eingestellt am 24. Jun 2021
Servus liebste MyDealz Community,

ich habe mir im Februar einen Samsung TV bei Saturn Online bestellt (Februar 2021). Dieser hatte riesige Probleme mit der Netzwerkverbindung. Daraufhin wollte ich eine Reparatur veranlassen. Saturn hat mich an Samsung verwiesen wegen Herstellergarantie. Gesagt getan: Reparaturauftrag erstellt, Subunternehmen von Samsung hat alles versucht aber das Problem nach 3 Versuchen nicht reparieren können. Also: Abholung des TVs (am 25.05.2021). Was mir bekannt gegeben wurde war eine RMA Nummer, mit der ich zu Saturn gehen sollte zwecks Rückerstattung.
Bis dahin war es schon eine ganz schöne Action aber jetzt geht der Spaß erst richtig los.
Saturn möchte von mir ein Dokument das bestätigt, dass das Gerät nicht reparierbar ist. Samsung verweist auf die RMA Nummer und dass das Geld bereits an Saturn ausgezahlt wurde. Viele Hotline-Anrufe bei Saturn haben nicht geholfen. "Ja wir leiten es an die Fachabteilung weiter, Sie bekommen Bescheid." Aber nein. Ich bekomme nicht Bescheid. Auf meine Emails wird nach einigen Tagen geantwortet, dass dieses Dokument benötigt werden würde.
Ich hänge jetzt also seit genau einem Monat in einem Saturn Widerrufsprozessloch, aus dem ich nicht raus komme.
Was ich erwarte: Eine Rückzahlung des Geldes und ein entsprechendes Entgegenkommen für diesen riesen Ärger. Am Ende möchte ich mir einfach nur einen neuen Fernseher kaufen aber Saturn sagt: NOPE.

Tldr: Saturn zahlt mein Geld nicht zurück

Falls ihr noch Ideen habt beziehungsweise ähnliche Erfahrungen hoffe ich, dass ihr das lest und euch die Zeit nehmt hierauf zu antworten.
Zusätzliche Info
Shops: Erfahrungen
Diskussionen
Beste Kommentare
64 Kommentare
Dein Kommentar