Schlechterer Empfang bei Drittprovidern?

Servus,

ich weiß nicht, ob das unter Verschwörungstheorie fällt oder ob das technisch überhaupt möglich ist, aber ich habe den Eindruck, dass ich als mobilcom-debitel Kunde im O2 Netz schlechteren Empfang habe als bei meinem direkten O2 Vertrag. Ich habe jetzt keine tagelangen Protokolle geführt, es ist ein rein subjektiver Eindruck.
Kann das was dran sein? Oder juckt mir nur der Aluhut? Aktuell suche ich nämlich auch nämlich einen Neuvertrag und natürlich sind Drittprovider immer günstiger (sei es jetzt im O2 Netz, D1 oder D2).
Danke für's Lesen und Meinung schreiben, google Suche hat nur unqualifiziertes zu Tage gebracht,

18 Kommentare

Ist tatsächlich so, o2 und d2...leider

Yep, ebenfalls rein subjektiv, aber: Yep!

Welcher o2 Vertrag ist ok? mind 1gb Daten und 100min mit rufnr.-portierung.... Sorry fürs jacking.

Wäre das technisch überhaupt möglich?

bartmz

Wäre das technisch überhaupt möglich?


Ja! Priorisierung...

Habe mehrfach genau das Gegenteil mit o2 und smartmobil erlebt.
O2: keine Verbindung
Smartmobil: ohne Probleme

Sowohl Telefonate als auch SMS

Geht noch schlechter als O2?

DanBurg

Geht noch schlechter als O2?


Klaro, C1!

DanBurg

Geht noch schlechter als O2?



Bitte, danach ist hier nicht gefragt. Ich will hier nicht Netzqualitäten an sich vergleichen. Lediglich, ob es bei Drittanbietern schlechter ist als bei originären Anbietern.

DanBurg

Geht noch schlechter als O2?



C1?


Vor D- und E-Netz gab es das C Netz. Ist aber afaik abgeschaltet haha

Hier das passende Telefon:

http://www.funkschau.de/uploads/media_uploads/images/1379946469-101-soicm20031846300dpi628x353.jpg




Soll ich mit meinem Telefon mal kurz deinem Auto Starthilfe geben ?

Bearbeitet von: "Ermittler" 13. September

Otelo = in 80% der Fälle kein Empfang (ich mein nicht nur Daten)
Vodafone = in 90% der Fälle guter Empfang

Blau/NettoKOM und o2 das selbe Spiel.

Also JA, es stimmt.

Ich hab Edeka mobil und kann mich nicht beschweren. Ebenfalls keine Probleme bei 1 und 1..werde jetzt zu Lidl connect wechseln.. Alles Vodafone Netz...

Wie schon erwähnt wurde: Eine SIM Karte wählt sich mit einer Priorisierung ein + die anderen technischen Möglichkeiten der Infrastruktur der Provider.

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich noch nie darüber gelesen habe, dass bestimmte "Unteranbieter" eine andere Priorisierung zugewiesen haben, aber ich weiß, dass es diese Priorisierung gibt. Es ist jedoch bekannt, dass bestimmte Personen und Abteilungen immer Netz haben. Wieso sollte das dann nicht vllt auch Auswirkungen die "Billiganbieter" haben ?!?!

Tariflich unterscheiden sich die Netzbetreiberangebote von den 3. Anbietern.
Aber auch in der Geschwindigkeit. z.B. mit oder ohne LTE. Darauf sollte man natürlich achten. Und nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.

Aber grundsätzlich gilt: Netz = Netz. Da wird nichts priorisiert oder sonstiges.

Wenn dem so wäre, würde das schon längst in irgendwelchen Testberichten erwähnt worden, von heise.de, connect.de, teltarif.de, insidehandy.de usw.

Schreib doch mal einen Leserbrief per E-Mail an die o.g. Redaktionen.

@all, also Aluhut wieder aufsetzen und weiter gehts

http://image.stern.de/6464384/16x9-940-529/c63fe0386c9a736611ebdf348cd5031/Vg/aluhuttraeger-istock.jpg

Bearbeitet von: "dodo2" 13. September

PartyEnde

. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich noch nie darüber gelesen habe, dass bestimmte "Unteranbieter" eine andere Priorisierung zugewiesen haben, aber ich weiß, dass es diese Priorisierung gibt. Es ist jedoch bekannt, dass bestimmte Personen und Abteilungen immer Netz haben. Wieso sollte das dann nicht vllt auch Auswirkungen die "Billiganbieter" haben ?!?!


Solche Aussagen hört man nur von Mitarbeitern der Hauptprovider; hört! ..aber nie schriftlich. Aber sonst liest man nirgends was darüber. Allein das sollte einem doch zu denken geben.

Und das andere: es hat schon seinen Grund warum z.B. Polizei und Notarzt eine höhere Priorität haben und das hat nichts mit Geld zu tun.

Ich habe mit meinem Originalen Telekom Vertrag so gut wie überall Netz und volle LTE Speed.Man bekommt halt das was man bezahlt

Ich werde nie mehr einen Drittanbieter nehmen

Bearbeitet von: "Mimic." 13. September

Habe auch oft unterschiede bemerkt, allerdings hab ich dann festgestellt, dass es am Gerät und nciht am netz liegt. Andere Geräte empfangen besser/schlechter.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. O2 Vertrag/Verlängerung 19,99€/Monat; 40GB! LTE(50MBit/s); Flat Fest- und M…44
    2. Hebt ihr Rechnungen und andere Dokumente in Papierform auf?22
    3. Steuerverlustvortrag auf aktuelles Gewerbe anrechnen?1327
    4. 2 Flixbus Gutscheine a 3€11

    Weitere Diskussionen