- Schnäppchen und die Vorsicht vor gebrauchten Mikrowellen - dacas Tipps & Tricks"

38
eingestellt am 12. MaiBearbeitet von:"dacamel"
1584911.jpg
In eigener Sache möchte ich hier einigen Kroko Jägern einen Ratschlag geben.

Viele von uns wuseln auf eBay Kleinanzeigen und anderen Plattformen herum und halten Ausschau nach Mikrowellen oder Backöfen mit Mikrowellen Funktion.

Insbesondere bei gebrauchten Geräten, kommt es gerne mal vor, dass selbst Reparaturen durchgeführt werden und anschließend die Geräte mit Gewinn weiter verkauft werden. Jedes dieser Geräte durchläuft eine Strahlenmessung am Ende der Produktion. Öffnung, Manipulation dieser Geräte kann dazu führen, dass Lecks enstehen und ich glaube keiner von uns möchte das klein Max, volle 1000Watt Strahlenleistung in seinen Kopf geschossen bekommt weil er gerade ungünstig im Austrittswinkel steht.


Beispiel gefällig?.
ebay-kleinanzeigen.de/s-a…432

Da ich private eBay Kleinanzeigen Gespräche hier nicht veröffentlichen darf (Nach Rücksprache mit MyDealz), hoffe ich einfach das man mir glaubt:

Gibt im Gespräch zu
-Angeblicher tätig bei Siemens als Werkskundendienst.
-Reparaturen am Backofen/ Mikrowelle durchgeführt zu haben.
-Den Haken der Tür repariert zu haben und zwar nicht durch Austausch, sondern durch weiß Gott was. Ihr könnt euch vorstellen, das genau an der Tür, ein besonders kritischer Bereich für die Strahlenbelastung besteht.


Fragt immer vor Kauf nach ob solche Geräte geöffnet wurden.
Ebenfalls muss ich darüber hinweisen, dass ich mit diesen Beitrag nicht die Aufforderung aufstelle, das oben verlinkte Beispiel bei ebay kleinanzeigen zu melden, da sonst MyDealz diesen Thread wieder zu macht, obwohl hier eine mögliche Straftat nach § 309 StGB und § 226 StGB vorliegt. *Gähn*.


Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
Wo genau sind jetzt die Tipps und Tricks?
Mein Tipp: nicht einfach wahllos irgendwelche StGB-Normen aufzählen... Insbesondere der § 311 liegt völlig fern, hast du den vor dem Posten überhaupt mal gelesen?
Vorsicht vor gebrauchten Autos - hier könnte der Bastler selber Reparaturen durchgeführt haben.
Wer kauft denn gebrauchte Mikrowellen heutzutage ?
Würd mir im Traum nicht einfallen irgendwo so ein versifftes Teil abzuholen.
Man bekommt die Dinger doch schon für unter 200€ neu...

Aber danke für dein Tipp
Bearbeitet von: "Dave0815" 12. Mai
38 Kommentare
Wo genau sind jetzt die Tipps und Tricks?
Barney12.05.2020 16:02

Wo genau sind jetzt die Tipps und Tricks?


Zitat: Fragt immer vor Kauf nach ob solche Geräte geöffnet wurden.
Mein Tipp: nicht einfach wahllos irgendwelche StGB-Normen aufzählen... Insbesondere der § 311 liegt völlig fern, hast du den vor dem Posten überhaupt mal gelesen?
iXoDeZz12.05.2020 16:12

Mein Tipp: nicht einfach wahllos irgendwelche StGB-Normen aufzählen... …Mein Tipp: nicht einfach wahllos irgendwelche StGB-Normen aufzählen... Insbesondere der § 311 liegt völlig fern, hast du den vor dem Posten überhaupt mal gelesen?


Supi, danke für das Feedback, welche StGB Norm könnte dann zur Geltung kommen ? § 309 StGB?
Wer kauft denn gebrauchte Mikrowellen heutzutage ?
Würd mir im Traum nicht einfallen irgendwo so ein versifftes Teil abzuholen.
Man bekommt die Dinger doch schon für unter 200€ neu...

