Schlafzimmer TV - Sony, Samsung, Philips oder Panasonic?

Ich kann mich leider nicht entscheiden für meinen Schlafzimmer TV :/.

Will so 450- 500€ +- ausgeben. Größe i.d.R. 32 - 40".

Wichtig ist vor allem Bildquali, Design, interner Tuner (also Umschaltzeiten oder z.B. Einblendung der aktuellen Sendung) und Dvb-S.
Wlan wäre nice to have. 3d und sonstiges smart-TV Zeug vollkommen unwichtig.

Integrierter Mediaplayer wäre noch nett.

Kandidaten, alle als Warehousedeal:

Sony Bravia KDL-32W655 406€
Samsung UE32F6890 458€
Panasonic TX-L32EW6 458€
Panasonic TX-L39EW6K 489€
Philips 32PFL5008K/12 469€

Oh man, ist echt schwer. Sind die alle gleichwertig was das Bild angeht? Könntet ihr sie mal in eine Reihenfolge bringen? Ich kann es leider nicht einrichten mir die Geräte vor Ort wo anzusehen und wäre froh, wenn es bei der 1. Bestellung direkt passt. Zumal ich im Schlafzimmer eher mal ein Auge zudrücken kann.

Aktuell wird per Dvb-C zugespielt (öffentlich Rechtl. in HD, rest digital SD). Blickwinkel entsprechend vom Bett, TV wird auf ner Ikea Kommode stehen.

Eigentlich will ich das Teil ja gerne zum WE bestellen, andererseits müsste irgendwann ja auch mal wieder ne 10% auf Warehousedeals aktion kommen? Wobei dann die Frage ist, ob nicht alle Geräte sofort dann vergriffen sind?!

10 Kommentare

Alternative:
Ich hab den Samsung 32" 5570.
gibt es für ca 380, hat alles außer 3d und viele Anschlüsse.
Neues Modell mit Dual Core = gute Umschaltzeiten & keine Hänger Nachteile:
Ecken nicht 100% ausgeleuchtet, boxen nicht gerade laut.

Alternative:
Selber Filme drehen

Oh man, ist echt schwer.


Oh,ja! Soll dein Beitrag Realsatire sein? oO

Geh arbeiten.... Komm nach Hause ....iss was..... Und dann wenn dir im Wohnzimmer die Augen zufallen kannst du dir noch 5 Minuten auf einem 99€ TEC-TV einen Werbespot anschauen. NACHTI

Sayuri

Alternative:Selber Filme drehen



Und zum Ansehen must du dann jedes mal ins Wohnzimmer ...

Ich würde allein schon wegen Ambilight den Philips nehmen. Ist zwar nur 2-seitig, aber geht echt nix darüber.

Da Samsung immer wieder Probleme mit seinen (Sat-)Tunern hat, würde ich aus eigener Erfahrung davon abraten. Sonst sind sie nicht schlecht, würde aber mittlerweile wieder zu Sony tendieren.

Wenn du auf den Mediaplayer wert legst, schau dir genau an was der TV kann. Nicht jeder Samsung TV kann z. B. mit .mkv umgehen.

Sayuri

Alternative:Selber Filme drehen



Naja, wenn du sie dann ansehen musst biste wahrscheinlich eh allein.

Oh man, ist echt schwer.



???

Kann dir einen Röhren-TV schicken..im Retro Design

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Hein Gericke 5,- € Gutschein44
    2. [Kaufberatung] Suche Smartphone max. 5 Zoll für 150 bis 200 Euro22
    3. [Kaufberatung] Welches nehmen? FB 6490 von UM oder aus dem Handel kaufen?33
    4. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1322

    Weitere Diskussionen