Saturn will vom Kauf zurücktreten obwohl ich meine Ware bereits abgeholt habe

Ich habe mir vor 2 Wochen etwas bei Saturn im Onlineshop bestellt und per PayPal bezahlt.
Abgeholt habe ich die Ware selbst im Laden.
Heute bekomme ich eine Mail das ich die Ware noch nicht abgeholt habe und Saturn deshalb vom Kaufvertrag zurücktritt und mir auch mein Geld zurückzahlt.
Hattet ihr sowas schonmal?

Beste Kommentare

Wenn ich hier noch ein Kroko fange, dann hat der Thread alles was ich mag.

Probleme gibt's... Beim Online-Handel passieren ständig Fehler.
Ganz im Ernst, was willst du denn hören? Eine Bestätigung, dass du unmoralisch handeln sollst um dich besser zu fühlen?

Das "Problem" kannst du auch alleine lösen
Bearbeitet von: "maxl1231" 10. Dezember 2016

Saturn weiß wohl nicht, dass man Paypal Zahlung und Abholung nicht in Kombination anbieten sollte

1245vor 2 m

^^wie schon gesagt...geld einstecken wäre betrug!


Nein, er steckt ja nicht das Geld ein,sondern Saturn möchte ihn das Geld zustecken, ist quasi Weihnachtsgeld, also ein Geschenk von Saturn.

56 Kommentare

Offenbar ein Fehler.
Ich würd mich da kurz melden und drauf hinweisen.

tehqvor 2 m

Offenbar ein Fehler. Ich würd mich da kurz melden und drauf hinweisen.


95% der User würden es nicht tun

Saturn weiß wohl nicht, dass man Paypal Zahlung und Abholung nicht in Kombination anbieten sollte

^^wie schon gesagt...
geld einstecken wäre betrug!

Glückwunsch

Einfach mal warten und gucken was passiert. Hast ja nichts zu verlieren
Bearbeitet von: "StOrYtElLeR" 10. Dezember 2016

1245vor 2 m

^^wie schon gesagt...geld einstecken wäre betrug!


Nein, er steckt ja nicht das Geld ein,sondern Saturn möchte ihn das Geld zustecken, ist quasi Weihnachtsgeld, also ein Geschenk von Saturn.

Probleme gibt's... Beim Online-Handel passieren ständig Fehler.
Ganz im Ernst, was willst du denn hören? Eine Bestätigung, dass du unmoralisch handeln sollst um dich besser zu fühlen?

Das "Problem" kannst du auch alleine lösen
Bearbeitet von: "maxl1231" 10. Dezember 2016

NeoGeo1vor 12 m

Nein, er steckt ja nicht das Geld ein,sondern Saturn möchte ihn das Geld zustecken, ist quasi Weihnachtsgeld, also ein Geschenk von Saturn.


eben, es wäre unhöflich ein Geschenk abzulehnen

Wenn ich hier noch ein Kroko fange, dann hat der Thread alles was ich mag.

Als ob Saturn nicht rechnen könnte... Rechnung kommt dann halt nach..

Hatte sowas ähnliches mal bei Spielemax. Hab die Ware angeblich nicht geholt, aber bevor sie es automatisch gutgeschrieben haben ist wohl der Fehler aufgefallen.

Hat wohl jemand die zugehörige Buchung vergessen, passiert. Entweder merken sie es noch selbst und du bekommst kein Geld zurück, du machst sie drauf aufmerksam oder du hoffst auf eine Gutschrift und machst dich ggf. strafbar..

1245vor 16 m

^^wie schon gesagt...geld einstecken wäre betrug!


Wäre es nicht.

Dass es strafrechtlich nicht relevant ist, macht es aber am Ende des Tages nicht richtig.

Hattet ihr sowas schonmal?

Auf deine Frage gibt es 2 Antwortmöglichkeiten: Ja oder nein.

Was erhoffst du dir jetzt also?

mila87vor 3 m

Preisfehler? Wenn ja warum war hier kein Beitrag dazu? Aber wenn was schief läuft hier nach Hilfe schreien Wenn kein Preisfehler: Technischer Fehler.Wenn Preisfehler: siehe oben und ja können sie anfechten zumindest theoretisch such dir einfach einen Anwalt



Laut Text treten sie zurück, weil die Ware nicht abgeholt wurde innerhalb einer bestimmten Frist. Also offenbar kein Preisfehler. Sie wollen ja auch keine Ware zurück, sondern das Geld für etwas angeblihc nicht abgeholtes zurückerstatten

tehqvor 3 m

Wäre es nicht. Dass es strafrechtlich nicht relevant ist, macht es aber am Ende des Tages nicht richtig.


es ist per definition betrug -.-du möchte gern anwalt solltest für solche "tipps" ebenfalls was drauf bekommen.

Mich Interessiert ja ob sowas bei Saturn öfter passiert oder ob ich jetzt ein Einzelfall bin.

Bogadirvor 6 m

Mich Interessiert ja ob sowas bei Saturn öfter passiert oder ob ich jetzt ein Einzelfall bin.


Komm mach dich nicht lächerlich und das hier zu. Würde sowas ständig passieren, gäbe es Saturn schon nicht mehr - oder zumindest nicht in seiner jetzigen Form!
Bearbeitet von: "maxl1231" 10. Dezember 2016

1245vor 8 m

es ist per definition betrug -.-du möchte gern anwalt solltest für solche "tipps" ebenfalls was drauf bekommen.




Ist es nicht. Betrug durch Unterlassen erfordert eine Garantenpflicht. Die ergibt sich nicht aus einer einfachen Vertragsbeziehung.

Ich kann dich schon verstehen, du hast da die Händlerperspektive - und als Händler fühlt man sich da ganz klar betrogen. Aus moralischer Sicht ist das Ganze ja auch falsch.
Sieh es doch endlich ein: Vom Handelsverkehr und Verkauf hast du sicherlich deutlich mehr Ahnung als ich, das räume ich gerne ein. Ich bin kein Kaufmann. Die juristische Beurteilung überlass aber mal lieber Leuten, die wissen, wovon sie reden.

Da bin ich ja mal gespannt was kommt. Habe von Media Markt schon die 2. Abholerinnerung bekommen, obwohl ich das schon lange abgeholt habe. Die waren wohl zu beschäftigt für den Papierkrieg.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Eure Hilfe bezüglich Bachelorarbeit gefragt1315
    2. Stuttgart - Hamburg im Juni, kommen Airberlin Angebote?22
    3. Tarifhaus Drittanbieter Nachrechnung abzocke21
    4. Protestaktion: Stoppt das Versandverbot für rezeptpflichtige Medikamente68

    Weitere Diskussionen