Saturn storniert versprochenes Ersatzgerät

36
eingestellt am 17. Jan 2021
Hi ... ich wollte hier mal etwas ausführlicher meine 'tolle' Erfahrung mit dem Saturn shop und deren Service schildern.

Zunächst mal eine Kurzfassung:
Saturn hat mir ein Ersatzgerät versprochen, einseitig die Transaktion über ebay storniert (dadurch verfiel ein 30€ Gutschein) und dann nach vielfachem hin und her mit dem Service bei dem mir zugesichert wurde ich bekäme das Gerät für höchstens 295€ mit einer schwachsinnigen Begründung storniert nachdem ich nie die Möglichkeit bekommen hab es zu bezahlen.

Ich hatte mit dem 10% ebay Gutschein* für 265€ das Galaxy Note 10 Lite in Saturns ebay store bestellt. Das Gerät hatte leider einen Makel, den ich mir vom Samsung-Service hab bestätigen lassen, also habe ich Saturn kontaktiert und einen Umtausch vereinbart.

Am 02.01. kam eine mail mit der Info, Ersatz sei reserviert und würde verschickt sobald das erste Gerät bei denen ankommen würde.

Am 04.01. wurde es bei denen verbucht und da hat Saturn dann einfach einseitig bei ebay die Transaktion abgebrochen, die Rückzahlung der 265€ wurde eingeleitet und wurde am 08.01. gebucht - ich hab mehrere Telefonate geführt um die Sache zu klären.

Am 06.01. teilte mir ebay der Gutschein sei verfallen, ich müsse alles restliche mit Saturn klären.
Der Kundendienstmitarbeiter von Saturn hat da zugegeben, es sei deren Fehler gewesen, dass der Gutschein verfallen sei und gesagt er würde es an die zuständige Abteilung weiterleiten (ggf. Gutschein als Ausgleich).

Zwischendrin hab ich nachgehakt und mir wurde gesagt es sei in Bearbeitung.

Am 12.01. wurde ich plötzlich gebeten doch bitte einen Beweis dafür per mail zu schicken, dass ich einen Ersatz bekommen sollte - mir wurde eine Rückmeldung innerhalb von 24h versprochen.

Etwas mehr als die 24h später sagte man mir erneut es sei in Bearbeitung.

Am 15.01. sagte man mir es sei angeblich vorher nie etwas irgendwohin weitergeleitet worden, an dem Punkt hab ich einfach nur darum gebeten, dass die mir endlich eine Rechnung ausstellen weil ich gewillt war einfach die 295€ zu bezahlen.
Sie hat dann gemeint sie würde es weiterleiten und die Rechnungsabteilung würde sich schnellstmöglich telefonisch melden - das war gegen 15:45 Uhr.

Plötzlich gings dann sehr schnell und um 16:45 Uhr kam ne mail - Storno...
Die Bestellung sei automatisch von deren System storniert worden, da die Bestellung nicht zugestellt wurde. Die Rückzahlung sei ebenfalls am 04.01.2021 erfolgt. Aber das wäre ja alles kein Problem ich könne ja einfach nochmal bei denen bestellen (für 345€)...................

Die behaupten also entweder:
1) Nach dem ersten Abbruch der Transaktion wurde alles automatisch storniert (dass "ebenfalls am 04.01." würde dies implizieren) und niemand hätte daran irgendetwas ändern können - was ja im Widerspruch zu dem steht was mir vielfach gesagt wurde (offene Rechnung, nicht bezahlter Artikel bei ebay)
2) Weil so viel Zeit vergangen ist, wurde die Bestellung automatisch storniert - das würde bedeuten, dass dies durch deren Hinhaltetaktik geschehen ist.

Hab geantwortet und um eine Erklärung gebeten, u.A. wann die Bestellung angeblich storniert worden sei etc und erklärt, dass es ja egal sei wie man es dreht und wendet - die hätten mich einfach nur komplett verarscht ... und das für ca. 50€.

Hier wird ja immer wieder gesagt "kauft bei MM/Saturn immerhin zahlen die hier Steuern blablabla" aber das war für mich der letzte Kauf dort ... und die wundern sich warum alle bei der US-Konkurrenz einkaufen ...

*bei ebay Gutscheinen übernimmt ebay tatsächlich komplett den Preisnachlass (über paypal) - der Verkäufer weiß davon nichts und erhält die volle Summe

edit: Text gekürzt
Zusätzliche Info
Shops: Erfahrungen
Beste Kommentare
36 Kommentare
Dein Kommentar