Aber danke für dein Tipp
Bearbeitet von: "Dave0815" 12. Mai
Dave081512.05.2020 16:25

Wer kauft denn gebrauchte Mikrowellen heutzutage ?Würd mir im Traum nicht …Wer kauft denn gebrauchte Mikrowellen heutzutage ?Würd mir im Traum nicht einfallen irgendwo so ein versifftes Teil abzuholen.Man bekommt die Dinger doch schon für unter 200€ neu...Aber danke für dein Tipp


Mikrowellen, wohl eher selten, aber Backöfen mit Mikrowellen Funktion sind relativ begehrt und viele werden auch als gebraucht angeboten.
Dave081512.05.2020 16:25

Wer kauft denn gebrauchte Mikrowellen heutzutage ?Würd mir im Traum nicht …Wer kauft denn gebrauchte Mikrowellen heutzutage ?Würd mir im Traum nicht einfallen irgendwo so ein versifftes Teil abzuholen.Man bekommt die Dinger doch schon für unter 200€ neu...Aber danke für dein Tipp


Hmmm, ich will mir eine kleinere zulegen (ohne Grill) und die aktuelle dann verkaufen
Versifft ist die aber nicht, sieht innen fast aus wie neu (immer mit Haube benutzt) und ist vier Jahre alt..

Denke da gibt es genug die daran Interesse hätten.
Avatar
GelöschterUser1526198
dacamel12.05.2020 16:16

Supi, danke für das Feedback, welche StGB Norm könnte dann zur Geltung k …Supi, danke für das Feedback, welche StGB Norm könnte dann zur Geltung kommen ? § 309 StGB?



Supi und Paragraphen in einem Satz, das lässt tief blicken
Daran habe ich nicht gedacht. Gut, dass ich bei so kleinen Dingen sowieso immer neu kaufe.
Avatar
GelöschterUser1526198
Noisedive12.05.2020 16:03

Zitat: Fragt immer vor Kauf nach ob solche Geräte geöffnet wurden.


Das erinnert mich übrigens an diese Youtube Videos, die 10 Minuten gehen, damit man bei Minute 8:37 den einen Satz hört, um den es eigentlich nur geht. Zumal würde ich jmd, wenn ich daran rumgefuscht hätte, dem Käufer das sicher nicht sagen, wenn ich schon so ein Schlingel wäre der sowas macht/anbietet. Da kann er mich auch 30x fragen. Das schützt einen doch vor gar nichts.
Bearbeitet von einem Moderator "unnötiger Kommentar" 12. Mai
Der link geht leider nicht
GelöschterUser152619812.05.2020 17:21

Gesunder Menschenverstand sollte bei allen Geschäften mit an Bord sein


Auf keinen Fall. Ansonsten wäre MyDealz Diverses nicht MyDealz Diverses. Hier ist das Volk. Was würden wir alle ohne die geistreichen Beiträge á la "iPhone 11 Max 1 TB NEU für 750 EUR auf eBay Kleinanzeigen gekauft, aber keine Lieferung erhalten" machen.

Der gesunde Menschenverstand ist eine Utopie. Siehe das Volk auf MyDealz. q.e.d
Bearbeitet von: "Noisedive" 12. Mai
Wer sich mydealz halbwegs zu Herzen nimmt ist doch derjenige der Sachen günstig neu kauft, nutzt und dann beim nächstbesseren Deal auf Kleinanzeigen stellt - ich sehe hier ein falsches Publikum für deinen Tipp
Wieviele Todesfälle gibt es den durch gebrutzelte Gehirne im Jahr?

Oder ist das jetzt so eine rein theoretische Sache?
Naja, 226, 309 StGB sind immer noch Vorsatzdelikte, was voraussetzt, dass die Verkäufer dieser Geräte zumindest für möglich gehalten und billigend in Kauf genommen haben, dass diese Folgen eintreten. Ich wage, das zu bezweifeln. Diese armen Teufel, die du hier als Arschlöcher der Republik darzustellen versuchst, wollen mE schlichtweg sich paar Euro dazu verdienen und sich praktisch über sowas überhaupt keine Gedanken gemacht haben.
JohnnyBonjourno12.05.2020 20:31

Wieviele Todesfälle gibt es den durch gebrutzelte Gehirne im Jahr?Oder ist …Wieviele Todesfälle gibt es den durch gebrutzelte Gehirne im Jahr?Oder ist das jetzt so eine rein theoretische Sache?


