Schlüsselverlust und Kostenübernahme

Vielleicht hat jemand schon mal was ähnliches gelesen oder gehört: Jemand in der Familie ist verstorben. Hab nun schon die Wohnung teilweise ausgeräumt und gekündigt. Im Mietvertrag (ist mir heute aufgefallen) werden zwei Schlüssel genannt. In deren Besitz ich auch bin. Das Protokoll der Übergabe (Einzug) nennt jedoch zwei Schlüssel plus eine Nachfertigung (die ich momentan nicht besitze).

Laut Hausverwaltung müsste im Falle des Verlusts die Schließanlage umfangreich ausgetauscht werden. Die Schlüssel passen nämlich an der Haus- und Wohnungstüre sowie mindestens an der Mülltonne. Kosten vierstellig, die ich (nicht?) erben würde ...

Ergänzend: Die Haustüre kann auch mittels Zahlenschloss geöffnet werden. Die Pin dazu ist vielen (Pflegedienste, Essen, Ärzte) bekannt und wiederholt vier Mal die selbe Ziffer. Die Mülltonne bewahrt gewöhnlich kein potentielles Diebesgut auf. Man könnte meinen, der Austausch des Schlosses für die Wohnung sei ausreichend. Weiterer Schloss- und Schlüsseltausch unnötig.

08.12.2016 - Auf Seite 2 hab ich ergänzt wie das Ganze ausgegangen ist.

Beliebteste Kommentare

okolytavor 6 h, 43 m

Hahahaha, hatte ich auch schon. Für damals 20DM wurde er ganz ohne einschicken zu Abus, Sicherheitskarte oder ähnliches einfach gemacht ;)den aktuellen Schlüssel von meinen Eltern gab es auch kostengünstiger und schneller Du als alter Hamburger kennst doch bestimmt auch Leute, die Leute kennen da musst doch nicht den Osturlaub machen. Auch wenn es da schön ist Na gut für Kippen und Tanken, dann vielleicht auch noch interessant.


Meine Perle hat in Kroatien sogar einen Autoschlüssel (mit Wegfahrsperre) nachmachen lassen
"Ihr Auto?"
"Ja"
"Ok"

lustigHHvor 1 h, 14 m

Meine Perle hat in Kroatien sogar einen Autoschlüssel (mit Wegfahrsperre) nachmachen lassen :)"Ihr Auto?""Ja""Ok"


"Also, der Ferrari,Lamborghini, Jaguar und der Bugatti auf dem Transporter mit den eingeschlagenen Scheiben, sind also ihre?"
"Ja"
"Ok, 27,50€"


Mach den Schlüssel doch nach für 3.50Dm

elteovor 54 m

vielleicht kannst du einen Schlüssel abgeben, der einfach nur ähnlich aussieht.


11741444-99wWZ.jpg

35 Kommentare

Vielleicht umfasst deine Hausratversicherung verlorene schlüssel. es kann ja sein dass du den schlüssel mal hattest und DU den verloren hast.
Bearbeitet von: "chrhiller187" 2. November

Ich gla
chrhiller187vor 7 m

Vielleicht umfasst deine Hausratversicherung verlorene schlüssel. es kann ja sein dass du den schlüssel mal hattest und DU den verloren hast.


ich glaube nicht, dass er ihn verloren hat. Ist ihm mal abgebrochen und entsorgt worden

Mach den Schlüssel doch nach für 3.50Dm

fällt meines Wissens in die Gebäudeversicherung .... durch vermieter....

Dilayla1990vor 2 m

fällt meines Wissens in die Gebäudeversicherung .... durch vermieter....


Du bist witzig
Bearbeitet von: "Philipp1106" 6. November

mach doch einfach selber eine Kopie und fertig

elteovor 17 m

mach doch einfach selber eine Kopie und fertig


Eine Schließanlage für 1000 Mark hat codierte Schlüssel.
Kleingeldprinzvor 31 m

Mach den Schlüssel doch nach für 3.50Dm



Ich würde den dritten Schlüsselsatz einfach ignorieren und dann alles Forderungen schriftlich widersprechen. Vor Gericht müssen die dir den konkreten Schaden nachweisen, was wie von dir beschrieben nicht bei 1000 Euro enden kann. Anderweitige Absprachen, etwa dass der Mieter einen geringeren Schaden nachweisen muss, erbst du nicht mit. Meiner Meinung nach.

chrhiller187vor 42 m

Vielleicht umfasst deine Hausratversicherung verlorene schlüssel. es kann ja sein dass du den schlüssel mal hattest und DU den verloren hast.


