Schadenfreiheitsklasse als Fahranfänger im zweiten Jahr

eingestellt am 6. Okt 2021
Folgender Sachverhalt:

Motorrad Führerschein seit September 2020.
Motorrad versichert seit September 2020 - Teilkasko DEVK

Auto Führerschein seit November 2020
Auto versichert seit 15. Januar 2021 - Vollkasko HUK24

Nun ist es nach meinem Verständnis so:

Motorrad ab 01.01.2022 Haftpflicht + Teilkasko SF 1
Auto ab 01.01.2022 Haftpflicht + Vollkasko SF 1/2

Jetzt meine Fragen:

1. Gibt es so etwas wie Kulanz?
Mir fehlen zum vollen Versicherungsjahr und damit SF 1 in 2022 in der Vollkasko für das Auto nur 14 Tage. Sind die Regeln dort strikt, oder kann die Versicherung mir trotzdem die SF 1 geben? Egal, ob neue, oder evtl auch weiterhin bei der HUK24

2. Kann ich die SF 1 für die Haftpflicht vom Motorrad die ich ja bekomme auch auf das Auto übernehmen, so dass ich zumindest dafür weniger zahle.

3. Macht es Sinn Auto + Motorrad bei einem Versicherer zu versichern, oder sollte man immer individuell prüfen, wo was am günstigsten ist.

Ich find z.B. nirgends die Option, dass ich gerne 2 Fahrzeuge versichern möchte.Sprich online kann ich mir z.B. bei der HUK24 kein Kombi-Angebot für beide Fahrzeuge berechnen lassen.

Oder geht sowas nur über einen Kundenberater?

Danke schon mal
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
3 Kommentare
Dein Kommentar