Gruppen

    Schlechtes Internet

    Guten Tag liebe Internet Freunde,

    und zwar habe ich mir ein Haus gekauft und hätte nun gerne Internet.

    Vor Ort wäre normalerweise Kabel Deutschland verfügbar, aber das Haus ist das einzige in der Straße, dass damals nicht angeschlossen wurde (Bj.1995)
    Es liegt eine Telekom Leitung, die mir 6.000 bringen soll (ist mir zu wenig, da nur ca. 1-2MB ankommen) und mir das auch zu teuer ist für 35€/Monat.

    LTE Hybrid wäre eine möglichkeit, aber der LTE Empfang ist dort nicht sehr gut.

    Habt ihr denn noch Ideen und Tipps, was ich machen könnte?
    Weiß jemand worüber ich einen Privaten LTE "Anbieter" ausfindig machen könnte?

    Andere LTE Anbieter kommen für mich wegen der Drosselung nicht infrage.

    Vielleicht wohnt ja jemand zufällig in der Nähe oder im Kreis und kann mir auch weiterhelfen, 67688 Rodenbach (b. Kaiserslautern)

    Vielen dank im voraus

    Beste Kommentare

    fuunky

    Ein Neuanschluss von Unitymedia kostet soweit ich weiß einen festpreis von ca. 400€ (inkl Tiefbau, Kabel u. Montage). lohnt auf jeden Fall.


    wlan ist doch nicht von deinem anbieter abhängig...

    Das Haus von Kabel Deutschland anschließen lassen?

    mmmax

    wlan ist doch nicht von deinem anbieter abhängig...

    Bei fast allen Routern kann man aber das integrierte WLAN abschalten und dann einfach einen eigenen WLAN-Router benutzen als AP.
    46 Kommentare

    Das Haus von Kabel Deutschland anschließen lassen?

    LTE Antenne anbringen

    umziehen?

    Verfasser

    Das Haus anschließen habe ich auch schon mit denen diskutiert, aber die Preise gehen ab 1000€ los...

    Und die LTE Antenne kam mir auch in den Sinn, aber würde wenn es geht lieber über eine Leitung Internet beziehen

    Aber danke schonmal

    Ein Neuanschluss von Unitymedia kostet soweit ich weiß einen festpreis von ca. 400€ (inkl Tiefbau, Kabel u. Montage). lohnt auf jeden Fall.

    Anschlusskosten zahlen oder damit leben das Internet Scheiße ist. Und Kabel Deutschland gibt es nicht mehr.

    Verfasser

    fuunky

    Ein Neuanschluss von Unitymedia kostet soweit ich weiß einen festpreis von ca. 400€ (inkl Tiefbau, Kabel u. Montage). lohnt auf jeden Fall.



    Unitymedia wird glaube ich bei uns im Kreis nicht angeboten, sondern Kabel Deutschland.
    Werde mich aber auch nochmal bei denen informieren. Danke

    fuunky

    Ein Neuanschluss von Unitymedia kostet soweit ich weiß einen festpreis von ca. 400€ (inkl Tiefbau, Kabel u. Montage). lohnt auf jeden Fall.



    Ja, nimm Unitymedia, die bieten wirklich schl"Echtes Internet".

    fuunky

    Ein Neuanschluss von Unitymedia kostet soweit ich weiß einen festpreis von ca. 400€ (inkl Tiefbau, Kabel u. Montage). lohnt auf jeden Fall.


    Ich glaub die Preise zwischen den Anbietern unterscheiden sich nicht wirklich. Bei der Telekom (die sonst immer im obersten Preissegment anzufinden ist) kostets auch nur 399€

    fuunky

    Ein Neuanschluss von Unitymedia kostet soweit ich weiß einen festpreis von ca. 400€ (inkl Tiefbau, Kabel u. Montage). lohnt auf jeden Fall.


    war bisher immer voll zufrieden mit denen. Ok, der WLAN-Empfang ist ab ca. 4cm kaum bis garnicht mehr vorhanden.. Aber via DLAN oder LAN krieg ich immer mehr als ich gebucht hab. Und Ausfälle hatte ich auch noch nie.

    Vllt ist das von der Region abhängig.

    Verfasser

    fuunky

    Ein Neuanschluss von Unitymedia kostet soweit ich weiß einen festpreis von ca. 400€ (inkl Tiefbau, Kabel u. Montage). lohnt auf jeden Fall.



    Zitat von unitymedia: Leider sind unsere Produkte an Ihrer Adresse nicht verfügbar, da unser Netz dort nicht verfügbar ist.