Ich denke du meinst wohl eher die Haftpflicht.

Zum Thema Schließanlage:
Prinzipiell würde es natürlich erstmal ausreichen nur den Schließzylinder der Wohnung zu tauschen - allerdings wäre dann noch ein Schlüssel in Umlauf, mit dem man zumindest in das Haus käme. Da spielt dann eben die Hausverwaltung nicht mit (was ja auch irgendwo verständlich ist).
Vierstellige Kosten halte ich aber spontan für etwas hoch angesetzt. Wieviele Wohnungen gibt es denn bitte in dem Haus?

elteovor 19 m

mach doch einfach selber eine Kopie und fertig


Das geht bei Schliessanlagen nicht, weil du die dafür notwendigen Rohlinge nicht so einfach bekommst. Da darfst du schon die Kärtchen vorzeigen, und die hat der Mieter nicht


Das geht in Deutschland nicht...
Gönn dir einen Urlaub im Ostblock und lass den Schlüssel dort kopieren
Bearbeitet von: "lustigHH" 6. November

arg_meyervor 1 h, 27 m

Ich denke du meinst wohl eher die Haftpflicht.



ups, ja, meinte selbstverständlich haftpflicht.

lustigHHvor 1 h, 16 m

Das geht in Deutschland nicht...Gönn dir einen Urlaub im Ostblock und lass den Schlüssel dort kopieren


Hahahaha, hatte ich auch schon.

Für damals 20DM wurde er ganz ohne einschicken zu Abus, Sicherheitskarte oder ähnliches einfach gemacht
den aktuellen Schlüssel von meinen Eltern gab es auch kostengünstiger und schneller
Du als alter Hamburger kennst doch bestimmt auch Leute, die Leute kennen

da musst doch nicht den Osturlaub machen. Auch wenn es da schön ist
Na gut für Kippen und Tanken, dann vielleicht auch noch interessant.

Die Kosten können schon schnell in den 4stelligen Bereich kommen, allein ein Schlüssel für so eine Anlage kostet nicht gerade wenig, das hochgerechnet auf die Anzahl der Mieter, dann 2 Schlüssel pro Mietpartei etc.

Natürlich muss nicht nur an der Haustüre der Zylinder getauscht werden, sondern auch an der Eingangstüre, schließlich hat man darüber Zugang zu Treppenhaus, Keller und ggf. noch Garten und auch dort können Gegenstände gestohlen werden.

Ansonsten hier ein Ratgeber der Verbraucherzentrale
verbraucherzentrale.de/Gen…ens

Als erstes würde ich Nachbarn und Freunde fragen, der Schlüssel wird garantiert bei einer Vertrauensperson sein, für den Fall, dass man sich aussperrt.

Falls nicht:
"Eine Mietvertragsklausel, wonach der Vermieter immer berechtigt ist, die Schließanlage des Hauses auf Kosten des Mieters auszutauschen, wenn dieser einen Schlüssel verloren hat, ist unwirksam, weil sie den Vermieter zum Ersatz der Schließanlage auch berechtigt, wenn ein Missbrauch mit den abhanden gekommenen Schlüsseln ausgeschlossen ist (Beispiel: Schlüssel fällt in Fluss). Dadurch benachteiligt sie den Mieter entgegen den Geboten von Treu und Glauben unangemessen." Quelle

Dein Fall ist natürlich komplizierter - du hast ja keine Ahnung, wo der Schlüssel sein könnte. Als Erbe der Wohnung würde ich dann als nächstes die Haftpflicht prüfen. Meine Privathaftpflicht hat zum Beispiel den "Verlust fremder privater und beruflicher Schlüssel" abgedeckt. Wenn das bei dem Erben auch so ist, würde ich mit der Versicherung reden, wie in so einem komplizierten Fall vorgegangen werden soll.

Easy Frage....an den Antworten merkt man aber das hier fast keiner einen Plan aber jeder eine Meinung hat!

