schnäppchensucht? bzw. Kaufsucht?

8
eingestellt am 26. Feb 2011
Hey
ich will mal hier zur Diskussion anregen über ein Thema was mich gerade eben beschäftigt.

Ich habe beobachtet, dass das abschließen eines Schnäppchens mir positive Emotionen einbringt.
Das ist sicher bei fast jedem so.

Was aber auch noch dazu kommt ist, dass ich jedes mal wenn ich den Laptop anschmeiße, sofort auf mydealz muss, da ich sonst unterbewusst befürchte irgendeinen megadeal zu verpassen.

Das hat manchmal zur Folge, dass ich innerhalb von 15 Minuten 4 Mal die Seite öffne (auch nachts), einfach aus Reflex.


Das problematische ist halt, dass es mir so vor kommt, dass ich andere Dinge (z.B. meine Freunde, aber auch SPORT) etwas schleifen lasse.

Vielleicht wäre es für mein Leben besser anstatt 30 mal pro Tag auf mydealz zu surfen und eine Sache bestellen, einfach ne Stunde Sport zu machen und eine Halbe Stunde dafür aufwenden mit seinen Freunden zu telefonieren.




Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht, oder erkennt just in diesem Moment eigene Verhaltensmuster wieder?

Beste Kommentare

Vielleicht wäre es für mein Leben besser anstatt 30 mal pro Tag auf mydealz zu surfen und eine Sache bestellen, einfach ne Stunde Sport zu machen und eine Halbe Stunde dafür aufwenden mit seinen Freunden zu telefonieren.



Eindeutig ja.

Manchmal macht es Sinn, einfach mal den PC/Laptop auszumachen, und sich wieder ins reale Leben einzuklinken. Die Blumen giessen, oder mal frische Luft schnappen. Das würde auch manchen Usern gut tun, die hier öfters mal die verbale Keule schwingen, oder sich über den x-ten Lebensmittel-Deal aufregen.

Mydealz ist, für mich und die meissten Power-User hier, zu einer Art Hobby geworden. Es macht einfach Spass, positive Rückmeldungen zu bekommen und teil einer Community zu sein. Und genau da liegt der Knackpunkt. Das Gehirn signalisiert mir ein Erfolgserlebnis, wenn sich jemand über einen Deal freut, oder man diese Woche beim Einkaufen 5,- EUR sparen konnte. Das ist bei anderen Hobbys auch nicht anders. Sei es beim Fussball ein Tor zu erzielen, oder beim Kochen mal was neues ausprobieren. Man sollte trotzdem sein soziales Umfeld nicht vernachlässigen. Tut man das, ähnelt es schon einem Suchtverhalten und man sollte ernsthaft darüber nachdenken. Du solltest Dir auch im Klaren darüber sein, dass Du erstens höchstwarscheinlich Geld sparst, wenn Du Schnäppchen verpasst und zweitens das Du eher geneigt bist, etwas zu kaufen, was du evtl. nicht gekauft hättest, wäre es hier nicht aufgeführt. Viele Deals regen zum Kauf an, weil sie einfach günstig sind, nicht weil wir sie brauchen.

Das Leben eines Mydealzers X)

[Fehlendes Bild]

8 Kommentare

Vielleicht wäre es für mein Leben besser anstatt 30 mal pro Tag auf mydealz zu surfen und eine Sache bestellen, einfach ne Stunde Sport zu machen und eine Halbe Stunde dafür aufwenden mit seinen Freunden zu telefonieren.



Eindeutig ja.

Manchmal macht es Sinn, einfach mal den PC/Laptop auszumachen, und sich wieder ins reale Leben einzuklinken. Die Blumen giessen, oder mal frische Luft schnappen. Das würde auch manchen Usern gut tun, die hier öfters mal die verbale Keule schwingen, oder sich über den x-ten Lebensmittel-Deal aufregen.