    6.000 bringen soll (ist mir zu wenig, da nur ca. 1-2MB ankommen)



    Also ich bekomme mit Kabel auch nur auf 1-2 MB je nach Auslastung und Server...
    Meinst wohl eher das liegt auf Niveau von 1.000-2.000 DSL ? Bei 6k Internet sind nur um die 0,75 MB/s drin
    Wie auch immer - per Kabel teilt man sich die Leitung was manchmal sogar weniger als ne 6000er Leitung hergeben kann,
    Aber anschließen lassen - wenn man dort eh vor hat lange (lange!) wohnen zu bleiben, ist das doch wieder relativ gut verteilt auf die Kosten pro Monat...natürlich erst einmal n Haufen Geld...aber ist da nicht noch was vom Kredit übrig ?

    fuunky

    Ein Neuanschluss von Unitymedia kostet soweit ich weiß einen festpreis von ca. 400€ (inkl Tiefbau, Kabel u. Montage). lohnt auf jeden Fall.


    Dann bleibt wohl nur noch das Büchsentelefon.

    fuunky

    Ein Neuanschluss von Unitymedia kostet soweit ich weiß einen festpreis von ca. 400€ (inkl Tiefbau, Kabel u. Montage). lohnt auf jeden Fall.


    wlan ist doch nicht von deinem anbieter abhängig...

    mmmax

    wlan ist doch nicht von deinem anbieter abhängig...


    Wenn dich der Anbieter zwingt seinen Router zu benutzen, dann ja!

    mmmax

    wlan ist doch nicht von deinem anbieter abhängig...


    Wenn Unitymedia das mit dir macht biste aber selbst schuld. Hab hier nur ein schönes Cisco Kabelmodem von denen stehen

    mmmax

    wlan ist doch nicht von deinem anbieter abhängig...

    Bei fast allen Routern kann man aber das integrierte WLAN abschalten und dann einfach einen eigenen WLAN-Router benutzen als AP.

    also bei hauskauf/-bau sollten schon noch die knapp 500€ über sein um sich nen telefon/kabelanschluss legen zu lassen..
    besonders wenn der rest der straße schon versorgt ist

    ich hatte damals das problem das kabel deutschland für meinen anschluss ca 1km bis zum nächsten kabel aufbuddeln wollte um uns da dran zu hängen... nutzen mittlerweile hybrid^^

    Bist du dir sicher das der lte empfang schlecht ist? Ich habe im gebäude am handy keinen lte empfang, außen mit ausgerichteter lte antenne im hybrid modus fast 60 mbit im download und 30 im upload... Von dem her war ich sehr überrascht, natürlich muss die richtige antenne (frequenz) und richtung stimmen

    Mfg

    fuunky

    Ein Neuanschluss von Unitymedia kostet soweit ich weiß einen festpreis von ca. 400€ (inkl Tiefbau, Kabel u. Montage). lohnt auf jeden Fall.


    meinte den Router von Unitymedia. Das mit den Ausfällen ist wohl regionabhängig.

    Verfasser

    andM

    Bist du dir sicher das der lte empfang schlecht ist? Ich habe im gebäude am handy keinen lte empfang, außen mit ausgerichteter lte antenne im hybrid modus fast 60 mbit im download und 30 im upload... Von dem her war ich sehr überrascht, natürlich muss die richtige antenne (frequenz) und richtung stimmen Mfg




    Ich glaube mal bei den Nachbarn einen Hybrid Router am Fenster gesichtet zu haben.

    Wenn ich jetzt, nachdem fast alles nicht geht, mich für Hybrid entscheiden würde, wie wäre das denn mit dieser LTE-Antenne? am besten auf dem Dach is tmir klar, aber wie wäre das mit dem Anschließen an dem Router? es ist nun alles neu verputzt und gestrichen, von daher möchte ich nichts mehr aufreißen

    LumiNeuz

    alles neu verputzt und gestrichen, von daher möchte ich nichts mehr aufreißen


    Aufreißen? Einfach mit nem ordentlichen Bohrer n Loch bohren, Kabel durch, mit Silikon abdichten.

    fuunky

    meinte den Router von Unitymedia. Das mit den Ausfällen ist wohl regionabhängig.



    Habe vor ~3 Jahren das Zusatz Paket hinzugebucht (3 Rufnummern zusätzlich für 3,99€ im Monat). Dazu gab es die Fritzbox 6360. Sitze im Garten ca. 10 m von den Router entfernt und kann ohne Probleme Zocken oder Streams anschauen.


    Mann muss zum einen die passende frequenz für den bereich wissen (lte800mhz,lte1800 mhz oder lte 2600mhz) je nach dem ist die empfangbarkeit bei lte800 bis 30 km vom funkstandort aus. Du benötigst ein koaxialkabel , je nach qualität ist es so dick wie ein stromkabel. Ich habe meine antenne auf dem balkon installiert und den router direkt hinter dem fenster (nur 5m Kabel um den antennen gewinn nicht zu verlieren) stehen, installationsaufwand waren ca 45 min

    Die Internetanbindung War das Hauptkriterium bei meiner Grundstückswahl
    Ich würde an Deiner Stelle auch überlegen ob es nicht sinnvoll wäre ein Kabel noch reinlegen zu lassen. Ich habe schlauerweise damals Telekom und Kabel Deutschland reinlegen lassen und kann jetzt immer schon Anbieter Hopping inkl. Neukundenbonus machen.

