Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
eingestellt am 3. Jan 2023
Hallo liebe MD-Community,

Wir haben eine ca. 100qm Wohnung und einen Hund.
Seit dieser Hund in unser Leben getreten ist, ist die Wohnung fast täglich verschmutzt, sei es durch Leckerbissen oder sein Fell.

Deswegen haben wir uns überlegt einen Saugroboter anzuschaffen (max. 500€), der uns beim Sauber machen Abhilfe schaffen soll.

Könntet ihr uns da irgendwelche Empfehlungen machen?
Schwerpunkt wären in diesem Fall die Hundehaare bzw. ein Hund im Haus.

Freue mich über jeden Kommentar.

LG
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu

18 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    wir haben den Roborock S5 max und 3 Labradore. Wenn der Roboter täglich läuft, ist alles kein Problem
  2. Avatar
    Der Neato D8 ist bei Stiftung Warentest 12/2022 am besten weggekommen wenn es um Lange Tier und Menschenhaare ging und hat sehr gute Werte beim Saugen auf Hartboden und Teppich und ist mit knapp unter 300€ auch noch sau Günstig und daher ein No-Brainer.

    Dream, Ecovacs, irobot, oder Roborock können das Preis-Leistungstechnisch nicht mehr mit halten.
  3. Avatar
    Kommt natürlich auf den Hund an. Mein GSS hat Unterfell und ist gefühlt ständig im Fellwechsel, da reicht ein Saugroboter ohne Absaugstation nicht aus. Schaue dir mal den Dreame D10 Plus an. Wenn die Absaugstation in Betrieb ist, denkt man es landet ein Flugzeug im Garten
    Avatar
    Autor*in
    Ich habe einen Shiba Inu und die sind auch dafür bekannt, dass sie sehr viel Fell verlieren
  4. Avatar
    Ich habe einen Golden Retriever und einen Samsung Jet Bot im Einsatz.
    Avatar
    Autor*in
    Wie lange habt ihr den JetBot im Einsatz und wie hat er sich bewährt
  5. Avatar
    Wir haben Den Ecovacs T9 Aivi. Keine Borsten sonders das selbe Rollensystem wie die Irobot Roomba. Funktioniert bei Hundehaaren und langen Menschenhaar, einwandfrei.
  6. Avatar
    rover.com/blo…vr/

    mutig mutig, TE bitte hier Fotos posten nach der poopocalypse
    Avatar
    Ab in die Kleinanzeigen damit.
  7. Avatar
    nix gegen haustiere, aber ich bin dann doch froh, keinerlei haustiere zu haben.
    Avatar
    Nichts gegen Dich, aber wir wären auch dankbar, wenn Du mal was Nützliches beitragen würdest
  8. Avatar
    Hundehaare sollten nicht das Problem sein.... aber ist das mit der "Leckerbissen" nicht Erziehnugssache? oder was für Schmutz richtet er mit was überhaupt an, den der Roboter einsaugen soll. Ohne zu verschmieren.
    Avatar
    Autor*in
    Mit Leckerbissen sind solche Sachen wie Hundekekse bzw. Trockenfutter gemeint, die dann doch schon zum Krümmeln tendieren
Avatar