Schlafcouch knarrt

Hallo,

habe mir vor wenigen Monaten eine Schlafcouch von Poco gekauft.
Nicht so teuer, 350 Euro. Hat jedoch einen Federkern.
Das Teil knarrt/quietscht mittlerweile aber schon beim drehen im Schlaf. Es ist noch schlimmer geworden wie schon nach dem Aufbau.
Sind die Geräusche normal oder nicht?
Habe mich ein mal hingesetzt, hingelegt und gedreht und dann noch zwei, drei mal hingesetzt. Ich wiege auch nicht mehr als 64kg.

dropbox.com/s/i…wav

Ich mein, auch wenn es günstig war.
Das kann doch trotzdem nicht normal sein?

14 Kommentare

puuuh also POCO ist wirklich extrem billig verarbeitet. . Nicht böse gemeint, aber Meistens bekommt man nur das wofür man auch bezahlt hat

X)

Hört sich eher an, als würdest du die mit nem Vorschlaghammer bearbeiten und drauf rumspringen - auf jeden Fall nicht normal. Kannst ja mal Poco kontaktieren.

Eventuell muss sie auch noch etwas mehr "beansprucht" werden, damit sich die Feder schön entfalten kann.

Habe aufgehört zu lesen und angefangen zu lachen als ich POCO gelesen habe

Das schlimme ist wohl, dass man mit etwas Anstrengung für das Geld wirklich was vernünftiges bekommen hätte, allerdings nicht bei poco.

350€ nur für die Couch? Hab meinem Vormieter für 400€ die gesamte Einrichtung in Wohnzimmer und Bad und Küche abgenommen, inkl. Geschirr, einem Bier und Wein im Schrank.

Meine 450 Euro Couch von Otto, 2 Jahre alt, macht immer noch keinen Ton.

lolnickname

350€ nur für die Couch? Hab meinem Vormieter für 400€ die gesamte Einrichtung in Wohnzimmer und Bad und Küche abgenommen, inkl. Geschirr, einem Bier und Wein im Schrank.


Krass...und wohnst du immer noch in der 10 m³ Bude?

wie heißt es doch so schön:
Wer billig kauft, kauft zwei Mal.

Garantie?! Darauf, dass man zum Händler geht, kann man nicht selber kommen?

Sind auf jeden Fall ein paar gute Tipps dabei! Respekt.
Holz ist halt nicht immer ein ganz einfacher Baustoff. Es arbeitet und verändert seine Beständigkeit mit der Zeit. Da bringt auch eine 2000,- EUR Couch nicht viel. Die kann genauso knarren.

Ich würde immer zuerst die Fehlerquelle ausfindig machen. Dann mal schauen, ob du nicht etwas Moosgummi oder Schaumstoff als "Dämpfer" einlegen kannst. Evtl. sind es ja auch bewegliche Teile, die aneinander reiben.

Ist der Lattenrost festgeschraubt?

Tim

Sind auf jeden Fall ein paar gute Tipps dabei! Respekt.Holz ist halt nicht immer ein ganz einfacher Baustoff. Es arbeitet und verändert seine Beständigkeit mit der Zeit. Da bringt auch eine 2000,- EUR Couch nicht viel. Die kann genauso knarren.Ich würde immer zuerst die Fehlerquelle ausfindig machen. Dann mal schauen, ob du nicht etwas Moosgummi oder Schaumstoff als "Dämpfer" einlegen kannst. Evtl. sind es ja auch bewegliche Teile, die aneinander reiben.


Moosgummi entwickelt sich immer mehr zum neuen Panzertape des Internets, hab ich auch im Thinkpad

Tipp: Mit Kerzenwachs die Stellen bearbeiten, an denen das Holz mit irgendwas in Verbindung kommt

von Poco gekauft.Nicht so teuer, 350 Euro



seriously-bro-troll-harder.jpg

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wo günstig tanken bzw. machen TankstellenClubs/ Programme wirklich Sinn?1516
    2. [Ab Donnerstag] Punkte aus Flensburg kostenfrei online ansehen2026
    3. 5x 10€ Bahn eCoupons zu verschenken (bis morgen gültig)11
    4. Wer von euch war das ? :D1313

    Weitere Diskussionen