Maßgebend ist das Protokoll der Übergabe, also 3 Schlüssel. Die hast du zurückzugeben. Wenn du das nicht kannst, hat der Vermieter eine sogenannte Schadensersatzpflicht dir gegenüber, was bedeutet, Austausch der Schließanlage. Der Austausch richtet sich nach der Anlage, ist ein gleichschließender Schlüssel für Hauseingang, Wohnungstür und Keller eingebaut mit Schlüsselkarte, müssen alle Schlösser neu, damit Dritte nicht unbefugt ins Haus gelangen. Wenn du mehrer Schlüssel für die unterschiedlichen Türen hast, muss nur das ausgetauscht werden was verloren wurde.

Den Vermieter treffen hier keine Kosten, du kannst wenn mal bei deiner Haftpflicht anfragen ob sowas mitversichert ist. normalerweise muss man allerdings bei den Versicherungen Schlüsselverlust gesondert dazubuchen und bezahlen.

okolytavor 6 h, 43 m

Hahahaha, hatte ich auch schon. Für damals 20DM wurde er ganz ohne einschicken zu Abus, Sicherheitskarte oder ähnliches einfach gemacht ;)den aktuellen Schlüssel von meinen Eltern gab es auch kostengünstiger und schneller Du als alter Hamburger kennst doch bestimmt auch Leute, die Leute kennen da musst doch nicht den Osturlaub machen. Auch wenn es da schön ist Na gut für Kippen und Tanken, dann vielleicht auch noch interessant.


Meine Perle hat in Kroatien sogar einen Autoschlüssel (mit Wegfahrsperre) nachmachen lassen
"Ihr Auto?"
"Ja"
"Ok"

geht auf (fast) jeden Flohmarkt, wo ein "mobiler" Schlüsseldienst steht

lustigHHvor 1 h, 14 m

Meine Perle hat in Kroatien sogar einen Autoschlüssel (mit Wegfahrsperre) nachmachen lassen :)"Ihr Auto?""Ja""Ok"


"Also, der Ferrari,Lamborghini, Jaguar und der Bugatti auf dem Transporter mit den eingeschlagenen Scheiben, sind also ihre?"
"Ja"
"Ok, 27,50€"


@ibex Was heißt alle Schlösser neu – doch nicht sämtliche Schlösser im ganzen Haus, oder? Weil sich im Haus bestimmt 20 Wohnungen befinden. Das wären ja rund 25 neue Schlösser!

Da man via Pin ins Haus gelangt, die auch nie geändert wird, hab ich noch etwas Zweifel insofern, ob der Austausch des Haustürschlosses wirklich gerechtfertigt wäre. Immerhin kann man die Pin leicht erraten.

Ehe du dich verrückt machen lässt, erkundige dich doch erstmal bei Nachbarn und Freunden/Verwandten des Verstorbenen, die in der Nähe wohnen, ob sie nicht den Schlüssel haben. Ich würde ja darauf wetten, dass der da irgendwo ist.

ibexvor 8 h, 48 m

Easy Frage....an den Antworten merkt man aber das hier fast keiner einen Plan aber jeder eine Meinung hat! Maßgebend ist das Protokoll der Übergabe, also 3 Schlüssel. Die hast du zurückzugeben. Wenn du das nicht kannst, hat der Vermieter eine sogenannte Schadensersatzpflicht dir gegenüber, was bedeutet, Austausch der Schließanlage.


Du hast doch auch nur eine Meinung Siehe mein Kommentar darüber. Natürlich ist der Mieter schadensersatzpflichtig, aber womöglich nur für den einen Schlüssel. Eine Klausel im Mietvertrag, die pauschal den Austausch der kompletten Schließanlage fordert, ist ungültig, da sie den Mieter unangemessen benachteiligt.
Da der OP keine Ahnung hat, wo der Schlüssel sein könnte, ist der Fall natürlich komplizierter. Erster (günstige) Ansprechpartner wäre für mich eine etwaige Privathaftpflichtversicherung, wenn nicht vorhanden, ein Mieterverein oder letztendlich ein Anwalt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd 201661118
    2. So teilen sich Rewe und Edeka die Kaiser's-Märkte auf1015
    3. [Ratschlag benötigt] Handy hat angeblich Wasserschaden1525
    4. Krokojagd3743

    Weitere Diskussionen