Wenn die Tür nicht richtig schließt, sieht man das doch. Ist die Gefahr konkret oder inszeniert?
Vorsicht vor gebrauchten Autos - hier könnte der Bastler selber Reparaturen durchgeführt haben.
tehq12.05.2020 20:33

Naja, 226, 309 StGB sind immer noch Vorsatzdelikte, was voraussetzt, dass …Naja, 226, 309 StGB sind immer noch Vorsatzdelikte, was voraussetzt, dass die Verkäufer dieser Geräte zumindest für möglich gehalten und billigend in Kauf genommen haben, dass diese Folgen eintreten. Ich wage, das zu bezweifeln. Diese armen Teufel, die du hier als Arschlöcher der Republik darzustellen versuchst, wollen mE schlichtweg sich paar Euro dazu verdienen und sich praktisch über sowas überhaupt keine Gedanken gemacht haben.



Absolut Richtig tehq, in meinem Fall wie eingangs beschrieben hat er sich als Siemens Werkskundendienst Mitarbeiter ausgegeben. Ich bin mir ziemlich sicher das damit der Vorsatz erfüllt ist, da dadurch eine gewisse Fachkunde vorhanden sein muss.
Ich bitte dich aber darum in Zukunft weitere Unterstellungen zu untersagen. Ich habe hier keinen als Arschloch bezeichnet, oder in irgend einer Form an den Pranger gestellt, sondern weise auf die Gefahren hin. Schockiert bin ich eher dagegen, wie du die "armen Teufel" in die Opferrolle positionierst. Natürlich wird es einige geben die kognitiv nicht in der Lage sind die möglichen Konsequenzen zu verstehen und einfach nur etwas Geld verdienen wollen. Ja, ich glaube diese Argumentation hört man dann oft von der Verteidigung aus vielen verschiedenen Szenarien.


LordLord12.05.2020 20:45

Vorsicht vor gebrauchten Autos - hier könnte der Bastler selber …Vorsicht vor gebrauchten Autos - hier könnte der Bastler selber Reparaturen durchgeführt haben.



Könntest du mir auf einer Skala von 1 bis 10 sagen und beschreiben, wie geistig eingeschränkt ein Mensch sein müsste, um ein Kraftfahrzeug mit elektromagnetischen Wellen zu vergleichen? Ich mein das wirklich ernst, ich muss davon ausgehen das du ungebildet bist und wenn das der Fall ist dann erkläre ich dir die Unterschiede und Differenzen in diesem Bereich.

serolo12.05.2020 20:38

Wenn die Tür nicht richtig schließt, sieht man das doch. Ist die Gefahr k …Wenn die Tür nicht richtig schließt, sieht man das doch. Ist die Gefahr konkret oder inszeniert?



Gegenfrage und um die Problematik auf den Kern zu bringen, woran erkennst du das keine Strahlung aus den Geräten austritt? Ist es wirklich die alleinige Gewissheit das die Tür zu ist? Würdest du dir so sicher sein, dass du keine Probleme damit hättest dein Kind neben einer Mikrowelle stehen zu lassen während Sie läuft ?
Okay, also inszeniert.
dacamel12.05.2020 21:04

Absolut Richtig tehq, in meinem Fall wie eingangs beschrieben hat er sich …Absolut Richtig tehq, in meinem Fall wie eingangs beschrieben hat er sich als Siemens Werkskundendienst Mitarbeiter ausgegeben. Ich bin mir ziemlich sicher das damit der Vorsatz erfüllt ist, da dadurch eine gewisse Fachkunde vorhanden sein muss. Ich bitte dich aber darum in Zukunft weitere Unterstellungen zu untersagen. Ich habe hier keinen als Arschloch bezeichnet, oder in irgend einer Form an den Pranger gestellt, sondern weise auf die Gefahren hin. Schockiert bin ich eher dagegen, wie du die "armen Teufel" in die Opferrolle positionierst. Natürlich wird es einige geben die kognitiv nicht in der Lage sind die möglichen Konsequenzen zu verstehen und einfach nur etwas Geld verdienen wollen. Ja, ich glaube diese Argumentation hört man dann oft von der Verteidigung aus vielen verschiedenen Szenarien.Könntest du mir auf einer Skala von 1 bis 10 sagen und beschreiben, wie geistig eingeschränkt ein Mensch sein müsste, um ein Kraftfahrzeug mit elektromagnetischen Wellen zu vergleichen? Ich mein das wirklich ernst, ich muss davon ausgehen das du ungebildet bist und wenn das der Fall ist dann erkläre ich dir die Unterschiede und Differenzen in diesem Bereich.Gegenfrage und um die Problematik auf den Kern zu bringen, woran erkennst du das keine Strahlung aus den Geräten austritt? Ist es wirklich die alleinige Gewissheit das die Tür zu ist? Würdest du dir so sicher sein, dass du keine Probleme damit hättest dein Kind neben einer Mikrowelle stehen zu lassen während Sie läuft ?