Mydealz ist, für mich und die meissten Power-User hier, zu einer Art Hobby geworden. Es macht einfach Spass, positive Rückmeldungen zu bekommen und teil einer Community zu sein. Und genau da liegt der Knackpunkt. Das Gehirn signalisiert mir ein Erfolgserlebnis, wenn sich jemand über einen Deal freut, oder man diese Woche beim Einkaufen 5,- EUR sparen konnte. Das ist bei anderen Hobbys auch nicht anders. Sei es beim Fussball ein Tor zu erzielen, oder beim Kochen mal was neues ausprobieren. Man sollte trotzdem sein soziales Umfeld nicht vernachlässigen. Tut man das, ähnelt es schon einem Suchtverhalten und man sollte ernsthaft darüber nachdenken. Du solltest Dir auch im Klaren darüber sein, dass Du erstens höchstwarscheinlich Geld sparst, wenn Du Schnäppchen verpasst und zweitens das Du eher geneigt bist, etwas zu kaufen, was du evtl. nicht gekauft hättest, wäre es hier nicht aufgeführt. Viele Deals regen zum Kauf an, weil sie einfach günstig sind, nicht weil wir sie brauchen.

naja.. wärt Ihr nicht hier, würdet ihr den ganzen Tag bei ebay auf Schrott bieten... da finde ich Mydealz doch besser

und RL.. ach gott, das mach ich, wenn mal Stromausfall ist

Schraube die MyDealz-Priorität runter: Wenn du sowieso am Rechner sitzt, ist es ja kein Problem, aber Freunden absagen, nur um nichts zu verpassen, geht zu weit.
Was auch helfen kann: Rechne dir deinen "virtuellen Stundenlohn" aus: Mal angenommen, du warst einen abernds unterwegs und entdeckst abends, dass du einen 5,-Gutschein ohne MBW verpasst hast. Wie lange wärst du auf MD gewesen? Was hättest du stattdessen auf der Party verpasst? Was hättest du gekauft und brauchst du das wirklich? Dann muss man sich bei dem Shop noch anmelden und und und, da kommt ganz schnell ein "Stundenlohn" von 1-2€ raus... Und das lohnt sich ja wirklich nicht.
Ich kenne aber das "Nichts-verpassen-wollen". Mein Tipp: Richte dir einfach einen MyDealz-RSS-Feed ein. Den abbonierst du mit deinem Browser und deinem Handy (vorausgesetzt du hast ein Smartphone; z.B. FeedR auf Android). So kann man immer mal wieder draufschauen und sehen, dass man nichts Gravierendes verpasst ;-)
@admin: Trackt ihr eigtl. die Onlinezeit des einzelnen Users? Manche Seiten zeigen die ja sogar im Profil an. Wär sicher interessant bei einigen^^.

Das Leben eines Mydealzers X)

[Fehlendes Bild]

Avatar

GelöschterUser27943

andi-03

@admin: Trackt ihr eigtl. die Onlinezeit des einzelnen Users? Manche Seiten zeigen die ja sogar im Profil an. Wär sicher interessant bei einigen^^.



Das sagt nur wenig aus. Man kann den ganzen Tag eingeloggt sein und trotzdem nur 5 Minuten Zeit hier verbringen.

Das ist das Problem mit den ganzen teilweise guten Schnäppchen:braucht man sie wirklich oder muss man sie nur einfach haben..
Ich sage immer nur das Geld muss raus und man lebt nur einmal

Dango so wie dir geht es vielen. Auch ich habe immer wieder das Gefühl nachschauen zu müssen, um bloß nichts zu verpassen. Der Stundenlohn ist katastrophal.

Vorschlag:
Aktiviere den "deal alarm". Du bekommst dann sofort eine Mail, wenn etwas was dich interessieren könnte gepostet wird. Du kannst die Kategorie und die Temperatur einstellen.
Biespiel:
Elektronik ab 30°

Vielleicht verschwindet dadurch der innere Drang alle paar Minuten nachzuschauen.

wenn ich mal ein paar wochen hardcore jede stunde auf mydealz bin, dann hab ich irgendwann auch keine lust mehr, dann war's das erstmal für'n monat.

aber dann geht's wieder los

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text