    Ich würde auch ein Kabel bevorzugen und den Preis dafür zahlen. Am Ende sind die geringere Latenz und die (vermutlich) niedrigeren Kosten entscheidend.

    Ultymedia hat mir nach dem dritten Ticket wegen schlechtem Internet sogar
    ein Sonderkündigungsrecht eingeräumt, und dass im Großraum Ulm.

    Also wirklich, Haus kaufen und kein Geld fürs Internet haben, ich lache mal.

    Gehe zur Telekom, da bekommst du Qualität für das Geld.

    Caeppi

    Gehe zur Telekom, da bekommst du Qualität für das Geld.



    Nicht

    Caeppi

    Gehe zur Telekom, da bekommst du Qualität für das Geld.


    Zumindest hat man dann kein shared Medium, ausser bei Hybrid einen Teil. Würde meiner Meinung nach aber Sinn machen Hybrid zu nehmen


    Du wolltest wohl eher schreiben:

    ...da bekommst du für viel Geld, die gleiche Qualität, die dir auch andere Anbieter bei (V/A)DSL bieten X)

    Caeppi

    Gehe zur Telekom, da bekommst du Qualität für das Geld.

    fuunky

    meinte den Router von Unitymedia. Das mit den Ausfällen ist wohl regionabhängig.


    Völlig irrelevant, wo du sitzt oder was du treibst.
    Hier wird es sich wohl eher um die überlastungsbedingten Ausfälle handeln, da Kabel ein Shared Medium ist und teilweise bei den Leuten abends (zur Rush Hour im Netz) statt der angepriesenen oder bestellten 100 Mbit/s, vielleicht gerade mal 5 Mbit/s ankommen...

    Mach es wie ich, unsere Glasfaserleitung gibt gerade mal 0,5 MB her wenn sie überhaupt eine Verbindung zulässt, Antenne auf's Dach und Zuhause LTE bei vodafone bestellen

    Schau dir mal die LTE Preise an, dann wirst du ganz schnell das Kabel legen lassen!

    ederle

    Mach es wie ich, unsere Glasfaserleitung gibt gerade mal 0,5 MB her wenn sie überhaupt eine Verbindung zulässt, Antenne auf's Dach und Zuhause LTE bei vodafone bestellen


    Und nach ein paar GB gedrosselt, yai..

    Du solltest Telekom Hybrid mal testen. Gibts bei dir zumindest ein wenig LTE Empfang? 1-2 Striche reichen bereits für 10-20 Mbit oder noch mehr!

    meloen360

    Du solltest Telekom Hybrid mal testen. Gibts bei dir zumindest ein wenig LTE Empfang? 1-2 Striche reichen bereits für 10-20 Mbit oder noch mehr!



    Bei der DSL-Verfügbarkeit würde ich nicht unbedingt darauf schließen, dass Hybrid als Produkt verfügbar ist. Aber das würde ich auch mal prüfen lassen.

    mariob

    Bei der DSL-Verfügbarkeit würde ich nicht unbedingt darauf schließen, dass Hybrid als Produkt verfügbar ist. Aber das würde ich auch mal prüfen lassen.


    Bei der Telekom-Seite nachschauen dauert zwei Minuten und dann hat man eine relativ verbindliche Aussage. Das sollte nicht das Problem sein.

    meloen360

    Bei der Telekom-Seite nachschauen dauert zwei Minuten und dann hat man eine relativ verbindliche Aussage. Das sollte nicht das Problem sein.



    Wie gesagt, kann ich auch nur empfehlen, das als erstes zu prüfen. Nur gerade in solch schwierigen Lagen (DSL-Versorgung offenbar schwach, LTE-Versorgung u.U. schwach) wird Hybrid meiner Erfahrung nach oft nicht angeboten.

    Nur mal so aus Neugier, sind diese Hybrid LTE Tarife mit oder ohne Drosselung ? Bzw. gibt's da Trafficlimits ? Anbieter mit unli. Traffic ?

    GordonGekko

    Nur mal so aus Neugier, sind diese Hybrid LTE Tarife mit oder ohne Drosselung ? Bzw. gibt's da Trafficlimits ? Anbieter mit unli. Traffic ?



    die telekom hybrid tarife laufen ohne drosselung
    läuft bei mir seit einführung stabil und flott, vorher bin ich mit 1,5-2mbit/s unterwegs gewesen nun lieg ich bei ~40mbit/s
    plz 25541

    GordonGekko

    Nur mal so aus Neugier, sind diese Hybrid LTE Tarife mit oder ohne Drosselung ? Bzw. gibt's da Trafficlimits ? Anbieter mit unli. Traffic ?



    Ja Telekom hat kein Limit
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. [B] 2x 10€ Conrad Gutscheine (MBW 59€) - für Lau21
      2. PSN Karten23
      3. [S]2 Zimmer Wohnung in Stuttgart bis 800€47
      4. Ebay 10% Newslettergutschein gesucht23

      Weitere Diskussionen