Du unterstellst ihnen Vorsatz hinsichtlich einer schweren Körperverletzung/Missbrauchs ionisierender Strahlung. DAS ist eine Unterstellung und schon ziemliches an den Pranger stellen.
Deinen Hinweis in allen Ehren, aber wir haben etwas, das nennt sich Unschuldsvermutung. Natürlich ist das so, dass diese Leute im Zweifel eher dumm und ignorant als vorsätzlich und boshaft gehandelt haben.

Edit: du schreibst iÜ selbst, dass sie sich als Mitarbeiter "ausgeben". Das impliziert doch, dass du es denen selbst nicht mal abnimmst. Warum also dann Fachkenntnis eines Mitarbeiters unterstellen?
Bearbeitet von: "tehq" 12. Mai
dacamel12.05.2020 21:04

Könntest du mir auf einer Skala von 1 bis 10 sagen und beschreiben, wie …Könntest du mir auf einer Skala von 1 bis 10 sagen und beschreiben, wie geistig eingeschränkt ein Mensch sein müsste, um ein Kraftfahrzeug mit elektromagnetischen Wellen zu vergleichen? Ich mein das wirklich ernst, ich muss davon ausgehen das du ungebildet bist und wenn das der Fall ist dann erkläre ich dir die Unterschiede und Differenzen in diesem Bereich.


Ah schön gleich mit einer Unterstellung/Beleidigung zu kommen.

Da jeder Mensch eine zweite Chance verdient:
Du findest ein Auto, an welchem an der Bremse, Motor, Schaltung, Radaufhängung, o.ä., herumgebastelt wurde, tatsächlich ungefährlicher?

Wenn ja, erkläre ich dir die Unterschiede zwischen einer funktionierenden Bremse und einer defekten.
26207122-ZAlGG.jpg
tehq12.05.2020 21:10

Du unterstellst ihnen Vorsatz hinsichtlich einer schweren …Du unterstellst ihnen Vorsatz hinsichtlich einer schweren Körperverletzung/Missbrauchs ionisierender Strahlung. DAS ist eine Unterstellung und schon ziemliches an den Pranger stellen.Deinen Hinweis in allen Ehren, aber wir haben etwas, das nennt sich Unschuldsvermutung. Natürlich ist das so, dass diese Leute im Zweifel eher dumm und ignorant als vorsätzlich und boshaft gehandelt haben.Aber hey, fühl dich weiter wichtig.


Du hast recht tehq, ich habe die Kompetenzen der heutigen Gesellschaft außer acht gelassen. Ich kann von einem Werkskundendienst Mitarbeiter der täglich in seinem Berufsleben diese Geräte repariert nicht verlangen, das er sich über die Gefahren bewusst ist, an einer Mikrowelle die Türhalterung behelfsmäßig zu reparieren, da es keine Ersatzteile dafür mehr gibt.

serolo12.05.2020 21:10

Okay, also inszeniert.



Sehr gute Schlussfolgerung, alles was man nicht sieht, gibt es auch nicht. Ich bin richtig stolz auf serolo.

LordLord12.05.2020 21:16

Ah schön gleich mit einer Unterstellung/Beleidigung zu kommen.Da jeder …Ah schön gleich mit einer Unterstellung/Beleidigung zu kommen.Da jeder Mensch eine zweite Chance verdient:Du findest ein Auto, an welchem an der Bremse, Motor, Schaltung, Radaufhängung, o.ä., herumgebastelt wurde, tatsächlich ungefährlicher?Wenn ja, erkläre ich dir die Unterschiede zwischen einer funktionierenden Bremse und einer defekten.


