkt zu haben.


Ich glaube, du hast den Eingangspost oben nicht gelesen...
Noticed16. Feb

Ich glaube, du hast den Eingangspost oben nicht gelesen...


Doch

gut, beim Ablauf bei Saturn ist natürlich trotzdem was im Argen, weil man keine Info über die Stornierung erhält. Trotzdem weiß man bei Erhalt der GS, ob sie gehen oder nicht.
Bearbeitet von: "fly" 16. Feb
Guscheine zu verschenken ist doch der größte Schmarrn, damit schränkt man den beschenkten doch nur in ein Drecksshop.

Was hab ich davon, einen supertollen Saturn Schlechtschein zu besitzen, wenn das was ich kaufen will, z.B. bei Amazon aber nur die hälfte kostet?

Wenn ihr euch schon nix einfallen lassen könnt, dann schenkt entweder Bargeld hübsch verpackt, oder eine Sache, aber keinen Gutschein!

Freu dich, das Saturn dir eine Lehre erteilt hat, keine Gutscheine zu verschenken.
Mach es wie ich. Saturn und MediaMarkt zum Großteil meiden. Diese Läden mit 0 Kundenservice haben nichts anderes verdient. Sollen die sich nicht wundern, wieso Amazon immer mächtiger wird.
falo16. Feb

Saturn macht hier einen dicken Fehler, informiert mich nicht und ich …Saturn macht hier einen dicken Fehler, informiert mich nicht und ich bemerke es nur über die Kreditkarten Abrechnung. Der Fehler interessiert dort aber niemanden, die GS lassen sich nicht mehr aktivieren, Pech. Ich stehe blöd dar und muss die GS zurückfordern, wie peinlich. Zum Glück hatte noch niemand versucht sie selbst einzulösen. Und ich soll bei dem Laden einfach neue GS kaufen?


Packe einfach Bargeld in Briefumschläge mit einen Entschuldigungs Schreiben, und überreiche dann den Gutschein Empfängern Dein Nachträgliches Geschenk, die werden sich sicher sehr darüber freuen.
Wenn man selbst günstiger rankommt, dann spricht das noch für solche Gutscheingeschenke. Ansonsten aber nichts, da man dem Beschenkten Freiheit suggeriert, tatsächlich aber man ihn einschränkt. Also wenn nichts handfestes, dann besser Geld.

Und zum Thema: Kulanz lässt sich weder erwarten, noch einfordern. Gibt es eine solche, ist das schön - gibt es keine und man gerät in schlechte Laune, dann kann man nur noch prüfen, ob man nicht vielleicht doch einen rechtlichen Anspruch auf eine bessere Lösung hätte. Ansonsten das Kleinhirn dem Grosshirn Entspannung signalisieren lassen und den zu Beschenkenden eine nachweihnachtliche Überraschung überlegen.
Ganz einfache Lösung..du kaufst für 750€ Amazon Gutscheine und verschenkst die.

Von beiden RG machst du ein Bild , klatscht die auf die Twitter/Facebook etc Seite und bedankt dich für die tolle Behandlung von Seitens des Kundendienst, mit dem Verweis in Zukunft Saturn zu meiden..

Mails jucken keine Sau..Socialmedia springen sie alle bei negativer Werbung im Kreis...meine Erfahrung.
Bearbeitet von: "markus-maximus" 16. Feb
naja wenn er 750€ in Gutscheinen verschenkt und nur per Mail Kontakt aufnimmt, hat er vermutlich ganz andere Probleme
Boy, that escalated quickly.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler