Saugroboter gesucht, Empfehlungen, Erfahrungen?

8
eingestellt am 20. Apr
wir ziehen im Herbst in eine größere Whg, 4 Zi, ca. 95m². Bin hier schon über einige Roboterdeals gestolpert, daher wollte ich mal horchen, was es für Erfahrungen bei euch gibt.
Ziel wäre das manuelle Staubsaugen abzuschaffen.
Habe nur etwas gehört, dass es Unterschiede in Sachen Saugleistung gibt und ob sie Walzen haben oder nicht.
Preislich sind die Unterschiede ja schon heftig, von 100 -> 1000€. Da mit Gearbest und Xiaomi bisher alles geklappt hat, ist mir deren Roboter ins Auge gefallen, allerdings mit um die 400€ auch happig.
Bin dankbar für Erfahrungen, Erklärungen und Tipps, habe in dem Gebiet bisher wenig Erfahrungen.
Vielen Dank schon mal!

  1. Gesuche
Gruppen
  1. Gesuche
8 Kommentare

Ich hatte den iLife A4 und war mit dem sehr zufrieden aber leider hat er nach 8 Monaten einfach den Geist aufgeben. Ein einschicken nach gearbest lohnt sich nicht und nun bin ich auch gerade wieder am suchen.
Ich habe jetzt den Neato Botvac D3 connected ins Auge gefasst, da die Form meiner Meinung nach die einzige sinnvolle ist. Wenn der D3 mal wieder für 399€ im Angebot ist wird zugeschlagen.
Der Xiaomi ist aber laut Reviews auch eine Top Wahl. Wenn der für 250€ im Angebot wäre dann würde ich eher dort zuschlagen aber der Preis wird wohl so schnell nicht fallen.

Ich kann dir den Botvac Connected (ohne D) wärmstens empfehlen. Hervorragende Saugleistung. Er hat bei uns das normale Saugen komplett ersetzt, nur noch 1x die Woche den Robi selbst aussaugen und die Sockelleisten. Der normale Connected hat von den Neato als einziger die Reinigungskarte in der App und auf diese könnte ich nicht mehr verzichten. Der Robi saugt bei uns seit einem Jahr (70m2, 2 Personen Haushalt mit Katze) 3x die Woche (Mo,Mi,Fr) während wir unterwegs sind ohne Beanstandung.
Bearbeitet von: "pqckmqn" 21. Apr

Verfasser

pqckmqnvor 1 h, 36 m

Ich kann dir den Botvac Connected (ohne D) wärmstens empfehlen. …Ich kann dir den Botvac Connected (ohne D) wärmstens empfehlen. Hervorragende Saugleistung. Er hat bei uns das normale Saugen komplett ersetzt, nur noch 1x die Woche den Robi selbst aussaugen und die Sockelleisten. Der normale Connected hat von den Neato als einziger die Reinigungskarte in der App und auf diese könnte ich nicht mehr verzichten. Der Robi saugt bei uns seit einem Jahr (70m2, 2 Personen Haushalt mit Katze) 3x die Woche (Mo,Mi,Fr) während wir unterwegs sind ohne Beanstandung.

Danke für den Bericht, ​den gibt's hier mit Garantie seh ich grad, kostet aber auch ordentlich mit über 600€. Kennt jmd ggf. günstigere Alternativen, bzw. Erfahrungen?

Wir haben den iLife V5 Pro china-gadgets.de/sta…v5/ auf 4Zi, 95m² seit nem dreiviertel Jahr im Einsatz. Für Hartböden super!
Man muss halt immer bisschen die Sachen hin- und herräumen, da er gern Kabel frisst
Ansonsten eine super Sache, das Ding fährt automatisch nachts los uns saugt einen Raum. Ich stelle den immer abends in ein Zimmer und lasse ihn loslegen. Auch die Wischfunktion ist super.Klar putzt man ab und an die Ecken nach, aber der manuelle Aufwand ist massiv gesunken.

homers530dvor 1 h, 56 m

Danke für den Bericht, ​den gibt's hier mit Garantie seh ich grad, kostet a …Danke für den Bericht, ​den gibt's hier mit Garantie seh ich grad, kostet aber auch ordentlich mit über 600€. Kennt jmd ggf. günstigere Alternativen, bzw. Erfahrungen?

Achte auf ein paar Deals hier, man kann ihn schon für grob 500€ bekommen immer wieder. Die Neatos Navigieren mit Laser (wie auch Vorwerk von Neato gekauft und ebenfalls Xiaomi dann kopiert hat), funktionieren also auch bei Dunkelheit und auf schwarzen Fliesen und benötigen keine Virtual Wall o.Ä. Der Robi scannt mit dem Laser die Umgebung und fährt dann die Wohnung systematisch ab, braucht daher auch deutlich weniger Zeit als günstigere Chaosprinzip Roboter. Zusätzlich regelmäßige updates, CE Zeichen, Garantie etc. Die Neatos haben außerdem breite Walzen und die D Form, die Für Ecken optimal ist im Vergleich mit den Runden Robotern der Konkurrenz. Der einzige Robi der besser sein soll, ist der Irobot 980 für ~900-1000€. Hier auf mydealz wirst du allerdings viele xiaomi und ilife Befürworter finden. Letztenendes saugen diese auch, allerdings lege ich meine Hand ins Feuer, dass die Reinigungsleistung eines teureren iRobot oder Neato besser ist. Bei den App gesteuerten aus China kommt zusätzlich die Übersetzungsproblematik und dass dein Roboter zu China Servern telefoniert hinzu. Ob man das neben fehlendem CE Zeichen will muss jeder selbst entscheiden.
Bearbeitet von: "pqckmqn" 21. Apr

Taugt nix! Kauf einen Dysen und saug selber

Ich habe seit ein paar Jahren den von Vorwerk (altes Model), der war zwar teuer, aber macht seinen Dienst nach wie vor gut und zuverlässig. Ich habe auch 90 m2, das schaftt er nach wie vor mit einer Akkuladung.
Klare Kaufempfehlung.

Ich hatte seit 1,5 Jahren diesen hier:
mydealz.de/dea…684
Das war mein erster Saugroboter und ich war begeistert von dem kleinen Teil.

Nun habe ich den Xiaomi
- 300€ bei Gearbest
- Garantie ist zwar vorhanden, Versand nach China würde aber 120€ kosten (wegen dem Akku)
- Telefonieren nach Hause kann man deaktivieren, wenn man den Sauger von unterwegs eh nicht steuern möchte
- App gibt es nun auf Englisch, und der Sauger spricht nun auch Englisch

Unterschiede zwischen dem billigen Medion und dem teueren Xiaomi:
- Es liegen Welten dazwischen!
- Xiaomi navigiert sehr präziese. meine Wohnung hat er in 45 fertig, und war dabei überall. Medion fuhr 1,5 Std (bis der Akku leer war) und durch Zufallsprinzip hat er einige Stellen ausgelassen und andere mehrmals befahren
- Xiaomi hat ein Walze, Medion nicht. Somit fegt Medion den Dreck nur zur Mitte und saugt es dann auf.
- Saugleistung von Xiaomi ist natürlich höher
- Xiaomi ist noch nie irgendwo stecken geblieben. Medion musste immer irgendwo befreit werden

Fazit:
Kaufe keinen Billig-Sauger, der nach dem gleichen Prinzip wie Medion / iLife funktioniert. Die machen ihre Arbeit auch gut, aber es geht noch besser. Das kostet allerdings einen Aufpreis. Hier kannst du das Risiko eingehen und Xiaomi kaufen, oder den größeren Aufpreis zahlen und iRobot, Neato, Vorwerk, was auch immer kaufen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text