Oh Gott... wirklich.
Mit Beweisen hast du es nicht so.
dacamel12.05.2020 21:21

Du hast recht tehq, ich habe die Kompetenzen der heutigen Gesellschaft …Du hast recht tehq, ich habe die Kompetenzen der heutigen Gesellschaft außer acht gelassen. Ich kann von einem Werkskundendienst Mitarbeiter der täglich in seinem Berufsleben diese Geräte repariert nicht verlangen, das er sich über die Gefahren bewusst ist, an einer Mikrowelle die Türhalterung behelfsmäßig zu reparieren, da es keine Ersatzteile dafür mehr gibt.Sehr gute Schlussfolgerung, alles was man nicht sieht, gibt es auch nicht. Ich bin richtig stolz auf serolo.Oh Gott... wirklich.


Du schreibst doch selbst, dass sie sich als Mitarbeiter "ausgeben", du es ihnen also selbst nicht mal abkaufst, dass sie welche seien. Im nächsten Moment unterstellste ihnen die Fachkenntnis eines solchen, puh. Rosinenpickerei par excellence...
dacamel12.05.2020 21:21

Du hast recht tehq, ich habe die Kompetenzen der heutigen Gesellschaft …Du hast recht tehq, ich habe die Kompetenzen der heutigen Gesellschaft außer acht gelassen. Ich kann von einem Werkskundendienst Mitarbeiter der täglich in seinem Berufsleben diese Geräte repariert nicht verlangen, das er sich über die Gefahren bewusst ist, an einer Mikrowelle die Türhalterung behelfsmäßig zu reparieren, da es keine Ersatzteile dafür mehr gibt.Sehr gute Schlussfolgerung, alles was man nicht sieht, gibt es auch nicht. Ich bin richtig stolz auf serolo.Oh Gott... wirklich.


Wieviele Tote gibt es jedes Jahr durch austretende Mikrowellenstrahlung in Folge nicht korrekt durchgeführter Reparatur?
dacamel12.05.2020 21:21

Oh Gott... wirklich.


"(...) wie geistig eingeschränkt (...) das du ungebildet bist (...) "

Gut war ein blöder Tag, daher bin ich heut empfindlich. Da ich aber mein Wort halte - die Erklärung für dich:
"Bremsen dienen zur Verringerung bzw. Begrenzung der Geschwindigkeit von bewegten Maschinenteilen oder Fahrzeugen."
Quelle


Funktioniert eine Bremse nicht, so kann die Geschwindigkeit nicht reduziert werden und es kommt zu einem Unfall.
Ich weiß, ein durchaus seltenes Szenario, die Unfälle in Folge von defekten Mikrowellen und deren Strahlenbelastung ist um ein vielfaches höher.
"§309 StGB Mißbrauch ionisierender Strahlen" wird hier außerdem kaum Anwendung finden, da Mikrowellen keine ionisierende Strahlung sind
LordLord12.05.2020 21:30

"(...) wie geistig eingeschränkt (...) das du ungebildet bist (...) "Gut …"(...) wie geistig eingeschränkt (...) das du ungebildet bist (...) "Gut war ein blöder Tag, daher bin ich heut empfindlich. Da ich aber mein Wort halte - die Erklärung für dich:"Bremsen dienen zur Verringerung bzw. Begrenzung der Geschwindigkeit von bewegten Maschinenteilen oder Fahrzeugen."QuelleFunktioniert eine Bremse nicht, so kann die Geschwindigkeit nicht reduziert werden und es kommt zu einem Unfall.Ich weiß, ein durchaus seltenes Szenario, die Unfälle in Folge von defekten Mikrowellen und deren Strahlenbelastung ist um ein vielfaches höher.


Wikipedia als Quelle. Du hast eine Universität noch nie von Innen gesehen oder? Oh je, danke für den Abschlusslacher
dacamel12.05.2020 21:55

Wikipedia als Quelle. Du hast eine Universität noch nie von Innen gesehen …Wikipedia als Quelle. Du hast eine Universität noch nie von Innen gesehen oder? Oh je, danke für den Abschlusslacher


Nö habe ich auch nicht. Ist mir auch Wayne, da ich niemanden nach seinem Abschluss beurteile.

Freut mich, dir eine Freude bereitet zu haben.
dacamel12.05.2020 21:55

Wikipedia als Quelle. Du hast eine Universität noch nie von Innen gesehen …Wikipedia als Quelle. Du hast eine Universität noch nie von Innen gesehen oder? Oh je, danke für den Abschlusslacher


Oh man, dieser ganze kindergartenmäßige Aufriss dafür, dass niemand deine offenbar völlig theoretische Warnung ernst nimmt. Sich über seinen akademischen Hintergrund zu profilieren ist sowas von billig.

Es sterben definitiv mehr Leute im Straßenverkehr aufgrund defekter Bremsen als durch Strahlenlecks an Mikrowellen zu schaden kommen. Lt. BR ist nämlich davon bisher kein Fall dokumentiert. Wir sprechen doch so oder so auch nicht von weit klaffenden Löchern in Mikrowellen, sondern allenfalls minimale Spaltmaße. Dass man keine völlig offensichtlich nicht mehr richtig schließende Mikrowelle betreibt, ist doch gesunder Menschenverstand.
tehq13.05.2020 00:17

Oh man, dieser ganze kindergartenmäßige Aufriss dafür, dass niemand deine o …Oh man, dieser ganze kindergartenmäßige Aufriss dafür, dass niemand deine offenbar völlig theoretische Warnung ernst nimmt. Sich über seinen akademischen Hintergrund zu profilieren ist sowas von billig.Es sterben definitiv mehr Leute im Straßenverkehr aufgrund defekter Bremsen als durch Strahlenlecks an Mikrowellen zu schaden kommen. Lt. BR ist nämlich davon bisher kein Fall dokumentiert. Wir sprechen doch so oder so auch nicht von weit klaffenden Löchern in Mikrowellen, sondern allenfalls minimale Spaltmaße. Dass man keine völlig offensichtlich nicht mehr richtig schließende Mikrowelle betreibt, ist doch gesunder Menschenverstand.


*gähn* oder eine Mikrowelle bei der der Türkontakt durch eine Selbstreparatur überbrückt wurde. Was natürlich im Alltag nicht auffällt, weil man für gewöhnlich aus Gewohnheit den Betrieb bei geschlossener Tür durchführt. Wird Klein Maxi dann sicherlich nicht interessieren wenn er die Tür beim laufenden Betrieb aufmacht und die volle Ladung abbekommt und bleibende Gewebeschäden an den Augen davon trägt.

*gähn* oder weil wie so oft, bei der Reinigung der Frontscheibe oder mechanischer Belastung die Backofenscheibe bricht und ggf. das Lochraster beschädigt, in einem Bereich den man von Außen nicht sofort sieht da aus Designgründen Verdunklungen vorliegen und Profis nur die Innenscheibe wechseln. Fällt für gewöhnlich nicht sofort auf, eigentlich fällt es gar nicht auf, außer das vielleicht Personen im Haushalt über die Jahre etwas Probleme mit den Augen bekommen, hur hur.

Ja alles gesunder Menschenverstand. Ich finde die Argumentationsgrundlage hier toll, so einfach strukturiert. Wenn über ein potentiales Risiko berichtet wird, wird einfach ein Risiko aufgezählt das schlimmer ist, hui. Ich denke das hier ist aber der falsche Ort zur Diskussion dieser eher Unbekannten Risiken. Der einfach strukturierte Mydealzer freut sich einfach, dass er einen Schnapper bei seinem gebrauchten Kompaktbackofen gemacht. Ein bissel Strahlung hier und da wird ihm nicht schaden.
Big Thing! Du bist also auf jemanden gestoßen, der wohl einen Türkontakt manipuliert hat. Kaufst du natürlich nicht, bist ja nicht doof. Und was hat das mit uns, anderen Verkäufern, anderen Interessenten und der Welt zu tun? Nichts.

Schon die einfältige Schlaumeierunterstellung "wie geistig eingeschränkt ein Mensch sein müsste, um ein Kraftfahrzeug mit elektromagnetischen Wellen zu vergleichen" zeigt doch, daß man beiden Risiken einzeln und noch weniger im Vergleich zueinander einschätzen kann.

Wenn im Auto plötzlich nicht mehr gebremst werden kann, wird man sicher verunglücken und mit nennenswerter Risiko daran versterben. Wenn die Mikrowelle beim Öffnen der Tür nicht unmittelbar ausschaltet, dann wird ja niemand die noch weiter benutzen. Seinen Kopf reinhalten und einschalten würde sowieso niemand, dem sein Leben noch ein Pfifferling wert ist. Darüber hinaus ist das ja gerade Charakteristikum von Mikrowellen, daß sie Wasser und Wässriges in Schwingung versetzen und dadurch erwärmen. Wenn du einfach von pauschal von "elektromagnetischen Wellen" schwadronierst, dann ignorierst du unbewusst oder bewusst, daß elektromagnetische Wellen nicht erst in den letzten Jahrzehnten allgegenwärtig sind. Zum Glück ist der Mensch aber weder ein Funkgerät, noch ein Funkempfäger und für die natürlichen und menschlich erzeugten, elektromagnetischen Wellen. Der Typ in USA, der mit seiner nassen Katze n der Mikrowelle für entsprechende Warnmitteilungen gesorgt hat, ist ja hinlänglich bekannt. Die paar menschlichen Schäden rühren auch von Bosheit oder Dummheit. In einem Fall hatte ein Babysitter seinen Schützling übrigens für eine Minute darin und das Kind hat es nicht nur überlebt, sondern auch keine bleibenden Schäden davongetragen. Versehentlich und unbemerkt kann man sowieso schon deshalb nicht realistisch in Gefahr geraten, weil eine Mikrowelle nicht lautlos wirkt. Schon der Betrieb des Magnetrons ist deutlich hörbar und bei freistehenden Geräten kommt noch der Drehteller optisch und akustisch hinzu.

Zeig den gefährlichen, kriminellen Verkäufer an und fertig. Eine gebrauchte Mikrowelle ist an und für sich kein Problem. Vor deinem Fall hat man auch nie von irgendeiner Mikrowellenmafia gehört. Eine Haushaltsleiter oder ein Feuerzeug oder eine Lampenfassung sind ungleich größere Gefahrenquellen.
26209971-DZWEb.jpg
Tonschi213.05.2020 03:48

[Bild]


Der hat bestimmt seine, ähm, Gebühren bei derMikrowellenmafianichtpünktlich gezahlt..
dacamel13.05.2020 01:00

*gähn* oder eine Mikrowelle bei der der Türkontakt durch eine S …*gähn* oder eine Mikrowelle bei der der Türkontakt durch eine Selbstreparatur überbrückt wurde. Was natürlich im Alltag nicht auffällt, weil man für gewöhnlich aus Gewohnheit den Betrieb bei geschlossener Tür durchführt. Wird Klein Maxi dann sicherlich nicht interessieren wenn er die Tür beim laufenden Betrieb aufmacht und die volle Ladung abbekommt und bleibende Gewebeschäden an den Augen davon trägt.*gähn* oder weil wie so oft, bei der Reinigung der Frontscheibe oder mechanischer Belastung die Backofenscheibe bricht und ggf. das Lochraster beschädigt, in einem Bereich den man von Außen nicht sofort sieht da aus Designgründen Verdunklungen vorliegen und Profis nur die Innenscheibe wechseln. Fällt für gewöhnlich nicht sofort auf, eigentlich fällt es gar nicht auf, außer das vielleicht Personen im Haushalt über die Jahre etwas Probleme mit den Augen bekommen, hur hur.Ja alles gesunder Menschenverstand. Ich finde die Argumentationsgrundlage hier toll, so einfach strukturiert. Wenn über ein potentiales Risiko berichtet wird, wird einfach ein Risiko aufgezählt das schlimmer ist, hui. Ich denke das hier ist aber der falsche Ort zur Diskussion dieser eher Unbekannten Risiken. Der einfach strukturierte Mydealzer freut sich einfach, dass er einen Schnapper bei seinem gebrauchten Kompaktbackofen gemacht. Ein bissel Strahlung hier und da wird ihm nicht schaden.


Das Hauptproblem in dieser Diskussion ist mE dein Kommunikationsstil, der einfach unfassbar von oben herab ist. Du zeigst hier ein Risiko auf, das statistisch einfach gar keine Relevanz hat, und reagierst wie ein bockiges Kind, weil man nicht vor dir niederkniet und dir für deinen Hinweis huldigt.
Hab einen schönen Tag, ich bin raus.
Bearbeitet von: "tehq" 13. Mai
dacamel13.05.2020 01:00

*gähn* oder eine Mikrowelle bei der der Türkontakt durch eine S …*gähn* oder eine Mikrowelle bei der der Türkontakt durch eine Selbstreparatur überbrückt wurde. ... *gähn* oder weil wie so oft, bei der Reinigung der Frontscheibe oder mechanischer Belastung die Backofenscheibe bricht und ggf. das Lochraster beschädigt


Mikrowellen haben mehrere Türkontakte und die Beschädigung der Abschirmung mit nennenswertem Strahlenaustritt möchtest du bei 12cm Wellenlänge nicht sehen!?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler